DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Mai 2017
>
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 18
>
Auswahl (439):   

Mai 2017
25.05.17 - 28.05.17
25. Schwarzenberger Eisenbahntage 
25. Schwarzenberger Eisenbahntage im Eisenbahnmuseum Schwarzenberg des VSE. Geplante Gastfahrzeuge sind: 52 8079 (DampfPlus), V75 018 (Railsystems RP Gotha), V200 033 (Hamm), V 36 (OK,21340) mit 120 274 und 91 6580 (Eisenbahnmuseum Arnstadt), sowie zwei Loks von DB Cargo . Öffnungszeiten 10-17 Uhr, Samstag 9-10 Uhr extra Fotostunde, Samstag und Sonntag 13 Uhr Lokparade der betriebsfähigen Fahrzeuge. Weitere Infos zur Veranstaltung auf der Webseite.
Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde e.V. Mail: info@vse-eisenbahnmuseum-schwarzenberg.de
Schneeberger Straße 60, 08340 Schwarzenberg

26.05.17 - 28.05.17
Güterzugdampf auf der Döllnitzbahn 
3 Tage mit zwei verschiedenen sächsischen IV K und unterschiedlichen Güterzügen, Gmp, und einem DR-Personenzug, alles beschriftet in DR. Mit Statisten, Fahrzeugen und dem Tanago-Rollwagenzug. Die Strecke nach Kemmlitz wird auch befahren...
Tanago Eisenbahnreisen Mail: info@tanago.de
D-13347 Berlin, Malplaquetstrasse 10

26.05.17 - 28.05.17
Feldbahntage im Sächsischen Eisenbahnmuseum 
Schon das dritte Jahr in Folge finden am Himmelfahrtswochenende die Chemnitzer Feldbahntage statt. Unter dem Motto "Grubenbahn – die Feldbahn im Bergbau" werden zu dieser Veranstaltung stilechte Grubenbahnengarnituren im Einsatz sein und den Besuchern das Thema Grubenbahn der DDR näherbringen. Neben den beliebten Mitfahrten auf unserem Feldbahnrundkurs freuen wir uns besonders, mehrere authentische Gastloks begrüßen zu dürfen. Zu bestaunen sind unter anderem interessante und abwechslungsreiche Zuggarnituren sowohl im Personen- als auch im Güterzugdienst. Verschiedene Akku-Loks und für die Grubenbahn konzipierte Dieselloks kommen an allen Veranstaltungstagen zum Einsatz. Des Weiteren gibt es eine kleine Ausstellung über die vereinseigenen Grubenbahnfahrzeuge. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Kommen Sie vorbei, ein Besuch lohnt sich.
Sächsisches Eisenbahnmuseum Chemnitz e.V. Mail: info@sem-chemnitz.de
An der Dresdner Bahnlinie 130c, 09131 Chemnitz

26.05.17 - 28.05.17
Dampffahrten im Jubiläumsjahr 125 Jahre Preßnitztalbahn / Motto: 15 Jahre Wiederinbetriebn. 99 4511 

Lassen Sie sich einladen zu einer romantischen Zeitreise bei einer Fahrt mit der Preßnitztalbahn. Genießen Sie die Fahrt im gemütlich warmen Museumszug, der von einer Dampflokomotive gezogen wird. Idyllische Erzgebirgstäler, historische Dampfloks und mustergültig restaurierte Waggons der Deutschen Reichsbahn lassen das Flair vergangener Zeiten aufleben.
Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V. Mail: verein@pressnitztalbahn.de
Am Bahnhof 78 / 09477 Jöhstadt

27.05.17 - 28.05.17
Kleine Bahn ganz groß 2017 - 14. internationale Modellstraßenbahnausstellung  
Liebe Modellstraßenbahnfreunde, die 14. internationale Modellstraßenbahnausstellung findet im Jahr 2017 erstmals in Baden-Württemberg statt. Wir als Verein Stuttgarter Historische Straßenbahnen e.V. sind vom 27.05.17 bis 28.05.17 Ausrichter der Veranstaltung, die in der Straßenbahnwelt Stuttgart (Straßenbahnmuseum) stattfinden wird. Es werden Anlagen mit dem Themen Nahverkehr und Straßenbahn in verschiedenen Maßstäben gezeigt. Kleine Bahn ganz groß Stuttgarter Historische Straßenbahnen e.V.
Stuttgarter Historische Straßenbahnen e.V. Mail: kleine-bahn@shb-ev.info
Veielbrunnenweg 3, 70372 Stuttgart-Bad Cannstatt

27.05.17 - 28.05.17
Eisenbahnfest im Bahnbetriebswerk Weimar 
22. Weimarer Eisenbahnfest im Bahnbetriebswerk Weimar jeweils von 9 bis 17 Uhr, für Fotofreunde bereits ab 8 Uhr geöffnet mit großer Lokausstellung und -parade vor dem Lokschuppen unter dem Motto "DR Dampfloktreffen". Abgerundet wird das Fest mit Schnupperfahrten, einer großen Modellbahnbörse, Hüpfburg und Kindereisenbahn. Zu sehen sind neben den eigenen, in Weimar beheimateten Museumsfahrzeugen auch Gastfahrzeuge anderer Eisenbahnvereine sowie Eisenbahnunternehmen.
Thüringer Eisenbahnverein e. V Mail: info@thueringer-eisenbahnverein.de
Postfach 800101 - 99027 Erfurt

27.05.17 - 28.05.17
36. Modellbau-Ausstellung des Plastik- und H0-Modellbauclubs Wiesbaden e.V. in Mainz-Kastel 
Der Plastik- und H0-Modellbauclub Wiesbaden e.V. veranstaltet im 38. Jahr seines Bestehens am 27. und 28. Mai 2017 seine 36. Modellbau-Ausstellung. Die Ausstellung findet, wie in den vergangenen Jahren, im Bürgerhaus in 55252 Mainz-Kastel, Zehnthofstraße 41 statt. Öffnungszeiten: Samstag von 14.00 - 18.00 Uhr und Sonntag von 10.00 - 16.00 Uhr In allen Räumen des Bürgerhauses werden Figuren, Kräne, Motorräder, Lastkraftwagen, Schwertransporte, PKW’s, Rennwagen, land- und forstwirtschaftliche Fahrzeuge, Einsatzfahrzeuge von Polizei, Feuerwehr und anderen Hilfsorganisationen, Dioramen sowie Flugzeug-, Schiffs- und Zirkusmodelle in den verschiedensten Maßstäben gezeigt. An beiden Tagen findet eine Tombola mit attraktiven Gewinnen statt. Und das Tollste: Der Eintritt ist an beiden Tagen frei! Weitere Informationen: www.modellbauclub-wiesbaden.de
Plastik- und H0-Modellbauclub Wiesbaden e.V. Mail: graefwinfried@aol.com
Im Zwetschenfeld 18, 55246 Mainz-Kostheim

27.05.17 - 28.05.17
Lokschuppenfest im alten Bahnbetriebswerk Hanau 
Am Samstag, den 27.05.2017 (von 11:00 bis 18:00 Uhr) und am Sonntag, den 28.05.2017 (von 10:00 bis 17:00 Uhr) ist das ehemalige Bahnbetriebswerk Hanau für Besucher geöffnet. Das Rahmenprogramm umfasst neben Führerstandsmitfahrten auf der vereinseigenen Dampflokomotive 50 3552 „Stadt Hanau“, eine Fahrzeugausstellung mit den vereinseigenen Fahrzeugen, Gastlokomotiven, Videovorführungen, historische Standmotoren und die zum 25-jährigen Jubiläum eröffnete Fotoausstellung über die Geschichte des Vereins und das Bahnbetriebswerk Hanau. Neben unserer 50 3552 können ebenfalls die nicht betriebsfähigen Dampflokomotiven 38 1772 und 89 906 und einiges mehr besichtigt werden. Weitere Gastloks sind u.a. 01 150 sowie die 5519 der CFL. Weitere Informationen entnehmen sie bitte der Homepage.
Museumseisenbahn Hanau e.V. Mail: fahrkarten@museumseisenbahn-hanau.de
Friedenstraße 18, 63526 Erlensee

27.05.17 - 28.05.17
50 Jahre Feldbahnsammlung 1967 - 2017 
Das Feld- und Kleinbahnmuseum in Deinste feiert 2017 sein 50-jähriges Bestehen. Am Jubiläums-Wochenende 27. & 28.05.2017 wollen wir dies feiern. Geplant ist der Einsatz von zwei Damplokomotiven auf der Strecke vom Bahnhof Deinste zum Museumsschuppen Lütjenkamp. Dort besteht erstmals die Möglichkeit mit dem offenen Lorenzug auf der Streckenverlängerung zum neuen Endpunkt Rehnkamp zu fahren. Zusätzlick kommen Schaugüterzüge zum Einatz, wie sie früher bei Ziegeleien, in Sandgruben und bei Torfwerken zum Einsatz kamen. Am Bahnhof Deinste bieten wir die Möglichkeit sich an unserer Handhebeldraisine zu versuchen oder eine Fahrt mit der kleinen Motordraisine der Eisenbahnfreunde der WZTE Zeven e.V. zu unternehmen. Außerdem erwarten wir zum Festwochenende einige alte Traktoren, eine Einschienenbahn und eine Modelleisenbahnanlage. Weitere Informationen unter www.kleinbahn-deinste.de .
Deutsches Feld- und Kleinbahnmuseum e.V. Mail: info@kleinbahn-deinste.de
Bahnhofstraße 3, 21717 Deinste

28.05.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen  
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen
Bahnbetriebe Blumberg GmbH Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

28.05.17
Berlin macht Dampf - Sonderfahrt nach LUTHERSTADT WITTENBERG – Volldampf zum Kirchentag 
Der 36. deutsch-evangelische Kirchentag findet anlässlich des 500. Jahrestages der Lutherischen Reformation in der Lutherstadt Wittenberg statt. Mehrere zehntausend Gäste werden an diesem Wochenende erwartet. Reisen Sie stilvoll im Dampfzug auf reservierten Sitzplätzen in die Lutherstadt. Pünktlich zum großen Abschlussgottesdienst, zu dem mehr als 100.000 Besucher erwartet werden, erreichen Sie Wittenberg und haben noch genug Zeit, einen der begehrten Plätze auf den Elbwiesen mit Blick auf die Schloss- und Stadtkirche zu bekommen. Fahrkartenbestellung unter 030/67 89 73 40 oder online: www.berlin-macht-dampf.com
Dampflokfreunde Berlin e.V.
Bahnbetriebswerk Schöneweide

28.05.17
Museumstag im Südwestfälischen EisenbahnMuseum Siegen 
Museumstag im Südwestfälischen EisenbahnMuseum Siegen Am 28.05.2017 ist im Südwestfälischen EisenbahnMuseum wieder ein Museumstag, hier können wieder die Ausstellung Fahrzeug besichtigt werden und eine Modellbahn in Spur N bestaunt werden. Zum Fachsimpeln steht Ihnen unser Personal gerne zu Verfügung. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch bestens gesorgt. Das Museum ist von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr für Sie geöffnet, der Eintritt beträgt für den Erwachsenen 3,00 € und für das Kind von 6 bis 12 Jahren 1,50 €. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihr SEM- Siegen
Südwestfälisches EisenbahnMuseum Mail: info@sem-siegen.de
An der Unteführung 22, 57072 Siegen

28.05.17
Mit Volldampf von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf und zurück 
Bei der Museums-Eisenbahn wird ordentlich Dampf gemacht! Erleben Sie mit dem Kleinbahnzug im Stil der 1920er Jahre eine Zeitreise auf 8 km schmaler Spur. In Bruchhausen-Vilsen, entlang der Strecke und in Asendorf können Sie die Anlagen und Fahrzeuge des Niedersächsischen Kleinbahnmuseums besichtigen. An jedem ersten Sonntag im Monat – außer August – um 16 Uhr Hallenführung, Treffpunkt Bahnsteig Bruchhausen-Vilsen. Abfahrten im Bf Bruchhausen-Vilsen Sonnabends: 14:00 Uhr und 16:15 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 11:15 Uhr und 14:15 Uhr Dampfzüge, 16:15 Uhr Triebwagen. Abfahrten im Bf Asendorf Sonnabends: 15:00 Uhr und 17:10 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 12:15 Uhr und 15:15 Uhr Dampfzüge, 17:10 Uhr Triebwagen. Fahrkarten gibt’s an der Fahrkartenausgabe oder im WebShop: http://tickets.museumseisenbahn.de/
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: info@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

28.05.17
Erlebnisrundfahrten mit historischen Straßenbahnen am Museumsbahnhof Schönberger Strand,  
Bei der Museumsstrassenbahn am Museumsbahnhof am Ortseingang vom Schönberger Strand werden historische Strassenbahnen aus Norddeutschland nicht nur ausgestellt sondern können auch auf einer eigens dafür gebauten Strassenbahnstrecke fahrend erlebt werden. Von Ostern bis Ende Oktober bieten wir mindestens jeden Sonn- und Feiertag Erlebnisstrassenbahnfahrten mit einigen unserer Strassenbahnwagen an. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen, erfahren etwas über die Geschichte der Strassenbahn und ihrer Wagen und dürfen auch selber mal eine Weiche stellen. Abfahrt vom Bahnhofsvorplatz 11:00 bis 17:00 etwa halbstündlich! Zum Einsatz kommen historische Straßenbahnen aus Hamburg und Braunschweig von 1937 - 1975! Die Fahrten finden be (fast) jedem Wetter statt eignen sich also auch für einen Ausflug bei gemischtem Wetter!
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. Mail: info@vvm-museumsbahn.de
Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323

28.05.17
10 Jahre Eisenbahnmuseum Kötzschau - Bahnhofsfest am Sonntag 28. Mai 2017 

Sie erwartet ein tolles Bahnhofsfest am Sonntag 28. Mai 2017 Festprogramm: - 10:00 Uhr Auftaktveranstaltung Grußwort des Landrats u.a. Gesang vom Männerchor Schladebach 1852 e.V. - Speis & Trank den ganzen Tag im Festzelt - 15:00 Uhr Bauchtanzgruppe des Kanu-Club Bad Dürrenberg e.V. - Große Modellbahnausstellung mit dem Arbeitskreis TT Modellbahn Regionalgruppe Bad Dürrenberg - Ausstellung Eisenbahngemälde von D. Falk - Schausieden & Verkauf "Kötzschauer Salinesalz" - Tolle Souvenirs & antike Eisenbahnraritäten - Fahrten mit der Draisine - Echte Dampfeisenbahn zum Mitfahren auf dem Bahnhofsvorplatz - Oldtimerausstellung - Infostand vom Förderverein Diesel-Schnelltriebwagen (SVT) e.V. - Infostand vom Eisenbahnmuseum Leipzig EMBB e.V. - Modellbahnverkauf von E. Überall - Infostand Eisenbahn- & Sonderzugreisen Müller Änderungen und Ergänzungen vorbehalten!
Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V. Mail: info@eisenbahnfreunde-koetzschau.com
Am Bahnhof 27 06237 Leuna OT Kötzschau

28.05.17
Museumszüge ab Bahnhof Schönberger Strand 

Planbetrieb der Museumsbahnen Schönberger Strand, Eisenbahnfahrten in die Probstei und Straßenbahnfahrten auf unserer Demonstrationstrecke am Museumsbahnhof Schönberger Strand. Abfahrten der Museumseisenbahn ab Museumsbahnhof Schönberger Strand: nach Schönberg In Holstein, Schleswig-Holstein, Germany: 11:00, 14:00 und 16:00 Abfahrten ab Schönberg: 11:30, 15:30 und 16:30, Die Fahrt um 14:00 führt während der ganzen Saison weiter nach Probsteierhagen an 14:30, ab 14:45. Sie eignet sich auch gut in Verbindung mit einer Radtour durch die Probstei. Fahrräder u.ä. von Mitreisenden werden kostenlos mitgenommen. Abfahrten der Museumsstrassenbahn ab Bahnhofsvorplatz des Museumsbahnhof Schönberger Strand: Von 11:00 bis 17:00 alle halbe Stunde und nach Bedarf.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. Mail: info@vvm-museumsbahn.de
Museumsbahnhof Schönberger Strand, Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323

31.05.17 - 08.07.17
„WVV - Wir bewegen Menschen" - Im Rahmen von '125 Jahre Mobilität in Würzburg' 

Eine bildreiche Zeitreise in der Stadtbücherei Würzburg - Diese Ausstellung nimmt Sie mit auf eine kleine Reise durch die Welt der Mobilität: mit aktuellen und historischen Fotos, Bildern, Postkarten und Unterlagen aus dem WVV-Archiv. Bewegende Einblicke in die WVV-Themen Familie, Umwelt, Leidenschaft, Zukunft und Nähe. - Die Ausstellung ist kostenlos.
Stadtbücherei & WVV Würzburg Mail: presse@wvv.de
Stadtbücherei Würzburg, Marktplatz 9, 97070 Würzburg - http://osm.org/go/0D5Rq9ra6?m=


Juni 2017
01.06.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen  
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen
Bahnbetriebe Blumberg GmbH Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

02.06.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen  
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen
Bahnbetriebe Blumberg GmbH Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

02.06.17 - 06.06.17
Lausitzer Dampf 
Verläßt man die pulsierende Metropole Dresden gen Osten, fühlt man sich unweigerlich der ruhigen Seite des Lebens ein Stück näher. Mit jedem Kilometer werden die Ortschaften kleiner, die Felder weiter und die Menschen ruhiger. Hier lebt die Lausitz in Ihrer ursprünglichen Idylle fort. Und je länger man im Dampfzug fährt, desto weiter scheint sich das Rad der Technik und des Fortschritts zurückzudrehen. Mit lautem Fauchen stößt die Dampflok Ihre Weißen Wolken in den Himmel. Die Zeit steht still und die Begeisterung für diese alte aber perfekte Technik kennt keine Grenzen mehr ... Kleingruppenreise im Mercedes Benz Minibus ab Dresden, Leipzig. Individuelle Halte und Zustiege entlang der Route auf Anfrage.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik Mail: info@schade-tours.de
Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf

03.06.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen  
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen
Bahnbetriebe Blumberg GmbH Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

03.06.17
Sonderfahrt ins Deutsche Dampflokmuseum nach Neuenmarkt 
Mitten im schönen Oberfranken, am Fuße der Schiefen Ebene, liegt das Eisenbahnerdorf Neuenmarkt. Das dort angesiedelte Deutsche Dampflokomotivmuseum bietet Ihnen ein Eisenbahnerlebnis der besonderen Art. Erleben Sie die Geschichte der „Schwarzen Giganten“ in einem historisch gewachsenen Umfeld und lassen Sie sich von der faszinierenden Dampflok-Technik begeistern. Der Eintrittspreis ist im Fahrpreis inklusive. Unser Zug ist gastronomisch bewirtschaftet. Weitere Zustiege bieten wir in Böhlen und Altenburg an. Wir freuen uns, Sie als Fahrgast begrüßen zu dürfen!
Eisenbahnmuseum Leipzig Mail: info@dampfbahnmuseum.de

03.06.17
Pfingstsonderfahrt nach Schöneck  
Fahrtroute:Chemnitz - Zwickau - Falkenstein - Schöneck - Adorf u.z. Wir laden ein zu einer Sonderfahrt für die ganze Familie – auch ein ideales Geschenk zum Kindertag! Fahren Sie mit uns von Chemnitz über Zwickau und Falkenstein über landschaftlich reizvolle Strecken hinauf in das Vogtland. In Schöneck können Sie den Zug verlassen und im IFA-Ferienpark einen erlebnisreichen Tag genießen. Informationen dazu gibt es unter [www.ifa-ferienpark.de] ! Alternativ können Sie natürlich auch auf Schusters Rappen die vogtländischen Berge erkunden. Eisenbahninteressierte können mit uns nach Adorf weiterfahren und dabei wohl letztmalig das Streckenstück Zwotental – Adorf befahren. In Adorf besteht die Möglichkeit, das regionale Eisenbahnmuseum zu besuchen. Auf der Rückfahrt geht es dann über Schöneck, zurück in Richtung Zwickau und Chemnitz. Einige Fotohalte runden die Fahrt ab.
Sächsisches Eisenbahnmuseum Chemnitz e.V. Mail: info@sem-chemnitz.de
An der Dresdner Bahnlinie 130c, 09131 Chemnitz

03.06.17
Im Schienenbus ab Borken(Westf), Dorsten & Gladbeck zum Flachsmarkt an der Burg Linn in Krefeld 
Am Pfingstsamstag bieten wir eine Sonderfahrt ab Borken(Westf) (ca. 10:00), Dosten (ca. 10:20) & Gladbeck West (ca. 10:30) an den Niederrhein an. Ziel ist der Flachsmarkt an der Burg Linn in Krefeld. Über Bottrop, Oberhausen, Duisburg-Meiderich und die mehr als 100 Jahre alte "Haus-Knipp-Brücke" get es an den linken Niederrhein. Via Moers & Krefeld-Uerdingen erreichen wir unseren Zielbahnhof Krefeld-Linn, von wo aus wir Sie zum Flachsmarkt begleiten. Der Eintritt ist im Fahrpreis inklusive! Rückfahrt ab Krefeld-Linn voraussichtlich um ca. 17:30! Ab Borken: Erw. 56,00 €, Ki. 26,00 € - ab Dorsten & Gladbeck: Erw. 51,00 €, Ki. 30,00 €.
BG Herten Mail: betriebe.herten@gmail.com

03.06.17
Fahrbetriebstag bei der Neuenkirchener Draisinenbahn 
Heute findet der Fahrbetriebstag bei der Neuenkirchener Draisinenbahn statt. Es wird die Draisinenbahnstrecke: Neuenkirchen Bahnhof - Neuenkirchen Ortsmitte - Neuenkirchen B 71 befahren. Und dies in der Uhrzeit: 12:00 - 18:00. Zu erreichen ist die Neuenkirchener Draisinenbahn auch für Fahrgäste per Buslinie 105 und 205 (sowie zwischen dem 15.7.-15.10.2017 auch mit dem Heide-Shuttle 4), Ausstiegshaltestelle ist Neuenkirchen, Bahnhof. Per Auto stehen Parkplätze am Neuenkirchener Freibad zur Verfügung. Neuenkirchener Draisinenbahn liegt: PLZ: 29643, Ortsteil: Delmsen, Straße: Am Freibad In diesem Jahr werden auch stückchenweise kapazitive Erweiterungen umgesetzt - lasst euch überraschen. Nun bis bald. Mit freundlichem gruß Christian Thal
Christian Thal Mail: thal1982@gmx.de
Amselweg 1a, 21244 Buchholz

Auswahl (439):   

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.