DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.
Moin!!!

So ganz weiß ich nicht ob es wirklich ins News-Forum gehört, aber die Bügelfalte ist zurück. Reihung wieder wie am Anfang, Richtung Minden hängt die Kasten-10er, Richtung Nienburg die Bügelfalte und dazwischen die 4 Schnellzugwagen. Bis auf die dunkelblaue Kasten-10er alles andere beige blau. Vielleicht kann es einer gebrauchen:-)

Grüße

Christoph
Was denn ? Richtig wie in den 60er, 70er Jahren ??? Schade, daß ich nicht in der Region wohne.....wie herrlich ist das denn ?!?
Moin!!!

Super Baureihe 103 schrieb:
Was denn ? Richtig wie in den 60er, 70er Jahren ??? Schade, daß ich nicht in der Region wohne.....wie herrlich ist das denn ?!?
Na ja, so sieht er aus. LINK. Ist halt kein Museumszug.
.
Grüße

Christoph
Wie lange fährt der Zug noch ?
Hab gehört am Freitag 7.12. is letzter Tag der Ersatzleistung ?

216 224-6
Super Baureihe 103 schrieb:
Was denn ? Richtig wie in den 60er, 70er Jahren ??? Schade, daß ich nicht in der Region wohne.....wie herrlich ist das denn ?!?
Naja, nicht so ganz ...
Damals gab es noch Weichen in den Bahnhöfen, und es gab Rangierer. Man hätte also für 4 Wagen kein Sandwich gebraucht, man hätte einfach die Lok umgesetzt.

VG, 1208
Moin.

1208 schrieb:
Man hätte also für 4 Wagen kein Sandwich gebraucht, man hätte einfach die Lok umgesetzt.
Auch bei der Vierminutenwende auf dem Stumpfgleis in Minden?

Gruß Sören
Sören Heise schrieb:
Moin.

1208 schrieb:
Man hätte also für 4 Wagen kein Sandwich gebraucht, man hätte einfach die Lok umgesetzt.
Auch bei der Vierminutenwende auf dem Stumpfgleis in Minden?
Die Bundesbahn hätte bei so einer knappen Wendezeit zwei Garnituren eingesetzt (also überschlagene Wende), damit auch dann pünktlich abgefahren werden kann, wenn der Gegenzug verspätet in Minden eintrifft.
Bm235 schrieb:
Die Bundesbahn hätte bei so einer knappen Wendezeit zwei Garnituren eingesetzt (also überschlagene Wende), damit auch dann pünktlich abgefahren werden kann, wenn der Gegenzug verspätet in Minden eintrifft.
Da die Maßnahme dazu dient, einen Fahrzeugmangel zu kompensieren, wäre das beschriebene Verfahren sicherlich sehr hilfreich...

Im übrigen hat auch die Bundesbahn mit einigen "Mangelerscheinungen" zu kämpfen gehabt. Allerdings waren die Mängel nicht nahezu überall im System vorhanden.
Fahren da eigentlich 2 Lokführer, also auf jeder Lok einer, mit?
Oder nur einer? Wer bügelt aber dann die geschleppte Lok im Ernstfall (Gegenstand in der Oberleitung z.B.) ab?

Danke!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.12.18 16:50.
Moin,

erinnert irgendwie an ein D-Zug-Paar, das während meiner Bundeswehr-Zeit 1987/1988 über die Strecke verkehrte. Das war D 738 / D 739 (freitags als D 1739) Bielefeld - Minden - Nienburg - Hamburg-Altona und zurück. Soweit ich mich erinnern kann, sah der annähernd so aus, 3 Bm, 1 Am und eine 110 davor.

Beste Grüße

Andreas
219 006 schrieb:
Fahren da eigentlich 2 Lokführer, also auf jeder Lok einer, mit?
Oder nur einer? Wer bügelt aber dann die geschleppte Lok im Ernstfall (Gegenstand in der Oberleitung z.B.) ab?

Danke!
Moin, jede Lok ist mit einem Lokführer besetzt. Ebenso ist ein weiterer Mitarbeiter von der Centralbahn für die Zugabfertigung dabei, und zwei Zugbegleiter von der Eurobahn.
Gruss
Jörg
Ich bin letzten Dienstag am 27.11 mitgefahren und habe nachgefragt beim Personal.
es soll der Ersatzverkehr noch mit dieser Garnitur bis zum 04.01.2019 gefahren werden.

Gruß Wilfried
Danke.

Frage, fährt der auch Samstag 8.12. ?
Auf der Eurobahn Website gibt's da keine passende info zu.
Wenn ja, wann fährt der in Nienburg ab ?
Habe da auf der Bahn Webseite nur Züge gefunden,
die Nienburg->Bielefeld fahren.

Danke für Infos 216 224-6
216224-6 schrieb:
Danke.

Frage, fährt der auch Samstag 8.12. ?
Auf der Eurobahn Website gibt's da keine passende info zu.
Wenn ja, wann fährt der in Nienburg ab ?
Habe da auf der Bahn Webseite nur Züge gefunden,
die Nienburg->Bielefeld fahren.

Danke für Infos 216 224-6
Nein... wenn der Ersatzzug weiterfährt und danach schaut es wohl aus , wird dieser auch weiterhin nur in der Woche(Mo-Fr) verkehren wie jetzt auch.

! Achtung Eisenbahner !
Bringt Leute von A nach B in NRW und südwestliche Niedersachsen
In Minden in der Abstellung steht eine Press V100 mit zwei Wagen und eine m Wittenberger Steuerwagen von TRI, evtl. Ersatz für den Centralbahn Zug der Einsatz am Wochende nach Nienburg?
Moin.

Letzten Sonnabend war in Nienburg ein stinknormaler "Hengelo-Flirt" der Eurobahn zu sehen. Am Wochenende fährt die Linie ja planmäßig bis Bielefeld durch.
Ist eine V 100 überhaupt mit einem Wittenberger Steuerwagen kompatibel?

Gruß Sören

Mehr Personal als Fahrgäste?

geschrieben von: 750 003-6

Datum: 05.12.18 09:38

Moinsen,

Frevel schrieb:
Moin, jede Lok ist mit einem Lokführer besetzt. Ebenso ist ein weiterer Mitarbeiter von der Centralbahn für die Zugabfertigung dabei, und zwei Zugbegleiter von der Eurobahn.
ach du liebe Zeit - gleich noch zwei Zub von der Eurobahn? Da dürfte dann bei der ein oder anderen Fahrt mehr Personal im Zug gewesen sein als Fahrgäste. Letzte Woche konnte ich mehrfach eine nur spärliche Besetzung ausmachen, braucht's da wirklich vier Wagen? Selbst bei der ersten Fahrt von Minden nach Nienburg, in der man noch eine gewisse Anzahl von Pendlern und Schülern hätte erwarten können, hätte man auf mindestens einen Wagen gut verzichten können.
Aber schon sehr erstaunlich, dass diese sehr aufwändige und damit wohl auch teure Betriebsweise für die Eurobahn offenbar noch günstiger ist, als Maluszahlungen wegen Zugausfällen in Kauf zu nehmen.

Viele Grüße von 750 003-6
Das Stumpfgleis 10 in Minden hatte früher eine Umfahrung.
Ist aber schon lange weg...
4 Minuten sind allerdings ohnehin zu wenig für Drumzu.

Gruß vom Trecker
Moin!!!

Sören Heise schrieb:
Zitat:
Letzten Sonnabend war in Nienburg ein stinknormaler "Hengelo-Flirt" der Eurobahn zu sehen. Am Wochenende fährt die Linie ja planmäßig bis Bielefeld durch.
Ist eine V 100 überhaupt mit einem Wittenberger Steuerwagen kompatibel?
Da es eine der über ADtranz modernisierte V 100 (293 021) war, hast du als erstes das Problem mit der Zugheizung(sonnst hättest du ein Problem mit dem Heizkessel:-)), vom Steuerwagen aus steuern wird nicht gehen. Wenn ich mich nicht irre konnte sie mal den Zug heizen nach der Modernisierung, aber die Heizeinrichtung ist dann ausgebaut worden, oder war das eine andere? Aber die Überführung hat in Minden nur Übernachtet, ist schon lang wieder weg. Es waren übrigens 3 n-Wagen von TRI, einer mit Wittenberger Steuerkopf.

Der CBB Ersatzzug fährt weiter munter seine Bahnen zwischen Minden und Nienburg.

Grüße

Christoph
Diese Lok war tatsächlich mal der Prototyp für die elektrische Zugheizung bei der DR- V 100 . Eine Wendezugsteuerung haben die Loks seit dem Umbau nicht mehr (KWS), ein Wittenberger Steuerwagen hat auch nur ZWS (und n- Wagen teilweise West- KWS).
Link: Lokportrait

Verlängert bis 4. Januar

geschrieben von: OWL-Pendler

Datum: 07.12.18 16:43

Die Centralbahn fährt wohl bis zum 4. Januar weiter:

[www.eurobahn.de]

Re: Verlängert bis 4. Januar

geschrieben von: Mühlenexpress

Datum: 08.12.18 00:36

Moin!!!

OWL-Pendler schrieb:
Die Centralbahn fährt wohl bis zum 4. Januar weiter:
Der Centralbahn-Zug ist erst mal weg, zumindest steht er nicht wie sonnst auf Gleis 10 im Mindener Bahnhof.

Grüße

Christoph