DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
2022
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 13 >
375 Beiträge:
logo Fahrzeitenübersicht: Umleiter Fulda - Gemünden - Würzburg
(Bastian Bode, 11.06.2022) Ab heute rollen die Fernzüge zwischen Fulda und Würzburg über die klassische Nord-Süd-Strecke, die Züge zwischen Aschaffenburg und Würzburg verkehren ab dem Abzweig Nantenbach ebenfalls via Gemünden nach Würzburg. Um Euch einen Anhaltspunkt für die Durchfahrtzeiten auf markanten Bahnhöfen der Strecke zu geben, haben wir diese Fahrzeitenübersicht erstellt. Bei genauerem Studium der Fahrzeiten fallen die stellenweise üppigen Fahrzeiten auf. So sind beispielsweise zwischen Gemünden und Würzburg Fahrzeiten von beinahe einer halben Stunde eingeplant, die eine Regionalbahn mit Halt auf allen Bahnhöfen nur knapp verfehlen würde. Auch im nördlichen Bereich der Umleitung sind die Fahrzeiten eher als Anhaltspunkt anzusehen. In Süd-Nord-Richtung haben die Züge teilweise einen Aufenthalt in Flieden, um sich in den dicht belegten Abschnitt Richtung Fulda einzufügen.

Wir wünschen viel Spaß an der Strecke, aber auch beim Mitfahren. Immerhin ist der Abschnitt Elm - Flieden bei Tageslicht sonst frei von Personenverkehr.

Die ICE-Züge der Linie München - Nürnberg - Frankfurt - KRM - Essen - Dortmund werden zweistündlich in Kitzingen von zwei ICE-Zügen überholt. Diese Überholungen sind als Bonus auf der dritten Seite der Übersicht dargestellt.

Wie immer gilt: Bei der Menge des zu verarbeitenden Materials sind trotz aller Sorgfalt einzelne Fehler nicht ausgeschlossen. Die Fahrzeiten sind nur ein Anhaltspunkt, keine Fahrplanauskunft.

Ab dem 23. September 2022 ändern sich die Fahrzeiten teilweise, weil dann ein Teil der Züge vorübergehend auf den SFS-Abschnitt Burgsinn/Nantenbach - Rohrbach - Würzburg zurückkehrt. Aus diesem Grund gelten die Fahrzeiten der Übersicht nur bis 22. September 2022.
pdf
logo digitales Online-Archiv
(Michael Ulbricht, 12.01.2022) Mit der aktuellen Ausgabe erhalten unsere Abonennten die Zugangsdaten zu unserem neuen digitalen Online-Archiv - mehr dazu im Forum "Bahn und Medien": [www.drehscheibe-online.de]
logo Redaktion Betrieb Nord: Mitarbeiter gesucht!
(Michael Ulbricht, 26.07.2018) Seit mehr als 30 Jahren gibt es die DREHSCHEIBE. Und wenn es sie nicht gäbe, so müsste man sie erfinden. Sie begann als kopiertes Blättchen, entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einer festen Größe im Bahn-Blätterwald und hat manch einen Marktbegleiter überlebt. Der DREHSCHEIBE angegliedert ist die größte deutschsprachige Online-Plattform für Eisenbahnfreunde. Was sich in all den Jahren jedoch nicht geändert hat, ist der Spaß an der Arbeit. Wir informieren seriös und kompetent, vergessen aber nicht, dass uns und euch die Eisenbahn als Hobby auch Freude bereiten soll. Die Redakteure erstellen ihre Seiten in eigener Verantwortung, pflegen aber einen intensiven, oft auch persönlichen Kontakt mit den Lesern. Die DREHSCHEIBE, so wird uns nachgesagt, ist ein wenig anders als die anderen. Dafür wird sie von einigen Hobbykollegen belächelt, von den meisten ihrer Leser aber geliebt: Noch immer verzeichnen wir steigende Auflagezahlen! Nun brauchen wir einen neuen (Drehscheiben-)Wärter, um die DREHSCHEIBE auch weiterhin am Laufen zu halten. Gesucht wird ein Eisenbahnfreund für die Betreuung unserer Redaktion

Betrieb Nord


Vorweg: Geld gibt es für die Arbeit nicht. Der Lohn ist achtmal im Jahr ein Heft mit eurer Redaktion, von der ihr sagen könnt: "die habe ich gemacht". Voraussetzung ist ein gesundes Interesse an der Eisenbahn, ein gutes Allgemeinwissen über das Bahngeschehen in Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Hamburg und Bremen sowie die Gabe, Informationen lesegerecht aufzuarbeiten. Mit der Einarbeitung und Unterstützung durch unser Team und einem treuen Stamm an Mitarbeitern werdet ihr schon bald eure erste eigene Redaktion in der DREHSCHEIBE erstellen. Auch unsere Online-Fotodatenbank ist für diesen Zweck ein außergewöhnliches und ergiebiges Hilfsmittel.

Unser bisheriger Redakteur musste nach beruflichen Veränderungen seine Tätigkeit bei uns beenden und die Seiten werden derzeit kommissarisch von Michael Dittrich aus der Redaktion Betrieb Ost betreut. Wer sich berufen fühlt, die DREHSCHEIBE nicht nur zu lesen, sondern auch lesen zu lassen, wendet sich bitte vertrauensvoll an Michael Dittrich

Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.
2022
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 13 >

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.