DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
April 2018
>
Seiten:
<
1 3 4 5 6 .. 21
>
Auswahl (504):    

April 2018
28.04.18 - 01.05.18
Dampfspektakel 2018 in der Region Trier
Beim Dampfspektakel 2018 sind auf den landschaftlich attraktiven Bahnstrecken zwischen Trier und Koblenz, Gerolstein, Nennig, Luxemburg, Saarbrücken und auf der Brohltalbahn wieder historische Dampf- E- und Dieselloks unterwegs. Außerdem lockt die Fotoausstellung "Dampf weltweit" im Trier Hauptbahnhof. Informationen, Fahrpläne und Tarife finden Sie unter [www.dampfspektakel.info].
Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord, Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, ...

29.04.18
Spargel-Express des Historischen Schienenverkehr Wesel e.V.
Verbinden Sie eine Fahrt mit dem historischen Zug doch einmal mit dem „königlichen Gemüse“ dem Spargel. Entscheiden können Sie zwischen einem Mittag oder Abendessen. Abfahrt jeweils um 11:00 Uhr oder 17:00 Uhr von der Rheinpromenade. Die Fahrt führt jeweils einmal quer durch Wesel in Richtung Bahnhof und weiter zum Haltepunkt „Altes Wasserwerk“. Im Alten Wasserwerk erhalten Sie durch unser Personal eine Führung durch das technische Denkmal. Im Anschluss laden wir Sie im Alten Wasserwerk zum leckeren Spargelessen ein. Getränke können zu familienfreundlichen Preisen erworben werden. Nach dem Essen fährt der historische Zug bis zum Haltepunkt „Hohe Mark“, dort wechselt unsere Deutz Diesellokomotive von 1956 an das andere Zugende um die Rückfahrt zur Rheinpromenade anzutreten. Abfahrt Rheinpromenade 11:00 Uhr / 17:00 Uhr Fahrpreis p.Person: 29,90 € Fahrkarten buchen unter: [www.hsw-wesel.de].
Historischer Schienenverkehr Wesel e.V. Mail: info@hsw-wesel.de

29.04.18
Unter Dampf zum Bahnhofsfest nach Stockheim
Unser Zug verlässt um 10.20 Uhr den Hanauer Hauptbahnhof. Weitere Zustiegshalte auf dem Weg nach Stockheim sind Nidderau und Friedberg. Ab Friedberg befahren wir die landschaftlich reizvolle Strecke der sogenannten Horloftalbahn. Über die Unterwegszustiege Beienheim, und Nidda erreichen wir Stockheim gegen 12.10 Uhr Mittags. Dort erwartet Sie ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Festbetrieb vor dem Bahnhofsgebäude und dem Güterschuppen (Kulturhalle) sowie im Bistro Gleis 4, Kinderkarussell, Hüpfburg, Sonderausstellungen im Gebäude sowie im Freien, musikalische Beiträge und Vorführungen, Oldtimer-Sternfahrten, Modellbahn-Börse und vieles mehr. Gezigen wird der Zug von der Vereins Dampflok 50 3552-2.
Museumseisenbahn Hanau e.V. Mail: fahrkarten@museumseisenbahn-hanau.de
Friedenstraße 18. 63526 Erlensee

29.04.18
Dampfzugfahrt bei der Sauschwänzlebahn
Freuen Sie sich auf eine erlebnisreiche und unvergessliche historische Dampfzugfahrt bei der Sauschwänzlebahn. Wir freuen uns schon heute Sie am Bahnhof in Blumberg-Zollhaus begrüßen zu dürfen. Ihre Team der Sauschwänzlebahn.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstraße 1, 78176 Blumberg

29.04.18
Foto-Sonderfahrt auf dem Netz der Westfälischen Landes-Eisenbahn GmbH
Foto-Sonderfahrt mit Dieseltriebwagen VT 643 der DB Regio AG auf dem Streckennetz der Westfälischen Landes-Eisenbahn GmbH (WLE). Fahrtverlauf: Münster (W) Hbf – Sendenhorst – Neubeckum – Beckum – Anschluss Holcim WestZement – Beckum – Neubeckum – Ennigerloh – Anneliese – Ennigerloh – Neubeckum – Sendenhorst – Münster (W) Hbf.
Arbeitsgemeinschaft Schienenverkehr Münsterland e.V.

29.04.18
Erlebnisrundfahrten mit historischen Straßenbahnen
Bei der Museumsstrassenbahn am Museumsbahnhof am Ortseingang vom Schönberger Strand werden historische Strassenbahnen aus Norddeutschland (Kiel, Lübeck, Hamburg, Hannover, Braunschweig und Berlin) nicht nur ausgestellt sondern können auch auf einer eigens dafür gebauten Strassenbahnstrecke fahrend erlebt werden. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen, erfahren etwas über die Geschichte der Strassenbahn und ihrer Wagen und dürfen auch selber mal eine Weiche stellen. Abfahrt vom Bahnhofsvorplatz 11:00 bis 17:00 etwa halbstündlich! Zum Einsatz kommen historische Straßenbahnen aus Hannover und Braunschweig und eventuell auch Hamburg und Berlin von 1927 - 1975! Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt eignen sich also auch für einen Ausflug bei gemischtem Wetter! Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. (gemeinnützig) Mail: info@vvm-museumsbahn.de
Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323

29.04.18
Dampfzugfahrten in den Mai - Einzugbetrieb

Lassen Sie sich einladen zu einer romantischen Zeitreise bei einer Fahrt mit der Preßnitztalbahn. Genießen Sie die Fahrt im gemütlichen Museumszug, der von einer Dampflokomotive gezogen wird. Idyllische Erzgebirgstäler, historische Dampfloks und mustergültig restaurierte Waggons der Deutschen Reichsbahn lassen das Flair vergangener Zeiten aufleben. -> ... mittlerweile wird die Buslinie (Nr. 430) sogar am Wochenende öfters bedient, so dass man per ÖPNV anreisen kann!
IG Preßnitztalbahn e.V. Mail: verein@pressnitztalbahn.de
Am Bahnhof 78 / 09477 Jöhstadt

30.04.18
Walpurgisfahrt
In der Wuhlheide sind die Hexen los. Mit dem Sonderzug geht es durch den dunklen Wald und im Betriebswerk gibt es Stockbrot vom Scheiterhaufen und Geisterpunsch oder Hexentee. Karten kosten 11 Euro (Kinder zahlen 9 Euro). Reservierung über Telefon oder per Online-Formular erforderlich.
Berliner Parkeisenbahn gGmbH Mail: info@parkeisenbahn.de
An der Wuhlheide 189, 12459 Berlin

30.04.18
Dampfzugfahrt bei der Sauschwänzlebahn
Freuen Sie sich auf eine erlebnisreiche und unvergessliche historische Dampfzugfahrt bei der Sauschwänzlebahn. Wir freuen uns schon heute Sie am Bahnhof in Blumberg-Zollhaus begrüßen zu dürfen. Ihre Team der Sauschwänzlebahn.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstraße 1, 78176 Blumberg

30.04.18
Fahrt in den Mai - mit dem Sonderzug Classic Courier und der Lok E94
Mit dem nostalgischen Sonderzug Classic Courier und der historischen Lok E94, dem „Deutschen Krokodil“, geht die Fahrt über Völklingen und Saarburg nach Trier. Nach einem Stopp am UNESCO-Weltkulturerbe „Völklinger Hütte“ besteht die Möglichkeit zu einer Schifffahrt auf Saar und Mosel. In Trier haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Bei einer fakultativen Führung erwartet Sie ein „Römer“ in Toga bekleidet. Bei der abendlichen Rückfahrt kann im Bar- und Speisewagen noch „in den Mai“ hinein gefeiert werden. Leistungen: Fahrt im Sonderzug ab /bis Stuttgart, Kornwestheim, Ludwigsburg, Bietigheim-Bissingen, Vaihingen/Enz (ab 85 €/Erwachsener) und ab/bis Mannheim (ab 68 €).
DNV-Touristik GmbH. Tel. 07154/131830 Mail: info@dnv-tours.de
Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim

30.04.18
Sonderzug auf der Preßnitztalbahn als Zubringer zum Hexenfeuer am Wildbach

Als Zubringer fährt ein Sonderzug ab Jöhstadt zum Hexenfeuer am Wildbach. Zu später Stunde bringt Sie der Sonderzug zurück zum Ausganspunkt. Es wird um Voranmeldung gebeten, damit die Verpflegung und die Sitzplätze in entsprechender Menge bereitgestellt werden können. Vielen Dank und viel Spaß!
IG Preßnitztalbahn e.V. Mail: verein@pressnitztalbahn.de
Am Bahnhof 78 / 09477 Jöhstadt

30.04.18
Dampfzugfahrten in den Mai - Einzugbetrieb

Lassen Sie sich einladen zu einer romantischen Zeitreise bei einer Fahrt mit der Preßnitztalbahn. Genießen Sie die Fahrt im gemütlichen Museumszug, der von einer Dampflokomotive gezogen wird. Idyllische Erzgebirgstäler, historische Dampfloks und mustergültig restaurierte Waggons der Deutschen Reichsbahn lassen das Flair vergangener Zeiten aufleben. -> ... mittlerweile wird die Buslinie (Nr. 430) sogar am Wochenende öfters bedient, so dass man per ÖPNV anreisen kann!
IG Preßnitztalbahn e.V. Mail: verein@pressnitztalbahn.de
Am Bahnhof 78 / 09477 Jöhstadt


Mai 2018
01.05.18
Saisoneröffnung Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen – Asendorf
Zur Saisoneröffnung wird wieder Dampf gemacht. Die Lok HOYA ist 50 Jahre als Museumslok unterwegs. Dazu verkehren Triebwagen (T), u.a. der Wismarer Schienenbus (R) und unterwegs wird rangiert. Bei schönem Wetter wird der Aussichtswagen im Dampfzug eingesetzt. Seit 20 Jahren bietet die Museums-Eisenbahn barrierefreies Reisen, um 10:30 Uhr Vortrag hierzu am Bahnsteig in Bruchhausen-Vilsen. Es gibt also viele Gelegenheiten, sich einmal wieder in Niedersachsens längstem Freilichtmuseum den (Fahrt)Wind um die Nase wehen zu lassen. Abfahrten im Bf Bruchhausen-Vilsen um 11:15, 12:00 (T), 13:00 (R), 14:15, 15:15 (R) und 16:15 (T) Uhr, Abfahrten im Bf Asendorf um 12:05, 13:05 (T) , 14:10 (R), 15:00, 16:20 (R) und 17:00 Uhr (T). Fahrkarten gibt’s an der Fahrkartenausgabe oder im WebShop: [tickets.museumseisenbahn.de] Bequeme Anreise mit dem Kaffkieker möglich.
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: info@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

01.05.18
Traditionsverkehr auf der Kirnitzschtalbahn
Traditionell werden die historischen Fahrzeuge der Kirnitzschtalbahn am Maifeiertag auf der romantischen Strecke im Kirnitzschtal eingesetzt. Die Mitglieder 'Freunde des Eisenbahnwesens - Verkehrsmuseum Dresden e.V.' des fungieren dabei als Fahrer und Schaffner.
Freunde des Eisenbahnwesens - Verkehrsmuseum Dresden e.V.
Kirnitzschtalstraße 8; 01814 Bad Schandau

01.05.18
Dampfzugfahrt bei der Sauschwänzlebahn
Freuen Sie sich auf eine erlebnisreiche und unvergessliche historische Dampfzugfahrt bei der Sauschwänzlebahn. Wir freuen uns schon heute Sie am Bahnhof in Blumberg-Zollhaus begrüßen zu dürfen. Ihre Team der Sauschwänzlebahn.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstraße 1, 78176 Blumberg

01.05.18
Erlebnisrundfahrten mit historischen Straßenbahnen
Bei der Museumsstrassenbahn am Museumsbahnhof am Ortseingang vom Schönberger Strand werden historische Strassenbahnen aus Norddeutschland (Kiel, Lübeck, Hamburg, Hannover, Braunschweig und Berlin) nicht nur ausgestellt sondern können auch auf einer eigens dafür gebauten Strassenbahnstrecke fahrend erlebt werden. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen, erfahren etwas über die Geschichte der Strassenbahn und ihrer Wagen und dürfen auch selber mal eine Weiche stellen. Abfahrt vom Bahnhofsvorplatz 11:00 bis 17:00 etwa halbstündlich! Zum Einsatz kommen historische Straßenbahnen aus Hannover und Braunschweig und eventuell auch Hamburg und Berlin von 1927 - 1975! Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt eignen sich also auch für einen Ausflug bei gemischtem Wetter! Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. (gemeinnützig) Mail: info@vvm-museumsbahn.de
Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323

01.05.18
Mit dem historischen Schnellzug zum Dampfschiff Hohentwiel auf dem Bodensee

Es ist eine lange Tradition: Am 1. Mai fährt der Historische Dampfschnellzug zum Bodensee nach Lindau. Dort erwartet Sie das im Jahr 1913 erbaute königlich württembergische Dampfschiff „Hohentwiel” zu einer Rundfahrt durch die Bregenzer Bucht. Steigen Sie in unseren Zug ein, und lassen Sie sich in eine längst vergangene Zeit zurückversetzen. Unsere Reise beginnt mit moderner Traktion in Heilbronn Hbf durch das schöne und kurvenreiche Neckartal in die Region Stuttgart. Ab Esslingen übernimmt die Schnellzugdampflokomotive 01 519 der Eisenbahnfreunde Zollernbahn e. V. unseren Zug. Ein ganz besonderer Höhepunkt ist immer wieder die Fahrt über die Geislinger Steige mit einer Dampflokomotive. Von Ulm führt uns unsere Fahrt weiter über die Südbahn nach Aulendorf. Lesen Sie weiter [www.uef-dampf.de].
UEF Historischer Dampfschnellzug e.V. Mail: info@schnellzuglok.de
UEF-Historischer Dampfschnellzug e.V., Postfach 10 01 16, 70001 Stuttgart

01.05.18
Stellwerk 1 Schelklingen - 1. Öffnungstag Saison 2018

Anlässlich der Saisoneröffnung der Schwäbischen Alb-Bahn für den Ausflugsverkehr an Sonn- und Feiertagen öffnen wir am 01.05.2018 von 11:00 - 16:00 Uhr das historische Stellwerk 1 in Schelklingen. Wer möchte, kann an diesem Tag einmal selbst Hand an die Hebel legen und die Stellwerksanlage aus dem Jahr 1901 bedienen. Kinder haben die Möglichkeit, an diesem Tag eine Prüfung abzulegen und erhalten eine Urkunde zum "Jungstellwerker". Weitere Informationen gibt es unter [www.bahnhof-schelklingen.de].
Stellwerk 1 Schelklingen Mail: stw1-schelklingen@arcor.de
Bahnhofstraße 27/1, 89601 Schelklingen

01.05.18
Mit dem ET 4042.01 zur dienstältesten Dampflok der Welt (GKB 671)

Unser Elektrotriebwagen 4042.01 eröffnet die Fahrsaison 2018! Wir besuchen wieder die Steiermark - die alte Heimat unseres Elektroveteranen. Genauer gesagt führt unsere Reise in die Landeshauptstadt - nach Graz. Hier heißt es umsteigen in einen Dampfsonderzug nach Lieboch. Der Dampfzug wird von der dienstältesten Dampflok der Welt, der GKB 671 (Baujahr 1860) bespannt. Sie wird von den Steirischen Eisenbahnfreunden (StEF) betreut. Ziel der Fahrt ist das TEML, das Technische Eisenbahn Museum Lieboch. Hier befinden sich weitere Fahrzeuge der StEF, welche in den vergangenen Jahren liebevoll restauriert wurden. Eine Ausstellung rund um das Eisenbahnwesen rundet die Präsentation ab. Ebenso findet hier die 11. Liebocher Modellbahntauschbörse statt. In Lieboch gibt es ebenfalls die Möglichkeit zum Mittagessen (nicht im Fahrtpreis inkludiert).
Nostalgiebahnen in Kärnten Mail: sonderzug@nostalgiebahn.at
Leharstraße 76, 9020 Klagenfurt, Österreich

01.05.18
Dampfzugfahrten im Hasetal

Steigen Sie ein in eine Reise in die „gute alte Zeit“ und lassen Sie sich von der schaubenden Dampflok / Diesellok durch das Hasetal fahren. Unser Zug besteht aus 5 historischen Personenwagen, 3 Güterwagen und der Dampflok „Niedersachsen“. Nach erfolgreicher Hauptuntersuchung der Dampflok „Niedersachsen“, steht Sie uns nun wieder im Museumsbahnbetrieb zur Verfügung. Weitere Infos und aktuelle Nachrichten gibt es im Internet unter [www.eisenbahnfreunde-hasetal.net] oder bei Facebook unter „Eisenbahnfreunde Hasetal“.
Eisenbahnfreunde Hasetal Haselünne e.V.

01.05.18
Dampfzugfahrten in den Mai - Einzugbetrieb

Lassen Sie sich einladen zu einer romantischen Zeitreise bei einer Fahrt mit der Preßnitztalbahn. Genießen Sie die Fahrt im gemütlichen Museumszug, der von einer Dampflokomotive gezogen wird. Idyllische Erzgebirgstäler, historische Dampfloks und mustergültig restaurierte Waggons der Deutschen Reichsbahn lassen das Flair vergangener Zeiten aufleben. -> ... mittlerweile wird die Buslinie (Nr. 430) sogar am Wochenende öfters bedient, so dass man per ÖPNV anreisen kann!
IG Preßnitztalbahn e.V. Mail: verein@pressnitztalbahn.de
Am Bahnhof 78 / 09477 Jöhstadt

01.05.18
Mit dem historischen Schienenbus Roter Flitzer nach Bad Rappenau und Wanderung durchs Fünfmühlental

Der Rote Flitzer bringt Sie nach Bad Rappenau. Nach der Besichtigung des imposanten Wasserschlosses wandern Sie durch den Kurpark und am Mühlbach entlang eine 10 km lange, landschaftlich reizvolle und historisch interessante Strecke durch das Fünfmühlental nach Siegelsbach, wo Sie im Biergarten am Bahnhof einkehren. Preis: Erwachsener 22 € (Kinder und Familien siehe Internet). Leistungen: Fahrt auf reservierten Sitzplätzen ab/bis Stuttgart, Kornwestheim, Ludwigsburg, Bietigheim-Bissingen und Lauffen (Neckar); begleitete Wanderung.
Förderverein Schienenbus e.V / Tel. 07154-131836 Mail: info@foerderverein-schienenbus.de
Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim

01.05.18
Mit dem Schienenbus Roter Flitzer zur Saline Bad Friedrichshall und Wanderung nach Bad Wimpfen

Sie steigen direkt an der Saline in Bad Friedrichshall-Kochendorf aus und erleben nach einer Fahrt mit dem Förderkorb in 180m Tiefe die faszinierende Welt des Salzabbaus. In riesigen Kammern werden die Geschichte des „Weißen Golds“ und seine Gewinnung vorgestellt. Wer will, löst effektvolle Schausprengungen selbst aus, beeindruckende Lichtinstallationen runden die Show ab. Danach führt eine 5 km lange Wanderung am Neckar-Ufer entlang ins malerische Bad Wimpfen. Die mittelalterliche Kulisse der Kaiserpfalz von Friedrich Barbarossa und die romantischen Gassen schaffen eine unverwechselbare Atmosphäre (Möglichkeit zur Altstadt-Führung). Preise: Erwachsener 22 € (Kinder + Familien siehe Internet), Eintritt Saline 8 €, Stadtführung 8 €. Leistungen: Fahrt auf reservierten Plätzen ab/bis Stuttgart, Kornwestheim, Ludwigsburg, Bietigheim-B. und Lauffen/N.
Förderverein Schienenbus e.V., Tel. 07154/131836 Mail: info@foerderverein-schienenbus.de
Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim

01.05.18
Mit dem historischen Schienenbus Roter Flitzer zum Technikmuseum in Sinsheim

Fahren Sie mit dem Schienenbus Roter Flitzer zum Bahnhof „Sinsheim Technikmuseum“ und besuchen Sie die interessante Ausstellung mit der legendären Concorde, der Tupolev144, etwa 3.000 Exponaten aus Eisenbahn, Automobil, Motorrad u.v.m.. Wer will, geht ins IMAX-3D-Kino mit modernster 4K Technologie und einer 22 m × 27 m Riesenleinwand. Preise: Fahrt Erwachsener 22 € (Kinder und Familien siehe Internet), Eintritt Technikmuseum 15 €. Leistungen: Fahrt auf reservierten Sitzplätzen ab/bis Stuttgart, Kornwestheim, Ludwigsburg, Bietigheim-Bissingen und Lauffen (Neckar).
Förderverein Schienenbus e.V., Tel. 07154/131836 Mail: info@foerderverein-schienenbus.de
Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim

01.05.18
Vorführung Güterwagentransport Oberweissbacher Bergbahn

Traditionell findet bei der Oberweissbacher Bergbahn am 1. Mai wieder die Saisoneröffnung des Cabriobetriebes mit Vorführung des Güterwagentransports statt. An diesem Tag wird an der Bergstation Lichtenhain das Auf- und Absetzen eines Güterwagens auf die Güterbühne der Bergbahn demonstriert. Die einzelnen Handgriffe werden beschrieben und erläutert. Der Güterwagen fährt dann einmal ins Tal hinab und wird anschließend bei der Ankunft wieder auf dem Berg gegen den Cabrio-Wagen getauscht und somit die Cabriosaison eröffnet. Ab Mai bis Oktober wird das Cabrio bei schönem Wetter eingesetzt. Als Güterwagen kommt in diesem Jahr vsl. ein grüner Bahndienstwagen zum Einsatz. Weitere Informationen, auch zum Fahrplan unter: [www.oberweissbacher-bergbahn.com].
Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn Mail: info@oberweissbacher-bergbahn.com
An der Bergbahn 1, 98746 Mellenbach-Glasbach

Auswahl (504):    
April 2018
>
Seiten:
<
1 3 4 5 6 .. 21
>

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.