DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Neuss: DB-Reisezentrum seit 5.10. geschlossen

geschrieben von: Timodore

Datum: 08.10.19 11:59

Hallo,

schneller als gedacht und ursprünglich von der DB verlautbart, wurde zum 5.10. im Vorgriff auf den Verkauf von VRR-Tickets ab Dezember 2019 durch transdev das Reisezentrum Neuss bereits jetzt geschlossen: [rp-online.de]

Schade, ich habe das Neusser Reisezentrum immer als besonders kompetent und kundenfreundlich wahrgenommen und dort meist auch etwas außergewöhnliche Reisewünsche erfüllt bekommen.

Viele Grüße
Thomas

Re: Neuss: DB-Reisezentrum seit 5.10. geschlossen

geschrieben von: jochen11

Datum: 08.10.19 12:24

Hallo Thomas,


Krefeld schließt auch die nächsten Wochen, Mönchengladbach kann ich nicht empfehlen.


Echt schade, hier gibt es nicht mehr wirklich viel.


LG


Jochen

Oberhausen?

geschrieben von: rhein-ruhr

Datum: 08.10.19 14:07

Hallo,
Mülheim/Ruhr wird auch schließen, aber was ist mit Oberhausen?
Da bin ich immer gerne gewesen, keine langen Wartezeiten wie in Essen oder Duisburg.
Schönen Tag
rhein-ruhr

Re: Neuss: DB-Reisezentrum seit 5.10. geschlossen

geschrieben von: Bruno Schötz

Datum: 08.10.19 14:08

Hallo,das ist der übliche negative Teufelskreis…...weniger Nachfrage,aufwändigerer Betrieb,weniger Schalter....Es mag auch der Gedanke mitspielen.dass in Zeiten,wo man wegen Billigangeboten und mehr "Zwangskundschaft" nicht mehr um Reisende werben muss,sich um so etwas nicht mehr kümmern braucht...Gruss,bruno

Wanne-Eickel

geschrieben von: EiBDrS60

Datum: 08.10.19 15:08

Hallo,

der letzte Öffnungstag des Reisezentrums im Hauptbahnhof Wanne-Eickel war der 04.10.2019. Es wird auf die Reisezentren in Recklinghausen und Gelsenkirchen verwiesen.

Viele Grüße
Nick

Re: Oberhausen?

geschrieben von: Ober-Rodener

Datum: 08.10.19 15:54

rhein-ruhr schrieb:
Hallo,
Mülheim/Ruhr wird auch schließen, aber was ist mit Oberhausen?
Da bin ich immer gerne gewesen, keine langen Wartezeiten wie in Essen oder Duisburg.
Schönen Tag
rhein-ruhr

Wieso schließt man die Reisezentren? Wird da kein FV mehr verkauft und man hat bisher nur vom NV (VRR)
gelebt? Dann ist hier grundsätzlich was faul, wenn Beratung nicht mehr erwünscht ist!

Gruß

-OR

Re: Oberhausen?

geschrieben von: DrSo

Datum: 08.10.19 19:06

Ober-Rodener schrieb:
rhein-ruhr schrieb:
Hallo,
Mülheim/Ruhr wird auch schließen, aber was ist mit Oberhausen?
Da bin ich immer gerne gewesen, keine langen Wartezeiten wie in Essen oder Duisburg.
Schönen Tag
rhein-ruhr
Wieso schließt man die Reisezentren? Wird da kein FV mehr verkauft und man hat bisher nur vom NV (VRR)
gelebt? Dann ist hier grundsätzlich was faul, wenn Beratung nicht mehr erwünscht ist!
FV möchte sich aus der Finanzierung der Reisezentren weitgehend rausziehen. Man verkauft halt mittlerweile fast nur noch online. Blöd für die Reisenden, aber DB FV hat halt keinen direkten Versorgungsauftrag der Bevölkerung.

Re: Neuss: DB-Reisezentrum seit 5.10. geschlossen

geschrieben von: DB Regio NRW

Datum: 08.10.19 19:36

Ich empfehle diese Informationen [www.vrr.de]

Da hat man dann auch direkt den richtigen Ansprechpartner für eventuelle Rückfragen.

Gruß Christian

http://www.sloganizer.net/style1,DB-spc-Regio-spc-NRW.png

*Lieber die Züge benutzen, als Bahn-Bashing betreiben*

Re: Neuss: DB-Reisezentrum seit 5.10. geschlossen

geschrieben von: Lok35

Datum: 08.10.19 20:15

Krefeld zum Jahresende genauso,dank VRR !
Moin,

in KRefeld Hbf werden dann weiterhin FV-Tickets verkauft....

Gruß

Re: Oberhausen?

geschrieben von: KVV323

Datum: 08.10.19 21:08

Ober-Rodener schrieb:
rhein-ruhr schrieb:
Hallo,
Mülheim/Ruhr wird auch schließen, aber was ist mit Oberhausen?
Da bin ich immer gerne gewesen, keine langen Wartezeiten wie in Essen oder Duisburg.
Schönen Tag
rhein-ruhr
Wieso schließt man die Reisezentren? Wird da kein FV mehr verkauft und man hat bisher nur vom NV (VRR)
gelebt? Dann ist hier grundsätzlich was faul, wenn Beratung nicht mehr erwünscht ist!
Sämtliche Verkaufsstellen mit einem oder zwei Schaltern leben vor allem deshalb, weil sie vom örtlichen Verbund bzw. Aufgabenträger finanziert werden. Vergeben diese den Vertrieb an jemanden anderes als die DB, wird dann eben geschlossen.
Der FV wird zwar verkauft, ist aber nur Nebenbei bzw. nicht so viel, dass DB Fernverkehr an dem Standort Interesse zeigt. Die wollen vor allem die "Big Player" oder anders: Die Systemhalte.

Bei allem Ärger: 99% der Verbundanliegen kann man am Automaten lösen. Für Fernverkehrskunden kommt das Aus jetzt etwas früher. Man muss aber auch bedenken: Personal wird nicht zum 15.12. abgebaut und sämtliche Abgänge, die jetzt passieren, werden eben nicht mehr nachgesteuert.
Guten Morgen,

meine Erinnerung an das Neusser "Reisezentrum" - ich würde es ja eher Fahrkartenschalter nennen, sind allesamt und durchgängig negativ. Nur wenige Male wollte (oder eher musste) ich am Schalter Tickets kaufen.

Fahrkarte kaufen mit BahnCard-Rabatt, aber die BahnCard nicht dabei? - Ne, dann gibt es auch keinen Rabatt. Auch egal, das Fahrkarte für den nächsten Tag war. Durfte ich dann das Ticket am Folgetag mit Vorzeigen der Karte kaufen.
Zwei Fahrkarten mit BahnCard-Rabatt kaufen, aber nur eine BahnCard dabei? - Natürlich darf man dann nur eine Karte mit Rabatt kaufen. Musste ich erst warten, dass mein Vater dazu kam und auch seine BahnCard vorzeigte, um zwei Fahrkarten zu bekommen.
Zwei Fahrkarten 1. Klasse kaufen, aber alleine am Schalter? - Na, dann erstmal vorzeigen, dass man auch genug Geld mit hat, um die Fahrkarten auch bezahlen zu können.

Vielleicht hat sich das vor Jahren schon gebessert, aber nach den Erfahrungen als um 20 Jähriger, hatte ich auf dieses "kundenfreundliche" Reisezentrum wirklich schon Jahre keine Lust mehr. Da betreut mich der Automat deutlich kundenfreundlicher, stellt keine dummen Fragen und 'handelt' auch nicht inkompetenter. Heute würde ich wahrscheinlich eine Anti-Diskriminierungsstelle einschalten, damals kam ich mir einfach nur verar***t vor.

LG
Torsten