DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.

RMV baut sein "Sommerangebot" aus.

geschrieben von: Siggis Malz

Datum: 30.04.21 21:59

Hallo miteinander,

Auch der RMV erkennt die Not, dass der "Freizeitdruck" an Samstagen und Sonn- und Feiertagen im Sommer wohl viele dazu bewegen wird, sich mit Rad und Fuß in die ländlichen Gebiete zu begeben.
Die Parallelen zum viel diskutierten "Alb-Verkehr" will ich gar nicht zu lange ziehen, aber auch beim RMV kommt man wohl zur Einschätzung, dass das weniger als induzierter Verkehr, sondern als eine Reaktion auf die gegebene Umstände mit möglichst effektiver Wahrung der Abstände, zu verstehen ist. Mehr Meinung und Gefühle brauchts dazu erstmal von keiner Seite.

Maßnahmen ab 01.Mai. 21 sind hier vor allem der Einsatz von Doppeltraktion auf Mo-Fr.-Niveau oder darüber hinaus und/oder Taktverdichter ebenfalls auf Mo - Fr. Niveau in den Hauptausflugszeiten.
Im SPNV sind das die Linien:

RMV-Linie 45: Limburg – Gießen – Alsfeld – Fulda
Auf der Lahntalbahn zwischen Limburg und Gießen hatte der RMV bereits zum Fahrplanwechsel 2020/21 den ausgeweiteten Sommerfahrplan mit sieben Zügen mehr je Richtung an Sonn- und Feiertagen fürs ganze Jahr übernommen. Darüber hinaus fahren ab 1. Mai viele Züge an Sonn- und Feiertagen mit doppelter Platzkapazität. Diese verfügen dann über 24 Fahrradstellplätze.

RMV-Linie 52: Fulda – Gersfeld (Rhönbahn)
Die Rhönbahn fährt während der Fahrradsaison sonn- und feiertags zu den am stärksten genutzten Zeiten ebenfalls im Stundentakt. Dafür werden neben den zweistündlich fahrenden Regelzügen sechs Zusatzzüge je Richtung eingesetzt. Die Abfahrtszeiten der Zusatzfahrten in Fulda sind 8:20 Uhr, 10:20 Uhr, 12:20 Uhr, 14:20 Uhr, 16:20 Uhr und 18:20 Uhr, in der Gegenrichtung ab Gersfeld um 9:16 Uhr, 11:16 Uhr, 13:16 Uhr, 15:16 Uhr, 17:16 Uhr und 19:16 Uhr. Diese Züge bieten jeweils 24 Fahrradstellplätze.

RMV-Linie 10: Frankfurt – Wiesbaden – Neuwied (RheingauLinie)
Auf der RMV-Linie 10 werden samstags, sonn- und feiertags neun Fahrten in Hin- und Gegenrichtung zwischen Frankfurt und Assmannshausen ergänzt. Hieraus ergibt sich am Wochenende (Frankfurt Hauptbahnhof ab 9:23 Uhr bzw. in der Gegenrichtung Assmannshausen ab 11:18 Uhr) tagsüber ein 30-Minuten-Takt auf der von Ausflüglern stark nachgefragten Verbindung.

RMV-Linie 34: Glauburg-Stockheim – Bad Vilbel – Frankfurt
Auf der Niddertalbahn fahren samstags, sonn- und feiertags viele Züge mit zusätzlichen Kapazitäten für die Mitnahme von Fahrrädern. Ab 1. Mai werden an Sonn- und Feiertagen zwei zusätzliche Züge von Frankfurt nach Stockheim angeboten. Der erste Zug startet um 8:46 Uhr am Frankfurter Hauptbahnhof. Der zweite Zusatzzug um 10:46 Uhr.


rmv.de

Re: RMV baut sein "Sommerangebot" aus.

geschrieben von: Schwarzfahrer74

Datum: 01.05.21 12:45

Im Vogelsberg geht der Vulkan-Express auch wieder an den Start, aber zunächst ohne Fahrrad-Anhänger.

Re: Verstärkung der RB10 an Sa/So

geschrieben von: Tz 4683

Datum: 01.05.21 17:22

Siggis Malz schrieb:
RMV-Linie 10: Frankfurt – Wiesbaden – Neuwied (RheingauLinie)
Auf der RMV-Linie 10 werden samstags, sonn- und feiertags neun Fahrten in Hin- und Gegenrichtung zwischen Frankfurt und Assmannshausen ergänzt. Hieraus ergibt sich am Wochenende (Frankfurt Hauptbahnhof ab 9:23 Uhr bzw. in der Gegenrichtung Assmannshausen ab 11:18 Uhr) tagsüber ein 30-Minuten-Takt auf der von Ausflüglern stark nachgefragten Verbindung.
Oha, hat die VIAS nun endlich genug Tf?

Das wurde ja schon für letzten Sommer angekündigt, aber der Tf-Mangel kam dazwischen...

Gruß
Tz 4683
___________________

Mein Youtube-Kanal: [www.youtube.com]

Mein Beitragsverzeichnis: [www.drehscheibe-online.de]

Re: Verstärkung der RB10 an Sa/So

geschrieben von: 645.1

Datum: 02.05.21 21:33

Hallo.

Heute sind die Verstärkerzüge auf der RB10 definitiv gefahren.

Viele Grüße
Helmut
Tz 4683 schrieb:
Siggis Malz schrieb:
RMV-Linie 10: Frankfurt – Wiesbaden – Neuwied (RheingauLinie)
Auf der RMV-Linie 10 werden samstags, sonn- und feiertags neun Fahrten in Hin- und Gegenrichtung zwischen Frankfurt und Assmannshausen ergänzt. Hieraus ergibt sich am Wochenende (Frankfurt Hauptbahnhof ab 9:23 Uhr bzw. in der Gegenrichtung Assmannshausen ab 11:18 Uhr) tagsüber ein 30-Minuten-Takt auf der von Ausflüglern stark nachgefragten Verbindung.
Oha, hat die VIAS nun endlich genug Tf?

Das wurde ja schon für letzten Sommer angekündigt, aber der Tf-Mangel kam dazwischen...
Guten Abend,

die dringend nötigen Wochenendverstärker auf hessischer Seite sollten übrigens nicht erst 2020 sondern bereits 2019 fahren (waren bestellt) und konnten schon damals wegen Tf-Mangel bei VIAS nicht verkehren. Nun klappt es immerhin im 3. Bestelljahr.
Wobei man es sich auch im letzten Fahrplanjahr nicht hat nehmen lassen, dass die Verstärker munter auf den Aushangplänen zu finden waren und es natürlich keiner der Beteilgten für nötig befunden hat, den personalmangelbedingten Dauerausfall wenigstens durch einen kleinen Korrekturaushang auf den Bahnhöfen zu kommunizieren.... Aber das kennt man ja :-(

Grüße
Pinne46



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.05.21 23:50.

Re: Stimmt, war schon 2019 bestellt:) (o.w.T)

geschrieben von: Tz 4683

Datum: 03.05.21 18:30

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Gruß
Tz 4683
___________________

Mein Youtube-Kanal: [www.youtube.com]

Mein Beitragsverzeichnis: [www.drehscheibe-online.de]