DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.
Guten Abend,

im Rahmen des Ausbaus der Strecke Leipzig <> Dresden, Abschnitt Zeithain - Leckwitz, kommt es vom 01. März bis 23. April 2021 wieder zu Fahrplanänderungen.

Auswirkungen auf den Zugverkehr:

1) 01.März bis 16. April, jeweils montags bis freitags 8 Uhr bus. 16 Uhr (außer 01. und 05. April)
2) Freitag 16. April 22 Uhr bus durchgehend Montag 19. April 4. Uhr
3) 19. und 20. April jeweils 8 bis 16 Uhr
4) Mittwoch 21. April 8 Uhr bis durchgehend Freitag 23. April 22. Uhr

Fernverkehr: Die Züge der ICE-Linie 50 fallen zwischen Leipzig und Dresden aus. Die Züge der IC-Linie 55 werden ,mit früheren Abfahrten/späteren Ankünften ab/bis Dresden, über Elsterwerda (Betriebshalt) umgeleitet.

RE 50: Umleitung zwischen Riesa und Dresden-Neustadt über Elsterwerda (Betriebshalt) ohne Unterwegshalte.

SGV: Umleitung aller Güterzüge über Elsterwerda - Blankenfelde, teilweise Kopfmachen in Elsterwerda, Lauchhammer, Ruhland und Hosena.
----
Das ganze Bauprozedere gibt es dann nochmal vom 11. September bis 11. Dezember.

Quelle: DB Bauinfo Leipzig - Dresden.


Grüße, Martin



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.02.21 19:04.
Was soll den genau gemacht werden?
Ich hoffe die alte Schrankenanlage bleibt noch ein klein wenig erhalten an der Moritzstraße

Re: [SN] Ausbau VDE9, 3. Baustufe Zeithain - Leckwitz

geschrieben von: MartinBEW

Datum: 22.02.21 20:29

Bastian1 schrieb:
Was soll den genau gemacht werden?
Ich hoffe die alte Schrankenanlage bleibt noch ein klein wenig erhalten an der Moritzstraße
Hallo Sebastian, bei einem Ausbau auf 200 km/h bleibt da keine Schrankenanlage erhalten.

Faltblatt: Bauabschnitt Zeithain – Leckwitz (Stand: Februar 2020) [3 MB]
Bastian1 schrieb:
Was soll den genau gemacht werden?
Ich hoffe die alte Schrankenanlage bleibt noch ein klein wenig erhalten an der Moritzstraße
Die letzten Tagessperrungen dienten dazu, Spundwände zwischen die Gleise zu rammen, sodass man später ein Gleis wegbaggern kann, während auf dem anderen der Verkehr läuft. Ähnliches dürfte wohl aktuell anstehen.