DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.

Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: Chefmechaniker

Datum: 16.10.20 12:38

[www.express.de]

Deutsche Bahn nimmt ICE-Strecke von Krefeld nach Berlin in Fahrplan auf
Entsprechend groß ist die Freude in Krefeld, dass die Bahn zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember die neue Direktverbindung des ICE bis in die Hauptstadt startet. Ab dann fährt von Montag bis Samstag jeweils ein Schnellzug am Morgen vom Krefelder Hauptbahnhof nach Berlin und am späten Mittag (13.58 Uhr) wieder zurück.

Schön wäre es, wenn der Zug langfristig bis Venlo weiter fahren würde um nach Corona auch unsere holländischen Nachbarn nach Berlin anzuschließen.
Für die Krefelder Wirtschaft dürfte dies weitere Impulse geben.

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: Benrath

Datum: 16.10.20 12:43

Hallo zusammen

Wo sollen den die ganzen Züge hin in Richtung Venlo.Die strecke ist nur eingleisig.RE13 vielleicht mal die S28 die ganzen Güterzüge und Oberhausen Emmrich dicht ist wird es noch voller.

Mfg

Carsten

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: ulrich

Datum: 16.10.20 12:48

Seit wann wächst die Wirtschaft irgendwo nur weil dort ein ICE endet und beginnt. Das hatten wir doch auch schon in Trier und Siegen.

Ulrich

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: Stückgut-Schnellverkehr

Datum: 16.10.20 12:49

Der ICE (ICE 1545) kommt aber aus Aachen und fährt weiter bis Aachen (ICE 1548)


Hbf <-> Hbf
4:36 - 4:43 (ICE 1545 / 1548)
5:06 - 5:10 (IC 2255 / 2228)
Wobei aktuell Baustelle A40-Brückenbrand ist, k.A. wie sich dies auf die Fahrzeiten auswirkt...


5 min Suche auf Bahn.de

Was für ein Wirbel für ein Zugpaar! (o.w.T)

geschrieben von: nordicocean

Datum: 16.10.20 12:57

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: Chefmechaniker

Datum: 16.10.20 12:58

Benrath schrieb:
Hallo zusammen

Wo sollen den die ganzen Züge hin in Richtung Venlo.Die strecke ist nur eingleisig.RE13 vielleicht mal die S28 die ganzen Güterzüge und Oberhausen Emmrich dicht ist wird es noch voller.

Mfg

Carsten
Der ICE kann ja paralell für eine S28 fahren, und die Aufgaben selbiger übernehmen, somit haben noch mehr Menschen den Genuß des ICE

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: Nico99991

Datum: 16.10.20 13:02

Chefmechaniker schrieb:
Benrath schrieb:
Hallo zusammen

Wo sollen den die ganzen Züge hin in Richtung Venlo.Die strecke ist nur eingleisig.RE13 vielleicht mal die S28 die ganzen Güterzüge und Oberhausen Emmrich dicht ist wird es noch voller.

Mfg

Carsten
Der ICE kann ja paralell für eine S28 fahren, und die Aufgaben selbiger übernehmen, somit haben noch mehr Menschen den Genuß des ICE
Und den ICE darf man dann auch zum Nahverkehrspreis nutzen?

Re: Krefeld wird ICE Halte Bahnhof

geschrieben von: EK-Wagendienst

Datum: 16.10.20 13:02

Chefmechaniker schrieb:
Schön wäre es, wenn der Zug langfristig bis Venlo weiter fahren würde um nach Corona auch unsere holländischen Nachbarn nach Berlin anzuschließen.
Für die Krefelder Wirtschaft dürfte dies weitere Impulse geben.
Das scheitert schon an der fehlenden Zulassung fast aller ICE Baureihen in NL, die ist dabei erforderlich.
Einen 406 wird man dafür bestimmt nicht nehmen.
Aber solche Feinheiten können die Schreiberlinge nicht kennen.

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: Der Niederkasseler

Datum: 16.10.20 13:17

Hallo Zusammen,

Ist nicht sogar geplant, den RE 8 (Koblenz - Mönchengladbach) nach Bau des 2 Gleises zwischen Kaldenkirchen und Venlo bis Venlo zu verlängern?
Oder ist die Verlängerung schon wieder vom Tisch?

Also hätte man in Zukunft RE 13 / S28 / RE 8/ Güterzüge und dan noch ICE.
Das scheint mir doch ziemlich viel für diese Verbindung.

Mit Freundlichen Grüßen
Tim

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: EK-Wagendienst

Datum: 16.10.20 13:37

Der Niederkasseler schrieb:
Hallo Zusammen,

Ist nicht sogar geplant, den RE 8 (Koblenz - Mönchengladbach) nach Bau des 2 Gleises zwischen Kaldenkirchen und Venlo bis Venlo zu verlängern?
Oder ist die Verlängerung schon wieder vom Tisch?
Die Strecke ist doch zweigleisig.
Der eingleisige Abschnitt ist von Dülken bis Kaldenkirchen

Dafür muss es in Venlo aber auch genug geeignete Bahnsteige geben.

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: Alibizugpaar

Datum: 16.10.20 13:39

Da wird in Krefeld wegen ein, zwei Fern-Zugpaaren messbar gar nichts wachsen.

Gruß, Olaf

(,“)
< />
_/\_
Was ist eigentlich eine Frau: Eine Frau ist ein Raum-Zeit-Kraftwerk, welches gigantische kinetische Energien aufbringt, ihre wahren Maße im Raum zu verbergen oder zu ihrem Vorteil zu krümmen - das machen die.
(Bernhard Hoecker in einer Harald Lesch-Parodie)

Re: Krefeld wird ICE Halte Bahnhof

geschrieben von: Alibizugpaar

Datum: 16.10.20 13:42

Man kann sich aber um eine (Sonder-)Zulassung bei unseren niederländischen Freunden bemühen. Wird kaum geschehen, weil kein DB-Interesse, ist aber möglich.

Gruß von einem der Schreiberlinge.

Gruß, Olaf

(,“)
< />
_/\_
Was ist eigentlich eine Frau: Eine Frau ist ein Raum-Zeit-Kraftwerk, welches gigantische kinetische Energien aufbringt, ihre wahren Maße im Raum zu verbergen oder zu ihrem Vorteil zu krümmen - das machen die.
(Bernhard Hoecker in einer Harald Lesch-Parodie)

Re: Krefeld wird ICE Halte Bahnhof

geschrieben von: EK-Wagendienst

Datum: 16.10.20 13:52

Alibizugpaar schrieb:
Man kann sich aber um eine (Sonder-)Zulassung bei unseren niederländischen Freunden bemühen. Wird kaum geschehen, weil kein DB-Interesse, ist aber möglich.

Gruß von einem der Schreiberlinge.
Schon mal sowas gemacht, ich habe es mitbekommen für eine E-Lok, hat 1 Jahr gedauert, und es ging nur um den Bahnhof Venlo.
Selbst die Eurobahn konnte in 2009/10 nicht fahren, da die Zulassung erst Monate später nach der Aufnahme des Betriebes kam, das war auch "nur" Verkehr nach Venlo.

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: Arup

Datum: 16.10.20 16:25

Was soll denn das der Krefelder Wirtschaft bringen, wenn die Venloer direkt nach Berlin fahren dürfen. Fallen da irgendwelche Gewerbesteuern ab?

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: elric

Datum: 16.10.20 16:27

Krefeld....
Einst fuhren dort ganz skurrile Züge ab bzw. endeten dort. Besonders erwähnenswert: Der tägliche D-Zug via Bingerbück, Bad Kreuznach, nach Basel und zurück - mit Speisewagen.
Freut mich für die Krefelder, die etwas einfacher als bisher in die Hauptstadt kommen.
Zitat: "Der ehemalige Bahn-Vorstand Philipp Nagel hatte im NRW-Landtag vor zwei Jahren wenig Hoffnung gemacht, dass die Stadt in den Plänen der Bahn eine größere Rolle spiele."

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: See-Hund

Datum: 16.10.20 17:27

Hallo Foristi,
so wenig wie eine Schwalbe einen Sommer macht, wird ein IC-Paar Krefeld zu blühenden Landschaften verhelfen.
Aber es ist doch eine gewisse Aufwertung einer Großstadt mit immerhin ca. 230.000 Einwohnern. Zu Bundesbahn-
zeiten gab es diverse Fernverkehrsverbindungen z.B nach Amsterdam, Basel, Leipzig, Stuttgart etc.
Deshalb bleibt zu hoffen, daß diese IC's gut angenommen werden und nicht nach 2 Jahren wieder Schluß ist.
Grüße vom See

Re: Krefeld wird nicht ICE Endbahnhof...

geschrieben von: Tz 4683

Datum: 16.10.20 17:29

...denn der ICE kommt ja aus Aachen und fährt abends auch dahin weiter.

Gruß
Tz 4683
___________________

Mein Youtube-Kanal: [www.youtube.com]

Mein Beitragsverzeichnis: [www.drehscheibe-online.de]

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: Strizie

Datum: 16.10.20 18:04

Das Thema hatten wir schon in einem anderen Thread. Der heutige IC wird auf ICE umgestellt. An der Fahrzeit ändert sich wohl nichts.

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: 91 80 6 110 504-9 D-DB

Datum: 16.10.20 18:46

Benrath schrieb:
Hallo zusammen

Wo sollen den die ganzen Züge hin in Richtung Venlo.Die strecke ist nur eingleisig.RE13 vielleicht mal die S28 die ganzen Güterzüge und Oberhausen Emmrich dicht ist wird es noch voller.

Mfg

Carsten
Hallo
Trotz mehrmaligem Lesen des Artikels finde ich immer noch nicht einen Zusammenhang zwischen dem ICE nach Berlin und dem RE13 nach Venlo. Was haben das eine mit dem Anderen zu tun?

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: DrSo

Datum: 16.10.20 18:53

Herr Nagl hat bestimmt von seiner Entlassung heute bestimmt auch zuerst in der Zeitung gelesen :D

"Wie die „WZ“ berichtet, kommt die Entscheidung der Bahn durchaus überraschend. Der ehemalige Bahn-Vorstand Philipp Nagel hatte im NRW-Landtag vor zwei Jahren wenig Hoffnung gemacht, dass die Stadt in den Plänen der Bahn eine größere Rolle spiele."

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: Andre Joost

Datum: 16.10.20 21:51

Strizie schrieb:
Das Thema hatten wir schon in einem anderen Thread. Der heutige IC wird auf ICE umgestellt. An der Fahrzeit ändert sich wohl nichts.
Aber höchstwahrscheinlich am Preis.
Und eventuell auch an den Stationsentgelten für alle Halte zwischen Aachen und Duisburg.

Gruß,
andre Joost

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: Strizie

Datum: 17.10.20 01:18

Ich kann mir nicht vorstellen, dass viele Pendler die Hin- und Rückleistung nutzen.

Der Unterschied ist auf jedenfall vorhanden. Ich hatte früher mehrmals mir eine Wochenkarte Köln-Duisburg gegönnt. Der Preisunterschied von IC auf ICE fand ich schon enorm, dafür das die Fahrzeit gleich gewesen ist.

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: Super Baureihe 103

Datum: 17.10.20 03:15

Die Überschrift ist nicht den Fakten entsprechend.

Der Wegfall des InterCity ist für mich keine gute Nachricht!
Eine lokbespannte Wagengarnitur und mehr Platz für Fahrräder ziehe ich eindeutig vor.

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: 215 122-3

Datum: 17.10.20 18:07

Auch aus betrieblicher Sicht macht Krefeld als ICE Endbahnhof Sinn. Der ICE 3 und vsl. auch der ICE 4 werden im AW Krefeld-Oppum unterhalten. Züge die eh ins AW einrücken müssen, enden bereits in Krefeld-Oppum und werden gegen einen aus dem AW entlassenen Zug ausgetauscht. Günstiger kann man einen ICE doch nicht ins bzw. aus dem AW überführen. Noch billiger sind nur im Heimat-Bw durchgeführte HU, aber es können eben nicht alle HU dort durchgeführt werden.

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: EK-Wagendienst

Datum: 17.10.20 19:02

215 122-3 schrieb:
Auch aus betrieblicher Sicht macht Krefeld als ICE Endbahnhof Sinn. Der ICE 3 und vsl. auch der ICE 4 werden im AW Krefeld-Oppum unterhalten. Züge die eh ins AW einrücken müssen, enden bereits in Krefeld-Oppum und werden gegen einen aus dem AW entlassenen Zug ausgetauscht. Günstiger kann man einen ICE doch nicht ins bzw. aus dem AW überführen. Noch billiger sind nur im Heimat-Bw durchgeführte HU, aber es können eben nicht alle HU dort durchgeführt werden.
Wenn dann in Krefeld Linn,
von dort geht es direkt in das AW, an der Autobahnbrücke rechts abbiegen.

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: Andre Joost

Datum: 18.10.20 08:57

EK-Wagendienst schrieb:
215 122-3 schrieb:
Auch aus betrieblicher Sicht macht Krefeld als ICE Endbahnhof Sinn. Der ICE 3 und vsl. auch der ICE 4 werden im AW Krefeld-Oppum unterhalten. Züge die eh ins AW einrücken müssen, enden bereits in Krefeld-Oppum und werden gegen einen aus dem AW entlassenen Zug ausgetauscht. Günstiger kann man einen ICE doch nicht ins bzw. aus dem AW überführen. Noch billiger sind nur im Heimat-Bw durchgeführte HU, aber es können eben nicht alle HU dort durchgeführt werden.
Wenn dann in Krefeld Linn,
von dort geht es direkt in das AW, an der Autobahnbrücke rechts abbiegen.
Wird man im Livebetrieb aber kaum ohne Not machen, weil für die Dauer des Umsteigevorgangs die Personenzugstrecke dann komplett dicht ist.



Gruß,
Andre Joost

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: Lok35

Datum: 18.10.20 08:59

wer es wirklich eilig hat und diesen Zug aus NL nutzen will, der nimmt sich ein NL Taxi..

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: EK-Wagendienst

Datum: 18.10.20 10:32

Andre Joost schrieb:
EK-Wagendienst schrieb:
Wenn dann in Krefeld Linn,
von dort geht es direkt in das AW, an der Autobahnbrücke rechts abbiegen.
Wird man im Livebetrieb aber kaum ohne Not machen, weil für die Dauer des Umsteigevorgangs die Personenzugstrecke dann komplett dicht ist.
nur aus Richtung Duisburg, und dann kann man auch im GWB fahren.
Da es sowieso alles nur ein Hirngespinnst ist, brauch man sich da auch keine Sorgen machen.
Nach meinem Kenntnisstand sollen die Züge auch gereinigt (innen) und mit leeren Fäkalientank ins AW gefahren werden.

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: 91 80 6 110 504-9 D-DB

Datum: 18.10.20 11:45

EK-Wagendienst schrieb:
Zitat:
nur aus Richtung Duisburg, und dann kann man auch im GWB fahren.
Da es sowieso alles nur ein Hirngespinnst ist, brauch man sich da auch keine Sorgen machen.
Nach meinem Kenntnisstand sollen die Züge auch gereinigt (innen) und mit leeren Fäkalientank ins AW gefahren werden.
Genau aus diesem Grund mach Krefeld als Endbahnhof für ICE überhaupt keinen sinn da sie dann erst Leer nach Köln und wieder zurück müssen.
Auch die ICE die in Mönchengladbach und Aachen ab Planwechsel enden/Beginnen Fahren Leer nach/kommen von Köln weil dort die erforderlichen Einrichtungen für die Reinigung sind.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.10.20 11:46.

Re: Krefeld wird ICE Endbahnhof

geschrieben von: HSB Tw 44

Datum: 18.10.20 15:09

Manche Orte glauben das aber. Gibt's aber auch auf der Straße: da ist es auch ganz wichtig, dass da blaue Schilder drüber hängen, auch wenn sich sonst nichts ändert. Die Kosten sind dann auch egal, das ist ein Standortfaktor (vgl. die neue BAB 36 von Braunschweig nach Bernburg).

---
Die EU-Bildungsminister: Lesen gefährdet die Dummheit

1 Zugpaar = "Linie" ?

geschrieben von: Plutone

Datum: 19.10.20 01:17

Armes Deutschland, jetzt wird schon der 24-Std.-Takt groß abgefeiert.

Und wenn ich die Fahrzeit auf die Abfahrt in Krefeld drauf rechne, kann ich mich genau 1 Std. in Berlin aufhalten, bevor der Zug wieder zurück fährt.