DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Juli 2017
>
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 16
>
Auswahl (383):   

Juli 2017
21.07.17 - 23.07.17
Fahrten zu den Ueckermünder Hafftagen mit 86 1333-3 

Anlässlich der Ueckermünder Hafftage pendelt die Dampflokomotive 86 1333-3 mit historischen Reisezugwagen mehrmals täglich zwischen Pasewalk und Ueckermünde. Unterstützt wird sie dabei von Diesellokomotive 112 708-3. Weitere Zustiegshalte befinden sich in Jatznick, Torgelow, und Eggesin. Besuchen Sie in Ueckermünde die Hafftage oder nutzen Sie in Pasewalk den Aufenthalt für einen Besuch im Lokschuppen Pomerania. Fahrpreise für Hin- und Rückfahrt: Erwachsene 20,00 €, Kind (6-14 Jahre) 12,00 €, Familie 44,00 €.
Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH Mail: expresszugreisen@pressnitztalbahn.com
Info unter 038301 / 88 40 12

22.07.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen 
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

22.07.17
Wein unter Dampf bei der Sauschwänzlebahn Abfahrt Bahnhof Blumberg-Zollhaus 14.10 Uhr 
Erleben Sie unsere Dampfzugfahrt bei welcher der Wein eine sehr grosse Rolle spielt. Freuen Sie sich auf viele tolle inklusive Leistungen und eine unvergessliche Fahrt durch das Wutachtal nach Weizen. Abfahrt Bahnhof Blumberg-Zollhaus 14.10 Uhr - Ankunft wieder um 16.40 Uhr.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

22.07.17
Mit Volldampf von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf und zurück 
Bei der Museums-Eisenbahn wird ordentlich Dampf gemacht! Erleben Sie mit dem Kleinbahnzug im Stil der 1920er Jahre eine Zeitreise auf 8 km schmaler Spur. In Bruchhausen-Vilsen, entlang der Strecke und in Asendorf können Sie die Anlagen und Fahrzeuge des Niedersächsischen Kleinbahnmuseums besichtigen. An jedem ersten Sonntag im Monat – außer August – um 16 Uhr Hallenführung, Treffpunkt Bahnsteig Bruchhausen-Vilsen. Abfahrten im Bf Bruchhausen-Vilsen Sonnabends: 14:00 Uhr und 16:15 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 11:15 Uhr und 14:15 Uhr Dampfzüge, 16:15 Uhr Triebwagen. Abfahrten im Bf Asendorf Sonnabends: 15:00 Uhr und 17:10 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 12:15 Uhr und 15:15 Uhr Dampfzüge, 17:10 Uhr Triebwagen. Fahrkarten gibt’s an der Fahrkartenausgabe oder im WebShop: http://tickets.museumseisenbahn.de/
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: info@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

22.07.17
Dampfsonderzug "Brohltal-Express"  

Am zeitigen Morgen startet unser Sonderzug am Bahnhof Frankfurt-Süd mit Ziel Andernach und Brohl. Genießen Sie eine Fahrt in unseren gemütlichen Abteilwagen entlang der linken Rheinstrecke vorbei an Mainz, Bingen und Koblenz. Gegen Vormittag erreichen wir als ersten Halt Andernach; hier besteht die Möglichkeit, das Geysir-Zentrum zu besichtigen und auf einer sich anschließenden Schiffsfahrt den weltweit höchsten Geysir zu erleben. (Zusatzkosten von 13,00€ pro Person. Mindestteilnehmer: 20 Personen) Nach dem Ausflug zum Geysir lädt die wunderschöne Altstadt von Andernach zu einem Spaziergang ein oder Sie kehren zu einem Mittag-essen in eines der dortigen Restaurants ein.
Historische Eisenbahn Frankfurt.e.V

22.07.17
Museumszüge ab Bahnhof Schönberger Strand und Fahrten der Museumsstraßenbahn 

Planbetrieb der Museumsbahnen Schönberger Strand, Eisenbahnfahrten in die Probstei und Straßenbahnfahrten auf unserer Demonstrationstrecke am Museumsbahnhof Schönberger Strand. Abfahrten der Museumseisenbahn ab Museumsbahnhof Schönberger Strand: nach Schönberg In Holstein, Schleswig-Holstein, Germany: 15:00 und 18:00 Abfahrten ab Schönberg: 17:30 und 18:30, Die Fahrt um 15:00 führt als Probstei-Kaffee-Express weiter über Probsteierhagen ab 15:30 nach Schönkirchen an 15:45, ab 17:00, ab Probsteierhagen 17:15 Es ist Zeit für einen Rundgang oder Einkehr in eines der reizvollen Cafés in Probsteierhagen oder Schönkirchen zu Kaffee und Kuchen. Sie eignet sich auch gut in Verbindung mit einer Radtour durch die Probstei. Abfahrten der Museumsstrassenbahn ab Bahnhofsvorplatz des Museumsbahnhof Schönberger Strand: Von 11:00 bis 17:00 alle halbe Stunde und nach Bedarf.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. Mail: info@vvm-museumsbahn.de
Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323

22.07.17
"Eckernförde Classics" zu Besuch bei den Schönberger Museumsbahnen 

Alle zwei Jahre kommen 120 hochwertige Oldtimer und Ihre Fahrer in Eckernförde zur "Eckernförde Classics" zusammen. In diesem Jahr führt die große Ausfahrt am Sonnabend, 22. Juli 2017 zum Museumsbahnhof Schönberger Strand. Dort treffen die Fahrzeuge ab ca. 11.00 Uhr über 2 Stunden auf den Parkplätzen P1 und P2 am Museumsbahnhof ein. Die Museums-Straßenbahn holt die Teilnehmer an den Parkplätzen ab und bringt sie zum Museumsbahnhof Schönberger Strand. Dort verkehren zusätzliche öffentliche Museums.Eisenbahnzüge nach Schönberg und zurück bevor die Teilnehmer wieder individuell abfahren.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. Mail: info@vvm-museumsbahn.de
Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323

22.07.17 - 23.07.17
Dieselfahrten im Jubiläumsjahr 125 Jahre Preßnitztalbahn - Monatsmotto: „60 Jahre 199 007“ 
Lassen Sie sich einladen zu einer romantischen Zeitreise bei einer Fahrt mit der Preßnitztalbahn. Genießen Sie die Fahrt im gemütlichen Museumszug. Idyllische Erzgebirgstäler, historische Dampfloks und mustergültig restaurierte Waggons der Deutschen Reichsbahn lassen das Flair vergangener Zeiten aufleben.
Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V. Mail: verein@pressnitztalbahn.de
Am Bahnhof 78 / 09477 Jöhstadt

22.07.17 - 23.07.17
Ein Jahrhundertereignis in Österreich: eine sächsische IV K auf der Bergstrecke Ybbstalbahn!  

Zum 40. Geburtstag der Österreichischen Gesellschaft für Lokalbahnen (ÖGLB) gibt es ein besonderes Geschenk unseres deutschen Partnervereins IG Preßnitztalbahn e.V.: Eine sächsische Schmalspurlok der Reihe IV K kommt drei Wochen auf Besuch. In Zusammenarbeit von Preßnitztalbahn und ÖGLB wird Plandampf von Kienberg YB über Lunz nach Göstling und zurück geboten.
ÖGLB und IG Preßnitztalbahn e.V. Mail: info@lokalbahnen.at
Poschgasse 6, A 1140 Wien // Am Bahnhof 78, D 09477 Jöhstadt

22.07.17 - 23.07.17
Sonderfahrten 90 Jahre Hafenbahn Neustrelitz 

Am 22. und 23.07.2017 findet, organisiert vom Verein Hafenbahn Neustrelitz e.V., rund um den Hauptbahnhof Neustrelitz ein großes Sonderfahrtenprogramm statt. Geboten werden: - Fahrten mit dem Vereinstriebwagen 172 001/601 - Gmp-Fahrten mit der Dampflok BR 131/Zugkreuzungen (an der Useriner Chaussee) - Tag der offenen Tür am Ringlokschuppen mit Modellbahnausstellung. Informationen rund um Taktzeiten und Abfahrtsorte können Sie dem dazugehörigen Flyer sowie der Webseite entnehmen. Wichtig: Fahrkarten erhalten Sie nur in den Zügen!
Hafenbahn Neustrelitz e.V.
c/o BVÜ GmbH, Gewerbepark Ost 14, 17235 Neustrelitz

22.07.17 - 29.07.17
Wassertalbahn, Karpaten, Transsilvanien 
Ganz im Osten Europas ist die Waldbahnwelt noch in Ordnung! Besuchen Sie mit uns die vielleicht letzte noch ihre ursprüngliche Aufgabe verrichtende Waldbahn Europas: die Wassertalbahn in Rumänien. Neben den dampfbespannten Touristenzügen fahren hier noch echte Holzabfuhrzüge. Neben dieser einmaligen Bahn stehen ebenso noch einige ehemaligen Waldbahnen in Ostungarn auf dem Programm. Natürlich besuchen Sie auch landschaftlich und kulturhistorisch bedeutende Orte in den Regionen entlang der Bahnen. Kleingruppenreise im Mercedes Benz Minibus ab Bautzen, Dresden, Chemnitz. Individuelle Halte und Zustiege entlang der Route auf Anfrage.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik Mail: info@schade-tours.de
Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf

23.07.17
Dieseltag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags und Nachmittags Tunnelzug mit Beleuchtung und V36 
Unser Dieselzug startet pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Bewundern Sie die Architektonische Tunnelmeisterleistungen vom Bauherr "August von Würthenau" aus dem Jahr 1890. Zum ersten Mal mit Beleuchtung während der Fahrt. Darunter ist auch der einzige Kreiskehrtunnel in Deutschland und zugleich der zweitgrößte in Europa. Er ist der einzige Spiraltunnel der Welt im Verlauf einer Mittelgebirgsbahn, da diese Tunnelform im Allgemeinen sonst nur im Hochgebirge zur Anwendung kommt.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

23.07.17
37 Tunnel unter Dampf – Erlebnisfahrten Schwarzwaldbahn mit 01 519 
Es dampft wieder kräftig bei der beliebten Tunnelfahrt über die Schwarzwaldbahn; der bewirtschaftete Sonderzug beginnt und endet in Rottweil. Zu- und Aussteigehalte sind Schwenningen, Villingen und St. Georgen. NEUE Halte 2017: Hornberg und Gutach-Freilichtmuseum. Die Schwarzwaldbahn ist die wohl schönste Bahnstrecke Europas. Sie überwindet einen Höhenunterschied von ca.600 Metern: Hausach liegt auf 241 m, der Scheitelpunkt beim ehemaligen Bahnhof Sommerau zwischen Triberg und St. Georgen befindet sich bei 832 m. Zwischen St. Georgen und Hausach werden 37 der insgesamt 39 Tunnels befahren. Dazwischen eröffnen sich immer wieder großartige Ausblicke auf das Schwarzwaldpanorama. Sowohl Hausach, mit seiner Schwarzwald-Modelleisenbahn, als auch Triberg mit den höchsten Wasserfällen in Deutschland oder dem Schwarzwaldmuseum bieten neben dem Eisenbahnerlebnis auch touristische Highlights.
Eisenbahnfreunde Zollernbahn e.V. Mail: kontakt@efz-ev.de
Bahnhof 10/1 - 78628 Rottweil, Tel. 0741 17470818 - Fax 0741 17470811

23.07.17
Mit Volldampf von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf und zurück 
Bei der Museums-Eisenbahn wird ordentlich Dampf gemacht! Erleben Sie mit dem Kleinbahnzug im Stil der 1920er Jahre eine Zeitreise auf 8 km schmaler Spur. In Bruchhausen-Vilsen, entlang der Strecke und in Asendorf können Sie die Anlagen und Fahrzeuge des Niedersächsischen Kleinbahnmuseums besichtigen. An jedem ersten Sonntag im Monat – außer August – um 16 Uhr Hallenführung, Treffpunkt Bahnsteig Bruchhausen-Vilsen. Abfahrten im Bf Bruchhausen-Vilsen Sonnabends: 14:00 Uhr und 16:15 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 11:15 Uhr und 14:15 Uhr Dampfzüge, 16:15 Uhr Triebwagen. Abfahrten im Bf Asendorf Sonnabends: 15:00 Uhr und 17:10 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 12:15 Uhr und 15:15 Uhr Dampfzüge, 17:10 Uhr Triebwagen. Fahrkarten gibt’s an der Fahrkartenausgabe oder im WebShop: http://tickets.museumseisenbahn.de/
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: info@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

23.07.17
Museumszüge ab Bahnhof Schönberger Strand und Fahrten der Museumsstraßenbahn 

Planbetrieb der Museumsbahnen Schönberger Strand, Eisenbahnfahrten in die Probstei und Straßenbahnfahrten auf unserer Demonstrationstrecke am Museumsbahnhof Schönberger Strand. Abfahrten der Museumseisenbahn ab Museumsbahnhof Schönberger Strand: nach Schönberg In Holstein, Schleswig-Holstein, Germany: 11:00, 14:00 und 16:00 Abfahrten ab Schönberg: 11:30, 15:30 und 16:30, Die Fahrt um 14:00 führt während der ganzen Saison weiter nach Probsteierhagen an 14:30, ab 14:45. Sie eignet sich auch gut in Verbindung mit einer Radtour durch die Probstei. Fahrräder u.ä. von Mitreisenden werden kostenlos mitgenommen. Abfahrten der Museumsstrassenbahn ab Bahnhofsvorplatz des Museumsbahnhof Schönberger Strand: Von 11:00 bis 17:00 alle halbe Stunde und nach Bedarf.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. Mail: info@vvm-museumsbahn.de
Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323

26.07.17 - 03.08.17
Bahnreise in den Osten Kanadas 
Dies ist eine Kurzreise in den Osten Kanadas ab Halifax über Montreal und die Niagara Fälle bis Toronto inklusive einer luxuriösen Bahnfahrt in einem Hotelzug. Diese Reise eignet sich zu einem ersten Kennenlernen dieses Landes oder zum punktuellen besseren kennen lernen. Buchungsschlus: 31. Januar 2017
Orientbahn Reisen Mail: kontakt@orientbahn-reisen.de
Jurastr. 6, 73765 Neuhausen

26.07.17 - 13.08.17
Transkanada-Bahnreise von Ost nach West - einmal das komplette Bahnnetz des Landes in Luxuszügen 
Diese Bahnreise durchquert Kanada auf der kompletten Länge des Bahnnetzes von Ost bis West. Mit dabei die Metropolen/Städte Halifax, Montreal und Vancouver mit den landschaftlichen Höhepunkten der Niagara Fälle, Jasper NP, Banff NP, Columbia Icefield, Lake Louise und einfach die Rockies schlechthin. Nicht zu vergessen ist die zweitägige Fahrt im legendären Rocky Mountaineer und die exklusive Begleitung der Reise durch Martin Flanagan. Diese Reise ist mit weiteren Nordamerikareisen kombinierbar. Buchungsschluß: 31. Januar 2017. Frübucherrabatt bis zum 31. Oktober 2016
Orientbahn Reisen Mail: kontakt@orientbahn-reisen.de
Jurastr. 6, 73765 Neuhausen

27.07.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen 
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

27.07.17 - 30.07.17
Die Tunnelbauerei geht weiter: Besuch im Brenner Basistunnel & bei Schmalspurbahnen Tirols 
Die Tunnelbauerei geht weiter! Der längste Bahntunnel der Welt entsteht am Brenner Der Gotthard Basistunnel ist der längste Eisenbahntunnel der Welt. Bis jetzt. Doch am neuen Weltrekord wird bereits gegraben. Seien Sie dabei, wenn am Brenner der längste Bahntunnel der Welt mit 64 km entsteht. Besichtigen Sie mit uns die Bauarbeiten am Brenner Basistunnel hautnah mit einer Einfahrt in den Tunnel. Hier steigen Sie aus und stehen staunend vor den großen Maschinen. Schmalspurspaß in Tirol: 760 mm schmal ist die Zillertalbahn von Jenbach nach Mayrhofen. Wir reisen im Dampfzug hin und zurück. Zum Achensee geht es steil nach oben. Unser Sonderzug klettert zahnradsteil und aussichtsreich hinauf zum Achensee. Wir haben speziell für unsere Gruppe eine Sonderfahrt auf der Achenseebahn und einen Sonderwagen auf der Zillertalbahn.
Bahnreisen Sutter Mail: info@bahnreisen-sutter.de
Sickingerstr. 24, 79856 Hinterzarten

28.07.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen 
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

28.07.17
Spur N Modellbahn Stammtisch Lingen / Emsland 
Hallo zusammen, am Freitag, den 28.07.2017 startet ab 19.30Uhr wieder unser Spur N Stammtisch in Lingen. Veranstaltungsort ist das Hotel / Restaurant Zum Märchenwald vennestraße 49809 Lingen Interessierte Besucher oder Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen ! Für das vorführen und Probefahren von Weihnachtsgeschenken steht eine Anlage zur Verfügung http://www.spur-n-lingen.de Wir freuen uns über rege Teilnahme !
Spur N Freunde Lingen Mail: winkelmannchristian1983@gmail.com
i.A. Christian Winkelmann

29.07.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen 
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

29.07.17
Sonderfahrt nach Dänemark zum Verkehrstag im Straßenbahnmuseum Skjoldenæsholm 
Eine Fahrt von Hobbyfreunden für Hobbyfreunde. weitere Infos siehe Link.
Jens Christesen und Peter Zollitsch Mail: sofa2017@versanet.de

29.07.17
Dampfzugfahrten im Hasetal 
Steigen Sie ein in eine Reise in die „gute alte Zeit“ und lassen Sie sich von der schaubenden Dampflok / Diesellok durch das Hasetal fahren. Unser Zug besteht aus 5 historischen Personenwagen, 3 Güterwagen und der Dampflok „Niedersachsen“. Weitere Infos gibt es im Internet unter http://www.eisenbahnfreunde-hasetal.net/ oder bei Facebook unter „Eisenbahnfreunde Hasetal“
Eisenbahnfreunde Hasetal Haselünne Mail: winkelmannchristian1983@gmail.com
siehe Links

29.07.17
Mit Volldampf von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf und zurück 
Bei der Museums-Eisenbahn wird ordentlich Dampf gemacht! Erleben Sie mit dem Kleinbahnzug im Stil der 1920er Jahre eine Zeitreise auf 8 km schmaler Spur. In Bruchhausen-Vilsen, entlang der Strecke und in Asendorf können Sie die Anlagen und Fahrzeuge des Niedersächsischen Kleinbahnmuseums besichtigen. An jedem ersten Sonntag im Monat – außer August – um 16 Uhr Hallenführung, Treffpunkt Bahnsteig Bruchhausen-Vilsen. Abfahrten im Bf Bruchhausen-Vilsen Sonnabends: 14:00 Uhr und 16:15 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 11:15 Uhr und 14:15 Uhr Dampfzüge, 16:15 Uhr Triebwagen. Abfahrten im Bf Asendorf Sonnabends: 15:00 Uhr und 17:10 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 12:15 Uhr und 15:15 Uhr Dampfzüge, 17:10 Uhr Triebwagen. Fahrkarten gibt’s an der Fahrkartenausgabe oder im WebShop: http://tickets.museumseisenbahn.de/
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: info@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

Auswahl (383):   

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.