DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

[www.badische-zeitung.de]

Es ist der Anfang vom Ende für die roten Doppelstockwagen: Morgens und mittags können Passagiere mit neuen Triebwagen von Freiburg nach Seebrugg fahren. Ab Dezember soll ganz umgestellt werden.

Wer verstehen will, warum manche überall ihren Senf dazu geben müssen, muss lernen wie eine Bratwurst zu denken … !

Schaut doch mal vorbei: [www.mec-dreilaendereck-loerrach.de]
Die neuen Wandplätze und Fensterbalken auf Augenhöhe an jeden Sitz sind schon was besonderes. Da lässt sich die Schönheit des Hochschwarzwald noch besser genießen.
Gibt es denn schon innenaufnahmen dieser variante?


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.
HomburgerBahn schrieb:
Die neuen Wandplätze und Fensterbalken auf Augenhöhe an jeden Sitz sind schon was besonderes. Da lässt sich die Schönheit des Hochschwarzwald noch besser genießen.
Tja, so kultiviert die Dinger fahren, was die Geräusche und das Fahrwerk angeht, Panoramafenster bieten sie leider nicht. Flirt und besonders der Talent (und auch der LINT aus gleichem Hause...) können das besser.
Schade, dass für diese tollen Strecken nicht mehr Ausblick möglich ist.
Gruß KG
Ich bin schon zweimal mit den Zügen gefahren und kann sagen, dass man weiterhin eine sehr gute Sicht in den Schwarzwald und den Hirschsprung genießen darf. Dadurch, dass man im Niederflurbereich relativ niedrig sitzt, braucht es keine extrahohen Panoramafenster, die verbauten Fenster sind absolut ausreichend. Für Kinder und etwas kleinere Personen sind die Fenster im Niederflurbereich in der Tat etwas zu hoch angebracht, aber dann setzt man sich halt einfach in den Hochflurbereich und es passt. Ja, es gibt auch Wandfensterplätze, aber zum Glück besteht im Regionalverkehr ja freie Platzwahl. Am besten einfach mal selbst mitfahren und ein Urteil bilden.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.08.19 17:36.
Gut dazu passend sind auch die überaus großzügig angelegten neuen Bahnsteige - von der Breite knapp über Straßenbahnhaltestelle. Vom Reisekomfort und von der Sicherheit her sind die auch ein echter Wurf.

Schade, dass man - wenn man schon mal alle Jubeljahre von Grund auf und für viel Geld renoviert - soviel Potenzial verschenkt.

HomburgerBahn schrieb:Zitat:
Die neuen Wandplätze und Fensterbalken auf Augenhöhe an jeden Sitz sind schon was besonderes. Da lässt sich die Schönheit des Hochschwarzwald noch besser genießen.

Beste Grüße
Stephan
Nicht die Mülleimer vergessen, die gefühlt das halbe Fenster mit in beschlag nehmen.
Wie sieht es denn Kapazitätsmäßig aus, bieten die Triebzüge genauso viel Platz wie die Dosto? Die Höllentalbahn war ja eine der ersten Strecken in Westdeutschland, die auf Dosto umgestellt wurde, weil die Züge aus allen Nähten platzten und das Fahrgastaufkommen zu manchen Zeiten mit Silberlingen kaum noch zu bewältigen war.
GP4Flo schrieb:
Ich bin schon zweimal mit den Zügen gefahren und kann sagen, dass man weiterhin eine sehr gute Sicht in den Schwarzwald und den Hirschsprung genießen darf. Dadurch, dass man im Niederflurbereich relativ niedrig sitzt, braucht es keine extrahohen Panoramafenster, die verbauten Fenster sind absolut ausreichend. Für Kinder und etwas kleinere Personen sind die Fenster im Niederflurbereich in der Tat etwas zu hoch angebracht, aber dann setzt man sich halt einfach in den Hochflurbereich und es passt. Ja, es gibt auch Wandfensterplätze, aber zum Glück besteht im Regionalverkehr ja freie Platzwahl. Am besten einfach mal selbst mitfahren und ein Urteil bilden.
Wie kann man aus verbauten Fenstern gut rausschauen?

Gruß
Mw

Bei der Fülle des zu verarbeitenden Materials sind einzelne Fehler oder Unrichtigkeiten nicht gänzlich zu vermeiden (Kursbuch Deutsche Bundesbahn)
verbaute Fenster = montierte Fenster

So ist das wohl gemeint!

Gruß

Martin
In der maximalen Konfiguration (2x 4-Teiler + 1x 3-Teiler) werden es 662 Sitzplätze sein. Also vergleichbar mit den aktuellen 5-teiligen Doppelstockzügen. Zur Erweiterung der Kapazität wird es an Sonn- und Feiertagen einen 20-Minuten Takt statt des aktuellen 30-Minuten Taktes geben und unter der Woche zusätzliche Züge in der Hauptverkehrszeit.

Erfahrungsgemäß verteilen sich bei einstöckigen Zügen die Fahrgäste zudem besser. In Doppelstockzügen ist es leider oft zu beobachten, dass sich die Fahrgäste im Einstiegsbereich und auf den Treppen stapeln, während es oben sogar noch freie Sitzplätze gibt. Somit bin ich zuversichtlich, dass es zumindest auf absehbare Zeit ausreichen wird. Wenn allerdings das Fahrgastaufkommen entsprechend der Vorgaben der Politik tatsächlich verdoppelt werden soll, wird es auch hier eng werden.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.08.19 17:48.

Frage: Traktion bei schlechtem Wetter?

geschrieben von: Mevissen4

Datum: 12.08.19 18:20

Hallo zusammen,

wie sieht es denn mit der Traktion bei schlechtem Wetter aus?

Ich denke da an die Bremsprobleme der 42X Fahrzeuge und ganz besonders an die Ablösung der Dieselloks durch die 628 auf der Linie Wuppertal-Remscheid-Solingen. Dort gab es massive Probleme, dass die Triebwagen im Herbst am Berg hängen blieben, was bei den 212 oder 216 vorher nie passiert ist.

Deshalb die Frage, wie sich ein eher leichter Triebwagen auf der BErgstrecke macht.
GP4Flo schrieb:
In der maximalen Konfiguration (2x 4-Teiler + 1x 3-Teiler) werden es 662 Sitzplätze sein. Also vergleichbar mit den aktuellen 5-teiligen Doppelstockzügen. Zur Erweiterung der Kapazität wird es an Sonn- und Feiertagen einen 20-Minuten Takt statt des aktuellen 30-Minuten Taktes geben und unter der Woche zusätzliche Züge in der Hauptverkehrszeit.

Erfahrungsgemäß verteilen sich bei einstöckigen Zügen die Fahrgäste zudem besser. In Doppelstockzügen ist es leider oft zu beobachten, dass sich die Fahrgäste im Einstiegsbereich und auf den Treppen stapeln, während es oben sogar noch freie Sitzplätze gibt. Somit bin ich zuversichtlich, dass es zumindest auf absehbare Zeit ausreichen wird. Wenn allerdings das Fahrgastaufkommen entsprechend der Vorgaben der Politik tatsächlich verdoppelt werden soll, wird es auch hier eng werden.

Hallo zusammen,

interessant dürfte ja sein, wie so ein Zug - 2x 4-Teiler + 1x 3-Teiler - an die verkürzten Bahnsteige passen soll. Früher waren 6 Dostos möglich - heute noch 5. Der Vergleich dürfte also wenig real sein.

Grüße

Wolfgang
In Titisee wird geflügelt, somit fährt maximal 2x 4-Teiler nach Seebrugg und der 3-Teiler nach Neustadt. Um die etwas geringere Kapazität auf der Dreiseenbahn auszugleichen, wird Sonn- und Feiertags 2x pro Stunde statt bisher 1x gefahren.

Bahnsteiglängen

geschrieben von: 146 227

Datum: 12.08.19 19:32

wolfgang65 schrieb:
GP4Flo schrieb:
In der maximalen Konfiguration (2x 4-Teiler + 1x 3-Teiler) werden es 662 Sitzplätze sein. Also vergleichbar mit den aktuellen 5-teiligen Doppelstockzügen. Zur Erweiterung der Kapazität wird es an Sonn- und Feiertagen einen 20-Minuten Takt statt des aktuellen 30-Minuten Taktes geben und unter der Woche zusätzliche Züge in der Hauptverkehrszeit.

Erfahrungsgemäß verteilen sich bei einstöckigen Zügen die Fahrgäste zudem besser. In Doppelstockzügen ist es leider oft zu beobachten, dass sich die Fahrgäste im Einstiegsbereich und auf den Treppen stapeln, während es oben sogar noch freie Sitzplätze gibt. Somit bin ich zuversichtlich, dass es zumindest auf absehbare Zeit ausreichen wird. Wenn allerdings das Fahrgastaufkommen entsprechend der Vorgaben der Politik tatsächlich verdoppelt werden soll, wird es auch hier eng werden.
Hallo zusammen,

interessant dürfte ja sein, wie so ein Zug - 2x 4-Teiler + 1x 3-Teiler - an die verkürzten Bahnsteige passen soll. Früher waren 6 Dostos möglich - heute noch 5. Der Vergleich dürfte also wenig real sein.

Grüße

Wolfgang
Hallo,
bis Titisee sind 210m vorgesehen was 3x4 erlauben würde. Nach Donaueschingen bzw. Seebrugg sind 2x4 als größtmögliche Einheit vorgesehen.


Ich bin schon auf Innenbilder gespannt.
Gruß

Vollwertige Wandfensterplätze - im ICE4 - auch in der 1. Klasse!

Re: Frage: Traktion bei schlechtem Wetter?

geschrieben von: tbk

Datum: 12.08.19 21:42

Mevissen4 schrieb:

wie sieht es denn mit der Traktion bei schlechtem Wetter aus?

Bei den bisherigen varianten der Coradia Continental sind alle (oder alle bis auf ein) drehgestelle angetrieben, bei einem vierteiler also vier oder fünf. Sollte also besser sein als im lokbespannten betrieb mit nur zwei angetriebenen drehgestellen. Mit 628 sicher nicht zu vergleichen.

Zitat:
Deshalb die Frage, wie sich ein eher leichter Triebwagen auf der Bergstrecke macht.

Gewicht ist nicht alles; je leichter der zug, desto leichter ist er auch den berg hinaufzubringen.
Ich wüsste trotzdem gern, wie er bremstechnisch ausgerüstet ist (magnetschienenbremsen? wenn ja wie viele?)
Welche nummern werden diese neuen fahrzeuge tragen? 440, 1440 ...??


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: Frage: Traktion bei schlechtem Wetter?

geschrieben von: De David

Datum: 13.08.19 00:43

Ich frage mich auch wo die Leute immer Probleme sehen. Ein Zug mit 146 und 5 Doppelstockwagen hat nur 4 angetriebene Achsen und eine mords Last, ein Gespann aus diesen Triebwagen dagegen hat so viel merh angetrieben Achsen und so viel weniger Totgewicht als Ballast. Und selbst wenn der erste mal gar keine Traktion mehr auf die Schiene bekommt und schleudert, bummst eben der zweite hinten drauf und schiebt.
628 ist mit seinen lächerlichen 2 von 8 angetriebene Achsen dagegen eine Krücke. Vergleiche das ganze mal mit 2 Regio Shuttle mit "Allradantrieb", da bringt man die Kraft immer irgendwo auf die Schiene.

http://www.trainweb.org/railphot/x-hikashi2.gif

Antwort auf die Nummernfrage

geschrieben von: Andreas (KBS720)

Datum: 13.08.19 07:04

Hallo,

die Fahrzeuge heißen 1440 bzw. 1441 (Mittelwagen) Sprich die Konstellation beim Vierteiler heißt zum Beispiel:
1440 171 - 1441 171 - 1441 671 - 1440 671

In Freiburg werden es folgende Nummern werden:
- 1440 171 bis 185 (Vierteiler)
- 1440 354 bis 364 (Dreiteiler)


Grüße Andreas

Meine Bildbeiträge auf Drehscheibe online
http://die-buegelfalte-110.de/wp-content/themes/UNHIVEtheme/images/footer-logo.png
- Die Bügelfalte 110 488 e.V. -

Im Zweifel mal aussteigen...

geschrieben von: Andreas (KBS720)

Datum: 13.08.19 07:06

... und den Schwarzwald erwandern, dann sieht man noch mehr davon;-)

Grüße Andreas

Meine Bildbeiträge auf Drehscheibe online
http://die-buegelfalte-110.de/wp-content/themes/UNHIVEtheme/images/footer-logo.png
- Die Bügelfalte 110 488 e.V. -

Schöne Antwort, Andreas...

geschrieben von: Der Zeuge Desiros

Datum: 13.08.19 08:09

Andreas (KBS720) schrieb:
... und den Schwarzwald erwandern, dann sieht man noch mehr davon;-)
...zumal so ein Ausflug dann sogar familientauglich ist. Und für den Eisenbahnfreund fällt nebenbei vielleicht sogar noch ein Erinnerungsfoto ab, sogar mit breit grinsenden Triebzügen. Gerade im Bereich Feldberg-Bärental - Seebrugg, Deutschlands höchstgelegener (Normalspur-)Strecke, lässt sich wunderbar bahnwandern! Und essen!

http://www.desiro.net/728-Dreiseenbahnweg-kl.jpg

O.k., andere Jahreszeit. Geht aber auch im Sommer.
http://www.desiro.net/728-2012-Schluchsee3-kl.jpg

O.k., anderes Fahrzeug. Geht aber auch mit 146 oder Darth Vader.
http://www.desiro.net/728-kl4.jpg

Gruß

Heiko

http://www.desiro.net/Signatur-Wichtig2.jpg

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -