DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.
Die Streckeninfo der DB Netze meldet:
Zitat:
Prenzlau (WPL) - Wilmersdorf (Kr Angermünde) (WWLD) (6081)
26.07.17 18:50 - (vsl.) 27.07.17 12:00

Witterungsbedingte Einflüsse
Gleisüber- oder Gleisunterspülung

Triebfahrzeugführer meldet Schlammloch km 87,4
Strecke gesperrt
Gleis Wilmersdorf - Prenzlau mit 10 km/h befahrbar km
Gleis Prenzlau - Wilmersdorf bleibt baw. gesperrt
[db-livemaps.hafas.de]

RIS meldet z.Zt. in beiden Richtungen bei den Zügen nach Passieren des Abschnittes +10/11 Minuten.

Ist die Strecke nicht ertüchtigt/erneuert ? (o.w.T)

geschrieben von: Jørg

Datum: 27.07.17 18:47

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Merkwürdige DB....

geschrieben von: Bw Nysa

Datum: 27.07.17 19:05

La-Stelle schrieb:

Die Streckeninfo der DB Netze meldet:
Zitat:
Prenzlau (WPL) - Wilmersdorf (Kr Angermünde) (WWLD) (6081)
26.07.17 18:50 - (vsl.) 27.07.17 12:00

Witterungsbedingte Einflüsse
Gleisüber- oder Gleisunterspülung

Triebfahrzeugführer meldet Schlammloch km 87,4
Strecke gesperrt
Gleis Wilmersdorf - Prenzlau mit 10 km/h befahrbar km
Gleis Prenzlau - Wilmersdorf bleibt baw. gesperrt
[db-livemaps.hafas.de]

RIS meldet z.Zt. in beiden Richtungen bei den Zügen nach Passieren des Abschnittes +10/11 Minuten.

Hallo,

Kann mich erinnern, vor der Sanierung im Bahnhof Wannsee vor zwei Jahren, da waren einige Schlammstellen in Gleis 6, da wurde Jahrelang ohne Beschränkung drüber gefahren. Und hier wird nun wegen eines(!) Schlammloches gleich der Verkehr eingestellt, bzw. extremst verlangsamt, verstehe das wer will. Einerseits passiert Jahre nix, und auf der anderen Seite dann wieder blinder Aktionismus.


MfG Bw Nysa.


PS : Östlich von Oder und Neiße wird das alles nicht so ernst gesehen, da fahren auch schwerste Züge täglich drüber, kann mich da an Löcher erinnern, da hätte das EBA softort alles still gelegt. Mittlerweile hat die betreffende Schlammstelle aber eine komplette Streckensanierung über sich ergehen lassen müssen, und ist somit verschwunden, aber das war schon ein extremes Paradebeispiel gewesen. Selbst ohne Belastung konnte man eine deutliche Verformung des Schienenprofiles aus machen. Schon meine 100 Kilo reichten da aus, um das Gleis ein wenig tiefer zu bringen.

Re: Merkwürdige DB....

geschrieben von: micky

Datum: 27.07.17 19:24

Hallo,
Ja, die Strecke wurde saniert, aber bei "den" Dauerregen der letzten Tage. ....
Möchte jetzt immer noch jemand mit einem Güterzug rüberfahren? ;-)

Gruß
20170727_103142.jpg

Re: Merkwürdige DB....

geschrieben von: Bw Nysa

Datum: 27.07.17 20:59

Hallo,

Im Ausgangsposting war ja auch mehr oder weniger die Rede von einem Schlammloch(und darauf bezog ich mich), nicht davon, das das Gleis fast in der Luft hängt. Das auf Deinem Bild, hat mit einem Schlammloch nun rein gar nichts mehr zu tun.


MfG Bw Nysa.

Re: Ist die Strecke nicht ertüchtigt/erneuert ?

geschrieben von: 19FT1

Datum: 27.07.17 21:21

Hallo,

ich erinnere an andere Neubau- und Erweiterungsprojekte, die auch Opfer der Witterungsunbilden geworden sind. Beispielsweise gab es einen Murenabgang in der Schweiz, bei dem der Berninaexpress spektakulär entgleiste. Wenn ich mir die A 10 Baustelle in BMIP ansehe, da gibt es nach den letzten Regenmengen diverse Sandabgänge - obwohl die Böschung mit Gewebe "gesichert" wurde. Die Natur ist nun mal nicht immer berechenbar.

mfG