DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.
Am vergangenen Sonntag hat Abellio von der AVG die Verkehrsleistungen zwischen Bruchsal, Bretten und Mühlacker (S9) sowie Pforzheim, Mühlacker und Bietigheim-Bissingen (S5) übernommen. Hierfür hat Abellio 16 fünfteilige Talent 2 bestellt.

(49) Am Abend des 04.06.2019 standen zwei von ihnen auf den Abstellgleisen des Pforzheimer Hauptbahnhofs.
https://s18.directupload.net/images/190612/46jy9pqe.jpg

(50) Am gleichen Tag unternahm 442 303 u.a. Probefahrten auf der Strecke der S9. Hier zwischen Helmsheim und Heidelsheim.
https://s18.directupload.net/images/190612/u43kwr2u.jpg

(51) Hier erreicht 442 303 auf der Rückfahrt den Haltepunkt „Bruchsal Schlachthof“.
https://s18.directupload.net/images/190612/vwl4zorl.jpg

Da Bombardier die bestellten Talent 2 nicht pünktlich auslieferte, besitzt Abellio derzeit zu wenig eigene Fahrzeuge (sechs von 16), um die neuen Verkehre durchführen zu können. Deshalb mietete Abellio bei anderen Verkehrsunternehmen Ersatzfahrzeuge an.

agilis stellt Abellio zwei Coradia Continental zur Verfügung. DB Regio stellt Abellio Fahrzeuge der Baureihen 425 und 426 zur Verfügung.

Von der AVG mietet Abellio mehrere Hochflur-Zweisystem-Stadtbahnwagen, die somit noch ein wenig länger in ihrem angestammten Revier bleiben dürfen.

(53) Tw 810 erreicht am 04.06.2019 auf der S9 den Haltepunkt „Bruchsal Tunnelstraße“.
https://s18.directupload.net/images/190612/t96laass.jpg

Abellio hofft, bis August auf die Leihfahrzeuge verzichten zu können und alle Fahrten mit den eigenen Talent 2 bestreiten zu können.

Nun meine Fragen:
- Werden die Leihfahrzeuge auf festen Kursen eingesetzt?
- Die meisten bislang in Mühlacker endenden Fahrten der S9 wurden bis Stuttgart verlängert. Kommen jetzt vorübergehend planmäßig AVG-Stadtbahnwagen bis nach Stuttgart?

Für aufklärende Antworten wäre ich dankbar.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.06.19 01:43.

Re: Abellio ersetzt AVG mit Leihfahrzeugen + Fragen (m5B)

geschrieben von: JanH

Datum: 13.06.19 02:44

Bernhard Martin schrieb:
Von der AVG mietet Abellio mehrere Hochflur-Zweisystem-Stadtbahnwagen, die somit noch ein wenig länger in ihrem angestammten Revier bleiben dürfen.
Es gibt weiterhin zwei von der AVG gefahrene Zugpaare pro Tag, da der Landkreis den bisherigen, vom Landesstandard nicht abgedeckten, Spätverkehr erhalten möchte und die AVG offenbar das bessere Angebot dafür abgegeben hat.
Kurioserweise werden diese Fahrten im KVV-Fahrplan weiterhin als S9 geführt (wenn auch nicht mehr in einer eigenständigen Fahrplantabelle) und auch im Liniennetz taucht sie noch auf.
Ja, die Leihfahrzeuge werden auf feste Kurse eingesetzt. Da nicht alle TF's Ausbildung auf alle gemieteten Fahrzeuge erhalten.

Es wird keine Stadtbahn nach Stuttgart fahren.
Sie verkehren weiterhin zwischen Bruchsal und Mühlacker, schildern aber Stuttgart. Fahrgäste werden dann zum umsteigen aufgefordert.
Wie viele Fahrzeuge hat Abellio eigentlich von der DB bekommen?

Wen ich das richtig verfolgt habe, müsste der Fahrzeugpool bei Abellio grad wie folgt aussehen:
2x Coradia Continental (agilis)
4x Stadtbahn (AVG)
6x Talent 2 (Abellio)
?x BR 425/426 (DB)

Ersatzkonzept Abellio

geschrieben von: Honigbiene

Datum: 13.06.19 10:23

Guten Tag Bernhard,

deine Annahme, dass Abellio und der Fahrzeughersteller Bombardier Transportation für die erste Inbetriebnahmestufe eine Lieferung von ursprünglich 16 fünfteilige Triebzüge des Typs Talent 3 vereinbart hätten, entspricht nicht dem tatsächlichen Sachverhalt. Zur ersten Inbetriebnahmestufe standen zwei fünfteilige Triebzüge zur Verfügung, aus diesem Grund wurden jeweils zwei Fahrzeuge von Agilis und von der Albtal-Verkehrsgesellschaft (AVG). Letztere erbringt zusätzlich im Auftrag des Landkreises Karlsruhe täglich zwei Zugpaare zwischen Bruchsal und Bretten, die über den Landesstandard hinausgehen.
Ursprünglich war für die erste Inbetriebnahmestufe auch die Auslieferung von dreiteiligen Triebzügen vorgesehen, allerdings wurde angesichts anhaltender Probleme seitens Bombardier entschieden, zunächst lediglich fünfteilige Triebzüge auszuliefern, für die das Eisenbahn-Bundesamt am 23. Mai 2019 die Zulassung erteilt hat. Bis zur zweiten Inbetriebnahmestufe im Dezember 2020 möchte Bombardier insgesamt 18 der vereinbarten 25 dreiteiligen Triebzüge ausliefern.

Bereits an anderer Stelle beschrieb ich das Ersatzkonzept von Abellio in seinen Grundzügen. Die Stadtbahnfahrzeuge der AVG kommen planmäßig lediglich zwischen Bruchsal und Mühlacker zum Einsatz. Das Flügelkonzept wird grundsätzlich mit den Triebzügen der Baureihen 425 und 426 gefahren.

Grüße
die Honigbiene

Re: Ersatzkonzept Abellio

geschrieben von: glx

Datum: 13.06.19 12:47

Die Agilis Triebzüge kommen morgens um 7:44 als Flügel aus Pforzheim und Heidelberg in Stuttgart an.
Sie fahren Abends um 16:13 ab Stuttgart als Flügel nach Pforzheim und Bruchsal.
So zumindest meine Beobachtung Gestern Abend und heute Morgen.

Re: Ersatzkonzept Abellio

geschrieben von: Sebastian2

Datum: 14.06.19 18:33

glx schrieb:
Die Agilis Triebzüge kommen morgens um 7:44 als Flügel aus Pforzheim und Heidelberg in Stuttgart an.
Sie fahren Abends um 16:13 ab Stuttgart als Flügel nach Pforzheim und Bruchsal.
So zumindest meine Beobachtung Gestern Abend und heute Morgen.

Auch heute fuhr man 16:13 mit den Agilis-Zügen. (die in Bietigheim gegen 16:30 einem Abellio-Talent auf dem Weg nach Stuttgart begegneten)