DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -

30 € DB-Geschenkkarte bei Penny

geschrieben von: V380

Datum: 15.05.20 21:33

Moinsen,

soeben beim Sichten des Penny-Prospekt für nächste Woche entdeckt: Die DB-Geschenkkarte im Wert von 30 Euro, zu haben für 26 Euronen.
Siehe [www.bahn.de]

Meine Meinung hierzu:

1. Gut gemeint von der DB, aber es gab auch schon bessere Angebote (29er Wert zu 24 Euro)
2. Die Nachfrage dürfte sich sehr in Grenzen halten ( ich selbst habe seit 3 Monaten keine Fernfahrten mehr gebucht und habe bereits mehrere Gutscheine durch stornierte Fahrten erhalten, somit einfach momentan keinen Bedarf an Gutscheinen derzeit)

Schönen Abend euch Allen



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.05.20 21:45.

Schreibfehler?

geschrieben von: BR146106

Datum: 15.05.20 21:39

Moin,

also ich sehe jetzt keinen Unterschied bei 30 zu 26 bzw. 29 zu 25, sind beides 4 euronen!? Darum, die Frage ist da ein Schreibfehler vorhanden? Aber eventuell schreckt auch nur die 3 ab :-)

gruß carsten

Für Aktuelle Verkehrsmeldungen der Bahn AG im Störungsfall:[www.bahn.de]

Re: Schreibfehler?

geschrieben von: V380

Datum: 15.05.20 21:44

Moin Carsten, Danke für den Hinweis, 30 zu 26, bzw. 29 zu 25 sind in der Tat dasselbe. Ich meinte natürlich 29 Euros Wert zum Preis von 24 Euros.

Re: Schreibfehler?

geschrieben von: BR146106

Datum: 15.05.20 21:52

Moin,

gern gemacht, war halt so, das der Text nicht so richtig passte zu den Daten.

gruß carsten

Für Aktuelle Verkehrsmeldungen der Bahn AG im Störungsfall:[www.bahn.de]

Re: Schreibfehler?

geschrieben von: 232905

Datum: 15.05.20 22:14

V380 schrieb:
Moin Carsten, Danke für den Hinweis, 30 zu 26, bzw. 29 zu 25 sind in der Tat dasselbe. Ich meinte natürlich 29 Euros Wert zum Preis von 24 Euros.
Hallo,
das ist keineswegs dasselbe. Bei der Penny-Aktion aus dem Vorjahr (29 € für 25 €) sind es 16% Rendite gewesen, während es bei der jetzigen Aktion (30 € für 26 €) nur noch 15,38% Rendite sind...

Die 29 € für 24 € Aktionen (20,83% Rendite) gab es immer bei Rewe/Edeka.

Gruß
232 905

30 € DB-Geschenkkarte bei Penny, Bedingungen

geschrieben von: Interrail-Bingo

Datum: 15.05.20 22:28

Moin zusammen,

für die "neuen" 30 er Geschenkkarten gilt jetzt aber:


- Sie können mit der DB Geschenkkarte auch alle online buchbaren Bahncards kaufen.

- Die DB Geschenkkarte ist ausschließlich innerhalb des Buchungsvorgangs auf bahn.de und in der App DB Navigator im eingeloggten Bereich einlösbar; und zwar sowohl beim Kauf von DB Fahrkarten oder BahnCards als auch bei Reservierungen. Dazu geben Sie den Gutscheincode auf der Zahlungs-Seite ein.

- Pro Buchung sind maximal 5 DB Geschenkkarten gleichzeitig einlösbar.

- Der Einlösezeitraum der DB Geschenkkarte beträgt ab dem Kauf 5 Jahre.

- Die DB Geschenkkarte ist von Umtausch und Erstattung ausgeschlossen. Umtausch und Erstattung von Fahrkarten, die mit der DB Geschenkkarte bezahlt wurden, sind abhängig von den Konditionen der Fahrkarte und nur gegen Ausgabe eines neuen Gutscheins möglich.


Ahoi aus Hamburg, Interrail-Bingo

Quelle: [www.bahn.de]

Re: 30 € DB-Geschenkkarte bei Penny

geschrieben von: Oberdeichgraf

Datum: 15.05.20 23:00

Hallo,
der Zeitpunkt ist jetzt aber unglücklich gewählt.
Ich bin schon am Überlegen, ob ich meine Ferrero Freifahrten noch verfahre oder lieber nicht.
Die Chance auf einen "CEX" ist ja durchaus vorhanden.
Ich glaube nicht, dass Penny hier gute Geschäfte macht, zumal es bei DB Fernverkehr momentan so schon viele Billigfahrkarten gibt.
Wer denn unbedingt will oder muß....
Hallo,

das hat jetzt nichts mit dem konkreten Angebot zu tun. Aber es ist auffällig, dass es bei der DB im Außenauftritt fast nur noch den ICx/ICE4 zu sehen gibt. Ob das jetzt bei dieser Geschenkkarte ist...
https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/angebotsberatung/geschenkkarte/mdb_307316_vorderseite_db_geschenkkarte_400x558_hq.png

...ob es bei anderer Reklame oder bei Kaffeebecher, Frühstücksbrett oder Fußmatte im Bahnshop 1435 ist: [bahnshop.de]
Fast immer nur sieht man den "Vierer".

Nun weiß nicht, ob ich zum repräsentativen Teil der teutonischen Bevölkerung gehöre. Aber sowohl im Hobbykreis als auch unter ganz normalen Mitmenschen wird der ICE3 als deutlich formschöner, dynamischer und einfach "geiler" empfunden als diese plattgeklopfte Wellenschnauze des ICE4. Mal abgesehen davon, dass die Meinung des Volkes - man schaue mal bei bahn-inside oder auch nur in diesem Forum herum - zum Interieur des ICE4 auch ziemlich eindeutig und nicht wirklich als Sympathieträger zu sein scheint.

Oder, auf den Punkt gebracht:
wieso zeigt man so penetrant diesen hässlichen ICE4 und nicht den ICE3 als "Zugpferd"? Nur weil er "neuer" ist kann es doch wohl nicht sein.
https://mediaportal.deutschebahn.com/marsDB-Mediaportal/Thumbnail?oid=5832260&version=-2&fdRnr=-1&prRnr=-1&thumbnailVersion=3&quality=-1&imageNotFound=images%2Fthumbnail_notfound_mediaType_3.gif&imageForbidden=images%2Fthumbnail_notfound_mediaType_3.gif&filename=DB176388-ICE-3-auf-der-NIM
(Bild aus der DB-Mediathek / Klaus Weber

Viele Grüße

Heiko (der jetzt auf die 2% der User wartet, die sagen "ich finde den Vierer aber schöner")





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.05.20 23:15.

Re: 30 € DB-Geschenkkarte bei Penny, Bedingungen

geschrieben von: Rudolf

Datum: 15.05.20 23:30

Hallo,

warum wurde die Einlösung im DB Reisezentrum und DB Automaten bei den neuen DB Geschenkkarten abgeschafft?

Danke.
Moin Heiko,

naja, zumindest bei den Geschenkgutscheinen passt alles zusammen.
Symbolisch für die plattgeglopften Bedingungen, wird auch ein Zug mit plattgeklopfter Schnauze abgebildet ;-).

Leider müssen wir diese grottenhässlichen Dinger mit der plattgeklopften Wellenschnauze noch sehr viele Jahre ertragen und das nicht nur in der Werbung.

Ahoi aus Hamburg, Interrail-Bingo
Hallo Rudolf,

Zitat
warum wurde die Einlösung im DB Reisezentrum und DB Automaten bei den neuen DB Geschenkkarten abgeschafft?
Diese Frage enthält zugleich eine These und zwar die, dass diese Gutscheine tatsächlich nur "online" einlösbar wären.
Im vergangenen Herbst kam z.B. der Zusatz, dass nur noch maximal fünf Gutscheine je Buchung eingelöst werden könnten. Das ist aber nur die halbe Wahrheit, denn im RZ gehen weiterhin 99. Im System ist nicht etwas in der Art hinterlegt und da es bei den älteren Gutscheinen auch nicht drauf steht, kann man genauso gut behaupten, man wäre in Besitz älterer Gutscheine, sodass das RZ sechs Codes oder mehr als Zahlungsmittel akzeptieren muss.
Auf den vermeintlich "persönlichen" Bahncard-Aktion-Gutscheinen steht auch immer sehr viel Text, von dem sehr wenig zutreffend ist.

Ich hab daher große Zweifel, dass solche Zusätze bei den 7-stelligen hinterlegt werden können, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

Grüße

Re: 30 € DB-Geschenkkarte bei Penny

geschrieben von: Eurocity341

Datum: 16.05.20 00:20

Hallo!

Die Aktion ist bereits einige Zeit vor Ausbruch des Corona-Virus eingeplant worden. Etwas ähnliches war ja vor wenigen Wochen bei ALDI, als man Desinfektionsmittel anbot. Auch dieses Angebot war schon Wochen vor dem Ausbruch des Virus eingeplant. Dafür war das Mittel allerdings schon am 1. Verkaufstag restlos ausverkauft gewesen.

Es liegt schlichtweg an der Planung der Verkaufsaktionen. Ist also nicht ungewöhnlich.

Kai-Uwe, der "Cottbuser"

Mit freundlichen Grüßen

Der Cottbuser
Moin Heiko,

Der Zeuge Desiros schrieb:
wieso zeigt man so penetrant diesen hässlichen ICE4 und nicht den ICE3 als "Zugpferd"? Nur weil er "neuer" ist kann es doch wohl nicht sein.
ähm, doch. Schönheit liegt im Auge des Betrachters und als Unternehmen werbe ich doch mit meinem neusten Produkt, statt mit einem über 20 Jahre alten Zug. Bei Werbeaktionen der S-Bahn Berlin sehe ich in der Regel auch nur einen „modernen“ 481er (wird sich ändern, wenn die Baureihen 483/484 in den Fahrgastbetrieb gehen werden). Bei kommunalen Verkehrsbetrieben sieht es ähnlich aus: Da käme weder in München noch in Hamburg jemand auf die Idee, als U-Bahn-Werbeträger einen Typ A bzw. DT III in der Werbung zu schalten. Ausnahme wäre vielleicht die SSB, gefühlt sehen eure Stadtbahnen seit 30 Jahren gleich aus, da obsiegt der schwäbische Konservatismus 🤪 …


Viele Grüße aus Berlin

Patrick

Fräulein Edit: Aus SBB die SSB gemacht, soviel Zeit muss sein.

https://farm1.staticflickr.com/869/27921841298_515929d3d5_c.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.05.20 00:41.

nicht das Volk, sondern wir sind das Volk

geschrieben von: Henrik

Datum: 16.05.20 00:53

Der Zeuge Desiros schrieb:
die Meinung des Volkes - man schaue mal bei bahn-inside oder auch nur in diesem Forum herum
ja. genau.

https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/startseite/startseite2015/mood_visuals/mdb_310712_moodbild_980x230_01_fruehling_980x230_hq.jpg

(Bild von Bahn.de)

des Niederländischen Volkes (o.w.T)

geschrieben von: 38815

Datum: 16.05.20 01:12

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: 30 € DB-Geschenkkarte bei Penny

geschrieben von: Super Baureihe 103

Datum: 16.05.20 01:58

Zu zwei angesprochenen Aspekten: zumindest beim letzten Penny-Angebot war es so, daß die Gutscheine fünf Jahre lang gültig sind - da muß man sich also nicht von aktuellen aspekten zu sehr leiten lassen.
Zum seinerzeitigen Angebot gab es auf DSO sehr pfiffife Ideen bis hin zum Kauf einer BC 100 mit diesen Gutscheinen.
Und was die maximal fünf Gutscheine angeht: auch dazu gab es damals pfiffige Vorschläge, wie z.B.:
mit fünf Gutscheinen einen umtauschbaren FS erwerben. Dann canceln und den Gesamtbetrag als neuen Gutschein erhalten etc. p.p.
Gute Reise mit abermals 16% Rabatt wünscht
Eckehard

Re: 30 € DB-Geschenkkarte bei Penny

geschrieben von: SPS

Datum: 16.05.20 09:51

V380 schrieb:
Moinsen,

soeben beim Sichten des Penny-Prospekt für nächste Woche entdeckt: Die DB-Geschenkkarte im Wert von 30 Euro, zu haben für 26 Euronen.
Siehe [www.bahn.de]

Meine Meinung hierzu:

1. Gut gemeint von der DB, aber es gab auch schon bessere Angebote (29er Wert zu 24 Euro)
2. Die Nachfrage dürfte sich sehr in Grenzen halten ( ich selbst habe seit 3 Monaten keine Fernfahrten mehr gebucht und habe bereits mehrere Gutscheine durch stornierte Fahrten erhalten, somit einfach momentan keinen Bedarf an Gutscheinen derzeit)

Schönen Abend euch Allen
Genau, Punkt 2 macht es aus. Ich beispielsweise habe Gutscheinguthaben aus fünf wegen Corona stornierten Sparpreisen, dazu 4000 aus Kulanz wieder gutgeschriebene Punkte aus stornierten Freifahrten. Attraktiv ist aber der nach wie vor 5jährige Gültigkeitszeitraum der Pennygutscheine.

Dem Mutigen, dem graut nur selten. Warum graut ihm vor Sankt Pölten?
Der Zeuge Desiros schrieb:
Oder, auf den Punkt gebracht:
wieso zeigt man so penetrant diesen hässlichen ICE4 und nicht den ICE3 als "Zugpferd"? Nur weil er "neuer" ist kann es doch wohl nicht sein.

Auf meinen letzten Guthabenkarten ist ein noch schönerer 411 vor Alpenpanorama bei Garmisch abgeildet.
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -