DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

646 nahe Wolfhagen in Brand geraten

geschrieben von: Tw 667

Datum: 12.01.18 16:07

Aus einer Whatsappgruppe aktuell die Info dass bei Wolfhagen ein 646 der Kurhessenbahn in Brand geraten ist.

Personen kamen aller Wahrscheinlichkeit nicht zu Schaden. Welches Fahrzeug hat es mal wieder getroffen?

MfG

Tw 667

Re: 646 nahe Wolfhagen in Brand geraten

geschrieben von: Obermoselstrecke

Datum: 12.01.18 19:00

Erwischt hat es den erst vor ein paar Wochen aufgearbeiteten 946 207/646 010/946 707, der originale Powerpack hatte ja bereits im April 2016 in Korbach gebrannt.
Hallo!

Fazit: Wieder nichts gelernt...
Als wir noch richtige Staatsbahn hatten, wäre eine Liste erstellt worden, welche Teile Brände verursacht, die wären durch Neuteile ersetzt worden.
Schön, das den Fahrgästen und dem DBAG -Kurhessenpersonal-nichts passiert ist. Das gleiche Fahrzeugproblem taucht nach sehr kurzer Zeit wieder auf.
Es hilft eben nur, gründlich aufarbeiten und lieber mehr ersetzen oder als EI*, gleich ein neues Pauerpack nachbauen lassen!
* EI= DDR Begriff für Ersatzinvestition

Gruß
thomas.splittgerber, berlin
Dir ist schon bekannt, dass die Powerpacks immer komplett getauscht werden???





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.01.18 07:46.
Thomas Splittgerber schrieb:
Fazit: Wieder nichts gelernt...
Als wir noch richtige Staatsbahn hatten, wäre eine Liste erstellt worden, welche Teile Brände verursacht, die wären durch Neuteile ersetzt worden.
Das hatte bei den U- Booten ja großartig funktioniert...
Da war ja spätestens ein halbes Jahr nach Einführung die Verfügbarkeit hervorragend und von Bränden hat man bei denen rasch niiiieee mehr was gehört :-)
Mal sehen, wie lang das EBA sich das noch mit ansieht ...