DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

D. schrieb:
Nochmal, das sind Schluepfloecher, die irgendwelche Freaks kennen, die sich stundenlang in den Tarif reingefuchst haben. Kein normaler Mensch macht so etwas.
Moin,
Oma Schultze kommt vielleicht nicht auf die Idee sich ein Handyticket mit passendem Zentraltarifgebiet zu kaufen, da hast du Recht!
Aber die DSO-Userschaft, die es gewöhnlich hinkriegt sich bei der DB einen Supersparpreis in Verbindung mit Hanuta-Gutschein, Bahncard-Rabatt und sonstigen Schickimicki zu kaufen, dabei die Raumbegrenzung zwecks maximaler Umwegfahrten geschickt ausnutzt und gleichzeitig vorrangig Verbindungen mit der Gefahr von Anschlussverlust buchen – um sich dann damit zu brüsten, für 14,50 € einen Flexpreis von Garmisch nach Flensburg in der Hand zu haben – diese DSO-Userschaft soll nicht in der Lage sein sich beim VRR ein Handy-Ticket mit dem passenden Tarifgebiet / Preisstufe zu kaufen?

Oder könnte bei einigen wenigen Usern doch der Punkt „Hauptsache über den VRR gemeckert“ ein ganz kleines bisschen eine Rolle spielen?

VG 1208
schoki41 schrieb:
Hallo Allerseits,
man mag von manchem Gebahren des VRR halten, was man will - nichtsdestotrotz gibt es ihn schon seit 40 Jahren. Zunächst nur ein Zusammenschluss der Ruhrgebietsstädte

schoki41
Diese Aussage stimmt nicht.
cinéma schrieb:
schoki41 schrieb:
Hallo Allerseits,
man mag von manchem Gebahren des VRR halten, was man will - nichtsdestotrotz gibt es ihn schon seit 40 Jahren. Zunächst nur ein Zusammenschluss der Ruhrgebietsstädte

schoki41
Diese Aussage stimmt nicht.
Zumindest nicht in diesem zeitlichen Zusammenhang. Ja. Aber es erschien mir, auch wegen des weiteren Verlaufs der Diskussion eher unerheblich darauf hinzuweisen.

Eine der Keimzellen ist aber unbestritten die Tarifgemeinschaft im mittleren Ruhrgebiet. Aber halt auch nur eine der Keinzellen. Auch am oberen Niederrhein gab es z.B. eine Tarifkooperation.

Grüße

-chriz

--
Rückfragen ersparst du dir oft viel, nennst du sofort dein Reiseziel.
Ich hatte bisher nur die VRR App betrachtet. Ich werde mir beim nächsten Ticketkauf das generierte Ticket mal genauer ansehen, ob dort die vor dem Bezahlvorgang angezeigte Restriktion überhaupt vermerkt ist.

Prinzipiell bleibt ja der Geltungsbereich durch das Verschieben des Startpunktes gleich gross. Durch die VRR App würde der Geltungsbereich aber durch Festlegung der Relation/Richtung eingeschränkt, analog zum Ticket 1000/2000.

Was der VRR nun tatsächlich für richtig hält bleibt offen.

Danke für die Aufklärung, werde das mal weiterhin beobachten.

Schlupflöcher...

geschrieben von: schoki41

Datum: 14.01.20 21:46

Hallo D.,
komisch - mein Kollege weiß - obwohl er wirklich nur eine Transportleistung kauft und nix mit Fuzzytum am Hut hat - ziemlich genau, was mit Preisstufe B so geht und hat sich seine Zentralwabe wohlüberlegt.
Natürlich bleibt richtig: Für den Gelegenheitsfahrer ist das Mist - es kann ja irgendwo nicht sein, dass ich z.B. von Velbert nach Essen als Einzelfahrt 6€ zahle, aber mit einer Tageskarte Essen-Wehrden Preisstufe A genauso weit komme...

schoki41
Super Baureihe 103 schrieb:
Der Verweis auf die Deutsche Mark soll (selbst unter Berücksichtigung der Inflation seit der Umstellung der Währung) mal verdeutlichen, was für Beträge hier aufgerufen sind
inzwischen. Diese Sichtweise muß nicht jeder übernehmen, aber mich "erdet" das doch immer wieder....
Rechnest Du eigentlich auch Dein Gehalt/Rente immer in DM um, um Dich zu erden?

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -