DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -

Die Antwort hat doch mit der Frage nichts zu tun

geschrieben von: VT605

Datum: 17.10.20 13:24

Die Frage lautete doch wieviel Züge umgekehrt gereiht fuhren, die Antwort lautet bei wieviel Zügen die Wagenreihung richtig bekanntgegeben wurde, das sind doch zwei Paar Schuhe.

Re: Die Antwort hat doch mit der Frage nichts zu tun

geschrieben von: KVV323

Datum: 17.10.20 14:01

VT605 schrieb:
Die Frage lautete doch wieviel Züge umgekehrt gereiht fuhren, die Antwort lautet bei wieviel Zügen die Wagenreihung richtig bekanntgegeben wurde, das sind doch zwei Paar Schuhe.
Das stimmt. Die Bahn scheint allerdings ersteres nicht mehr nennenswert zu beschäftigen, da man froh ist, die Anzahl Züge zusammengekriegt zu haben und in den wesentlichen Auskunftskanälen (App, Anzeigen am Bahnsteig) ohnehin den aktuellen Stand kommunizieren kann.
Die Wagenstandspläne sind eben genauso wie die Abfahrts-/Ankunftspläne Relikte aus vergangener Zeit, die mit Einführung Iris+ rausfliegen sollten. Die Wagenreihung der letzten 5 Züge noch mittels eines Bildschirm an Stelle der Papierzettel anzugeben, würde sich dabei natürlich anbieten (inkl. Regios).
nozomi07 schrieb:
apfelpfeil schrieb:
Die digitalen Medien sind nur schnell, sonst nichts.
Dann muss man digitale Medien halt richtig machen.
Vor allem die Fakes löschen statt irgendwelche Informationen ohne Rücksicht auf ihren Inhalt vervielfätigen..
nozomi07 schrieb:
In Zeiten digitaler Medien sollte eine "falsche Wagenreihung" kein Thema mehr sein.
Mein Reden: Um soviel Mist zu bauen braucht es Computer. Das schaffen Menschen allein nie!

Und mit den ganzen IC2 glaube ich nicht an die Statistik. Da sind Wochenlang die Anzeigen, sowohl am Bahnhof, als auch im Zug falsch. Zusätzlich wird dann auch noch im Zug die falsche Ausstiegseite angesagt und angezeigt.

Re: BT: Wagenreihung im FV bei 99 Prozent der Halte korrekt.

geschrieben von: AK1

Datum: 17.10.20 21:24

nozomi07 schrieb:
apfelpfeil schrieb:
Die digitalen Medien sind nur schnell, sonst nichts.
Und keinesfalls besser als das womit sie gefüttert werden.

Du kriegst mindestens 3 widersprüchliche Angaben und hast keine Idee was davon Fake, was veraltet, was ungenau und was vielleicht das einzig Wahre ist, das Du gerade brauchst. So kommt man "mit" nicht weiter als "ohne". Glaskugel oder wenn verfügbar Insiderwissen ist besser.
Dann muss man digitale Medien halt richtig machen. Warum bekommen Flughäfen es hin? Ausgedruckte Wagenstandanzeiger sind jedenfalls keine Lösung, weil sie Abweichungen und Veränderungen nicht abbilden können.

Die Aussage "Digital ist schlecht, wiel Digital bei der DB schlecht funktioniert" sagt nur was über die DB. Nicht über digitale Medien.
Was bekommen Flughäfen hin? Wie muss ich mir ein umgekehrt oder ganz anders gereihtes Flugzeug vorstellen??

Re: BT: Wagenreihung im FV bei 99 Prozent der Halte korrekt.

geschrieben von: AK1

Datum: 17.10.20 21:29

Was jetzt allerdings auch nicht so überraschend ist. In einem IC kann auch ein einzelner Wagen fehlen, zwei davon vertauscht sein etc.
Bei den ICEs ist sowas natürlich schwieriger, beim 1er kann mal noch ein Wagen fehlen, aber der fehlt dann länger und nicht spontan...
Wenn es nur umgekehrte Wagenreihung gibt, gibt es auch weniger Möglichkeiten, etwas Falsches anzusagen oder anzusagen.

Re: Die Antwort hat doch mit der Frage nichts zu tun

geschrieben von: AK1

Datum: 17.10.20 21:34

Ja, so sehe ich das auch...
Und man sollte auch nicht vergessen: selbst wenn es zuverlässig kommuniziert wird - die geplante Wagenreihung hat ja auch mal gute Gründe, besonders bei Umstieg am selben Bahnsteig, wo sinvollerweise beide Züge die 1. Klasse am gleichen Ende haben. Wenn hier beide Züge falsch rum sind, passt's natürlich auch, aber das wäre doch ein glücklicher Zufall.
AK1 schrieb:
nozomi07 schrieb:
Dann muss man digitale Medien halt richtig machen. Warum bekommen Flughäfen es hin? Ausgedruckte Wagenstandanzeiger sind jedenfalls keine Lösung, weil sie Abweichungen und Veränderungen nicht abbilden können.

Die Aussage "Digital ist schlecht, wiel Digital bei der DB schlecht funktioniert" sagt nur was über die DB. Nicht über digitale Medien.
Was bekommen Flughäfen hin? Wie muss ich mir ein umgekehrt oder ganz anders gereihtes Flugzeug vorstellen??
Es geht um die Zuverlässigkeit digitaler Informationssysteme. Lesen hilft.
Mein Paradebeispiel sind die falschen Wagenreihungen auf der IC-Linie Karlsruhe-Frankfurt-Hamburg-Westerland,wo ganz sicher keine 99% richtig angezeigt werden.Abgesehen davon,daß es wegen "falsch" stehenden Reisenden mit Fahrrad zu Haltezeitüberschreitungen kommt, scheint das Zub sich nicht daran zu stören,wenn die Reihung falsch angezeigt wird oder entsprechende Meldungen gehen einfach unter.Wie sonst schafft es ein in Karlsruhe startender Zug,nach Halten in Durlach,Heidelberg und Weinheim in Bensheim immer noch anders anzukommen als in der Anzeige "präsentiert" und schlimmstenfalls zwar in Frankfurt anders gereiht angezeigt zu werden als in Bensheim,aber deswegen noch lange nicht richtig?

Re: BT: Wagenreihung im FV bei 99 Prozent der Halte korrekt.

geschrieben von: AK1

Datum: 19.10.20 21:37

nozomi07 schrieb:
AK1 schrieb:
nozomi07 schrieb:
Dann muss man digitale Medien halt richtig machen. Warum bekommen Flughäfen es hin? Ausgedruckte Wagenstandanzeiger sind jedenfalls keine Lösung, weil sie Abweichungen und Veränderungen nicht abbilden können.

Die Aussage "Digital ist schlecht, wiel Digital bei der DB schlecht funktioniert" sagt nur was über die DB. Nicht über digitale Medien.
Was bekommen Flughäfen hin? Wie muss ich mir ein umgekehrt oder ganz anders gereihtes Flugzeug vorstellen??
Es geht um die Zuverlässigkeit digitaler Informationssysteme. Lesen hilft.
Ok, Du hast nix zum Thema beizutragen. Lesen hilft da.
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -