DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.
Was verstehst Du nicht? Die Sperrung Düsseldorf-Essen endet am 30.04.2018. Leider nicht vorher, so ist Essen-Düsseldorf nicht auf der S6 umfahrbar, wenn die Bahnstrecke Essen-Duisburg über Ostern für 2 Wochen vollgesperrt wird.
Moin,

die beste Nachricht seit Wochen!
Denn so langsam bin ich diese Gammelbusse und Discobusse mit lauter WDR4-Beschallung und permanenten Rotlichtverstößen echt leid!

Für mich wieder eine normale Fahrzeit von 16 Minuten zum Hbf. Und ich muß in der HVZ nicht noch 1-2 Takte eher fahren, weil sonst durchaus
der Anschluß in Essen weg ist. Unterm STrich bis zu 45 Minuten Fahrzeitverlust derzeit.

Im übrigen habe ich vorgestern mittags am Esig Richtung Kettwig aus Werden kommend einen Oberleitungstriebwagen (ORT oder wie die heißen) BR711
stehen gesehen. Das dürfte der erste Zug seit langem auf dieser Strecke gewesen sein.


Gruß

Eric

Da wo die Logik aufhört, fängt die Bahn an!
https://www.bahn-im-alltag.de/touren/br103_003.gif

Re: S6 in Essen ab Ende April (30.04) wieder befahrbar

geschrieben von: Tobias M

Datum: 09.03.18 15:14

Hallo,

der Grund für den Beitrag oben war:

Fasst -verdammt nochmal!- den Inhalt der Meldungen, zu denen ihr verlinkt, kurz zusammen!

Wenn eine Meldung nicht mal wert ist, sie in einem oder zwei Sätzen zusammenzufassen und diese hier hinzuschreiben, dann ist sie auch nicht wert, gepostet zu werden. Die "Ich hab was gefunden, guckt selbst"-Mentalität mit einem dahin gerotzten Link ist zum Kotzen! Niemand bricht sich einen Zacken aus der Krone, seine Entdeckung zu beschreiben, und niemand begeht irgend eine Form von Gesetzesbruch, wenn er den Inhalt kurz zusammenfasst.

Es gibt genug Leute hier, die während der Woche oder zu anderen Zeiten auf mobile Daten angewiesen sind. Die sind in Deutschland nun einmal nur begrenzt und teuer zu bekommen. Daher müssen sich diese Leute überlegen, ob sie einen Link (insbesondere wenn er zu einer Radio-Website führt) anklicken. Macht ihnen die Entscheidung leichter, schreibt hin, auf was ihr hinweisen wollt!

Schöne Grüße

Tobias

Auch für die Diskussion in DSO gilt: Man muss nicht auf jeden vorbeifahrenden Jauchewagen aufspringen und das Ventil öffnen.

Re: S6 in Essen ab Ende April (30.04) wieder befahrbar

geschrieben von: Tobias M

Datum: 09.03.18 15:26

Käfermicha schrieb:
Was verstehst Du nicht?
Hallo Käfermicha,

normalerweise schätze ich deine Beiträge als kompetent und gut geschrieben, deswegen ist es auch nicht gerecht, dass ausgerechnet du den Ausbruch mitbekommen hast. Sorry.

Ich verstehe in erster Linie nicht, dass man seinen Beitrag nicht so formulieren kann, dass man ihn ohne Vorkenntnisse vollständig versteht. Im akuten Fall hätte ein Beitrag wie folgt aussehen können:

Zitat
Die S6 ist im Essener Süden seit fünf Monaten unterbrochen. Grund sind Bergsenkungen aufgrund nicht bekannter Hohlräume unter der Bahntrasse. Diese Hohlräume sind nun fast vollständig verfüllt, so dass ab dem 30. April die S-Bahn wieder unterbrechungsfrei fahren kann.
schöne Grüße

Tobias

Auch für die Diskussion in DSO gilt: Man muss nicht auf jeden vorbeifahrenden Jauchewagen aufspringen und das Ventil öffnen.

Re: S6 in Essen ab Ende April (30.04) wieder befahrbar

geschrieben von: 642 642-3

Datum: 09.03.18 15:29

Ruhrpottfahrer schrieb:
Zitat:
Denn so langsam bin ich diese Gammelbusse und Discobusse mit lauter WDR4-Beschallung (...)
Immer diese Fahrgäste mit schlechtem Geschmack... ;-)

Laut habe ich das noch nicht gehört. Allerdings haben Firma Schiwy und Hoffmann wieder ihre beste Seite gezeigt. Letztens wieder Leute mit Handy am Ohr gesehen. Und natürlich heizen die ohne Grund und Rücksicht über die Ruhrtalstraße. Als entgegenkommendes Fahrzeug ist man meistens gezwungen in die Eisen zu gehen. Egal ob PKW oder andere Busse.

Grüße,
Moritz

flickr | Baureihe654.de | Essen-Bus.de

Moin,

ich kam deswegen (Handy am Steuer) letztens zu spät am Hbf an, da hatte ein Fahrgast der wohl vorne saß, die Polizei informiert und die haben am Stadtwald
den Fahrer kontrolliert, die Anzeige geschrieben und schwubs hatten wir über 20 Minuten. Der nächste Takt kam auch schon.

Der eine Vogel der da immer WDR4 sehr laut an hat, der wurde auch schon von Fahrgästen angeranzt deswegen.

Egal, das ist ja bald Geschichte, endlich!


Gruß

Eric

Da wo die Logik aufhört, fängt die Bahn an!
https://www.bahn-im-alltag.de/touren/br103_003.gif

Re: S6 in Essen ab Ende April (30.04) wieder befahrbar

geschrieben von: agw

Datum: 09.03.18 19:26

Für die betroffenen reicht schon der Betreff.
Für alle, die hier regelmäßig mitlesen auch.

Jetzt bei jeder Neuigkeit immer die Geschichte der letzten 12 Monate zu wiederholen halte ich nicht für nötig.
Vor allem, weil das generelle Thema ja hier seit Monaten fast jede Woche Thema war.
Ich will das jetzt nicht vertiefen. Nehme zur Kenntnis dass es für einige nicht ausführlich genug war, hatte indes nur wenig Zeit gestern.

Nach dem SEV ist vor dem SEV

geschrieben von: Frank St.

Datum: 10.03.18 13:41

Moin,

frohe Kunde für den Sommer: ab 14.07. erneute Sperrung für ca vier Wochen von Essen bis Hösel oder Rath. So stand es neulich noch im Netzfahrplan.

Grüße Frank

Zu meinen Beiträgen:
- Eisenbahnen [www.drehscheibe-foren.de]
- Historisches Forum [www.drehscheibe-foren.de]
- Straßenbahnen [www.drehscheibe-foren.de]

Umbau Hösel?

geschrieben von: duesselmartin

Datum: 10.03.18 15:56

Wir im Zuge der Bahnsteigsanierung das historische Dach erhalten bleiben? In D- Derendorf war dass ja leider nicht der Fall

Re: S6 in Essen ab Ende April (30.04) wieder befahrbar

geschrieben von: IC-Fan

Datum: 11.03.18 21:41

642 642-3 schrieb:
Ruhrpottfahrer schrieb:
Zitat:
Denn so langsam bin ich diese Gammelbusse und Discobusse mit lauter WDR4-Beschallung (...)
Immer diese Fahrgäste mit schlechtem Geschmack... ;-)

Laut habe ich das noch nicht gehört. Allerdings haben Firma Schiwy und Hoffmann wieder ihre beste Seite gezeigt. Letztens wieder Leute mit Handy am Ohr gesehen. Und natürlich heizen die ohne Grund und Rücksicht über die Ruhrtalstraße. Als entgegenkommendes Fahrzeug ist man meistens gezwungen in die Eisen zu gehen. Egal ob PKW oder andere Busse.

Noch schlimmer sind die Solo-Busse von Flutura-Reisen, welche morgens teilweise die Verstärker fahren.
Negativ-Punkte, welche mir in den letzten Wochen aufgefallen sind bei oben genannter Firma:
-Solo statt Gelenk
-häufig defekte Heizungen in den Wochen der "starken" Minus-Grade
-Fahrer fahren, wie die besenkten Säue(rote Ampeln mitnehmen) nur um in Süd(2 Minuten) und Hügel(4 Minuten) zu früh durch zu fahren

Was mir bei allen Unternehmen negativ aufgefallen ist, dass seit ca. 2 Monaten die Haltestellen nicht mehr angesagt werden.
Was allerdings auch positiv auffällt, dass einige Unternehmen sehr moderne Busse einsetzen, teilweise sogar Citaro G C2

Re: Nach dem SEV ist vor dem SEV

geschrieben von: 22chris

Datum: 19.03.18 08:20

Frank St. schrieb:
Moin,

frohe Kunde für den Sommer: ab 14.07. erneute Sperrung für ca vier Wochen von Essen bis Hösel oder Rath. So stand es neulich noch im Netzfahrplan.

Grüße Frank
Da hast Du aber eine Baumaßnahme vergessen. Vom 01.05. bis zum 05.06. gibt es eine weitere Sperrung zwischen Essen Hbf und Essen Süd, aufgrund von Gleissanierungen in Essen Hbf...Wenn diese Maßnahme tatsächlich so kommt, ist nichts mit Wiederaufnahme des Komplettverkehrs auf der S 6...

Re: S6 in Essen ab Ende April (30.04) wieder befahrbar

geschrieben von: Pesa Link

Datum: 19.03.18 15:08

642 642-3 schrieb:
Hoffmann wieder ihre beste Seite gezeigt.
Fuhr Hoffmann jeden Tag? Ich habe Hoffmann nicht gesehen, obwohl ich öfter vor Ort war.

Viele Grüße
Moritz




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.03.18 15:08.