DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.

Seiten: 1 2 3 All

Angemeldet: -

RB 37 (NRW) - Abschiedsfahrten am 30.11.2019

geschrieben von: DB Regio NRW

Datum: 19.11.19 09:11

Hallo zusammen,

der Betrieb ist zwar schon seit längerer Zeit eingestellt, allerdings will man sich nun doch noch von der RB 37 gebührend verabschieden. Dazu finden am 30.11. insgesamt 6 Abschiedsfahrten auf dem "Entenfänger" statt.

Abfahrten ab Duisburg Hbf: 13:21 Uhr, 14:21 Uhr und 15:21 Uhr
Abfahrten ab Duisburg-Entenfang: 13:36 Uhr, 14:36 Uhr und 15:36 Uhr

Fahrzeugeinsatz: 1x ET 425

Gruß Christian

http://www.sloganizer.net/style1,DB-spc-Regio-spc-NRW.png

*Lieber die Züge benutzen, als Bahn-Bashing betreiben*





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2019:11:19:09:11:42.

Re: RB 37 (NRW) - Abschiedsfahrten am 30.11.2019

geschrieben von: Signal

Datum: 19.11.19 09:16

Danke für den Hinweis!

Sind die "Abschiedsfahrten" regulärer SPNV auf der offiziell noch nicht eingestellten Strecke (=öffentlich, Gültigkeit von Verbundtickets usw.) oder privat organisierte Sonderfahrten (Veranstalter? Anmeldungen?).

Gruß vom Signal

Re: RB 37 (NRW) - Abschiedsfahrten am 30.11.2019

geschrieben von: DB Regio NRW

Datum: 19.11.19 10:40

Signal schrieb:
Danke für den Hinweis!

Sind die "Abschiedsfahrten" regulärer SPNV auf der offiziell noch nicht eingestellten Strecke (=öffentlich, Gültigkeit von Verbundtickets usw.) oder privat organisierte Sonderfahrten (Veranstalter? Anmeldungen?).

Gruß vom Signal
Das sind öffentliche Fahrten, also inkl. Gültigkeit der Verbundtickets. Veranstalter ist DB Regio.

Gruß Christian

http://www.sloganizer.net/style1,DB-spc-Regio-spc-NRW.png

*Lieber die Züge benutzen, als Bahn-Bashing betreiben*





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2019:11:19:10:40:48.

Re: RB 37 (NRW) - Abschiedsfahrten am 30.11.2019

geschrieben von: Bjorn 218 190-7

Datum: 19.11.19 10:57

Da wurde ich als DB NRW 628er nehmen.
Vorbildgetreu.

Mfg Bjorn

Re: RB 37 (NRW) - Abschiedsfahrten am 30.11.2019

geschrieben von: Stefan3872

Datum: 19.11.19 11:08

Nur das es in NRW weder Fahrer noch 628er gibt.

Meine Fotos findet ihr auf Flickr oder auf Instagram
[www.flickr.com] + [www.instagram.com]

Geldverschwendung

geschrieben von: Kohle Micha

Datum: 19.11.19 11:11

Ach deswegen wurde der Haltepunkt und das letzte Gleisstück noch wochenlang erneuert.

Dachte schon das Geld wurde sinnlos rausgeschmissen . . .

https://abload.de/img/28.3.2018_00850ejp0.jpg

Re: RB 37 (NRW) - Abschiedsfahrten am 30.11.2019

geschrieben von: 103ler

Datum: 19.11.19 12:54

Stefan3872 schrieb:
Nur das es in NRW weder Fahrer noch 628er gibt.
Blödsinn...Es wird in ganz NRW mit Sicherheit noch einige Lokführer geben die einen 628 fahren dürfen.

Aber der Begriff "Fahrer" zeugt ja schon von ungeheurer Fachkenntnis......

In dankbarer Erinnerung an die gute alte Bundesbahn-Zeit

Re: Geldverschwendung

geschrieben von: Lok35

Datum: 19.11.19 12:59

Ist richtig vorher SEV, warum dann am letzten Tag Bahnbetrieb ??? Hat DB regio zuviel Geld ??

628 > 426 > 425

geschrieben von: Der Bahns

Datum: 19.11.19 13:05

Erstmal zählt der Wille - immerhin - der gemeine Abschiedswillige kann sich gebührend austoben.

Einmal Hin mitfahren - 4 versch. Zugfahrten fotografieren - und einmal wieder zurückfahren.

Man/n sagen, umfassend dabei gewesen zu sein, und auch noch mit dem allllllerletzten Zug mitgefahren zu sein.

Im 425 wird es auch nicht vor lauter Abschiedstouristen kuschelig eng. Meine letzte Fahrt dort war im ET30. Auch viel Platz.

Somit verschwindet der letzte Rest SPNV-Fensterzug von der klassischen Rheinischen Bahn Troisdorf - Mülheim-Speldorf.

Do simmer dobei - man sieht sich vor Ort - ich freu mich ...

Gruß von Wolfgang

Re: RB 37 (NRW) - Abschiedsfahrten am 30.11.2019

geschrieben von: Stefan3872

Datum: 19.11.19 13:35

103ler schrieb:
Stefan3872 schrieb:
Nur das es in NRW weder Fahrer noch 628er gibt.
Blödsinn...Es wird in ganz NRW mit Sicherheit noch einige Lokführer geben die einen 628 fahren dürfen.

Aber der Begriff "Fahrer" zeugt ja schon von ungeheurer Fachkenntnis......
Meinst du DB Regio hat aus Lust und Laune einen 426er auf der RB37 fahren lassen? NEIN! Es gibt schlichtweg kein Personal mehr in Duisburg welches einen 628er fahren darf!

Re: Geldverschwendung

geschrieben von: Christoph Zimmermann

Datum: 19.11.19 13:51

Lok35 schrieb:
Ist richtig vorher SEV, warum dann am letzten Tag Bahnbetrieb ??? Hat DB regio zuviel Geld ??
Mhhh, da muss man abwägen. Wenn diese drei Touren regulär gefahren werden muss dafür kein SEV und keine Pönäle bezahlt werden.

Grüße

-chriz

--
Rückfragen ersparst du dir oft viel, nennst du sofort dein Reiseziel.

Re: RB 37 (NRW) - Abschiedsfahrten am 30.11.2019

geschrieben von: ALA

Datum: 19.11.19 13:59

Stefan3872 schrieb:
103ler schrieb:
Stefan3872 schrieb:
Nur das es in NRW weder Fahrer noch 628er gibt.
Blödsinn...Es wird in ganz NRW mit Sicherheit noch einige Lokführer geben die einen 628 fahren dürfen.

Aber der Begriff "Fahrer" zeugt ja schon von ungeheurer Fachkenntnis......
Meinst du DB Regio hat aus Lust und Laune einen 426er auf der RB37 fahren lassen? NEIN! Es gibt schlichtweg kein Personal mehr in Duisburg welches einen 628er fahren darf!


Falsch, ich kann dir 5 Leute nennen, die den 628 fahren darf, der 426 wurde aus Kostengründen auf der RB37 eingesetzt! Durch Ausschreibungsverlusten wurden sowohl 425 und 426 frei, der 426 ist kosteneffizienter, daher der Einsatz eines Stromfahrzeuges unter Oberleitung statt eines Dieselfahrzeuges.

Re: RB 37 (NRW) - Abschiedsfahrten am 30.11.2019

geschrieben von: Railchris

Datum: 19.11.19 16:11

Stefan3872 schrieb:
Nur das es in NRW weder Fahrer noch 628er gibt.
Was für Fahrer meinst Du?

Wir reden hier von SPNV. Nicht Bus, Straßenbahn oder Taxi.



Für mehr Niveau auf DSO!


[www.bahn-fuer-alle.de]


Alle von mir verfassten Beiträge geben ausschließlich meine persönliche Meinung wieder. Diese muss nicht identisch sein mit der des Unternehmens DB AG.

Re: RB 37 (NRW) - Abschiedsfahrten am 30.11.2019

geschrieben von: Railchris

Datum: 19.11.19 16:16

ALA schrieb:
Zitat:
Falsch, ich kann dir 5 Leute nennen, die den 628 fahren darf, der 426 wurde aus Kostengründen auf der RB37 eingesetzt! Durch Ausschreibungsverlusten wurden sowohl 425 und 426 frei, der 426 ist kosteneffizienter, daher der Einsatz eines Stromfahrzeuges unter Oberleitung statt eines Dieselfahrzeuges.
In NRW können und dürfen sicherlich sogar einige hundert Tf den 628 bedienen.

Durch den ET-Einsatz, der zu RE-11-Zeiten wegen knapper Fahrzeugdecke noch nicht möglich war, konnte der 628-Einsatz und dessen Beheimatung in NRW insgesamt beendet werden.



Für mehr Niveau auf DSO!


[www.bahn-fuer-alle.de]


Alle von mir verfassten Beiträge geben ausschließlich meine persönliche Meinung wieder. Diese muss nicht identisch sein mit der des Unternehmens DB AG.

Vorbildgetreu

geschrieben von: Railchris

Datum: 19.11.19 16:20

Bjorn 218 190-7 schrieb:
Da wurde ich als DB NRW 628er nehmen.
Vorbildgetreu.
Der 628 war dort auch nur eine Episode. So wie anschließend der 426 und zuvor viele verschiedene andere Typen. ET 30 wurde schon genannt. 141 mit einem Steuerwagen wäre genauso typisch. Auch 640 fuhren dort mal.



Für mehr Niveau auf DSO!


[www.bahn-fuer-alle.de]


Alle von mir verfassten Beiträge geben ausschließlich meine persönliche Meinung wieder. Diese muss nicht identisch sein mit der des Unternehmens DB AG.

Re: RB 37 (NRW) - Abschiedsfahrten am 30.11.2019

geschrieben von: DB Regio NRW

Datum: 19.11.19 19:35

Stefan3872 schrieb:
103ler schrieb:
Stefan3872 schrieb:
Nur das es in NRW weder Fahrer noch 628er gibt.
Blödsinn...Es wird in ganz NRW mit Sicherheit noch einige Lokführer geben die einen 628 fahren dürfen.

Aber der Begriff "Fahrer" zeugt ja schon von ungeheurer Fachkenntnis......
Meinst du DB Regio hat aus Lust und Laune einen 426er auf der RB37 fahren lassen? NEIN! Es gibt schlichtweg kein Personal mehr in Duisburg welches einen 628er fahren darf!
Der SEV fährt parallel zu den Abschiedsfahrten, so muss sich niemand mehr umstellen, der es nicht will.

Gruß Christian

http://www.sloganizer.net/style1,DB-spc-Regio-spc-NRW.png

*Lieber die Züge benutzen, als Bahn-Bashing betreiben*

Textverschwendung!

geschrieben von: Ober-Rodener

Datum: 19.11.19 20:00

Lok35 schrieb:
Ist richtig vorher SEV, warum dann am letzten Tag Bahnbetrieb ??? Hat DB regio zuviel Geld ??

Vielleicht solltest du das kommentieren einstellen? Denn dir kann man irgendwie gar nichts recht machen
und alles wird von dir runtergeputzt!

Re: RB 37 (NRW) - Abschiedsfahrten am 30.11.2019

geschrieben von: zwozwoelf096

Datum: 21.11.19 02:14

Die Ente sinkt, das Niveau noch mehr! Was hier gepostet wird, ist oft äußerst peinlich!!!!

Und ja, ich habe natürlich im Gleis gestanden und mir die Waden aufgeratscht, Aua!!!


https://abload.de/img/_mg_4702_628.460ytkj5.jpg

Re: RB 37 (NRW) - Abschiedsfahrten am 30.11.2019

geschrieben von: THU

Datum: 21.11.19 14:38

Wenn das da schon wieder so zugewachsen ist... passt der 425er dann überhaupt an den Bahnsteig? :D

Re: RB 37 (NRW) - Abschiedsfahrten am 30.11.2019

geschrieben von: DB Regio NRW

Datum: 21.11.19 15:15

THU schrieb:
Wenn das da schon wieder so zugewachsen ist... passt der 425er dann überhaupt an den Bahnsteig? :D
https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?002,9117674,9117792#msg-9117792

Das muss ein älteres Bild sein, zum Einen ist dort saniert worden, zum Anderen fuhren dort zum Schluss 426/425

Gruß Christian

http://www.sloganizer.net/style1,DB-spc-Regio-spc-NRW.png

*Lieber die Züge benutzen, als Bahn-Bashing betreiben*

Seiten: 1 2 3 All

Angemeldet: -