DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Angemeldet: -

Erster ICE 4 für 265 km/h

geschrieben von: Philipp Nagl

Datum: 16.07.21 12:07

Guten Tag, Triebzug 9025 wird der erste ICE 4 sein, der in den kommenden Tagen mit 265 km/h in den Regelbetrieb gehen wird. Er hat bereits die neueste Softwareversion bekommen und einige Testfahrten erfolgreich absolviert. Hier ein paar Bilder von den Kollegen.
Anschrifen.jpeg

Laufruhe gegeben?

geschrieben von: BR 103 235-8_2

Datum: 16.07.21 12:17

Vielen Dank für die Antwort.

Wird die Laufruhe aufgrund der höheren Vmax. beeinträchtigt?

Werden diese Züge auch für die EC 6-9 im Rheintal eingesetzt?

Danke für die Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Sascha

Vielen Dank für die Info! (o.w.T)

geschrieben von: Tz 4683

Datum: 16.07.21 12:21

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Gruß
Tz 4683
___________________

Mein Youtube-Kanal: [www.youtube.com]
Mein Beitragsverzeichnis: [www.drehscheibe-online.de]
Umlaufplan 146.1 auf der Main-Lahn-Bahn(FF-FL): [www.drehscheibe-online.de]

Re: Erster ICE 4 für 265 km/h

geschrieben von: JumpUp

Datum: 16.07.21 12:22

Wird damit wieder der Halt in Siegburg/Bonn ermöglicht (Linie Köln - Mannheim - München)? Oder sind die 15 km/h dafür nicht ausreichend?

Re: Laufruhe gegeben?

geschrieben von: Eibacher

Datum: 16.07.21 13:08

Hi,

wenn Du mir erklärst, wo man auf der Strecke ins Rheintal 265 km/h ausfahren kann, verrate ich Dir, warum die schnelleren 412 ZUNÄCHST NICHT ins Rheintal kommen. Erst wenn nach und nach alle Triebzüge zugelassen werden, werden die auch sukzessive ins Rhrintal kommen.

Ciao

Eibacher

Re: Ich meine mich ganz schwach entsinnen zu können

geschrieben von: VTG

Datum: 16.07.21 13:23

das bereits BR 412 in die Schweiz fahren.
Also Mannheim bis Basel ff
Oder ist die Rede vom mittleren Rheintal ( Köln bis Mainz)
Gruß
VTg
Ja, ich fragte, bzgl. mittlerem Rheintal, als Ersatz für EC 6-9.

Ein schönes Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen

Sascha

Re: Ich meine mich ganz schwach entsinnen zu können

geschrieben von: bollisee

Datum: 16.07.21 13:45

VTG schrieb:
das bereits BR 412 in die Schweiz fahren.
Also Mannheim bis Basel ff
Oder ist die Rede vom mittleren Rheintal ( Köln bis Mainz)
Gruß
VTg
Eigentlich müssten alle 12- und 13-Teiler eine Schweizzulassung haben.

(Ohnehin der ideale Zug um am Wandplatz beispielsweise die grandiose Landschaft beispielsweise am Walensee zu genießen...)

Re: Ich meine mich ganz schwach entsinnen zu können

geschrieben von: VTG

Datum: 16.07.21 13:56

oh, das kann dauern.
Da der 6 und 7 noch mit Schweizer Wagenmaterial verkehren......
Und ob der Schweizer auf der Linie in seinem Ländchen auch 412 haben möchte?
Da geht es dann auch wieder um das liebe Geld, Thema Ausgleichzahlungen....

Re: Ich meine mich ganz schwach entsinnen zu können

geschrieben von: Tz 4683

Datum: 16.07.21 14:19

bollisee schrieb:
VTG schrieb:
das bereits BR 412 in die Schweiz fahren.
Also Mannheim bis Basel ff
Oder ist die Rede vom mittleren Rheintal ( Köln bis Mainz)
Gruß
VTg
Eigentlich müssten alle 12- und 13-Teiler eine Schweizzulassung haben.

(
...)
Ja, alle 100 langen ICE4 sind/werden für die Schweiz zugelassen - So gibt es nicht mehr die Probleme wie beim ICE1, wo nur eine kleine Teilflotte eine Zulassung hatte.

Gruß
Tz 4683
___________________

Mein Youtube-Kanal: [www.youtube.com]
Mein Beitragsverzeichnis: [www.drehscheibe-online.de]
Umlaufplan 146.1 auf der Main-Lahn-Bahn(FF-FL): [www.drehscheibe-online.de]

Re: Ich meine mich ganz schwach entsinnen zu können

geschrieben von: Tz 4683

Datum: 16.07.21 14:23

VTG schrieb:
oh, das kann dauern.
Da der 6 und 7 noch mit Schweizer Wagenmaterial verkehren......
Und ob der Schweizer auf der Linie in seinem Ländchen auch 412 haben möchte?
Da geht es dann auch wieder um das liebe Geld, Thema Ausgleichzahlungen....
EC6-9 werden doch eh bald Geschichte sein, da im Abschnitt Mannheim-Baseldie Trassen nicht mehr verfügbar sind.

Dafür werden auf der L20 zwei oder drri Zugpaare mit Giruno gefahren.

Gruß
Tz 4683
___________________

Mein Youtube-Kanal: [www.youtube.com]
Mein Beitragsverzeichnis: [www.drehscheibe-online.de]
Umlaufplan 146.1 auf der Main-Lahn-Bahn(FF-FL): [www.drehscheibe-online.de]

Re: Erster ICE 4 für 265 km/h

geschrieben von: Interrail-Bingo

Datum: 16.07.21 15:00

Moin auch,

endlich schneller!

Hätten die Wagen dieser Dinger zusätzlich Mitteleinstiege, könnte man sie zumindest für Inter-Regio ähnliche Einsätze nutzen. Aber so,...
fehlen nur noch die 265 km/h Zulaufstrecken aus allen Himmelsrichtungen zu diesem Ort: Schienenfahrzeuge .
Dann kämen diese menschenunwürdigen und hässlichen Gurken mit bis zu 265 km/h dort hin, wo sie hingehören.

An alle DB AG "Versteher" und/oder Beschützer: Ausatmen und ganz ruhig weiteratmen!

Ahoi aus Hamburg, Interrail-Bingo

Re: Erster ICE 4 für 265 km/h

geschrieben von: Oberdeichgraf

Datum: 16.07.21 15:13

Hallo.
Herr Nagl. Wie ist die Verteilung der Powercars im Triebzug? So wie bei Siemens für einen 13-Teiler angegeben: [www.mobility.siemens.com] oder anders? Eine möglichst gleichmäßige Verteilung der Powercars wäre aus technischer Sicht vermutlich wünschenswert, wenn der Zug in beide Richtungen gleichwertige Fahreigenschaften haben soll.
MfG

Re: Erster ICE 4 für 265 km/h

geschrieben von: RBGAG

Datum: 16.07.21 15:33

JumpUp schrieb:
Wird damit wieder der Halt in Siegburg/Bonn ermöglicht (Linie Köln - Mannheim - München)? Oder sind die 15 km/h dafür nicht ausreichend?
Sehr unwahrscheinlich, 265 km/h sind immer noch deutlich langsamer als 300 km/h. Unter Vollgas kann der ICE 4 die Fahrzeit sogar schaffen, aber da fehlt dann der Puffer. Als kurzfristiger Ersatzzug sicher kein Problem aber als planmäßigen Halt kann ich mir es nicht vorstellen.

Viele Grüße
RBGAG
Das Fenster des 21. Jh. ist doch ohnehin das Smartphone. Und Bilder vom Walensee lassen sich doch sicherlich auch googeln...

Re: Ich meine mich ganz schwach entsinnen zu können

geschrieben von: ThomasR

Datum: 16.07.21 15:44

Früherwarallesbesser schrieb:
Das Fenster des 21. Jh. ist doch ohnehin das Smartphone. Und Bilder vom Walensee lassen sich doch sicherlich auch googeln...
Bei der Kreuzfahrt werden die Kabinen mit Wandfenstern billiger verkauft und wenn zugeklebt gilt das als Wandfenster, selbst erlebt.

Man könnte als Ersatz einen großen Monitor aufhängen, der die Aussicht darstellt, im Tunnel werden die Kunden mit Werbung bespaßt.

Position der angetriebenen Wagen

geschrieben von: Corsar

Datum: 16.07.21 16:03

Hallo Oberdeichgraf,

als 13-teiliger K4s verfügt der ICE 4 über sieben angetriebene Wagen. Es sind also über 50% der Radsätze angetriebenen, für ein Fernverkehrsfahrzeug ein sehr hoher Wert. Die Position der angetriebenen Radsätze im Zug ist da völlig egal, ein Wendezug mit nur einem angetriebenen Fahrzeug (nämlich der Lok) funktioniert doch auch in beide Richtungen.
Bitte nicht mit den Verhältnissen am heimischen PKW vergleichen, bei dem es auf Schlamm oder Schnee um geschickte Positionierung der angetriebenen Räder geht. :-)

Grüße,
Corsar



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.07.21 16:04.

Reihung Tz 9460

geschrieben von: hkl

Datum: 16.07.21 16:10

Tz9460.jpg

Damit kann sich Oberdeichgraf die Frage selbst beantworten.

Verteilung der Antriebswagen

geschrieben von: Meinrad aus Kanada

Datum: 16.07.21 16:17

Laut deutscher Wikipedia:
2’2’+Bo’Bo’+Bo’Bo’+2’2’+Bo’Bo’+Bo’Bo’+Bo’Bo’+2’2’+Bo’Bo’+2’2’+Bo’Bo’+2’2’+2’2’
..B.......B........B.......B........B.........B..........B......B.........B....AR.....A........A.....A



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.07.21 16:18.

Re: Erster ICE 4 für 265 km/h

geschrieben von: MrEnglish

Datum: 16.07.21 16:25

Interrail-Bingo schrieb:
Moin auch,

endlich schneller!

Hätten die Wagen dieser Dinger zusätzlich Mitteleinstiege, könnte man sie zumindest für Inter-Regio ähnliche Einsätze nutzen. Aber so,...
fehlen nur noch die 265 km/h Zulaufstrecken aus allen Himmelsrichtungen zu diesem Ort: Schienenfahrzeuge .
Dann kämen diese menschenunwürdigen und hässlichen Gurken mit bis zu 265 km/h dort hin, wo sie hingehören.

An alle DB AG "Versteher" und/oder Beschützer: Ausatmen und ganz ruhig weiteratmen!

Ahoi aus Hamburg, Interrail-Bingo
Also bei deinem Namen wundere ich mich, dass du ein Problem mit unbequemen und ungeeigneten Fahrzeugen hast. Oder sind dir die ICE 4 etwa noch zu bequem?
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Angemeldet: -