DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.

Tz 9041 trägt seit heute den Namen Baden-Württemberg

geschrieben von: ManuD

Datum: 08.01.20 15:00

Bei der "Taufe" waren u.a. die Herren Pofalla, Kretschmann und Hermann dabei.
Das etwas ältere "Fahrzeug", welches auf Ba-Wü getauft ist, bringt mich, in 60 Minuten, von Frankfurt nach Peking.

IMG_20200108_153731.jpg

Viele Grüße.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.01.20 16:09.
Hallo Murrbahner,

in 60 Minuten von Frankfurt nach Peking? Also so schnell ist die Lufthansa nun nicht. Wohl eher 600 Minuten! Tante Google sagt die Flugzeit Frankfurt - Peking wäre 9 Stunden und 20 Minuten. Das wären also 560 Minuten und somit nahe an den 600.

Nichts für ungut!

Gruß v. dnalor33

Re: Tz 9041 trägt seit heute den Namen Baden-Württemberg

geschrieben von: VT605

Datum: 08.01.20 16:26

Murrbahner schrieb:
Das etwas ältere "Fahrzeug", welches auf Ba-Wü getauft ist, bringt mich, in 60 Minuten, von Frankfurt nach Peking.


Viele Grüße.

Vielleicht ins nächste China-Restaurant, aber sicher nicht in 60 min bis Peking.

Re: Tz 9041 trägt seit heute den Namen Baden-Württemberg

geschrieben von: S-DT8

Datum: 08.01.20 16:32

Und dabei hat er extra noch zusätzliche Kommata gesetzt :)

[flightaware.com]

Ja, die deutsche Sprache kann schon fies sein

geschrieben von: Lenoir

Datum: 08.01.20 16:37

… und die sich blamieren lassen, die den den Sinn eines Satzes nicht begreifen.
VT605 schrieb:
Murrbahner schrieb:
Das etwas ältere "Fahrzeug", welches auf Ba-Wü getauft ist, bringt mich, in 60 Minuten, von Frankfurt nach Peking.


Viele Grüße.
Vielleicht ins nächste China-Restaurant, aber sicher nicht in 60 min bis Peking.
Zu dem Zeitpunkt des Posts waren es noch rund 60 Minuten bis zum Start der Maschine. Dieser soll planmäßig um 17:20 erfolgen
Da konnte Pofalla ja seine Großbaustelle gleich mit besichtigen.

Re: Tz 9041 trägt seit heute den Namen Baden-Württemberg

geschrieben von: RBD-S

Datum: 08.01.20 22:07

:-))

Tolle Entgegnung, Murrbahner. Und: Ja ich habe verstanden, worauf sich die 60 Minuten bezogen.
Dafür hat unsere klimafreundliche Bahn den 4er extra von Eidelstedt nach Stuttgart leer hin und zurück gebracht. P.S. sauber war er auch.
Toll, für so eine Taufe haben alle Spitzenleute Zeit. Aber die Probleme, die täglich tausende Menschen betreffen, wie z.b. die S-Bahn Misere im Breisgau scheint niemanden zu interessieren. Bisher kein einziges öffentliches Statement aus dem Verkehrsministerium BW oder von der NVBW. Dabei haben sich bei der Präsentation der S-Bahn vor dem Fahrplanwechsel noch alle darum gerissen, eine Rede halten zu dürfen.

Re: Tz 9041 trägt seit heute den Namen Baden-Württemberg

geschrieben von: VT605

Datum: 09.01.20 09:02

GP4Flo schrieb:
Toll, für so eine Taufe haben alle Spitzenleute Zeit. Aber die Probleme, die täglich tausende Menschen betreffen, wie z.b. die S-Bahn Misere im Breisgau scheint niemanden zu interessieren. Bisher kein einziges öffentliches Statement aus dem Verkehrsministerium BW oder von der NVBW. Dabei haben sich bei der Präsentation der S-Bahn vor dem Fahrplanwechsel noch alle darum gerissen, eine Rede halten zu dürfen.

Das ist in NRW beim VRR auch so, alle auf Tauchstation gegangen.
Lenoir schrieb:Zitat:
… und die sich blamieren lassen, die den den Sinn(*) eines Satzes nicht begreifen.
Moin,

Entschuldigung, aber der Hinweis (->*) musste jetzt sein; Hervorhebung im Zitat durch mich. ;-)

(Edit: Text wurde nicht mit übermittelt)

Wer verstehen will, warum manche überall ihren Senf dazu geben müssen, muss lernen wie eine Bratwurst zu denken … !

Schaut doch mal vorbei:
[www.mec-loerrach.de]
[www.youtube.com]





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.01.20 09:14.
VT605 schrieb:
GP4Flo schrieb:
Toll, für so eine Taufe haben alle Spitzenleute Zeit. Aber die Probleme, die täglich tausende Menschen betreffen, wie z.b. die S-Bahn Misere im Breisgau scheint niemanden zu interessieren. Bisher kein einziges öffentliches Statement aus dem Verkehrsministerium BW oder von der NVBW. Dabei haben sich bei der Präsentation der S-Bahn vor dem Fahrplanwechsel noch alle darum gerissen, eine Rede halten zu dürfen.
Das ist in NRW beim VRR auch so, alle auf Tauchstation gegangen.
Ist doch immer so: Gibt es was zu feiern(und/oder jubeln), sind die Politiker in der ersten Reihe. Läuft was schlecht, sieht und hört man nichts.

Leider typisch...

Gruß
Tz 4683
___________________

Mein Youtube-Kanal: [www.youtube.com]
Das ist doch allgemein so in Baden-Württemberg. Seit Juni 2019 kam aus dem Verkehrsministerium und von den verkehrspolitischen Sprechern, wie einem gewissen Herrn Gastel, nichts bis nicht viel zum Thema. Vorher konnte man nicht oft genug die Wichtigkeit in der Sache betonen und wie toll doch alles wird und endlich weht ein anderer Wind mit den ach so erfolgreich verlaufenen Ausschreibungen und weiß der Geier was noch alles.

Aber hey, bei einer solchen Zugtaufe gibt es Schnittchen und schon vor dem Mittag Alkohol und das auch noch kostenlos. Was will man mehr. hat man schon die Kantine gespart. Eben typisch schwäbisch.