DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Verspätungsmeldungen bei DS Online

geschrieben von: Heiko Focken

Datum: 29.08.08 11:39

Liebe Nutzer dieses Forums!

In den vergangenen Monaten war insbesondere im News-Forum eine Tendenz erkennbar, bei der in steigender Anzahl Verspätungsmeldungen, die Einsätze von Ersatzzügen oder Zugausfälle gemeldet wurden.

Unter dem Strich haben diese Meldungen zum Zeitpunkt des Einstellens in DS Online oftmals keine praktische Relevanz mehr (der verspätete Zug ist längst angekommen). Vor allem aber gehen in diesem Strom von Verspätungsmeldungen die wirklich interessanten Beiträge unter. Das Informationsniveau von DS online leidet mit jeder dieser Meldung und das Forum wird zunehmend unübersichtlicher. Dies treibt uns nicht zuletzt vor dem Hintergrund um, als dass die Mehrzahl der gemeldeten Zugverspätungen oder Ausfälle für Jedermann auch aus dem Reisenden-Informationssystem (RIS) auf Bahn.de einsehbar sind. Das braucht nicht noch für DS Online abgeschrieben zu werden.

Wir haben uns als Moderatoren Gedanken gemacht, wie wir in dieser Sache weiter verfahren. Nach intensiven Gedankenaustausch wollen wir zunächst wie folgt verfahren: Sofern bei derartigen Meldungen tatsächlich für den Eisenbahnfreund oder den reisenden Fuzzy interessante Infos enthalten sind, die RIS nicht ausspuckt, bleiben diese natürlich unangetastet. Dies ist z.B. der Fall, wenn ein illustrer/ungewöhnlicher Ersatzzug auf die Strecke geht, Umleitungen gefahren werden oder die Verspätungen in Ursachen begründet wird, die über die gewöhnlichen Selbstmörder, Weichenstörungen oder Lokschäden etc. hinaus gehen.

Bei allfälligen 08/15-Verspätungen oder dem Ersatz des ICE 123 durch ICE 2123 bitten wir daher herzlich darum, diese nicht mehr bei DS Online zu posten. Dafür gibt es RIS, und wir möchten die Informationsqualität, die DS Online als mit Abstand meistgelesenes deutsches Eisenbahn-Forum erreicht hat, dadurch nicht verwässern. Nach einer gewissen Einlaufphase werden wir derartige Einträge dann auch aus dem Forum nehmen.

Herzliche Grüße und Bitte um Verständnis

Heiko

Edit: fehlendes Wort "Forum" ergänzt - hat das in all den Jahren wirklich Niemand gemerkt?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:10:04:17:19:21.

Da sag ich...

geschrieben von: Peter

Datum: 29.08.08 12:31

... Dir (bzw. Euch) doch glatt ein riesengrosses DANKESCHOEN!

Ich habe mich seit langem gefragt, waum hier ein Schatten-RIS entsteht - zumal die, die im Zug sitzen, in den seltensten FAellen im Netz sind und daher sowieso nix davon haben. Wenn ihr also nun die Suizide usw. aus dem Netz nehmt und nur ungewoehnliche Zuglaeufe usw. drin lasst, dann haben die Meldungen tatsaechlich wieder Nachrichtenwert.

Also: Vielen Dank dafuer!

Mit bestem Gruss

Peter

Ich will gar nicht, dass mich jeder mag - im Gegenteil: Die Sympathie oder Zuneigung gewisser Menschen waere mir hochgradig peinlich.

Wenn Sie Rechtschreibfehler finden, so beachten Sie bitte, dass diese beabsichtigt sind. Es gibt immer Menschen, die nach Fehlern suchen. Und ich versuche, allen Lesern etwas zu bieten. Zudem biete ich Patenschaften fuer meine Fehler an.

Fuer manche Menschen gehe ich bis ans Ende der Welt, fuer manche nicht mal bis zur Tuer.

Auch ich sage vielen Dank! (o.w.T)

geschrieben von: KBS424

Datum: 29.08.08 12:53

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
There are two kinds of fool.
One says, "This is old, and therefore good."
And one says, "This is new, and therefore better."

(John Brunner)

Danke, für ein übersichtlicheres DS-O (o.w.T)

geschrieben von: Eurorunner

Datum: 29.08.08 13:01

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: Danke, für ein übersichtlicheres DS-O

geschrieben von: Alf_H

Datum: 29.08.08 14:46

Ja, das halte ich für eine gute Lösung. Ein Kompromiss mit dem man leben kann. Hoffentlich lesen es auch alle und halten sich entsprechend dran.

Re: Verspätungsmeldungen bei DS Online

geschrieben von: macphil

Datum: 29.08.08 22:40

Nunja, grundsätzlich finde ich es OK, diese Informationen von den anderen 'echten' Meldungen zu trennen.
Diese jedoch komplett zu Löschen finde ich schade.

Denn wenn mal wieder im Bahnhof die Verspätungsanzeigen explodieren, möchte ich, wenn ich dann irgendwann zuhause Angekommen bin, auch erfahren, weswegen ich z.B. eine Rheinrundreise hinter mir hatte (Ok, meist ist es ein PU...).

Wie wäre es mit einem eigenen Forum?

Schöne Grüße

Volle Zustimmung! (o.w.T)

geschrieben von: Christian Schulz

Datum: 30.08.08 03:37

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)


Für mehr Niveau auf DSO!


[www.bahn-fuer-alle.de]


Alle von mir verfassten Beiträge geben ausschließlich meine persönliche Meinung wieder. Diese muss nicht identisch sein mit der des Unternehmens DB AG.

kann ich nur zustimmen! (o.w.T)

geschrieben von: Lok218

Datum: 30.08.08 09:27

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: Verspätungsmeldungen bei DS Online

geschrieben von: BR441093

Datum: 30.08.08 11:55

Na endlich, vor lauter Verspätungsminuten, war kein DSO mehr zu sehen.
Interessante Beiträge an die Macht.
Verspätungsminuten ins Nirwana.

Die gute alte BR 44 1093

Re: Verspätungsmeldungen bei DS Online

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 31.08.08 23:15

im Ergebnis ergibt sich daraus dann folgender Thread:

D 117 +30 über A-Stadt

IC 12 +25

usw. - ihr wisst, was ich meine.

gruss Heiko

[OT] „unqualifizierten Beiträge” - wo?

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 01.09.08 00:36

Du willst derartige Mammutsätze, nahezu bar einer jedweden Zeichensetzung und Absatzschaltung, hier doch wohl nicht ernsthaft auch noch verteidigen wollen?

Tatsachen sollten wohl immer noch mal angesprochen werden dürfen!


mit durchaus freundlichen -, darob
aber auch etwas kopfschüttelnden Grüßen


Walter

ansonsten auch der Meinung, daß es mit den Verspätungsmeldungen hier etwas überhand genommen hat(te).



Meiner Meinung nach ist es nicht in Ordnung, öffentlich zur Unterschlagung von Fundsachen aufzurufen.

Außerdem will ich Rechtschreibfehler gar nicht behalten - was soll ich denn damit?
Und lustig - finde ich sie auch nicht.

Re: Verspätungsmeldungen bei DS Online

geschrieben von: Jan Borchers

Datum: 01.09.08 15:38

BR246Fan schrieb:

> Ich bin für Weiterposten - in einem neuen Forum
> ...
>
> ... über die Zugriffszahlen würdet ihr Euch
> wundern.

Und den Server von DSO noch weiter nach unten ziehen.

Re: Verspätungsmeldungen bei DS Online

geschrieben von: ingomd

Datum: 03.09.08 17:42

Ich bin auch dafür das Forum um ein Forum Störungen und ähnliches zu ergänzen. Dann können diese ganze Sachen dort gepostet werden, das News-Forum bliebe sauber und trotzdem würde man nicht wie jetzt öfter dumm sterben, das was auf der Strecke los gewesen ist.

Re: Verspätungsmeldungen bei DS Online

geschrieben von: Nachtknipser

Datum: 03.09.08 17:51

ingomd schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ich bin auch dafür das Forum um ein Forum
> Störungen und ähnliches zu ergänzen. Dann können
> diese ganze Sachen dort gepostet werden, das
> News-Forum bliebe sauber und trotzdem würde man
> nicht wie jetzt öfter dumm sterben, das was auf
> der Strecke los gewesen ist.

Oh mein Gott! Wer nur aus dem Grund dumm stirbt, weil er nicht genau weiß was nun der Grund für eine Verspätung oder Streckensperrung ist/war, der stirbt zurecht dumm.
Ich hoffe , dass die Macher von DSO auf die Eröffnung eines solchen Forums verzichten. Ansonsten könnten wir auch noch ein Forum für Beiträge mit schlechter Rechtschreibung, eines für Beschwerden über ZuB's und Tf's sowie ein Forum für schlechten Zustand der Gleise eröffnen.
Das natürlich alles zu Lasten der Serverleistung, was dann wiederum ein Forum für Meckerbeiträge bezüglich der schlechten Serverleistung nach sich zieht

Re: Verspätungsmeldungen bei DS Online

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 03.09.08 21:20

Hi,
mal ne Frage dazu: Geht es hierbei u.a. um die Meldungen, die nach Beginn der Sommerferien hier zu lesen waren: "Ersatzzüge heute" von GWZ ?

Ok, war schon mal nett zu sehen, wieviele Ersatzzüge so am Tag in ganz Deutschland auf Tour geschickt wurden, ich selber bekomm das nur in meiner Region mit, aber wirklich "hilfreich" war diese Auflistung auf der anderen Seite auch nicht.
Hatte da eh den Eindruck, dass das eine Art "Sommerlochthema" war... Im Dienst wird das ja keiner schreiben (ich geh einfach davon mal aus, dass keiner an seinem Dienstposten DSO aufruft, sofern der Zugriff auf das Internet sowieso i.d.R. eingeschränkt ist)... Und da jetzt alle Schüler wieder langsam zur Schule gehen dürfen, würde das eh wieder einschlafen: Aus Spaß an der Freude das Online-RIS nach Zugausfällen und Ersatzzügen zu durchforsten

Re: Verspätungsmeldungen bei DS Online

geschrieben von: MAPO81

Datum: 04.09.08 08:38

Guten Morgen,

was ich viel nerviger finde als Verspätungsmeldungen sind diese ganzen (oftmals schon uralten und mehrfach diskutierten) Pressemeldungen und Zeitungstexte! Das trägt auch nicht wirklich zur Übersichtlichkeit des News Forums bei!

Viele Grüße,
Martin

Zeitungsmeldungen ...

geschrieben von: E18-Fan

Datum: 04.09.08 13:05

wiederum finde ich sehr informativ, v.a. da ich in den seltensten Fällen selber drauf kommen würde!
Vorausgestzt sie sind nicht veraltet, da stimme ich zu!

Grüße Martin

Die E18 - die gelungenste E-Lok aller Zeiten!

Re: Verspätungsmeldungen bei DS Online

geschrieben von: ingomd

Datum: 04.09.08 19:26

Für die DB geht ja das Ris normalerweise, aber bei Privatbahnen sind das ganze schon wieder anders aus. Diese werden im RIS nicht angezeigt.

Re: Verspätungsmeldungen bei DS Online

geschrieben von: ICE-Doffel

Datum: 08.09.08 07:03

DS Online trägt doch zu 80% Mitschuld, denn wer aufmerksam lesen kann hat es erkannt. Das Newsforum beinhaltet ja laut DSO-Überschrift "News und das aktuelle Betriebsgeschehen" siehe unten! Da gehören für mich Änderungen der Planbespannung, Umleitungen und Großstörungen einfach dazu. Über Schuldzuweisung der PU-Meldungen ist und bleibt geschacklos. Also das Störungsforum soll her oder man läßt es so, wie es war! Jeder kann doch lesen oder schreiben was er mag, machen die Profi´s der Presse doch auch!




" Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen! Tipps zu den Formatierungsmöglichkeiten sind in Kürze online.
News und aktuelles Betriebsgeschehen
Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Navigation :Forenliste Neues Thema Anmelden
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...Ende nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 934 Angemeldet: Niemand"

VORSICHT ich bin die AUFSICHT
Gruß aus München

Re: Verspätungsmeldungen bei DS Online

geschrieben von: Nachtknipser

Datum: 08.09.08 12:13

>Also das Störungsforum soll her

Wie wäre es denn, wenn alle die ein solches Forum haben wollen dies selbst erschaffen? Muss doch nicht unbedingt in DSO eingebunden sein. Wenn jeder ,der ein solches Forum fordert, ein paar Euro spendiert dann ist die Kohle schnell beisammen.
Laut dem Beitrag eines Users wären ja die Zugriffszahlen enorm, womit sich das dann schon lohnen würde.
Es ist für mich nach wie vor nicht nachvollziehbar, weshalb manche nicht begreifen können, dass letztendlich der Foreninhaber und dessen Moderatoren entscheidet welche Unterforen eingerichtet werden und welche nicht. Durch rumgenöle und Forderungen wird sich dies sicher nicht ändern.

Auch Pressemeldungen....

geschrieben von: zweisystemwagen

Datum: 08.09.08 18:36

Hallo,

etwas ähnliches würde ich mir auch für (Presse-)Meldungen wünschen, die aus anderen eisenbahnspezifischen Webseiten stammen, wie z. B. Eurailpress.

Re: Auch Pressemeldungen....

geschrieben von: Bäderbahn

Datum: 16.10.08 15:21

So oder so ähnlich geht es mir in den letzten Tagen auch. Vor lauter Pressemeldungen sehe ich die eigentlichen News nicht mehr. Andererseits möchte ich aber auf die Pressemeldungen nicht verzichten. Daher folgender Vorschlag:
Der erste, der an diesem Tag eine Pressemeldung einstellt, macht einen Sammelthread "Pressemeldungen vom Datum" auf und alle anderen hängen sich darunter. So könnte beiden Seiten gedient sein. Falls das mit den PMs an einem Tag dann mal wieder überhand nimmt, dann könnten die Mods eingreifen und die entsprechenden Meldungen unter den Sammelthread verschieben. Aber mit ein wenig Selbstdisziplin sollte das auch ohne Eingriff von oben klappen.

Bäderbahn

Re: Verspätungsmeldungen bei DS Online

geschrieben von: Ulf Kutzner

Datum: 17.10.08 13:58

Moin,

Heiko Focken schrieb:
-------------------------------------------------------
> Dies treibt uns nicht zuletzt
> vor dem Hintergrund um, als dass die Mehrzahl der
> gemeldeten Zugverspätungen oder Ausfälle für
> Jedermann auch aus dem
> Reisenden-Informationssystem (RIS) auf Bahn.de
> einsehbar sind. Das braucht nicht noch für DS
> Online abgeschrieben zu werden.


Die Informationen sind dort kurzfristig einsehbar, und man muß beim RIS schon wissen, wonach man sucht.

Gruß, ULF

Re: Verspätungsmeldungen bei DS Online

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 17.10.08 23:07

Ulf Kutzner schrieb:
-------------------------------------------------------

>
> Die Informationen sind dort kurzfristig einsehbar,
> und man muß beim RIS schon wissen, wonach man
> sucht.
>
> Gruß, ULF


Ein Reisender schaut auf [www.bahn.de] seinen Zug nach den ihn interessiert. Das sollte ihm reichen. Wer mehr wissen will, kann die öffentlich zugänglichen Tel-Nummern anrufen, sei es den Reiseservice, oder wer Klug ist (aber nicht unbedingt besser dran ist) die 3-S-Zentrale, deren Tel Nr. für jedermann zugänglich ist.

Kein normaler Reisender schaut hier rein. Alle die hier Online sind, wissen wie sie ihre Informationen bekommen.
Man brauch nicht jeden Ersatzzug online stellen.

Infoquelle ist das RIS. Das hat für ALLE zu reichen.
Wer mehr wissen MUSS ! hat andere Quellen.

Re: Verspätungsmeldungen bei DS Online

geschrieben von: Zauberer

Datum: 15.07.10 17:10

Ich fände es auch sinnvoll, bei absehbaren außergewöhnlichen Ereignissen frühzeitig einen Sammelthread zu eröffnen, damit die Meldungen der einzelnen Foristen nicht wieder völlig durcheinander laufen und man am Ende den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht.

Dafür gibts ja den ICE-Treff

geschrieben von: ICE-T-Fan1

Datum: 28.07.12 17:58

-> [ice-fanforum.de]

*SCNR*

MfG Markus aus Eisenach, Fahrgastzähler sowie VDE8- und MDV-Fan
------------------------------
"Eisenbahnen sind in erster Linie nicht zur Gewinnerzielung bestimmt, sondern dem Gemeinwohl verpflichtete Verkehrsanstalten. Sie haben entgegen dem freien Spiel der Kräfte dem Verkehrsinteresse des Gesamtstaates und der Gesamtbevölkerung zu dienen." (Otto von Bismarck)

Re: Verspätungsmeldungen bei DS Online

geschrieben von: Tunnel36

Datum: 17.05.18 09:54

Wie gut und wie lange kommt man den an die RIS-Daten ran?
Einen echten Mehrwert könnte man erreichen wenn man die Daten in einer Datenbank sammelt und so was wie "Railradar24" aufbaut,darstellbar auf OpenRailwayMap. Vielleicht mit dem Fernziel jeden Zug/Fahrzeug/Unfall/...auf Dauer Rückverfolgen zu können.

Re: Verspätungsmeldungen bei DS Online

geschrieben von: ozeanblau

Datum: 18.05.18 09:19

Ich halte es auch für unnötig, hier alle Verspätungen aufzulisten. Gründe wurden ja schon hinreichend genannt.
Es gibt aber auch Züge, die praktisch täglich verspätet sind - und nicht nur ein paar Minuten.
Ich nenne beispielsweise den EC 9.
Vielleicht wäre ein Forum oder etwas ähnliches sinnvoll, um solche dauerhaften Verspätungen einmal zusammenzutragen und vielleicht Gründe dafür zu finden.