DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.
ZVON vom 23.4.2021


Mit Inkrafttreten der „Bundesnotbremse“ und den damit zusammenhängenden Einschnitten im Tourismus tritt bei der SOEG Zittauer Schmalspurbahn ab Freitag, dem 23.04.2021 ein neuer Fahrplan in Kraft. Bei einer Inzidenz von über 100 wird auf den touristischen Aspekt des Verkehrsvertrages verzichtet und dieser ausschließlich auf die Belange des ÖPNV ausgerichtet. Dabei verlassen die Züge etwa im Stundentakt den Bahnhof Zittau, um 9:07 Uhr, 11:07 Uhr, 13:07 Uhr und 15:07 Uhr nach Oybin und 10:02 Uhr, 12:02 Uhr, 14:02 Uhr und 16:02 Uhr nach Jonsdorf.

>>> Aktueller Fahrplan (PDF)


Gruß, Marko

Das machen irgendwie alle touristischen Bahnen so -:)))

geschrieben von: Tram8

Datum: 02.05.21 17:49

Gesehen bei Sächsischer Dampfschifffahrt und Belchen Seilbahn zum Beispiel!
Was macht denn die Belchen Seilbahn jetzt anders als im Regelbetrieb?

Beste Grüße, Marko
Im Einsatz waren diese Woche 1. der Dieselzug (alter DR-Packwagen, Sitzwagen, barrierefreier Wagen sowie der offene Wagen (außer Donnerstag wegen schlechtem Wetter) und 2. der VT der Döllnitzbahn. Der VT 137 322 kam auch an einem Tag anstatt des VT der Döllnitzbahn zum Einsatz.

Grüße
Das die auf dem Gipfel befindliche Berghütte innen geschlossen bleibt und nur außer Haus verkauft.
Also faktischer Normalbetrieb bei schönem Wetter.

[www.belchen-seilbahn.de]

Bemerkung dazu, der zugehörige Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald unterliegt nicht der "Bundesnotbremse", die verbietet ausdrücklich den betrieb von Seilbahnen,
die Landesverordnung von BW scheinbar nicht.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.05.21 10:10.