DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Abschiedsfahrt VT 611 am 28. 04. 2018

geschrieben von: kbs755

Datum: 09.03.18 21:42

Hallo ,
ich habe gerade im "Südbahnforum" gelesen dass die Verkehrsfreunde Stuttgart am 28.04.2018 eine Abschiedstour für den 611 planen .
[www.vfsev.de]
Hier habe ich dazu noch nichts gefunden , wenn doch bitte ich um Entschuldigung . Die Mittagspause findet übrigens bei uns in Schemmerhofen im Gasthof "Alter Bahnhof" statt , hierzu wird die Awanst. Langenschemmern befahren welche sonst derzeit wohl ohne Verkehr ist . Nachteilig wirkt sich dies für alle Teilnehmer aus die nicht die 22.- € für ein "gut bürgerliches schwäbisches Mittagsbüffet" ausgeben wollen . Die nächste Verpflegungsmöglichkeit ist 2,5 km entfernt . Hier wäre man wohl besser auf Biberach (Riss) auusgewichen .
Übrigens glaube ich nicht daran dass am 30.04. in Ulm Schluss mit 611 ist . Zu oft kommen im Donautal 612 mit verringerter Höchstgeschwindigkeit vorbei oder werden die RE Ulm - Sigmaringen mit 628/629 oder sogar 650 gefahren .

Gruß aus Oberschwaben
Norbert

Re: Abschiedsfahrt VT 611 am 28. 04. 2018

geschrieben von: DerBahner2000

Datum: 10.03.18 07:06

Huhu, in diesem Beitrag gibts ein PDF, da steht alles drin.





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.03.18 07:07.

Re: Abschiedsfahrt VT 611 am 28. 04. 2018

geschrieben von: Bjorn 218 190-7

Datum: 10.03.18 10:37

Servus,

Auch ich glaub noch nicht dran das die 611er ab 30.04 nicht mehr fahren... Denn die 612er im neuen design haben so ihr macken (dank langere abstellung)

Einige beispielen: 218 326 ist schon seit 2016 totgesagt (es heiss hier im dsoforen mal die km grenze ist fast da)
611er ab Okt 2016 gibts 612er
611er ab Okt 2017 gibts 612er ablösung
611er ab 30.4 gibts 612er ablösung
218ern im Donautal.... Da sind schon zwei abschiedsfahrten gefahren....

Also die glaubwurdigkeit ist wohl vergangenheit.

Grüß Bjorn
Tach!

Abschiedsfahrten können ganz unterschiedlich ausgestaltet sein.
Den letzten regulären Umlauf einer Baureihe, bzw. eines EVUs auf einer bestimmten Strecke, kann man hinlänglich als Abschiedsfahrt klassifizieren. Doch oftmals werden auch - wie in diesem Fall - extra organisierte Sonderfahrten als Abschiedsfahrten bezeichnet, was ja ebenfalls stimmig ist. Dazwischen gibt es noch Varianten wie z.B. beim Abschied der legendären Stadtbahner in Berlin, wo es gleichzeitig mehrere Abschiedsfahrten (plus "Sternfahrt" zum damaligen ROstkreuz) gab. Beim Abschied der 420er aus Stuttgart war es eine kombinierte Abschiedsfahrt in zunächst geschlossener Gesellschaft mit anschließenden öffentlichen Sonder-Rundfahrten um den rudimentären Hauptbahnhof herum.

Erwähnt sei die besondere zeitliche Folge beim Museumstriebzug 420 001 mit einer um 5 Jahre vorgezogenen Abschiedsfahrt: Diese große Fahrt fand nämlich schon im April 2010 statt. Nach zwei Jahren kehrte er mit neuer HU zurück und ging wieder regelmäßig auf große Fahrt. Umso überraschender kam das stille Ende nach Abschluss des Sonderfahrtprogramms 2015: Er tauchte im darauffolgenden Jahr einfach nicht mehr auf und diffundiert seitdem in Nürnberg vor dem Verkehrsmuseum.

Wann der 611 sich wirklich verabschieden wird, ist in der Tat gar nicht so einfach zu bestimmen. Es sieht jedenfalls nicht so aus als ob er so konseqent von der Strecke geholt werden kann, wie seinerzeit der 610er in Nürnberg.
Und dann geht es manchmal doch wieder - "zack" - recht schnell, wie z.B. bei den ICE-Diesler der Baureihe 605.
Insofern: Warum nicht vorsichtshalber schon einmal eine Abschiedsfahrt organisieren?

Viele Grüße,
Dirk,
der auch nichts gegen eine baldige Abschiedsfahrt des 612 einzuwenden hätte, doch da will ja tatsächlich noch jemand Geld und Reisende reinstecken. ;-)



[Edit hat den ICE-TD mit 605 versöhnt]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.03.18 00:21.
Hallo zusammen,

hier scheint es eine Verwechslung zwischen Abschiedsfahrt und "letzter Fahrt" zu geben. Dies ist eine exklusive Abschiedsfahrt, natürlich kann es danach noch zu einzelnen Einsätzen kommen, nicht jedoch zu einer solchen großen Abschiedsfahrt mehr. Eine solchen Fahrt bedarf einer monatelangen Vorplanung und auch wir wollen die sichere Durchfühung und nicht einen möglichen Ausfall des letzten einsatzfähigen Fahrzeuges riskieren.
Auch das Mittagessen war wohl überlegt, damit alle Teilnehmer die Möglichkeit zu einem Essen haben und es den Zeitrahmen nicht sprengt. Bekanntlich muss ja auch unsere Sonderzug in dieser Zeit wo stehen. Wer nicht am Mittagessen teilnehmen möchte, hat die Möglichkeit ein kleines Vesper im Zug zu erwerben.
Über eine Teilnahme an dieser einmaligen Fahrt freuen wir uns

Rüdiger Frey
VERKEHRSFREUNDE STUTTGART E.V.
Was, so schnell schon? Da waren aber die VT 614 länger im Einsatz als die VT 611er.

Schade, ist wirklich ein schöner Zug, ich habe ihn meist als zuverlässiges Fahrzeug erlebt. Wird es von den VT 611er Museumsfahrzeuge geben?

Viele Grüße

110Fan