DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.

IC1 mit WLAN

geschrieben von: Käfermicha

Datum: 10.01.20 09:19

Es war ja angekündigt aber tatsächlich fahre ich gerade in einem IC1 Steuerwagen - IC2212 und habe gut funktionierende WLAN. Ich weiß nicht wie viele Züge das schon haben aber das war eine erfreuliche Überraschung.

Re: IC1 mit WLAN

geschrieben von: Tz 4683

Datum: 10.01.20 09:31

Es sind schon so einige Wagen ausgerüstet;)

Das ganze hat ja schon letztes Jahr begonnen.

Gruß
Tz 4683
___________________

Mein Youtube-Kanal: [www.youtube.com]

Re: IC1 mit WLAN - JETZT ERST !?!

geschrieben von: Super Baureihe 103

Datum: 10.01.20 15:27

Wenn man sich vor Augen führt, was der InterCity vor Jahrzehnten - als es noch die Deutsche Bunbdesbahn gewesen ist - für ein tolles Produkt gewesen ist
und wenn man das mit dem heutigen Stand abgleicht.......mitunter ein ganz trauriges Kapitel!

Fernzüge, die von Stralsund via Berlin nach Köln fahren ("Urlaubsexpress"), in denen es nicht einmal ein Fläschchen Wasser, geschweige denn einen Kaffee zu erwerben gibt....
die treuen IC-Nutzer wie mich hat man in einen Bereich geschoben, der fast schon von besseren RE´s (Metronom z.B.) übertroffen wird.

Die Ausstattung der IC-Züge mit WLan ist eine Jahre und Jahre verspätete Maßnahme.

Re: IC1 mit WLAN

geschrieben von: VT605

Datum: 10.01.20 15:49

Käfermicha schrieb:
Es war ja angekündigt aber tatsächlich fahre ich gerade in einem IC1 Steuerwagen - IC2212 und habe gut funktionierende WLAN. Ich weiß nicht wie viele Züge das schon haben aber das war eine erfreuliche Überraschung.

Gestern in einem A-Wagen vom 2319 auch, ICE-Portal ließ sich aber nicht aufrufen.

Klar!

geschrieben von: Der Zeuge Desiros

Datum: 10.01.20 15:50

VT605 schrieb:
Gestern in einem A-Wagen vom 2319 auch, ICE-Portal ließ sich aber nicht aufrufen.

Naja,

dort gäbe es dann ja auch das IC-Portal. Heute ohne Wagen 11 (wobei das mit den fehlenden Wagen im "richtigen" IC gefühlt deutlich weniger geworden ist. Dafür fällt beim Dosto-IC.2 nun gleich der ganze Zug aus, zuletzt erst vorgestern auf der Gäubahn wieder erlebt: auf der Hinfahrt Zug vor Herrenberg verreckt, die Rückfahrt fiel gleich ganz aus)

Nichts für ungut

Heiko

http://www.desiro.net/Signatur-Wagen-kl.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.01.20 15:54.

Re: Klar!

geschrieben von: Käfermicha

Datum: 10.01.20 18:15

Also tatsächlich waren heute bei mir alle Züge auf die Minute pünktlich und das von Hamm nach Osnabrück. Hat Seltenheitswert aber sollte man dann auch mal lobend erwähnen.

Re: IC1 mit WLAN

geschrieben von: tomx3

Datum: 10.01.20 21:51

Käfermicha schrieb:
Es war ja angekündigt aber tatsächlich fahre ich gerade in einem IC1 Steuerwagen - IC2212 und habe gut funktionierende WLAN. Ich weiß nicht wie viele Züge das schon haben aber das war eine erfreuliche Überraschung.
Wow, IC jetzt mit WLAN.

Was seit 10 Jahren auf Metropolstrecken wie Sadowne Węgrowskie - Wołomin im Regionalverkehr Standard ist gibt es jetzt auch im lichtgrau-verkehrsroten Fernverkehr zwischen Hamburg und Köln. Bin begeistert, was in einem hochtechnologisierten Land so alles möglich ist.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.01.20 21:52.

Re: IC1 mit WLAN

geschrieben von: VT605

Datum: 10.01.20 21:58

tomx3 schrieb:
Käfermicha schrieb:
Es war ja angekündigt aber tatsächlich fahre ich gerade in einem IC1 Steuerwagen - IC2212 und habe gut funktionierende WLAN. Ich weiß nicht wie viele Züge das schon haben aber das war eine erfreuliche Überraschung.
Wow, IC jetzt mit WLAN.

Was seit 10 Jahren auf Metropolstrecken wie Sadowne Węgrowskie - Wołomin im Regionalverkehr Standard ist gibt es jetzt auch im lichtgrau-verkehrsroten Fernverkehr zwischen Hamburg und Köln. Bin begeistert, was in einem hochtechnologisierten Land so alles möglich ist.

Ob du zwischen Hamburg und Köln viel Glück mit WLAN haben wirst bezweifle ich, da ist draußen einfach nichts da, Deutschland im 21. Jahrhundert.

Re: IC1 mit WLAN

geschrieben von: Schindlmeier

Datum: 11.01.20 15:14

Seit wann hat der IC1 einen Steuerwagen

Re: IC1 mit WLAN

geschrieben von: Traumflug

Datum: 11.01.20 15:20

Schindlmeier schrieb:
Seit wann hat der IC1 einen Steuerwagen
IC1 (eigentlich nur "IC"), nicht ICE1.

Für mehr Frieden auf Drehscheibe-Online: DSO peacemaker

Re: IC1 mit WLAN

geschrieben von: 3-Löwen-Takt

Datum: 11.01.20 19:09

Ungefähr seit 1996 😂


Schindlmeier schrieb:
Seit wann hat der IC1 einen Steuerwagen

Re: IC1 mit WLAN - JETZT ERST !?!

geschrieben von: tbk

Datum: 11.01.20 19:35

Super Baureihe 103 schrieb:
Wenn man sich vor Augen führt, was der InterCity vor Jahrzehnten - als es noch die Deutsche Bunbdesbahn gewesen ist - für ein tolles Produkt gewesen ist
und wenn man das mit dem heutigen Stand abgleicht.......mitunter ein ganz trauriges Kapitel!

Liegt daran, dass der ICE die rolle des IC weitgehend übernommen hat und für den IC nur noch "weniger wichtige" reststrecken übrigbleiben. Wobei ich diese beiden systeme nicht getrennt voneinander sehe, sondern auf vielen relationen braucht es beide.

Ich denke schon, dass es eine mindestversorgung mit speisen und getränken im fernverkehr gibt. Für wagen ohne speisewagen dann halt mit einem trolley-service am platz (bzw. einer leichteren version davon).


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Unterschied Produktklasse ICE vs. IC/EC?

geschrieben von: ScK

Datum: 11.01.20 22:02

So langsam Frage ich mich, wodurch die Preisunterschiede zwischen IC und ICE noch gerechtfertigt sind. Man sitzt auf den gleichen Sitzen, checkt über den selben Selbstbedienungs-Check-in ein, isst von der selben Karte die gleichen Gerichte im Bistro/Restaurant, surft jetzt im gleichen WLAN und manchmal ist der IC sogar schneller am Ziel als der ICE (z.b zwischen Köln und Hamburg).
Der einzige Unterschied ist jetzt ja fast nur noch die gratis Tageszeitung und die Leckerlies in der 1.Klasse. Aber rechtfertigt das die unterschiedlichen Produktklassen?

använd ej klosetten då tåget gör uppehåll på station

Re: IC1 mit WLAN

geschrieben von: grenn

Datum: 11.01.20 22:49

VT605 schrieb:
Ob du zwischen Hamburg und Köln viel Glück mit WLAN haben wirst bezweifle ich, da ist draußen einfach nichts da, Deutschland im 21. Jahrhundert.
Da man ja seit einigen Jahren meines Wissens nach das Signal von allen drei Netzbetreibern sollte das kein Problem sein, die Telekom hat eine schon ganz gute Versorgung an der Strecke, selbst zwischen Bremen und Osnabrück wo viel Niemandsland ist hat man der Strecke entlang viele Masten stehen
Auf Karten wo (fast) alle Standorte der Telekom eingesetzt sind kann man dort sogar anhand der Mastenstandorte gut den Streckenverlauf nachvollziehen

Re: Unterschied Produktklasse ICE vs. IC/EC?

geschrieben von: Bm235

Datum: 12.01.20 11:43

ScK schrieb:
So langsam Frage ich mich, wodurch die Preisunterschiede zwischen IC und ICE noch gerechtfertigt sind. Man sitzt auf den gleichen Sitzen, checkt über den selben Selbstbedienungs-Check-in ein, isst von der selben Karte die gleichen Gerichte im Bistro/Restaurant, surft jetzt im gleichen WLAN und manchmal ist der IC sogar schneller am Ziel als der ICE (z.b zwischen Köln und Hamburg).
Der einzige Unterschied ist jetzt ja fast nur noch die gratis Tageszeitung und die Leckerlies in der 1.Klasse. Aber rechtfertigt das die unterschiedlichen Produktklassen?
Der IC1 ist ein Auslaufprodukt. Vor allem in der Konfiguration 11 Wagen mit Bistro auf der Rheinschiene. Die Umstellung auf richtige ICE wird kommen, sobald genug ICE verfügbar sind.

Wenn man sich den IC2 anschaut, dann sind zwei Produktklassen auf jeden Fall gerechtfertigt. Eigentlich ist das eher ein Nachfolger des InterRegio als ein vollwertiger IC. Nur wegen Steckdosen und bald WLAN kann man keinen ICE-Fahrpreis verlangen, das gibt es auch in manch einem Nahverkehrszug schon gratis.

Re: Unterschied Produktklasse ICE vs. IC/EC?

geschrieben von: tomx3

Datum: 12.01.20 13:22

Bm235 schrieb:
Wenn man sich den IC2 anschaut, dann sind zwei Produktklassen auf jeden Fall gerechtfertigt. Eigentlich ist das eher ein Nachfolger des InterRegio als ein vollwertiger IC.

Einspruch. Die InterRegio-Wagen waren bequemer. ;-) Bordbistro und Schließfächer gibt es im IC2 auch nicht.

Re: IC1 mit WLAN

geschrieben von: Ralf_MH

Datum: 12.01.20 15:52

Wow, Dinge die die Welt nicht braucht!
Wesentlich angebrachter wären Mobilfunkrepeater, die den "normalen" Mobilfunk von GSM bis LTE verbessern.
Denn wer immer und überall online sein will oder muss, soll sich einen Tarif mit entsprechenden Datenvolumen abschließen und auch dafür zahlen!
Aber diese "Geiz ist geil" Menschen wollen ja alles kostenlos haben...

Re: IC1 mit WLAN

geschrieben von: TheDemon

Datum: 12.01.20 16:07

Ralf_MH schrieb:
Wow, Dinge die die Welt nicht braucht!
Wesentlich angebrachter wären Mobilfunkrepeater, die den "normalen" Mobilfunk von GSM bis LTE verbessern.
Denn wer immer und überall online sein will oder muss, soll sich einen Tarif mit entsprechenden Datenvolumen abschließen und auch dafür zahlen!
Aber diese "Geiz ist geil" Menschen wollen ja alles kostenlos haben...
Im ICE ist das WLAN nicht nur Internet, sondern es gibt auch Filme, Hörbücher oder Spiele für Kinder.

Ansonsten: Internet über WLAN gehört heute für viele dazu, ob im Restaurant, beim Friseur oder auf öffentlichen Plätzen. Und wenn die Bahn attraktiver werden soll, dann muss sie das auch bieten.