DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Juli 2017
>
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 16
>
Auswahl (394):   

Juli 2017
28.07.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen 
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

28.07.17
Spur N Modellbahn Stammtisch Lingen / Emsland 
Hallo zusammen, am Freitag, den 28.07.2017 startet ab 19.30Uhr wieder unser Spur N Stammtisch in Lingen. Veranstaltungsort ist das Hotel / Restaurant Zum Märchenwald vennestraße 49809 Lingen Interessierte Besucher oder Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen ! Für das vorführen und Probefahren von Weihnachtsgeschenken steht eine Anlage zur Verfügung http://www.spur-n-lingen.de Wir freuen uns über rege Teilnahme !
Spur N Freunde Lingen Mail: winkelmannchristian1983@gmail.com
i.A. Christian Winkelmann

29.07.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen 
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

29.07.17
Sonderfahrt nach Dänemark zum Verkehrstag im Straßenbahnmuseum Skjoldenæsholm 
Eine Fahrt von Hobbyfreunden für Hobbyfreunde. weitere Infos siehe Link.
Jens Christesen und Peter Zollitsch Mail: sofa2017@versanet.de

29.07.17
Dampfzugfahrten im Hasetal 
Steigen Sie ein in eine Reise in die „gute alte Zeit“ und lassen Sie sich von der schaubenden Dampflok / Diesellok durch das Hasetal fahren. Unser Zug besteht aus 5 historischen Personenwagen, 3 Güterwagen und der Dampflok „Niedersachsen“. Weitere Infos gibt es im Internet unter http://www.eisenbahnfreunde-hasetal.net/ oder bei Facebook unter „Eisenbahnfreunde Hasetal“
Eisenbahnfreunde Hasetal Haselünne Mail: winkelmannchristian1983@gmail.com
siehe Links

29.07.17
Mit Volldampf von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf und zurück 
Bei der Museums-Eisenbahn wird ordentlich Dampf gemacht! Erleben Sie mit dem Kleinbahnzug im Stil der 1920er Jahre eine Zeitreise auf 8 km schmaler Spur. In Bruchhausen-Vilsen, entlang der Strecke und in Asendorf können Sie die Anlagen und Fahrzeuge des Niedersächsischen Kleinbahnmuseums besichtigen. An jedem ersten Sonntag im Monat – außer August – um 16 Uhr Hallenführung, Treffpunkt Bahnsteig Bruchhausen-Vilsen. Abfahrten im Bf Bruchhausen-Vilsen Sonnabends: 14:00 Uhr und 16:15 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 11:15 Uhr und 14:15 Uhr Dampfzüge, 16:15 Uhr Triebwagen. Abfahrten im Bf Asendorf Sonnabends: 15:00 Uhr und 17:10 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 12:15 Uhr und 15:15 Uhr Dampfzüge, 17:10 Uhr Triebwagen. Fahrkarten gibt’s an der Fahrkartenausgabe oder im WebShop: http://tickets.museumseisenbahn.de/
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: info@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

29.07.17
Lokomotivshooting: An diesem Termin zeigen wir Lokomotiven, die sonst im Verborgenen bleiben. 

Das DB Museum ist eines des wenigen Museen in Nürnberg, das neben rund 6.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche über ein großes Freigelände verfügt, auf dem im Herzen Nürnbergs zahlreiche Schätze der deutschen Eisenbahngeschichte gezeigt werden. Normalerweise sind diese Fahrzeuge nicht zugänglich und die Führerstände sind verschlossen. Das wird sich am 29. Juli ändern! Alle großen und kleinen Eisenbahnfans sind herzlich eingeladen, unsere Lokomotiven genauer unter die Lupe zu nehmen, nach Herzenslust zu fotografieren und sich von Experten die Besonderheiten der Fahrzeuge erklären zu lassen. Außerdem bieten wir an diesem Tag unseren Besucherinnen und Besuchern die einzigartige Möglichkeit, als Passagiere auf dem Führerstand des Adlers über das Freigelände zu fahren.
DB Museum Nürnberg Mail: info@db-museum.de
Lessingstraße 6, 90443 Nürnberg

29.07.17
Museumszüge ab Bahnhof Schönberger Strand und Fahrten der Museumsstraßenbahn 

Planbetrieb der Museumsbahnen Schönberger Strand, Eisenbahnfahrten in die Probstei und Straßenbahnfahrten auf unserer Demonstrationstrecke am Museumsbahnhof Schönberger Strand. Abfahrten der Museumseisenbahn ab Museumsbahnhof Schönberger Strand: nach Schönberg In Holstein, Schleswig-Holstein, Germany: 15:00 und 18:00 Abfahrten ab Schönberg: 17:30 und 18:30, Die Fahrt um 15:00 führt als Probstei-Kaffee-Express weiter über Probsteierhagen ab 15:30 nach Schönkirchen an 15:45, ab 17:00, ab Probsteierhagen 17:15 Es ist Zeit für einen Rundgang oder Einkehr in eines der reizvollen Cafés in Probsteierhagen oder Schönkirchen zu Kaffee und Kuchen. Sie eignet sich auch gut in Verbindung mit einer Radtour durch die Probstei. Abfahrten der Museumsstrassenbahn ab Bahnhofsvorplatz des Museumsbahnhof Schönberger Strand: Von 11:00 bis 17:00 alle halbe Stunde und nach Bedarf.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. Mail: info@vvm-museumsbahn.de
Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323

29.07.17
120 Jahre Buckower Kleinbahn  

120 Jahre ist es nun schon her als die aufstrebende Kleinstadt Buckow den eigenen Bahnanschluss zur Königlich Preußischen Ostbahn eröffnete. Ab dem 26. Juli 1897 konnte man bequem per Bahn von Berlin und anderen Orten fortan nach Buckow reisen. Zunächst per 750mm Schmalspurbahn. Ab 1930 dann auch ganz modern per Elektrotriebwagen auf neu gebauter Normalspurstrecke. Viel hat die Buckower Kleinbahn bis heute durchgemacht und überstanden. Das es sie heute noch gibt ist nicht selbstverständlich und das wollen wir feiern. Wir laden ein zum Bahnhofsfest am 29.7.2017. Nähere Informationen dazu gibt es auf unserer Internetseite www.buckower-kleinbahn.de oder bei Facebook
Museumsbahn Buckower Kleinbahn e. V. Mail: epost@buckower-kleinbahn.de
Bahnhofstraße 1, 15377 Buckow

29.07.17 - 30.07.17
20. Kirnitzschtalfest - Traditionsverkehr auf der Kirnitzschtalbahn 
Die "OVPS Oberelbische Verkehrsgesellschaft Pirna-Sebnitz mbH" und der Verein "Freunde des Eisenbahnwesens - Verkehrsmuseum Dresden e. V." laden Sie recht herzlich zu einer Straßenbahnfahrt wie zu Großmutters Zeiten ein. Erleben Sie die historische Straßenbahntechnik aus dem 20er und 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts beim Einsatz der Traditionsfahrzeuge der Kirnitzschtalbahn (zusätzlich zu den Zügen des Linienverkehrs)! Die Fahrten finden gemäß Sonderfahrplan alle 30 min zwischen dem Kurpark in Bad Schandau und dem Lichtenhainer Wasserfall statt. Lassen Sie sich dabei von der einzigartigen Felsenlandschaft der Sächsichen Schweiz begeistern und an jeder Station der Veranstaltung kulinatisch und kulturell entführen!
OVPS Oberelbische Verkehrsgesellschaft Pirna-Sebnitz mbH Mail: badschandau@ovps.de
Kirnitzschtalstraße 8; 01814 Bad Schandau

29.07.17 - 30.07.17
Dampffahrten im Jubiläumsjahr 125 Jahre Preßnitztalbahn - Monatsmotto: „60 Jahre 199 007“ 
Lassen Sie sich einladen zu einer romantischen Zeitreise bei einer Fahrt mit der Preßnitztalbahn. Genießen Sie die Fahrt im gemütlichen Museumszug, der von einer Dampflokomotive gezogen wird. Idyllische Erzgebirgstäler, historische Dampfloks und mustergültig restaurierte Waggons der Deutschen Reichsbahn lassen das Flair vergangener Zeiten aufleben.
Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V. Mail: verein@pressnitztalbahn.de
Am Bahnhof 78 / 09477 Jöhstadt

29.07.17 - 30.07.17
Ein Jahrhundertereignis in Österreich: eine sächsische IV K auf der Bergstrecke Ybbstalbahn!  

Zum 40. Geburtstag der Österreichischen Gesellschaft für Lokalbahnen (ÖGLB) gibt es ein besonderes Geschenk unseres deutschen Partnervereins IG Preßnitztalbahn e.V.: Eine sächsische Schmalspurlok der Reihe IV K kommt drei Wochen auf Besuch. In Zusammenarbeit von Preßnitztalbahn und ÖGLB wird Plandampf von Kienberg YB über Lunz nach Göstling und zurück geboten.
ÖGLB und IG Preßnitztalbahn e.V. Mail: info@lokalbahnen.at
Poschgasse 6, A 1140 Wien // Am Bahnhof 78, D 09477 Jöhstadt

29.07.17 - 23.12.17
Betriebstermine Modelleisenbahn Kärnten - Modelli ferroviari carinzia /Köttmannsdorf 

Unsere nächsten Betriebstermine: Immer Samstags 10h00-12h00 u. 13h00-17h00 Uhr A - 9071 Köttmannsdorf, Sonnenhangstraße 6A; Kärnten; Österreich; Alle 14 Tage. Liebe Modellbahnfreunde, Der Sommer kommt richtig auf Touren und es werden wieder "heiße Züge" über die Modellbahngleise glühen. In unserer kühlen Ausstellung werden Sie unter anderem folgende Garnituren sehen: •die GySEV 1047 "Haydn"mit einem Schnellzug •die ÖBB 1044 Rail Cargo mit einem Güterzug •die SJ Rc2 mit einem Schnellzug der Ep. III •die TAGAB TMY102 (Nohab) mit einem Güterzug der Ep. IV •einen Railjet mit der ÖBB 1116 222-1 "Red Bulletin" •sowie weitere 11 Garnituren aus den Schätzen unserer Mitglieder .... (Ausschnitt von unserer Anlage, viele weitere Fotos finden Sie auf unserer Facebookseite) Vergessen Sie nicht Ihren Fotoapparat und die Filmkamera. Modelleisenbahn Kärnten Modelli ferroviari carinzia
Modelleisenbahn Kärnten-Modelli ferroviari carinzia Mail: modellbahn@carinzia.net
A - 9071 Köttmannsdorf, Sonnenhangstraße 6A

30.07.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen 
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

30.07.17
Museumstag im Südwestfälischen EisenbahnMuseum Siegen 
Museumstag im Südwestfälischen EisenbahnMuseum Siegen Am 30.07.2017 ist im Südwestfälischen EisenbahnMuseum wieder ein Museumstag, hier können wieder die Ausstellung Fahrzeug besichtigt werden und eine Modellbahn in Spur N bestaunt werden. Zum Fachsimpeln steht Ihnen unser Personal gerne zu Verfügung. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch bestens gesorgt. Das Museum ist von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr für Sie geöffnet, der Eintritt beträgt für den Erwachsenen 3,00 € und für das Kind von 6 bis 12 Jahren 1,50 €. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihr SEM- Siegen
Südwestfälisches EisenbahnMuseum Mail: info@sem-siegen.de
An der Unteführung 22, 57072 Siegen

30.07.17
37 Tunnel unter Dampf – Erlebnisfahrten Schwarzwaldbahn mit 01 519 
Es dampft wieder kräftig bei der beliebten Tunnelfahrt über die Schwarzwaldbahn; der bewirtschaftete Sonderzug beginnt und endet in Rottweil. Zu- und Aussteigehalte sind Schwenningen, Villingen und St. Georgen. NEUE Halte 2017: Hornberg und Gutach-Freilichtmuseum. Die Schwarzwaldbahn ist die wohl schönste Bahnstrecke Europas. Sie überwindet einen Höhenunterschied von ca.600 Metern: Hausach liegt auf 241 m, der Scheitelpunkt beim ehemaligen Bahnhof Sommerau zwischen Triberg und St. Georgen befindet sich bei 832 m. Zwischen St. Georgen und Hausach werden 37 der insgesamt 39 Tunnels befahren. Dazwischen eröffnen sich immer wieder großartige Ausblicke auf das Schwarzwaldpanorama. Sowohl Hausach, mit seiner Schwarzwald-Modelleisenbahn, als auch Triberg mit den höchsten Wasserfällen in Deutschland oder dem Schwarzwaldmuseum bieten neben dem Eisenbahnerlebnis auch touristische Highlights.
Eisenbahnfreunde Zollernbahn e.V. Mail: kontakt@efz-ev.de
Bahnhof 10/1 - 78628 Rottweil, Tel. 0741 17470818 - Fax 0741 17470811

30.07.17
Mit Volldampf von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf und zurück 
Bei der Museums-Eisenbahn wird ordentlich Dampf gemacht! Erleben Sie mit dem Kleinbahnzug im Stil der 1920er Jahre eine Zeitreise auf 8 km schmaler Spur. In Bruchhausen-Vilsen, entlang der Strecke und in Asendorf können Sie die Anlagen und Fahrzeuge des Niedersächsischen Kleinbahnmuseums besichtigen. An jedem ersten Sonntag im Monat – außer August – um 16 Uhr Hallenführung, Treffpunkt Bahnsteig Bruchhausen-Vilsen. Abfahrten im Bf Bruchhausen-Vilsen Sonnabends: 14:00 Uhr und 16:15 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 11:15 Uhr und 14:15 Uhr Dampfzüge, 16:15 Uhr Triebwagen. Abfahrten im Bf Asendorf Sonnabends: 15:00 Uhr und 17:10 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 12:15 Uhr und 15:15 Uhr Dampfzüge, 17:10 Uhr Triebwagen. Fahrkarten gibt’s an der Fahrkartenausgabe oder im WebShop: http://tickets.museumseisenbahn.de/
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: info@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

30.07.17
Fahrtag auf der Hafenbahn Frankfurt  
Historische Dampf- und Diesellokomotiven im direkten Schatten von Hochhäusern. Das gibt es nur in Frankfurt am Main! Die Historische Eisenbahn Frankfurt betreibt im Kooperation mit der städtischen Hafenbahngesellschaft (HFM) eine in Deutschland einmalige Museumseisenbahnstrecke am Frankfurter Mainufer. Abfahrt ist am Eisernen Steg Eiserner Steg, nur wenige hundert Meter vom Frankfurter Römer entfernt und an der neu errichteten Haltestelle an der EZB. Die Fahrt führt Sie von dort abwechselnd mitten durch die Parkanlagen am Mainkai zum Stellwerk Mainkur (Rundfahrt Osthafen) oder in die andere Richtung als „Straßenbahn“ durch die Speicherstraße zum Übergabebahnhof Frankfurt Griesheim (Rundfahrt Westhafen).
Historische Eisenbahn Frankfurt.e.V

30.07.17
Museumszüge ab Bahnhof Schönberger Strand und Fahrten der Museumsstraßenbahn 

Planbetrieb der Museumsbahnen Schönberger Strand, Eisenbahnfahrten in die Probstei und Straßenbahnfahrten auf unserer Demonstrationstrecke am Museumsbahnhof Schönberger Strand. Abfahrten der Museumseisenbahn ab Museumsbahnhof Schönberger Strand: nach Schönberg In Holstein, Schleswig-Holstein, Germany: 11:00, 14:00 und 16:00 Abfahrten ab Schönberg: 11:30, 15:30 und 16:30, Die Fahrt um 14:00 führt während der ganzen Saison weiter nach Probsteierhagen an 14:30, ab 14:45. Sie eignet sich auch gut in Verbindung mit einer Radtour durch die Probstei. Fahrräder u.ä. von Mitreisenden werden kostenlos mitgenommen. Abfahrten der Museumsstrassenbahn ab Bahnhofsvorplatz des Museumsbahnhof Schönberger Strand: Von 11:00 bis 17:00 alle halbe Stunde und nach Bedarf.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. Mail: info@vvm-museumsbahn.de
Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323

30.07.17
Hadix Modellbahn- und Spielzeugmarkt, 65929 Frankfurt-Höchst, Pfaffenwiese 301, Jahrhunderthalle 

Modellbahn- und Spielzeugmarkt, Frankfurt am Main - Höchst, Jahrhunderthalle von 10 - 15 Uhr / Was finden Sie bei mir: Modelleisenbahn und das passende Zubehör, Modellbahnen in den Spuren Z bis zu Spur 1 und LGB (G), Autos in den gleichen Größen wie die Modellbahn, Teddybären, Puppen, Puppenstuben, Automodelle, Blechfiguren, Entdecken Sie eine alte Leidenschaft, die er oder sie vergessen hat. / PREISE: Eintritt 4,00 EUR (inkl. Mwst.) begleitende Lebenspartner/in und/oder Kinder bis 16 Jahre: Eintritt frei / LINK: www.modellbahn-spielzeugmarkt.de
Th. Pollok, Am Kronberger Hang 3, 65824 Schwalbach / Taunus, Tel. 0176 - 6298 2578 Mail: mail@hadix.de
65929 Frankfurt am Main-Höchst, Pfaffenwiese 301, Jahrhunderhalle


August 2017
02.08.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen 
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen
Bahnbetriebe Blumberg GmbH Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

02.08.17 - 07.08.17
Die Bahnen der polnischen Ostsee 
Von der Odermündung bis ans Frische Haff erstreckt sich eine interessante Küstenlandschaft. Die Seeregion und auch das Hinterland sind mit Bahnen verschiedener Spurweiten erschlossen worden. Auch heute sind noch einige dieser technischen Kleinode in Betrieb. Ob in 750 mm oder in Meterspur erfreuen sie des Bahninteressierten Herz. Aber auch die Regelspur wird in die Reise mit einbezogen, als Stichbahn auf der Halbinsel Hel oder als grandiose Brückenkonstruktion über die Weichsel bei Dirschau. Genauso sehenswert sind die Deutschordensburg in Malbork oder der technisch einmalige Oberlandkanal mit seinen Seilzugeinrichtungen zum Transport der Schiffe übers Land. Kleingruppenreise im Mercedes Benz Minibus ab Bautzen, Dresden, Klettwitz, Cottbus, Berlin. Individuelle Halte und Zustiege entlang der Route auf Anfrage.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik Mail: info@schade-tours.de
Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf

03.08.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen 
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen
Bahnbetriebe Blumberg GmbH Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

04.08.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen 
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

04.08.17 - 06.08.17
Fahrten zu den Barther Segel- und Hafentagen mit 86 1333-3 

Mehrmals täglich bespannen 86 1333-3 und 112 708-3 einen mit historischen Reisezugwagen verkehrenden Pendelzug von Stralsund und Velgast aus nach Barth. Besuchen Sie in der Vinestadt die Barther Segel- und Hafentage, es erwartet Sie ein spannendes Programm. Fahrpreise für Hin- und Rückfahrt: Erwachsene 20,00 €, Kind (6-14 Jahre) 12,00 €, Familie 44,00 €
Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH Mail: expresszugreisen@pressnitztalbahn.com
Info unter 038301 / 88 40 12

Auswahl (394):   

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.