DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.
Seiten: 1 2 3 All Angemeldet: -

Re: ZM: Deutsche Bahn stellt heute in Hamburg modernisierten IC vor

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 04.10.12 10:06

Welcher Knaller ist denn bei den Kieler Nachrichten für die Bildauswahl zuständig?

___________________________________________________________________________________________________
_______ ______|_______ ______________ __|___________  _<____-_    |                         |
======H|H============H|H============H|H============H|<H======H>   |                         |
----oo-^-oo--------oo-^-oo--------oo-^-oo--------oo-^~oo----oo~   |                         |
'''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

Re: Das habe ich mich auch gerade gefragt...

geschrieben von: BR146

Datum: 04.10.12 10:33

Entweder wurde das Gleis am Hang gebaut oder der Fotograf war besoffen.

Re: Das habe ich mich auch gerade gefragt...

geschrieben von: 44 508

Datum: 04.10.12 11:02

Das ist die neue Steilkurvenlage zur Erhöhung der Geschwindigkeiten. :)

Re: Das habe ich mich auch gerade gefragt...

geschrieben von: internaut

Datum: 04.10.12 11:08

Das ist doch die Zufahrt zum Hamburger Hauptbahnhof von Süden. Jedesmal wenn ich über die Pfeilerbahn komme, habe ich Angst, dass der Zug gleich umkippt.

Re: Das habe ich mich auch gerade gefragt...

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 04.10.12 11:50

Ja, das war der Hamburger Hbf. Der Fotograf hat die Kamera garantiert nicht so schief gehalten und dann ein in jeder Hinsicht schlechtes Lokvollportrait gemacht. Vielmehr wird jemand in der Kieler Redaktion dieses Foto rausgesucht, beschnitten und gedreht haben. Ob man sich als Fotograf dann wohl schämen muss, wenn sein Name drunter steht?

___________________________________________________________________________________________________
_______ ______|_______ ______________ __|___________  _<____-_    |                         |
======H|H============H|H============H|H============H|<H======H>   |                         |
----oo-^-oo--------oo-^-oo--------oo-^-oo--------oo-^~oo----oo~   |                         |
'''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

Re: Das habe ich mich auch gerade gefragt...

geschrieben von: reisendehr

Datum: 04.10.12 11:58

Seid doch froh dass er wenigstens das Lok-Ende zeigt und dem Publikum den Anblick eines versifften Steuerwagens erspart...

Hans
Es zeigt einen IC, es zeigt eindeutig sogar Hamburg, reicht doch.
Da bin ich mal gespannt ob diese IC-Linien dann auch wirklich mit den modernisierten Wagen gefahren wird. Eigentlich sollte die jetzt schon fertig modernisierten Wagen auf dieser Linie laufen, gesehen habe ich dort noch keinen. Stattdesen war einer bei einem IC zwischen Karlsruhe und München dabei.
MAM schrieb:
-------------------------------------------------------

> Eigentlich sollte die jetzt schon
> fertig modernisierten Wagen auf dieser Linie
> laufen, gesehen habe ich dort noch keinen.

Ich bin vor 2 Wochen mit 2312 Koblenz-Osnabrück gefahren, da waren mind. 4-5 Wagen modernisiert.

... wenn die Ledersitze im Avmz überhand nehmen

geschrieben von: BahnfanFritzlar

Datum: 04.10.12 13:34

... werde ich wieder 2.Kl fahren.

Die Stoffsitze sind wg. bequemlichkeit das beste am Bahnfahren - auch wenn diese bereits ab/durchgesessen sind.
Ich hab oft meine Touren so geplant das ich so einen Wagen erwische.

Die Ledersitze sind einfach unbequem
- zum Notebook-Arbeiten
- zum Sitzen
- zum Schlafen

Das passt schon

geschrieben von: MAPO81

Datum: 04.10.12 13:49

Stimmt nicht!

Die Wagen sollen erst zum Dezember auf die Linien 30/31 gezogen werden. Vorher können sie überall angetroffen werden.

PM der DB zum modernisierten IC

geschrieben von: La-Stelle

Datum: 04.10.12 14:25

[www.deutschebahn.com]

Zitat:
Presseinformation
Deutsche Bahn stellt ersten modernisierten Intercity vor

Investition von mehr als 250 Millionen Euro • Deutsche Bahn setzt Modernisierung der Fahrzeugflotte im Fern- und Nahverkehr konsequent fort • Erster Einsatz der überarbeiteten IC-Wagen zwischen Hamburg und Köln

(Berlin/Hamburg, 4. Oktober 2012) Die Deutsche Bahn (DB) präsentierte am Donnerstag in Hamburg-Altona den ersten modernisierten Intercity. Im Rahmen der Generalüberholung der IC-Flotte werden über 770 Intercity-Wagen bis Ende 2014 umfangreich überarbeitet. Damit wird der Fahrkomfort für die Reisenden erheblich verbessert. Die DB investiert rund 250 Millionen Euro, um die Wagen für ihren Einsatz bis 2023 fit zu machen.

"Damit machen wir aus der betagten IC-Flotte wieder echte Wohlfühl-Züge und lösen einen weiteren Teil unseres Kundenversprechens ein, die Reisequalität nachhaltig zu steigern", sagt Ulrich Homburg, Vorstand Personenverkehr der Deutschen Bahn.

Ab Fahrplanwechsel am 9. Dezember fahren auf der stark nachgefragten Strecke Hamburg–Bremen–Köln–Mainz–Stuttgart überwiegend modernisierte Intercity-Züge. Auf der Linie Hamburg Bremen–Köln–Mainz–Frankfurt (Main) kommen ab Fahrplanwechsel neben den bisherigen IC-Zügen mehr ICE zum Einsatz. Damit wird der Fernverkehr der DB zwischen Hamburg und Köln zu rund 80 Prozent mit hochwertigen Zügen gefahren.

Die Modernisierung der Intercity-Züge umfasst komfortsteigernde Maßnahmen, wie die Erneuerung von 46.000 Sitzen mit Lederbezug in der 1. Klasse und Veloursstoff in der 2. Klasse. Außerdem werden Steckdosen eingebaut und Wandverkleidungen, Tische sowie etwa 42.000 Quadratmeter Teppich ausgetauscht. Die Bistrowagen erhalten eine neue Ausstattung. Zusätzlich wird im Servicewagen das Kleinkindabteil neu gestaltet und der Bereich für mobilitätseingeschränkte Reisende vergrößert. Neben den Erneuerungen im Komfortbereich spielen auch technische Maßnahmen eine Rolle. Die technischen Modernisierungsmaßnahmen konzentrieren sich unter anderem auf die Türen, Klimaanlagen und die Energieversorgung.

Über eine Million Fertigungsstunden sind insgesamt für die Umbauarbeiten kalkuliert. Eine besondere Herausforderung des Projekts stellt die Vielzahl an unterschiedlichen Wagentypen dar: Die Wagenflotte besteht aus 34 Bau- und Unterbauarten mit unterschiedlichen Varianten. Die Fahrzeuge sind teilweise 40 Jahre alt und kommen aus den Beständen der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn. Ein standardisiertes Fertigungsverfahren ist somit kaum möglich. Zudem waren umfangreiche Vorarbeiten nötig. So wurden beispielsweise zu Beginn des Projektes für alle Varianten individuelle Zeichnungen für das neue Innenraumdesign angefertigt. Die Ingenieurleistungen erfolgen durch die DB Systemtechnik. Mit der Umsetzung sind die Werke der DB Fahrzeuginstandhaltung in Neumünster, Kassel und Nürnberg beauftragt.

Die Überarbeitung der Intercity-Züge ist Teil eines umfassenden Modernisierungskonzepts der DB für den Fernverkehr. Neben den Intercity-Zügen werden aktuell die 44 ICE 2-Fahrzeuge modernisiert. Außerdem stockt die DB mit 16 neuen ICE 3 sowie 27 Doppelstockzügen ihre Flotte auf. Langfristig kommen noch bis zu 300 ICx hinzu. Insgesamt plant die DB, in den nächsten Jahren rund zwölf Milliarden Euro in die Fahrzeugflotte zu investieren.
nicht mehr. Jetzt ist dort ein Bild aus dem Bordbistro...

mehr ICE

geschrieben von: Thomaner

Datum: 04.10.12 14:47

Zitat:
Auf der Linie Hamburg Bremen–Köln–Mainz–Frankfurt (Main) kommen ab Fahrplanwechsel neben den bisherigen IC-Zügen mehr ICE zum Einsatz. Damit wird der Fernverkehr der DB zwischen Hamburg und Köln zu rund 80 Prozent mit hochwertigen Zügen gefahren.

... und erhöht somit auch die ohnehin schon "angepassten" Preisen nochmal.

Ohne Worte!

! und ? sind keine Rudeltiere.

Meine Bildbeiträge
Werntalbahn schrieb:
-------------------------------------------------------

> Ich bin vor 2 Wochen mit 2312 Koblenz-Osnabrück
> gefahren, da waren mind. 4-5 Wagen modernisiert.


Waren das die, die jetzt in Stuttgart entgleist sind? ;-)
Ich habe gestern abend in Frankfurt einen IC der Relation Hamburg - Köln - Frankfurt geshen, in dem "nur" noch 2 Bpmz mit alten Sitzen drin waren. Die meisten Wagen waren schon modernisiert.

Zu dem aktuellen Re-Design:
Ich finde es jetzt nicht so toll, wie einige hier anscheinend. Nein, nicht weil ich ein Ewig-Gestriger bin, sondern es gibt eine kleine Kritikpunte:

Die Sitze an sich sind zwar bequem und weich, aber die alten Sitze fand ich insgesammt besser.
(Einige hier hielten die ja für total unzeitgemäß). In den alten Sitzen konnte man sich einfach bequemer räkeln. Die neuen Sitze sind etwas schmal, wenn man sehr breit ist. Die Armlehnen und seitlichen Abstände sind etwas unpraktisch finde ich. Trotzdem muss ich sagen, ist das Redesign doch gelungen und die Sitze annehmbar. Bei den Wänden finde ich die neuen Farben/ Dekor irgendwie nicht passend zu dem Fahrzeug. Besonders die blauen Stirnwände seit dem letzten Redesign fande ich absolut edel. Das neue Holzdekor sieht zwar auch gut aus, und ist den ICE-Zügen angepasst (einheitliche Optik), passt aber irgendwie nicht zu den Bpmz. Das sieht irgendwie aus wie DC-Fix draufgeklebt. Naja, ich werde deswegen nicht mehr oder weniger IC fahren. Solang noch nicht alle umgebaut sind, kann ich ja sogar noch je nach Lust und Laune auswählen, ob ich das ältere oder das neuere Design bevorzuge.

Und in einigen dieser IC der oben genannten Relation sind auch noch Bwmz (-> das sind die runtergesetzten Avmz) eingereiht. Wenn da natürlich ein "richtiges" Abteil frei ist, dann bevorzuge ich das natürlich.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:10:04:15:53:16.
Alf_H schrieb:
-------------------------------------------------------

> Bei den Wänden finde ich die neuen
> Farben/ Dekor irgendwie nicht passend zu dem
> Fahrzeug.

So können Geschmäcker sein.
Ich fand das "Original" in den Quietschfarben ganz früher zu seiner Zeit passend (aber heute auch undenkbar).
Das jetzt "alte" Design fand ich total unpassend, diese Matschfarben mit dem rosa Lappen über den Sitzen... ne, das war überhaupt nix.
Das jetzige Redesign passt mit seinem holz-hellgrau-blau zu den restlichen Fahrzeugen und ist einigermaßen zeitlos.
Zumindest meiner Meinung nach. :-)

Wie recht du hast

geschrieben von: 146 116-9

Datum: 04.10.12 17:37

Hallo BahnfanFritzlar

Also ich habe vor 2 Wochen auch so einen schönen modernisierten Abteilwagen genossen, zuerst
war ich ja erfreut ob des Designs, allerdings sieht dies es mein Rücken und mein Popo anders.

Beide haben dann mein Gehirn umprogrammiert.

Grüße Uwe
Seiten: 1 2 3 All Angemeldet: -