DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

RB Bad Bentheim - Nordhorn - Neuenhaus ab. 7.7.

geschrieben von: Kees Eurotravel

Datum: 08.06.19 15:36

Tach,

vom 7.7. werden Nordhorn und Neuenhaus wieder im Regelverkehr bedient. Fahrzeiten sind bei bahn.de bekannt.
Fahrzeuge sind von der Bentheimer Eisenbahn [www.bentheimer-eisenbahn.de]

MfG,
Kees
Herzlichen Glückwunsch? für was?
Für eine SPNV Verbindung die keiner braucht. Anstatt die Strecke weiterhin mit dem Bus zu bedienen, wird umständlich auf Zug umgestellt.
Wenn man wenigstens nach Rheine fahren würde, aber Neuenhaus-Bentheim....

Gruss
Was soll das denn? 🤦🏻‍♂️ Der Bahnverkehr dürfte sicher tausend Mal besser sein, als Busse. Außerdem wird damit mit Noedhorn die bisher größte deutsche Stadt ohne SPNV angebunden.

Verlängerung nach Emmen

geschrieben von: SteinhuderMeerBahn

Datum: 09.06.19 04:39

Moin es gibt ja auch schon Pläne die Strecke über Coevorden nach Emmen zu verlängern.

Mit freundlichen Grüßen Steini
https://abload.de/img/img_1226jtlvo.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.06.19 14:27.
Hallo,

wer sich dort auskennt weiß, dass Bad Bentheim über Rheine per Bahn schon angebunden war als es noch in Hannover einen König gab....

Nordhorn hat endlich (wieder) einen Bahnhof. Inwieweit sich die Strecke entwickelt kann man jetzt noch nicht sagen, aber diverse Unkenrufer möchte ich an die allermeist äusserst positiv verlaufenden Reaktivierungen anderer Strecken erinnern.

Peter



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.06.19 06:27.
Eurotrans17780 schrieb:
Herzlichen Glückwunsch? für was?
Für eine SPNV Verbindung die keiner braucht. Anstatt die Strecke weiterhin mit dem Bus zu bedienen, wird umständlich auf Zug umgestellt.
Wenn man wenigstens nach Rheine fahren würde, aber Neuenhaus-Bentheim....

Gruss


Das es eine neue SPNV Verbindung gibt und die Bahn ist halt besser als der Bus, aber das wissen halt die Nörgler nicht.

Gruß
SteinhuderMeerBahn schrieb:
Moin es gibt ja auch schon Pläne die Strecke über Coevorden nach Emmen zu verlängern
Da stellt sich mir die Frage, in wie weit das umsetzbar ist. Die Strecke Zwolle Emmen wird noch bis 2027 von Arriva betrieben und ich weiß nicht, ob man zwischen Coevorden und Emmen noch einen weiteren Zug einschieben kann.

Viele Grüße
Moritz

Ist Sie das wirklich?

geschrieben von: BR146106

Datum: 09.06.19 12:19

Moin,

der Bus ist nicht langsamer und hat deutlich mehr Haltestellen unterwegs als der Zug. Nur wenn man dabei bedenkt, welche Reaktivierungen geplant waren in Niedersachsen, dann ist es schon gut, das man es hier geschafft hat.

gruß carsten

Für Aktuelle Verkehrsmeldungen der Bahn AG im Störungsfall:[www.bahn.de]

Verlängerung nach Emmen

geschrieben von: BR146106

Datum: 09.06.19 12:21

Moin,

müsste gehen, da es noch einen Kreuzungsbahnhof gibt von Coevorden nach Emmen.

gruß carsten

Für Aktuelle Verkehrsmeldungen der Bahn AG im Störungsfall:[www.bahn.de]

Re: Verlängerung nach Emmen

geschrieben von: Pesa Link

Datum: 09.06.19 14:20

Danke, Carsten.

Ich frage mich nur, woher auf Einmal der Sinneswandel kommt.

Ich kann mich an ein Gespräch mit einem (mittlerweile nicht mehr aktivem?) Mitforisten erinnern, der sagte, dass es auf der Bentheimer Eisenbahn unter dem damaligen Gf keinen Personenverkehr mehr geben würde.

Viele Grüße
Moritz




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.06.19 14:28.

Re: Verlängerung nach Emmen

geschrieben von: BR146106

Datum: 09.06.19 14:28

Moin,

das ganze kommt ja vom Land NDS, als gibt es entsprechendes Kleingeld für den betrieb und den Ausbau der Strecke, somit sieht das ganze dann wider anderes aus. Ob es wirklich mal ein Erfolg wird, muss man abwarten, ebenso die Verlängerung gen Niederlande.

gruß carsten

Für Aktuelle Verkehrsmeldungen der Bahn AG im Störungsfall:[www.bahn.de]

Re: Verlängerung nach Emmen

geschrieben von: Pesa Link

Datum: 09.06.19 14:29

Moin Carsten,

danke für deine Erläuterung.

Viele Grüße
Moritz

Re: Verlängerung nach Emmen

geschrieben von: BR146106

Datum: 09.06.19 14:30

Moin,

biitte, kein Problem.

gruß carsten

Für Aktuelle Verkehrsmeldungen der Bahn AG im Störungsfall:[www.bahn.de]

Re: Ist Sie das wirklich?

geschrieben von: Railchris

Datum: 09.06.19 16:08

BR146106 schrieb:
Zitat:
der Bus ist nicht langsamer und hat deutlich mehr Haltestellen unterwegs als der Zug. Nur wenn man dabei bedenkt, welche Reaktivierungen geplant waren in Niedersachsen, dann ist es schon gut, das man es hier geschafft hat.
Wenn ich mir bei den aktuellen Brückenneubauten in OWL die leeren SEV-Busse angucke, fühle ich mich einmal mehr in der Annahme bestätigt, dass man mit der Eisenbahn sehr viel mehr Menschen in den ÖPNV bekommt, als mit dem Bus, selbst wenn beide gleichwertige Angebote liefern.

Darum darf man von den Nutzerzahlen einer Buslinie auch nicht so ohne weiteres auf die späteren Nutzerzahlen im SPNV schließen.



Für mehr Niveau auf DSO!


[www.bahn-fuer-alle.de]


Alle von mir verfassten Beiträge geben ausschließlich meine persönliche Meinung wieder. Diese muss nicht identisch sein mit der des Unternehmens DB AG.

Re: Ist Sie das wirklich?

geschrieben von: BR146106

Datum: 09.06.19 17:01

Moin,

die Anschlusslage bleibt ja die selbe, nur das man jetzt nicht mehr vor dem Bahnhof muss, sondern einfach den Bahnsteig wechselt. Warten wir es ab, wie es sich entwickelt, das diese Strecke sich ebenso erfolgreich entwickelt, wie die Hasenbahn von Osnabrück nach Delmenhorst.

gruß carsten

Für Aktuelle Verkehrsmeldungen der Bahn AG im Störungsfall:[www.bahn.de]

Re: Ist Sie das wirklich?

geschrieben von: Eurotrans17780

Datum: 09.06.19 23:25

..das wird bestimmt laufen, mit Halt in Quendorf...und Neuenhaus erst, Wahnsinn.
Darauf warten die doch alle hier, Weltdorf Quendorf...mitten in der letzten Pampas.


Auf welche Ideen kommen die eigentlich?

...wirklich?

geschrieben von: Fentapi

Datum: 10.06.19 10:17

BR146106 schrieb:
Moin,

der Bus ist nicht langsamer und hat deutlich mehr Haltestellen unterwegs als der Zug. Nur wenn man dabei bedenkt, welche Reaktivierungen geplant waren in Niedersachsen, dann ist es schon gut, das man es hier geschafft hat.

gruß carsten
Guten Tag,

die Busfahrzeiten von Neuenhaus nach Bad Bentheim (Linie 100) sind deutlich länger als die neuen Zugfahrzeiten. Oder betrachten wir im ÖV neuerdings nur noch Teilstrecken?

Gruß
Fentapi

"Wahnsinn", in der Tat

geschrieben von: Fentapi

Datum: 10.06.19 10:30

Eurotrans17780 schrieb:
..das wird bestimmt laufen, mit Halt in Quendorf...und Neuenhaus erst, Wahnsinn.
Darauf warten die doch alle hier, Weltdorf Quendorf...mitten in der letzten Pampas.


Auf welche Ideen kommen die eigentlich?
Guten Tag,

du vergleichst ernsthaft Quendorf mit Neuenhaus? Das läßt ja tief (im Niveau) blicken, um nicht zu sagen, das ist "Wahnsinn"!

Quendorf ist ein Zwischenhalt, den man mitnimmt. Das macht man beim Bus übrigens auch häufig. Hättest du dir die Fahrplanstrukturen vor Augen geführt - und vor allem: hättest du wirklich Ahnung statt nur Meinung - dann würdest du auch erkennen, warum das perspektivisch sinnvoll ist.

Aber so sind sie halt, die Trolle und Anti-Bahn-Hetzer. Trifft man im richtigen Leben auf sie, dann merkt man leider sehr oft, dass sie nicht gerade die hellsten Leuchten im Lampenladen sind. Bei einigen ist der Glühfaden sogar seit Langem durchgebrannt, die reflektieren allenfalls noch Streulicht, um Fakten zu verunklaren und die Öffentlichkeit zu veräppeln.

Gruß
Fentapi

Re: ...wirklich?

geschrieben von: BR146106

Datum: 11.06.19 15:47

Moin,

ja, man kann auch nur Teilstrecken betrachten, denn nichts anderes macht man bei der Bahn auch, da werden volle Züge mit schwachen Zügen verglichen um Anzahl der Leistungen zu bestellen. Wenn man das nicht machen würde, gäbe es viele Verbindungen bestimmt nicht, weil diese sich nicht rechnen würden, auch wenn man dafür bezahlt.

gruß carsten

Für Aktuelle Verkehrsmeldungen der Bahn AG im Störungsfall:[www.bahn.de]