DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

[BW] Saisonverkehr auf der Ablachtalbahn für 2020 geplant

geschrieben von: TD

Datum: 05.07.19 17:18

Hallo,
der Südkurier berichtet, dass für nächstes Jahr Saisonverkehr auf der Ablachtalbahn (Stockach-Mengen) bestellt wurde, demnach könnte am 1. Mai 2020 der erste Zug verkehren, der auch eine Verbindung Ulm-Bodensee herstellen soll (Südbahn-Sperrung, Landesgartenschau Überlingen).

Südkurier

Viele Grüße

Tobias

http://www.bahnreisefuehrer.de - Deutschland aus der Fahrgastperspektive
Der Weg ist das Ziel: Meine Bahnreiseberichte.de.
Bahnreise-Wiki.de | Ein Mitmach-Projekt mit Tipps & Tricks für Bahnreisen im In- und Ausland.
Hallo ,

das wäre natürlich der Hammer wenn nächstes Jahr endlich wieder regelmäßig Züge im Ablachtal fahren würden .
Und irgendwie bin ich optimistisch dass dies auch so sein wird . Totgesagte leben eben länger !
Allerdings bezweifle ich ob der Busanschluss Krauchenwies - Überlingen so toll angenommen wird .

Danke an die NVBW .

Gruß Norbert
TD schrieb:
Hallo,
der Südkurier berichtet, dass für nächstes Jahr Saisonverkehr auf der Ablachtalbahn (Stockach-Mengen) bestellt wurde, demnach könnte am 1. Mai 2020 der erste Zug verkehren, der auch eine Verbindung Ulm-Bodensee herstellen soll (Südbahn-Sperrung, Landesgartenschau Überlingen).

Südkurier

Viele Grüße

Tobias
Das sind doch mal tolle Nachrichten.

Nur der Teil hier sieht etwas eigenartig aus:

Zitat
Über die Ablachtalbahn soll ab Krauchenwies mit einem Zubringerbus das Laga-Gelände [in Überlingen] direkt angefahren werden können.
Das wären dann etwa 3/4 der Strecke mit dem Bus. Klingt wenig sinnvoll, wenn es auch eine Bahnverbindung gibt. Diese Landesgartenschau (Laga) hat einen Bahnhof direkt vor dem Eingang: Überlingen-Therme.

Für mehr Frieden auf Drehscheibe-Online: DSO peacemaker

Überlegung Überlingen

geschrieben von: Der Zeuge Desiros

Datum: 06.07.19 08:35

Traumflug schrieb:
Das wären dann etwa 3/4 der Strecke mit dem Bus. Klingt wenig sinnvoll, wenn es auch eine Bahnverbindung gibt. Diese Landesgartenschau (Laga) hat einen Bahnhof direkt vor dem Eingang: Überlingen-Therme.

Ja,

aber das bringt Besuchern aus Ri. Ulm, Ostwürttemberg oder Franken recht wenig. Wie gesagt, die Südbahn ist zu. Da wäre das aus Nordosten der kürzeste Anreiseweg. Daher diese Überlegungen (mehr sind es ja noch nicht)

Gruß

Heiko

http://www.desiro.net/Signatur-von-der-Leyen.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.07.19 08:36.