DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Neuer Hp Münster-Mecklenbeck (m. 3 B.)

geschrieben von: haltepunkt

Datum: 05.12.18 13:53

Moin,

heute fand die offizielle Eröffnung des neuen Bahnhaltepunktes Münster-Mecklenbeck statt. Am Sonntag sollen die ersten regulären Züge der Baumbergebahn dort wieder halten. Noch gibt es im Umfeld viel zu tun, fertig sieht anders aus. Der neue Haltepunkt ist gegenüber dem früheren Bahnhof weiter nach Osten verlegt worden, um u. a. zentraler zu liegen.

https://abload.de/img/dscn4234kinehz.jpg

Der Bahnsteig mit Zug und Umgebung

https://abload.de/img/dscn4241kiji3n.jpg
Zug am Bahnsteig

https://abload.de/img/dscn4248kf5iul.jpg

Versammeltes Team zum Pressefoto

Gruß und bis die Tage

Re: Neuer Hp Münster-Mecklenbeck (m. 3 B.)

geschrieben von: reisendehr

Datum: 05.12.18 14:35

Wir leben in einer Zeit, in der durch aufwändige ökonomische Konstrukte quadratkilometerweise Solarmodule in die Pampa gestellt und damit Flächen de facto versiegelt werden.
Andererseits schafft man es in einer wohlhabenden Region nicht, eine Fläche auf der Menschen warten müssen, mit einer Überdachung zu versehen, vollkommen absurd!

Was für eine fiese Selbstverladerampe!


Hans

Re: Neuer Hp Münster-Mecklenbeck (m. 3 B.)

geschrieben von: 103612

Datum: 05.12.18 15:00

Wer ist der Mann mit Gummistiefeln und Hund?

Re: Neuer Hp Münster-Mecklenbeck (m. 3 B.)

geschrieben von: DB Regio NRW

Datum: 05.12.18 15:05

reisendehr schrieb:
Wir leben in einer Zeit, in der durch aufwändige ökonomische Konstrukte quadratkilometerweise Solarmodule in die Pampa gestellt und damit Flächen de facto versiegelt werden.
Andererseits schafft man es in einer wohlhabenden Region nicht, eine Fläche auf der Menschen warten müssen, mit einer Überdachung zu versehen, vollkommen absurd!

Was für eine fiese Selbstverladerampe!


Hans
Meine Güte kann man sich über ein paar Baustellenbilder aufregen. Da wird etwas reaktiviert, was jahrelang brach lag und trotzdem findet man einen Grund zum Meckern.

Wie man unschwer erkennen kann, fehlt noch das gesamte Bahnsteigmobiliar. Heute war nur die Promi-Eröffnungsfeier. Der neue Haltepunkt geht offiziell erst am Sonntag in Betrieb mit dem ersten haltenden Zug. Bis dahin werden die Arbeiten und noch fehlenden Installationen des Mobiliars fortgesetzt.

Wer nicht nur meckern will, sondern wirklich Interesse an den Arbeiten und der Reaktivierung des Haltepunktes hat, der wir hier fündig: [www.wn.de]

Zitat: Eine „Bahnsteigausstattung“ soll es an dem Haltepunkt zudem geben. Dazu zählt die Bahn unter anderem Mülleimer und Vitrinen. Aber auch ein Wegeleitsystem, eine neue Beleuchtung und zwei Wetterschutzhäuschen gehören dazu.

Gruß Christian

http://www.sloganizer.net/style1,DB-spc-Regio-spc-NRW.png

*Lieber die Züge benutzen, als Bahn-Bashing betreiben*





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.12.18 15:08.

Re: Neuer Hp Münster-Mecklenbeck (m. 3 B.)

geschrieben von: DavMa83

Datum: 05.12.18 16:16

DB Regio NRW schrieb:
reisendehr schrieb:
Wir leben in einer Zeit, in der durch aufwändige ökonomische Konstrukte quadratkilometerweise Solarmodule in die Pampa gestellt und damit Flächen de facto versiegelt werden.
Andererseits schafft man es in einer wohlhabenden Region nicht, eine Fläche auf der Menschen warten müssen, mit einer Überdachung zu versehen, vollkommen absurd!

Was für eine fiese Selbstverladerampe!


Hans
Meine Güte kann man sich über ein paar Baustellenbilder aufregen. Da wird etwas reaktiviert, was jahrelang brach lag und trotzdem findet man einen Grund zum Meckern.

Wie man unschwer erkennen kann, fehlt noch das gesamte Bahnsteigmobiliar. Heute war nur die Promi-Eröffnungsfeier. Der neue Haltepunkt geht offiziell erst am Sonntag in Betrieb mit dem ersten haltenden Zug. Bis dahin werden die Arbeiten und noch fehlenden Installationen des Mobiliars fortgesetzt.

Wer nicht nur meckern will, sondern wirklich Interesse an den Arbeiten und der Reaktivierung des Haltepunktes hat, der wir hier fündig: [www.wn.de]

Zitat: Eine „Bahnsteigausstattung“ soll es an dem Haltepunkt zudem geben. Dazu zählt die Bahn unter anderem Mülleimer und Vitrinen. Aber auch ein Wegeleitsystem, eine neue Beleuchtung und zwei Wetterschutzhäuschen gehören dazu.
Grund zum Meckern wird doch immer gefunden...andere Leute wären froh, wenn sie überhaupt einen Bahnhaltepunkt in der Nähe hätten. Und bei den Bildern sollte doch schon klar sein, dass da noch weitere Ausstattung kommt. Es gibt ja auch Vorgaben, was selbst kleine bis sehr kleine Haltepunkte Minimum zu erfüllen haben!

was ist denn mit der Oberleitung?

geschrieben von: Octeon

Datum: 05.12.18 16:29

das sieht ja so aus, als wenn spannungsführende Teile über dem Bahnsteig sind.
oder ist die gesamte schaltgruppe Dauer geerdet?





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.12.18 16:30.

Re: Neuer Hp Münster-Mecklenbeck (m. 3 B.)

geschrieben von: 628 414-5

Datum: 05.12.18 18:35

Hallo,

was ist denn mit dem Mittelteil des fotografierten 644 passiert? Ist da eine Tür stillgelegt worden?
Eine der beiden Türen ist wie gewohnt hellgrau lackiert, die andere dagegen - wie die umgebenden Fahrzeugkasten-Teile - rot und schwarz...

Gruß
Jan

http://farm6.static.flickr.com/5254/5393858636_671dbf1d9d.jpg

Re: Neuer Hp Münster-Mecklenbeck (m. 3 B.)

geschrieben von: popelchen

Datum: 05.12.18 18:38

Mann?

Frank S.

Braunkohle - Sichere und preiswerte Energie

Re: Neuer Hp Münster-Mecklenbeck (m. 3 B.)

geschrieben von: Signalschruber

Datum: 05.12.18 18:40

Zitat:Zitat
was ist denn mit dem Mittelteil des fotografierten 644 passiert? Ist da eine Tür stillgelegt worden?
Nicht nur eine pro Seite. Dahinter befinden sich jetzt Sitze in Längsrichtung.

Re: Neuer Hp Münster-Mecklenbeck (m. 3 B.)

geschrieben von: Dortmundriver

Datum: 05.12.18 23:42

Und ich dachte, der Sprayer aus Hannover war wieder daran schuld, der damals auch bei einem 424er die Tür versetzt hat. :D

Re: Neuer Hp Münster-Mecklenbeck (m. 3 B.)

geschrieben von: Voreifelbahn

Datum: 06.12.18 00:25

Hallo,

hat jemand Bilder, die zeigen wie der Innenraum dieser angepassten 644 aussieht?


Gruß
Vb



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.12.18 00:25.

Re: was ist denn mit der Oberleitung?

geschrieben von: enkel

Datum: 06.12.18 02:35

Octeon schrieb:
das sieht ja so aus, als wenn spannungsführende Teile über dem Bahnsteig sind.
oder ist die gesamte schaltgruppe Dauer geerdet?
Ist das denn ein Problem?

Drachen steigen lassen ist auf Bahnsteigen verboten und Normalbürger eirreichen auch mit Schirm keine keine 5,5 m.

Re: was ist denn mit der Oberleitung?

geschrieben von: EK-Wagendienst

Datum: 06.12.18 10:14

Octeon schrieb:
das sieht ja so aus, als wenn spannungsführende Teile über dem Bahnsteig sind.
oder ist die gesamte schaltgruppe Dauer geerdet?
Einfach mal genau hinschauen,
dort sind doch 2 Isolatoren neu eingebaut, über den Bahnsteig ist keine Spannung vorhanden, über den Gleisen schon.

Bild, leider nicht

geschrieben von: BR146106

Datum: 06.12.18 17:00

Moin,

die Sitzbänke sind aber quer zum Fahrzeug verbaut, müssten 3 Plätze pro Bank sein.

gruß carsten

Für Aktuelle Verkehrsmeldungen der Bahn AG im Störungsfall:[www.bahn.de]

Re: Neuer Hp Münster-Mecklenbeck (m. 3 B.)

geschrieben von: EMEK

Datum: 06.12.18 18:02

Wo ist denn jetzt genau der Zugangsweg zum neuen Mittelbahnsteig? Etwa ebenerdig vom Stadtteilzentrum aus?

Um wieviel meter ist der bf nach osten verlegt worden ?

geschrieben von: Oja

Datum: 06.12.18 18:57

haltepunkt schrieb:
Der neue Haltepunkt ist gegenüber dem früheren Bahnhof weiter nach Osten verlegt worden, um u. a. zentraler zu liegen.

Re: Neuer Hp Münster-Mecklenbeck (m. 3 B.)

geschrieben von: DB Regio NRW

Datum: 07.12.18 11:27

EMEK schrieb:
Wo ist denn jetzt genau der Zugangsweg zum neuen Mittelbahnsteig? Etwa ebenerdig vom Stadtteilzentrum aus?
Hallo!

Der erste Zugang wird in der Tat über das Stadtteilzentrum erfolgen. Dort wird auch der P+R Parkplatz sein und eine Fahrradbox wie in Roxel installiert. Im Rahmen des Baus der neuen Unterführung "Heroldstraße", wird es zusätzlich einen Zugang mittels Lift zum Bahnsteig geben. So zumindest die aktuelle Planung.

Gruß Christian

http://www.sloganizer.net/style1,DB-spc-Regio-spc-NRW.png

*Lieber die Züge benutzen, als Bahn-Bashing betreiben*

Oja schrieb:
haltepunkt schrieb:
Der neue Haltepunkt ist gegenüber dem früheren Bahnhof weiter nach Osten verlegt worden, um u. a. zentraler zu liegen.
Der alte Bahnhof Mecklenbeck an der Coesfelder Strecke lag am Kilometer 103,8, der neue Bahnsteig liegt bei Kilometer 104,2

Gruß Christian

http://www.sloganizer.net/style1,DB-spc-Regio-spc-NRW.png

*Lieber die Züge benutzen, als Bahn-Bashing betreiben*

Re: Neuer Hp Münster-Mecklenbeck (m. 3 B.)

geschrieben von: _Fabian_

Datum: 08.12.18 23:25

DB Regio NRW schrieb:
EMEK schrieb:
Wo ist denn jetzt genau der Zugangsweg zum neuen Mittelbahnsteig? Etwa ebenerdig vom Stadtteilzentrum aus?
Hallo!

Der erste Zugang wird in der Tat über das Stadtteilzentrum erfolgen. Dort wird auch der P+R Parkplatz sein und eine Fahrradbox wie in Roxel installiert. Im Rahmen des Baus der neuen Unterführung "Heroldstraße", wird es zusätzlich einen Zugang mittels Lift zum Bahnsteig geben. So zumindest die aktuelle Planung.

Der Zugang zum Mittelbahnsteig dürfte Gleis 1 höhengleich kreuzen (und zwar so, dass die haltenden Züge den Überweg erst nach dem Halt passieren). Ist dort nur ein Vorsicht-Schild (wie beim neuen Gleis in Münster Zentrum Nord) oder eine technische Sicherung installiert?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.12.18 23:35.

Re: Neuer Hp Münster-Mecklenbeck (m. 3 B.)

geschrieben von: Kurt Maier

Datum: Gestern, 03:04:39

und ewig grüßt der Nörgler. Das ist auch Fakt in diesem Land.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -