DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Hallo zusammen,

wie die aktuelle Ausgabe 2/2018 der Eisenbahnrevue International berichtet, sei bereits Mitte Dezember 2017 bekanntgeworden, dass TRI (Train Rental International) den Zuschlag für die NRW-Sonderverkehre erhalten soll. Start des 7-Jahres-Vertrags ist im Dezember 2018, gefahren werden sollen insb. Fußball-Sonderzüge und sonstige Veranstaltungsleistungen in NRW sowie von/nach Osnabrück. Hier der alte DSO-Thread vom 25.07.2017: [www.drehscheibe-online.de]

Bei TRI handelt es sich um das Privat-EVU von Tobias Richter, das z.B. durch die NX- und Meridian-Ersatzverkehre mit Einheitslok und n-Wagen von sich reden gemacht hat. Diese Lok-Wagen-Kombinationen sollen dem Vernehmen nach auch bei den ausgeschriebenen Verkehren zum Einsatz kommen. Die NRW-Aufgabenträger haben bisher nichts Offizielles zur Vergabe verlautbaren lassen. Zeitlich würde Mitte Dezember 2017 aber hinhauen, dass das Netz war am 14.12.2017 Thema im NVR-Vergabeausschuss. Vielleicht wird jetzt aber selbst für 25.000 Zkm p.a. vor die Vergabekammer gegangen?!


Grüße
stellwerk_wf



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.02.18 21:35.
Wer sollte denn da vor die Vergabekammer ziehen? DB Regio wollte von sich aus diese Verkehre nicht und auch bei den anderen EVU dürfte die Begeisterung dafür nicht allzu groß sein, Hauptsache das EVU bleibt hinterher nicht auf den Kosten für die laufend notwendigen Reparaturen sitzen. Das TRI stimmen könnte, dafür spricht ja auch das man die E10 1268 wieder aufbauen will.
Hallo, so sehr ich das Herrn Richter gönne. Nur mir tut jetzt schon das tolle rollende Material von TRI leid. Wenn man hier immer so liest, wie diese Fans, die Züge auseinander nehmen.
Ich wünsche alles gute für den Verkehr.
Gruß
Jörg
Wenn das so stimmt, würde das ja heißen, dass man tatsächlich noch eine Ausschreibung mit BR 110 und n-Wagen gewinnen kann :D
Frevel schrieb:
Nur mir tut jetzt schon das tolle rollende Material von TRI leid.
Jetzt werden schon ein paar Tonnen Stahl bedauert, ich reich dann mal ein Taschentuch rüber...

Richter wird wissen, was er da tut. Er wird wissen, dass die Wagen im Veranstaltungsverkehr mal nicht ganz heil raus kommen werden. Aber sein Unternehmen ist eben kein Museumsverein, sondern eine Firma, mit der er Geld verdienen will. Da hilft doch ein feststehender Auftrag über 7 Jahre ein ganzes Stück weiter.

Gruß Peter

Der beste Platz, helfende Hände zu finden, ist am Ende deiner Arme.
Konfuzius (551–479 v. Chr.), chinesischer Philosoph




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.02.18 22:22.

Re: Reparaturkosten

geschrieben von: MD 612

Datum: 16.02.18 22:05

VT605 schrieb:
Hauptsache das EVU bleibt hinterher nicht auf den Kosten für die laufend notwendigen Reparaturen sitzen.
Die zu erwartenden Kosten dafür wird Richter wohl in seinem Angebot mit eingepreist haben.

Gruß Peter

Der beste Platz, helfende Hände zu finden, ist am Ende deiner Arme.
Konfuzius (551–479 v. Chr.), chinesischer Philosoph

Die armen Wagen

geschrieben von: gastronomie1916

Datum: 16.02.18 22:13

Frevel schrieb:
Hallo, so sehr ich das Herrn Richter gönne. Nur mir tut jetzt schon das tolle rollende Material von TRI leid. Wenn man hier immer so liest, wie diese Fans, die Züge auseinander nehmen.
Ich wünsche alles gute für den Verkehr.
Gruß
Jörg
Zustimmung :-(

Denke aber, da werden (hoffentlich) nicht die "besten" Wagen eingesetzt.

Re: Die armen Wagen

geschrieben von: MD 612

Datum: 16.02.18 22:23

gastronomie1916 schrieb:
Denke aber, da werden (hoffentlich) nicht die "besten" Wagen eingesetzt.
Hat die Firma so viel Auswahl??

Gruß Peter

Der beste Platz, helfende Hände zu finden, ist am Ende deiner Arme.
Konfuzius (551–479 v. Chr.), chinesischer Philosoph
Ist ja auch ein sehr spezielles Sondereinsatzgebiet.

Gruß, Olaf

(,“)
< />
_/\_

Neue Bahnfahrzeuge? System Bananenreife: Ware reift beim Kunden!

Re: Die armen Wagen

geschrieben von: ingo st.

Datum: 16.02.18 22:28

Ich freue mich auf die interessanten Fahrzeuge. Das Haftungsrisiko ist entweder eingepreist oder es gibt dazu eine Zusatzregelung. Die Betreuung der Züge muß auch geregelt sein.
Dann wird die 110 278 nicht nur optisch aufgefrischt sondern im August in eine richtige HU gehen. Frist 10.08.2018.

Wenn dann noch mal der ET 403 zu einem der nächsten DFB-Pokalfinale den VIP-Zug mimt, wäre doch alles gut.


Gruß
Ingo



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.02.18 23:53.

Re: Die armen Wagen

geschrieben von: 462 002-7

Datum: 16.02.18 22:30

ingo st. schrieb:
Ich freue mich auf die interessanten Fahrzeuge. Das Haftungsrisiko ist entweder eingepreist oder es gibt dazu eine Zusatzregelung. Die Betreuung der Züge muß auch geregelt sein.
Dann wird die 110 278 nicht nur optisch aufgefrischt sondern im August in eine richtige HU gehen. Frist 10.08.2018.

Wenn dann noch mal der ET 403 zu einem der nächsten DFB-Pokalfinale den VIP-Zug mimt, wäre doch alles gut.


Gruß
Ingo


Seit wann wird das DFB Pokal Finale in NRW ausgetragen oder in Osnabrück? Es geht hier nämlich nur um die Zusatzverkehre rund um NRW und Osnabrück, nicht aber Deutschlandweit! Und das Projekt 403 wurde längst ad acta gelegt.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.02.18 22:31.
"Jetzt werden schon ein paar Tonnen Stahl bedauert, ich reich dann mal ein Taschentuch rüber..."

Reiche denen ein Taschentuch rüber, die es so bedauern, wenn eine Lederkugel am netzbespannten Lattenrahmen vorbei rollt. Am harten Stahl wird sich der Frust später garantiert nicht entladen. Der primitiv-gärige Humanoiden-Biomasseblock wird geeignetere verbaute Materialien finden, welches sich nicht wehren kann.

Gruß, Olaf

(,“)
< />
_/\_

Neue Bahnfahrzeuge? System Bananenreife: Ware reift beim Kunden!

Falsche Firma?

geschrieben von: 1.Bauserie

Datum: 16.02.18 23:22

Hallole!

ingo st. schrieb:
> Dann wird die 110 278 nicht nur optisch aufgefrischt sondern im August in eine richtige HU gehen. Frist 10.08.2018. 

Was hat die 110 278 mit TRI zu tun?

Gruß
1.Bauserie


Fahr lieber mit der BUNDESBAHN

Re: Falsche Firma?

geschrieben von: Michael G.

Datum: 16.02.18 23:36

>Was hat die 110 278 mit TRI zu tun?

Das habe ich mich auch gefragt....


Gruss
Michael

https://posten17.de/logo.png
Alibizugpaar schrieb:
Der primitiv-gärige Humanoiden-Biomasseblock wird geeignetere verbaute Materialien finden, welches sich nicht wehren kann.
Dieser Satz zeugt noch von deutlich mehr Niveaulosigkeit wie das vermeintliche Verhalten der von Dir vorverurteilten Menschen.

Der beste Platz, helfende Hände zu finden, ist am Ende deiner Arme.
Konfuzius (551–479 v. Chr.), chinesischer Philosoph
Man sollte es auch mal andersherum sehen. Die Sonderzüge fahren ja eigentlich nur am Wochenende und so könnte man in der Woche leicht an Ersatzwagenparks rankommen oder auch mal etwas schneller agieren wenn es um zusätzliche HVZ-Verstärker geht.

Man hat ja bei NX jetzt schon gesehen was es ausmacht, wenn 2 Garnituren längerfristig ausfallen. Da ist mir eine 110 mit Silberlingen wesentlich lieber als wenn man mit einzelnen Dreiteilern oder Fünfteilern Talent II fährt.

Metronom hat früher ja auch öfters Sonderfahrten gemacht so was könnte TRI sicherlich auch. Ziele gibt es genug und im Silberling kann man auch mal 3 Stunden sitzen.
Das kannst Du halten wie ein freischaffender Dachdecker. Dabei habe ich mich noch dezent zurückhaltend geäußert im Vergleich zu dem, was ich von diesen Leuten halte.

[www.tagesspiegel.de]

Gruß, Olaf

(,“)
< />
_/\_

Neue Bahnfahrzeuge? System Bananenreife: Ware reift beim Kunden!
Alibizugpaar schrieb:
Das kannst Du halten wie ein freischaffender Dachdecker. Dabei habe ich mich noch dezent zurückhaltend geäußert im Vergleich zu dem, was ich von diesen Leuten halte.

[www.tagesspiegel.de]
Da ist aber eher der Alkohol das Problem, nicht der Fußball.

Zitat Facebook Deutsche Bahn Konzern vom 18.3.15: "Der geplante Ausbau des Fernverkehrs, der heute vorgestellt wurde, wird in jedem Fall auch ohne Unterstützung der Länder umgesetzt und ist eigenwirtschaftlich geplant. Es wird also keinen bestellten Fernverkehr geben."
Frevel schrieb:
Hallo, so sehr ich das Herrn Richter gönne. Nur mir tut jetzt schon das tolle rollende Material von TRI leid. Wenn man hier immer so liest, wie diese Fans, die Züge auseinander nehmen.
Ich wünsche alles gute für den Verkehr.
Gruß
Jörg
Die SVG fährt seit vielen vielen Jahren Fan-Sonderzüge und die Wagen Leben noch. Es geht also auch anders.

Zitat Facebook Deutsche Bahn Konzern vom 18.3.15: "Der geplante Ausbau des Fernverkehrs, der heute vorgestellt wurde, wird in jedem Fall auch ohne Unterstützung der Länder umgesetzt und ist eigenwirtschaftlich geplant. Es wird also keinen bestellten Fernverkehr geben."
Ich denke TRI wird wissen was ihn erwartet. Man kann auch solche Sonderverkehre wirtschaftlich betreiben. Denn die volle Auslastung dieser Züge ist garantiert. Schade um die Züge. Wir werden es 2019 sehen. Denn immernoch ein Großteil der Fans wird mit den "normalen Zügen" fahren.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -