DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -

Der Kahn mit der Bahn [mL]

geschrieben von: Der Schreier

Datum: 01.05.21 19:21

Ein Schiff mit einer ungewöhnlichen Fracht passiert am Samstag Frankfurt. Zwölf Triebwagen und Waggons einer Schweizer Schmalspurbahn sind auf dem Weg in ihr zweites Leben in der Slowakei...

Hier weiterlesen:

[www.faz.net]

Re: Der Kahn mit der Bahn [mL]

geschrieben von: Carsten Frank

Datum: 01.05.21 23:00

Laut MarineTraffic heute Abend oberhalb der Schleuse in Obernau bei Aschaffenburg angelegt, scheint dort zu übernachten

Re: Der Kahn mit der Bahn [mL]

geschrieben von: elixir

Datum: 01.05.21 23:20

Wann kommt das Schiff durch Nürnberg?

Re: Der Kahn mit der Bahn [mL]

geschrieben von: Marlo

Datum: 02.05.21 01:16

Moin zusammen

>>Hier<< gibt es ebenfalls einen Beitrag mit weiteren Bildern.

Grüße, Martin

Re: Der Kahn mit der Bahn [mL]

geschrieben von: Eibacher

Datum: 02.05.21 07:52

Guten Morgen,

das kann ich nicht sagen.

Aber wenn Du die App Vesselfinder lädst (gibts es kostenlos für Android und iOS), kannst Du den Schiffsnamen eingeben und das Schiff in Echtzeit verfolgen.

Ciao

Eibacher

Re: Der Kahn mit der Bahn [mL]

geschrieben von: Carsten Frank

Datum: 02.05.21 08:43

Heute ist sie gegen 6:15 in Obernau gestartet und aktuell in der Schleuse bei Klingenberg.
Geht durch die diversen Schleusen auf dem Main nicht so schnell voran.
Außerdem ist im weiteren Verlauf meist die Empfangsabdeckung für die Trackingapps nicht so gut, da werden die Schiffe nicht immer so kontinuierlich angezeigt

Re: Sehen Sie sich den RTVS-Bericht an [mL]

geschrieben von: Heizlokführer

Datum: 02.05.21 09:21

[www.chz.sk]

Richtung Horehronie
Richtung HorehronieIn diesen Wochen fahren 17 Straßenbahnzüge aus der Schweiz in die Mittelslowakei. Sie sollen künftig zur Entwicklung eines umweltfreundlichen Verkehrs in den Regionen beitragen. Zum Beispiel zwischen Čierny Balog und Podbrezová oder auf der Südseite von Chopok in der Niederen Tatra.
In der Nordschweiz fahren seit Jahren Straßenbahnen. Die Eisenbahn ändert jedoch die Spurweite und damit die Wagen. Sechs Länder haben Interesse an der veralteten Technik gezeigt, die die Schweizer zu einem symbolischen Preis anbieten. Die Heimmannschaft interessierte sich am meisten für das Eisenbahnprojekt Čiernohronská. "Wir haben mehrere ernsthafte Bewerber registriert, aber das slowakische Angebot war das überzeugendste" , sagte Bruno Haffner, Leiter des Eisenbahnbetriebs von BLT, gegenüber den Nachrichtenmitarbeitern von RTVS.
Die Wagen wurden vor mehr als dreißig Jahren hergestellt, befinden sich jedoch in einem guten technischen Zustand. Sie wurden von der Waldenburger Eisenbahn zum Frachthafen von Basel gebracht. Von dort fahren sie Ende April für drei Wochen mit dem Boot auf dem Rhein-Main-Donau-Kanal nach Bratislava, wo sie gegen den 18. Mai ankommen könnten.
Der teuerste Artikel ist der Transport, der 250.000 Euro kostet, was dem doppelten Preis für Wagen und deren Zubehör entspricht. Der Transport von Waggons wird mit dem Zug von Bratislava nach Horehronie fortgesetzt, wo sie in Zukunft eingesetzt werden sollen. Die Elektrifizierung des 17 Kilometer langen Abschnitts von Čierny Balog nach Podbrezová ist geplant. Dampflokomotiven, die bisher Touristen in Čierny Balog befördert haben, sollten durch eine reguläre öffentliche Verkehrslinie ergänzt werden.
"Ich bin fest davon überzeugt, dass wir es zu einem erfolgreichen Ende schaffen werden. Wir müssen die Fertigstellung der Projektdokumentation und die Genehmigung dieser Fahrzeuge für den Betrieb sicherstellen und mit der Erneuerung der Strecke beginnen ", erklärte Aleš Bílek, Direktor der Čiernohronská-Eisenbahn.
Eines der anderen Projekte ist die Erweiterung der Schmalspurstrecke unterhalb von Chopok, die von den Bürgermeistern der Kommunen begrüßt wird. "Die Idee ist sehr gut, da die Verkehrssituation vor allem am Wochenende unerträglich ist", sagte der Bürgermeister von Mýto pod Ďumbierom Roman Švantner. "Durch die Bereitstellung dieses ökologischen Verkehrs wird nicht nur die Natur profitieren, sondern auch dieses Tal, seine Bürger und Besucher", fügte Marian Alberty , Bürgermeister von Bystrá, hinzu.


Marlo schrieb:
Moin zusammen

>>Hier<< gibt es ebenfalls einen Beitrag mit weiteren Bildern.

Grüße, Martin

Re: Wagen dürften von der Waldenburgerbahn kommen.

geschrieben von: burae

Datum: 02.05.21 11:11

Es sind definitiv die Fahrzeuge der Waldenburger-Bahn.

Gruß burae

Mein Fotostream bei flickr: [www.flickr.com]

Auf dem Schiff sind nur zwölf Trieb- bzw. Beiwagen

geschrieben von: Reinhard

Datum: 02.05.21 12:34

Hallo,

entweder hat man von den 17 Fahrzeugen fünf im Auhafen zurückgelassen und die gehen (als Teilladung) auf einem zweiten Schiff, oder man nimmt nur die zwölf und spart Transportkosten, die übrigens dem Vernehmen nach mehr als dreimal so hoch sein sollen wie der (eher) symbolische Kaufpreis (250'000 € gegenüber 75'000 ~ 80'000 €).

Danke für diese Nachricht. Dies verlasste mich heute früh beim Brötchen holen einen kleinen Umweg an den Main zu machen und schaute bei Klingenberg in den Schiffsbauch... seht selbst... hier zum Youtube Film :

[www.youtube.com]

Grüsse aus NAH

Bernd
http://www.bw-aschaffenburg.de/banner_DSO.jpg
Interessant, eine gebogene Schleuse hab ich bisher noch nicht gesehen. War scheinbar ganz schön eng.

Gruß von ganz oben der Bergmensch.

Re: Auf dem Schiff sind nur zwölf Trieb- bzw. Beiwagen

geschrieben von: Lok35

Datum: 02.05.21 18:26

die werden wohl nachgeliefert. Es sind doch ALLE verkauft worden.

Re: Der Kahn mit der Bahn [mL]

geschrieben von: Carsten Frank

Datum: 02.05.21 22:10

10:08 bei Miltenberg und 18:05 Schleuse Rothenfels.
Dazwischen und danach wird leider nichts angezeigt
Die restlichen 5 Fahrzeuge sind auf einem zweiten Schiff, das etwa 24 Stunden nsch dem ersten abgelegt ist. Also morgen um die gleiche Zeit nochmal schauen ;)

(Ich habe keine genaueren Angaben)

Waldenburger Bahn - Dettelbach

geschrieben von: elixir

Datum: 03.05.21 18:51

Dettelbach vorbei.


20210503_Waldenburger_Dettelbach_0001.jpg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.05.21 18:59.

Könnte es das Schiff Destiny sein?

geschrieben von: Belzebub

Datum: 03.05.21 19:06

Die Destiny hat heute um 12 beim Ultra Brag in Muttenz abgelegt. Dann eine Ehrenrunde durch Kleinhüningen.
Seit 15 Uhr auf dem Weg nach Norden. Müsste jetzt ca Bad Bellingen sein.

Quellen:
Marinetraffic (https://www.marinetraffic.com/de/ais/home/centerx:7.540/centery:47.753/zoom:12) und
Vesselfinder (https://www.vesselfinder.com/de/?mmsi=244710277)

Über die Ladung gibt es keine Angaben, leider meldet das Schiff auch nicht sein Ziel.
Gruß
Belzebub

Re: Könnte es das Schiff Destiny sein?

geschrieben von: Patrick Rudin

Datum: 03.05.21 19:58

So viel ich gehört habe, hat das erste Schiff mit den 12 Fahrzeugen am vergangenen Donnerstag abgelegt, das zweite mit den 5 Fahrzeugen am Freitag (30. April).

Re: Waldenburger Bahn - Dettelbach

geschrieben von: Carsten Frank

Datum: 03.05.21 22:38

Übernachtet scheinbar in Dettelbach

Re: Nein, zweites Schiff ist die Quinto

geschrieben von: DEJUE

Datum: 04.05.21 12:03

Hallo,

die Quinto befindet sich derzeit bei Aschaffenburg.

[www.marinetraffic.com]


Viele Grüße,
JürgenD
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -