DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 All

Angemeldet: -

Alle genannten Strecken sind gesperrt bzw. eingleisig befahrbar:

Baden-Württemberg

Triberg - Hornberg (eingleisig)
Philippsburg - Huttenheim
Karlsruhe - (Durmersheim) - Rastatt
Hockenheim - Waghäusel(eingleisig)
Mannheim - Lampertheim (eingleisig)
Ellwangen - Goldshöfe
Karlsruhe - Bruchsal

Bayern

Aschaffenburg - Klingenberg
Holzkirchen - Deisenhofen
Aying - Kreuzstraße
Wasserburg - Ebersberg
Altötting - Kastl
Landshut - Eggmühl (Eingleisig)
Eschenau - Gräfenberg
Nürnberg Nordost - Heroldsberg
Amberg - Sulzbach-Rosenberg
Lauf(links d.Pegnitz) - Hersbruck(l.d.Pegnitz)
Türkheim - Bad Wörishofen
Holzkirchen - Schaftlach
Schwabach - Roth
Ansbach - Dombühl
Kaufering - Lagerlechfeld
Treuchtlingen - Ansbach
Neuhaus - Pegnitz
Marktschorgast - Stammbach
Coburg - Neustadt (b.Coburg)
Feucht - Altdorf

Hessen

Hanau - Aschaffenburg
Bad Soden - Niederhöchstadt
Gießen - Marburg
Wabern - Edermünde-Grifte
Gießen - Butzbach (eingleisig)
Hanau - Friedberg
Kassel - Göttingen (SFS)
Kassel - Hann. Münden
Bebra - Eisenach
Bebra - Eichenberg
Melsungen - Baunatal

Niedersachsen

Northeim - Uslar

Nordrhein-Westfalen

Bonn - Brühl
Emmerich(Arnhem) - Oberhausen
Viersen - Kaldenkirchen
Köln-Ehrenfeld - Grevenbroich
Köln - Gerolstein
Paderborn - Lippstadt (eingleisig)
Aachen - Herzogenrath
Köln-Kalk - Opladen
Stolberg - Eschweiler-St.Jöris
Münster - Osnabrück (eingleisig)
Gladbeck - Dorsten
Krefeld - Kleve
Moers - Xanten
Wesel - Bocholt
Euskirchen - Rheinbach
Altenbeken - Warburg
Dortmund - Hamm
Paderborn - Steinheim
Frankfurt Flughafen - Troisdorf (KRM)
Ruhrschiene (Köln - Duisburg - Dortmund)
Wupperschiene (Köln - Hagen - Dortmund)

Rheinland-Pfalz/Saarland

Oberlahnstein - Kamp-Bornhofen (eingleisig)
St. Goarshausen - Kaub
Bad Hönningen - Leutesdorf
Linz - Bad Honnef
Worms - Frankenthal (eingleisig)
St. Wendel - Türkismühle
Winden - Wissembourg[F]
Eisenberg - Ramsen
Kaiserslautern - Lampertsmühle-Otterbach
Dernau - Kreuzberg
Mayen - Kaisersesch
Kaiserslautern - Hochspeyer (eingleisig)
Saarbrücken - Lebach
Pirmasens - Rohrbach
Kaiserslautern - Bingen
Perl - Karthaus
Landstuhl - Altenglan
Worms - Monsheim
Lauterecken-Grumbach - Olsbrücken
Gerolstein - Trier

Sachsen
Bad Lausick - Geithain
Schönberg(Vogtl) - Hof
Borna - Neukieritzsch

Thüringen

Mühlhausen - Dachrieden
Suhl - Grimmenthal
Eisenach - Bad Salzungen
Jena - Hermsdorf-Klosterlausnitz

-wird nicht mehr geupdatet-



27-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.03.19 07:18.
Laut mehreren Medien wurde jetzt der gesamte Fv in NRW eingestellt.

Grüße
hsimpson schrieb:
Laut mehreren Medien wurde jetzt der gesamte Fv in NRW eingestellt.

Grüße
[twitter.com]
ja ist so, ich hatte hier direkt darunter einen Beitrag geschrieben, aber ein eifriger Moderator hat diesen zu dem Sammelbaum geschoben. Weiß nicht ob das sinnvoll was. Naja.

Geuss jochen.
Grade Whatsapp bekommen:

DB Regio NRW steht jetzt auch komplett.

Grüße
Gemsamter Verkehr der DB in NRW unterbrochen

Gruß Christian

http://www.sloganizer.net/style1,DB-spc-Regio-spc-NRW.png

*Lieber die Züge benutzen, als Bahn-Bashing betreiben*





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.03.19 16:20.

Bahnverkehr nicht eingestellt, nur unterbrochen!

geschrieben von: BR752

Datum: 10.03.19 16:16

Ich moechte hier nur feststellen, dass der Bahnverkehr, auch Fernverkehr, NICHT eingestellt ist.

SPON meldet auf Berufung der Deutschen Bahn, dass der Bahnverkehr nur unterbrochen ist.

Zitat
Die Deutsche Bahn unterbricht wegen "Eberhard" den Fernverkehr und Teile des Regionalverkehrs in Nordrhein-Westfalen.
Da wollen wir doch keine falschen Nachrichten verbreiten, sondern alles soll im Rahmen bleiben!


BR752

PS: Nachdem der andere Beitrag zum Sturtief verschwunden ist ...

http://www.wohlfuehlbahnhoefe.de/img2214_m1.jpg

Re: Bahnverkehr nicht eingestellt, nur unterbrochen!

geschrieben von: Badorn

Datum: 10.03.19 16:19

Eurobahn hat nun auch den Kompletten Verkehr eingestellt !

! Achtung Eisenbahner !
Bringt Leute von A nach B in NRW und südwestliche Niedersachsen

DB Regio AG stellt ein

geschrieben von: 642 642-3

Datum: 10.03.19 16:20

so jedenfalls der Tweet auf dem Twitter-Kanal für NRW.

Zitat
Aufgrund des Sturmtiefs #Eberhard stellt die DB Regio AG den S-Bahn und Regionalverkehr aus Sicherheitsgründen ab sofort bis auf weiteres komplett ein. Die Züge werden zu den nächstmöglichen Bahnhöfen gefahren und dort abgestellt.
Wobei der Unterschied zwischen untebrechen und einstellen auch nur relativ ist. Der Fahrgast steht da und kommt nicht weiter, egal ob das jetzt eine Einstellung oder Unterbrechung ist.

Grüße,
Moritz

flickr | Baureihe654.de | Essen-Bus.de

Re: Übersicht Streckensperrungen durch Sturmtief Eberhard

geschrieben von: BR752

Datum: 10.03.19 16:20

DB Regio NRW schrieb:
Gemsamter Verkehr der DB in NRW eingestellt.
Die haben ein Defizit an Holzelementen. Ich bin mir sicher, dass man gerade hier im Ruhrgebiet noch Pendelfahren (ohne festen Fahrplan) zwischen den Metropolen anbieten koennte. Wenn draussen so eine Katastrophe waere, dann muessten die Feuerwehr und THW zu hoeren sein.


BR752

http://www.wohlfuehlbahnhoefe.de/img2214_m1.jpg
Die Eurobahn unterbricht jetzt auch den gesamten Verkehr in NRW. Zuvor ist eine RB 66 mit einem Baum im Bereich Brock kollidiert.

Gruß Christian

http://www.sloganizer.net/style1,DB-spc-Regio-spc-NRW.png

*Lieber die Züge benutzen, als Bahn-Bashing betreiben*

BR752 schrieb:
DB Regio NRW schrieb:
Gemsamter Verkehr der DB in NRW eingestellt.
Die haben ein Defizit an Holzelementen. Ich bin mir sicher, dass man gerade hier im Ruhrgebiet noch Pendelfahren (ohne festen Fahrplan) zwischen den Metropolen anbieten koennte. Wenn draussen so eine Katastrophe waere, dann muessten die Feuerwehr und THW zu hoeren sein.


BR752
So langsam sollte man aber wissen warum das gemacht wird. Es ist ja nicht das erste Mal.

Es geht um die Sicherheit für Leib und Leben und nicht um irgendwelche eventuell im Gleis befindlichen Bäume. Man will kein Risiko eingehen und trotz des Sturms Züge fahren lassen obwohl man weiß das es jederzeit zu einer Kollision und den entsprechenden Folgen für alle Fahrgäste und Mitarbeiter kommen kann.

Gruß Christian

http://www.sloganizer.net/style1,DB-spc-Regio-spc-NRW.png

*Lieber die Züge benutzen, als Bahn-Bashing betreiben*

Die Meldung habe ich um 16:11 Uhr vom DB Navigator erhalten:

Sehr geehrte Nutzer, aufgrund des Sturmtiefs Eberhard stellt die DB Regio AG ihren S-Bahn und Regionalverkehr aus Sicherheitsgründen ab sofort bis auf weiteres komplett ein. Die Züge werden zu den nächstmöglichen Bahnhöfen gefahren und dort abgestellt. Sobald der Betrieb wieder aufgenommen wird, werden wir sie umgehend informieren.

Und da ich in Kamen direkt an der Bahntrasse wohne kann ich nur bestätigen das zur Zeit kein einziger Zug fährt.

Schöne Grüße:

Tiefflieger


Re: Übersicht Streckensperrungen durch Sturmtief Eberhard

geschrieben von: BR752

Datum: 10.03.19 16:40

DB Regio NRW schrieb:
BR752 schrieb:
DB Regio NRW schrieb:
Gemsamter Verkehr der DB in NRW eingestellt.
Die haben ein Defizit an Holzelementen. Ich bin mir sicher, dass man gerade hier im Ruhrgebiet noch Pendelfahren (ohne festen Fahrplan) zwischen den Metropolen anbieten koennte. Wenn draussen so eine Katastrophe waere, dann muessten die Feuerwehr und THW zu hoeren sein.


BR752
So langsam sollte man aber wissen warum das gemacht wird. Es ist ja nicht das erste Mal.

Es geht um die Sicherheit für Leib und Leben und nicht um irgendwelche eventuell im Gleis befindlichen Bäume. Man will kein Risiko eingehen und trotz des Sturms Züge fahren lassen obwohl man weiß das es jederzeit zu einer Kollision und den entsprechenden Folgen für alle Fahrgäste und Mitarbeiter kommen kann.
Hallo DB Regio Nordrhein-Westfalen ;-)
O-Ton Gruene: Das Tempolimit bringt nicht wegen dem Umweltschutz, sondern soll dazu dienen Leben zu retten. Warum dann nicht Tempolitit 80 km/h ueberall?
Eschede haette weniger Tote gehabt, wenn es ein Tempolimit auf 100 gegeben haette. Wie tief soll denn die Risikoschwelle noch gehen?
Da koennte ich mir auch noch Helmplicht fuer Fussgaenger vorstellen?

Bitte wo soll da ein nennenswertes Risiko liegen, wenn man im Moment mit geringer Geschwindigkeit einen Pendel zwischen Dortmund und Duisburg und Koeln aufrecht erhaelt fuer Menschen die auf Bahn angewiesen sind? Von mir aus ne Dieselbuechse mit 60 laufen lassen. Da muss keiner um Leib und Leben fuerchten. Und wer das nicht will soll sich ein Taxi nehmen?? Ist das besser?

Hier ist kein Katastrophenalarm ausgerufen worden! Ich sehe das zum jetzigem Zeitpunkt als Investitionschutz an!


BR752

http://www.wohlfuehlbahnhoefe.de/img2214_m1.jpg
Zitat
Es geht um die Sicherheit für Leib und Leben und nicht um irgendwelche eventuell im Gleis befindlichen Bäume. Man will kein Risiko eingehen und trotz des Sturms Züge fahren lassen obwohl man weiß das es jederzeit zu einer Kollision und den entsprechenden Folgen für alle Fahrgäste und Mitarbeiter kommen kann.
Noch ein Grund das Auto zu nutzen.
ich wollte heute nach Innsbruck. Bekommt man sein Geld eigentlich zurück, wenn die Züge nicht fahren? Danke.

Gruss Jochen.
Hallo,

Güterverkehr findet hier im Sauerland anscheinend noch statt, ca. 16.35 fuhr ein Containerzug Richtung Warstein.

MfG

Drewer
Signalschruber schrieb:
Noch ein Grund das Auto zu nutzen.
Es gab ja auch noch nie Unfälle mit schweren Schäden und tödlichen Ausgang, wenn Kfz-Lenker bei Sturm mit ihrem Auto unterwegs waren...

Mann oh Mann, was können hier jetzt manche wieder für Kacke labern...

Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird..
Winston Churchill
Selbst wenn ein Zug auf der Strecke rechtzeitig zum Stehen kommt, müsste er evakuiert werden. Und von wem ...? Genau die haben dann mit Schadensbeseitigung anderswo genug zu tun.

Nimm es wie es ist, stelle allen Beteiligten Inkompetenz aus, damit können sie sicher gut leben, aber gib jetzt bitte Ruhe.

Grüße Frank

Zu meinen Beiträgen:
- Eisenbahnen [www.drehscheibe-foren.de]
- Historisches Forum [www.drehscheibe-foren.de]
- Straßenbahnen [www.drehscheibe-foren.de]
Zitat
Es gab ja auch noch nie Unfälle mit schweren Schäden und tödlichen Ausgang, wenn Kfz-Lenker bei Sturm mit ihrem Auto unterwegs waren...
Trotzdem werden nicht landesweit alle Straßen gesperrt.

Zitat

Mann oh Mann, was können hier jetzt manche wieder für Kacke labern...
Ich kann mich jetzt in mein Auto setzen und überall hinfahren, wo ich hin möchte. Die Bahn kriegt das nicht auf die Reihe.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 All

Angemeldet: -