DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 All Angemeldet: -
Hallo,

Marcus Grahnert hat auf Twitter geschrieben, das es ab Mitte November einen Probebetrieb des kurzen ICE4 auf der Linie 10(NRW - Berlin) geben könnte.

Es soll folgende Züge betreffen:

Berlin > NRW - ICE 642/652(So 640/650)

NRW > Berlin - ICE 641/651(So 943/953)
JumpUp schrieb:
Sogar direkt mit Kuppelvorgang? mutig (hihihi)
Ja alles andere muss man ja nicht groß unter realen Bedingungen üben.
Gibt es denn schon Testfahrten wo das Kuppeln und Entkuppeln in Hamm ohne Fahrgäste gestetet wird?
maex schrieb:
Gibt es denn schon Testfahrten wo das Kuppeln und Entkuppeln in Hamm ohne Fahrgäste gestetet wird?
Wenn das mit der derzeitigen Entwicklung (Corona) so weitergeht, dann sind im November auch nicht mehr als 10 Fahrgäste im Zug zu finden. Da sind die Auswirkungen bei Problemen eher gering...
maex schrieb:
Gibt es denn schon Testfahrten wo das Kuppeln und Entkuppeln in Hamm ohne Fahrgäste gestetet wird?

Am 14.10.2020 Zug 7+8 in Hanau beim Üben gesehen.
maex schrieb:
Gibt es denn schon Testfahrten wo das Kuppeln und Entkuppeln in Hamm ohne Fahrgäste gestetet wird?
Seit Monaten wird getestet. Ob das auch in Hamm getestet wurde?!

Gruß Christian

http://www.sloganizer.net/style1,DB-spc-Regio-spc-NRW.png

*Lieber die Züge benutzen, als Bahn-Bashing betreiben*





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.10.20 14:44.
Für November ist in der Tat ein Probebetrieb auf Regelleistungen der Linie 10 geplant.

Wir sind mitten in den umfassenden Vorbereitungen. Auch vergangene Nacht gab es in Hamm (Westf.) Erprobungen mit Tz 9210 und 9211.

file2.jpeg
file.jpeg
Also 14-teiliger Zugverband...

Gibt oder gab es im Personenverkehr längeres?
Hei,

was die Fahrzeugzahl betrifft: natürlich, z.B. 2 mal ICE3 (16 Fahrzeuge).

Gruß Frank...



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.10.20 13:07.
Tw 667 schrieb:
Also 14-teiliger Zugverband...

Gibt oder gab es im Personenverkehr längeres?
Ja, schon allein die ICE2-Doppeltraktionen überbieten die ICE4-Doppeltraktion um wenige Meter (202m zu 205m so in etwa). Da geht aber natürlich etwas für die Triebköpfe ab. ;-)

Entspannung für die ICE-2-Verfügbarkeit

geschrieben von: fahremitderbahn4020

Datum: 18.10.20 13:01

412 001 schrieb:
ab Mitte November einen Probebetrieb des kurzen ICE4 auf der Linie 10(NRW - Berlin) geben könnte.
Hallo,

das wäre in der Tat begrüßenswert, da dies dann sicher eine kleine Entspannung bei der doch etwas angespannten ICE-2-Verfügbarkeit bedeuten würde.

Würde mich freuen, wenn der Starttermin vorher bekanntgegeben wird, so würde ich dann meine Reisepläne auf diesen Umlauf ausrichten.

Viele Grüße
fahremitderbahn



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.10.20 13:02.
maex schrieb:
Gibt es denn schon Testfahrten wo das Kuppeln und Entkuppeln in Hamm ohne Fahrgäste gestetet wird?

Ja, letzte Nacht in Hamm.
spion74 schrieb:
Hei,

was die Fahrzeugzahl betrifft: natürlich, z.B. 2 mal ICE3 (16 Fahrzeuge).

Gruß Frank...
Naja ein klein wenig Recherche hätte deinem Posting schon gut getan. Eine Einheit ICE4 7-teilig ist 2m länger als eine Einheit ICE3. Auch in der Sitzplatzzahl liegt der ICE4 leicht über dem ICE3, trotz der zusätzlichen Fahrradstellplätze.

Beide kommen in Doppeltraktion auf gute 400m, was momentan etwa das längste ist, was die heimischen Bahnhöfe her geben.

Grüße
Hier ist ein Nachtzug, der mit seinen Autotransportern auf 17 Wagen kommt. Ich bin mir nicht sicher, ob ich mal einen noch längeren Pilgerzug gesehen habe.

[www.youtube.com]

Gruß, Olaf

(,“)
< />
_/\_
Was ist eigentlich eine Frau: Eine Frau ist ein Raum-Zeit-Kraftwerk, welches gigantische kinetische Energien aufbringt, ihre wahren Maße im Raum zu verbergen oder zu ihrem Vorteil zu krümmen - das machen die.
(Bernhard Hoecker in einer Harald Lesch-Parodie)
Alibizugpaar schrieb:
Hier ist ein Nachtzug, der mit seinen Autotransportern auf 17 Wagen kommt. Ich bin mir nicht sicher, ob ich mal einen noch längeren Pilgerzug gesehen habe.
20 Wagen bzw 80 Achsen sind in Deutschland erlaubt.

Es gab mal einen Autozug / Nachtzug der von Karlsruhe Hbf bis Basel Bad Bf vereinigt für,
der hatte 18 bis 20 Wagen, hier durch aus möglich, da die Gleise 12 in RK und 4 in RB dazu lang genug sind.

Irgend wann kommt aber die Zugsammelschine bei 800 A an seine Leistung, was bei Autozügen nicht so ein Problem ist, da diese keine Leistung aufnehmen.
Philipp Nagl schrieb:
Für November ist in der Tat ein Probebetrieb auf Regelleistungen der Linie 10 geplant.

Wir sind mitten in den umfassenden Vorbereitungen. Auch vergangene Nacht gab es in Hamm (Westf.) Erprobungen mit Tz 9210 und 9211.

[attachment]
[attachment]

Noch sind sie sauber.
Mal sehen wann sie so aussehen.


DSCI1749.JPG

DSCI1285.JPG



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.10.20 17:09.

Re: gab es schon

geschrieben von: VTG

Datum: 18.10.20 15:11

Aber ohne Dummies.
Und es funktionierte.....



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.10.20 16:19.
Na dann gute Nacht bequeme ICE2-Sitze. In Zukunft enge ICE4-Sitze 😐!

Gruß

-OR
Seiten: 1 2 3 4 5 6 All Angemeldet: -