DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -
Einfach-weiter-Ticket zukünftig auch im WestfalenTarif


Wie die VRR AöR in ihren Gremienvorlagen mitteilt, soll ein pauschales EinfachWeiterTicket NRW (EWT NRW) zum Preis von 6,80 Euro zum 1.1.2021 in ganz NRW eingeführt werden.

Bisher gilt das EWT als pauschales Anschlussticket zu Zeitfahrausweisen zum Preis von 6,80 Euro nur zwischen den SPNV-Aufgabenträgern VRR AöR und Nahverkehr Rheinland. Ab dem 1.1.2021 wird der Gültigkeitsbereich um das Gebiet des Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe ergänzt. Das EWT stellt ab diesem Zeitpunkt somit ein NRW-weit gültiges Ticketangebot dar.

Der Preis soll nach Aussage der VRR AöR durch eine Gegenfinanzierung aus der Umsatzsteuerabsenkung auskömmlich sein .

Die Einführung des EWT NRW soll durch ein umfassendes Kommunikationskonzept begleitet werden, das auch die regionalen Anschlusstickets berücksichtigt.

Das bestehende, auf Entfernungstarifierung basierende, AnschlussTicket des NRW-Tarifs (mit Bahncardrabattanerkennung) soll parallel dazu am 1.1.2021 abgeschafft werden.

Mobilität und Europa - ohne geht es nicht.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.10.20 20:17.
Wenn das wirklich so kommt, halte ich die Regelung ab 1.1.2021 wirklich für eine gute Lösung. (Auch wenn ich als BC50-Inhaber nun kein rabattiertes NRW-Anschluss-Ticket mehr kaufen kann, was für manche Strecken billiger war!)

Das Ziel, dass der Fahrgast eine übersichtliche und praktikable Lösung vorfindet, wird erreicht! (Ein Einfach-Weiter-Ticket kann man in nicht entwerteter Form immer griffbereit in der Tasche haben. Von dieser Möglichkeit mache ich zum Beispiel zur Zeit Gebrauch.)

Ich hatte schon befürchtet, das Einfach-Weiter-Ticket würde ab 1.1.2021 wesentlich teurer als bisher oder es würden mehrere Preisstufen eingeführt oder die Geltungsbereich-Ausweitung käme doch nicht.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.10.20 20:58.
Daumen hoch, NRW! Sollen die Querulanten hier im Forum nur fortwährend rumnörgeln, wie unfähig man angeblich im Westen sei?!
In anderen Flächenländern (Rheinland-Pfalz, Thüringen, Bayern etc.) kommt man selbst in den 2020er Jahren in Sachen Ländertarif immer noch nicht wirklich voran :-/
Hallo "Altaria",

danke für diese sehr positive Nachricht.
Als Besitzer einer VRS-Monatskarte freut mich diese Entscheidung sehr,
zumal ich darauf gehofft habe.

Gruß
Paul

http://paul-zimmer.de/pzsites/ban6.jpg
Hallo DGS-Fotograf,

positive Nachrichten poste ich gerade mit NRW-bezug gerne.

Auch als BC50-Besitzer werden für mich Fahrten in den NWL-Raum dadurch günstiger und Touren ins Sauer-/Siegerland sowie Nord- und Ostwestf. somit wieder auf der Agenda stehen.

Ich hoffe, dass auch die äußeren Kragenbereiche des NWL zu Nds., Hess., Twente mit einbezogen werden. Falls nicht - egal. Das Angebot ist im Vergleich zum WestfalenTarif schließlich ab PS 5 erheblich preiswerter.

Mobilität und Europa - ohne geht es nicht.
Altaria schrieb:
Hallo DGS-Fotograf,

positive Nachrichten poste ich gerade mit NRW-bezug gerne.
Das ist sehr nett von dir ! *Daumen hoch*


Altaria schrieb:
Ich hoffe, dass auch die äußeren Kragenbereiche des NWL zu Nds., Hess., Twente mit einbezogen werden.
Der Gedanke kam mir auch direkt. *grins*

Gruß
Paul

http://paul-zimmer.de/pzsites/ban6.jpg
Als Zeitkarteninhaber des AVV kann man mit einem EWT zu 6,80 Euro nach Nord-, Süd und Ostwestfalen fahren (z. B. nach Minden, Ibbenbüren, Bad Lassphe etc.).

Mobilität und Europa - ohne geht es nicht.

Wow, danke für die Antwort :-) (o.w.T)

geschrieben von: Euregiobahner

Datum: 13.10.20 16:53

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
der Preis steht ist ja noch nicht bekannt - es wird wohl etwas mehr sein
Im Bürgerinformationssystem des VRR sind die NRW-Preise für 2021 ersichtlich, da kostet das EWT 6,80€. Siehe beispielsweise die Tarifsitzung vom 14.09.

Es grüßt der U-Bahnfuchs :)
Wie ich bereits in meinem Eingangspost erwähnte, stammen meine Informationen zum EWT NRW aus dem Gremieninformationssystem des VRR, und dort wird explizit der Preis von 6,80 Euro genannt, der auskömmlich sei.

Mobilität und Europa - ohne geht es nicht.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.10.20 21:55.

Änderung der Gültigkeitsdauer?

geschrieben von: Anbeku

Datum: 13.10.20 21:56

Ich hatte mich zuerst gefreut, damit meinen Schwiegervater besuchen zu können. Dann habe ich festgestellt, das man von Aachen nach Extertal mit dem ÖPNV mindestens 5:40h brauche. Das Ticket ist aber bisher nur 4h gültig, oder wird sich daran etwas ändern?

Re: Bitte auch als Tageskarte! (o.w.T)

geschrieben von: baxmann

Datum: 14.10.20 04:38

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: Änderung der Gültigkeitsdauer?

geschrieben von: OWL-Pendler

Datum: 14.10.20 06:26

Im Westfalentarif ist das Ticket derzeit sechs Stunden gültig. Da wären nur noch vier Stunden schon ein deutlicher Rückschritt.
Altaria schrieb:
Ich hoffe, dass auch die äußeren Kragenbereiche des NWL zu Nds., Hess., Twente mit einbezogen werden. Falls nicht - egal. Das Angebot ist im Vergleich zum WestfalenTarif schließlich ab PS 5 erheblich preiswerter.
Da das EWT weiterhin zu den Pauschalpreistickets des NRW-Tarifs zählen wird, gehe ich überwiegend davon aus. Gleichzeitig befürchte ich aber auch Ausnahmen (wie es jetzt auf der rechten Rheinstrecke südlich von Linz der Fall ist) u.a. in den Raum Haiger/Dillenburg.

Re: Änderung der Gültigkeitsdauer?

geschrieben von: Domi

Datum: 14.10.20 09:47

OWL-Pendler schrieb:
Im Westfalentarif ist das Ticket derzeit sechs Stunden gültig. Da wären nur noch vier Stunden schon ein deutlicher Rückschritt.
In den Gremienvorlagen des VRS ist aber auch ersichtlich, dass das EWT zeitlich von vier auf sechs Stunden erweitert werden soll.

Re: Änderung der Gültigkeitsdauer?

geschrieben von: Anbeku

Datum: 14.10.20 11:45

Domi schrieb:
In den Gremienvorlagen des VRS ist aber auch ersichtlich, dass das EWT zeitlich von vier auf sechs Stunden erweitert werden soll.
Ok, das habe ich mittlerweile auch schon gesehen. 6 Stunden sind schon ne ganze Ecke mehr, wobei ich auch problemlos Relationen in NRW raussuchen kann, die mit dem ÖPNV selbst in 7 Stunden nicht zu bewältigen wären.

Gibt's schon...

geschrieben von: Timodore

Datum: 14.10.20 14:53

baxmann schrieb:
Bitte auch als Tageskarte!
... nennt sich Schöner-Tag-Ticket: [www.bahn.de]. ;-)

Ich glaube kaum, dass man dazwischen für die Zielgruppe 1-3 Reisende noch ein weiteres Angebot platzieren wird.

Gruß
Thomas

Re: Änderung der Gültigkeitsdauer?

geschrieben von: Cer

Datum: 15.10.20 00:35

Wäre toll, wenn das kommt. Die derzeitige Lage ist undurchsichtig für den Kunden und hat wenig mit modernen, attraktivem Nahverkehr zu tun.

Wir im Westfalen Tarif haben auch häufig Anfragen von Kunden, die sich das Fahr Weiter Ticket als 4er Variante wünschen...
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -