DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
September 2017
>
Seiten:
<
1 .. 4 5 7 8 .. 11
>
Auswahl (258):    

Oktober 2017
21.10.17
Modellbahn-Börse mit Zubehör der ModellEisenbahnFreunde Frankenthal e.V.
TV 1864/04-Halle, Weisenheimer Str. 56, D-67245 Lambsheim. Auf über 500 qm bieten Ihnen gewerbliche und private Aussteller Neues und Gebrauchtes. Modelleisenbahnen (aller Spurweiten), Modellbahnzubehör, Modellautos, Blechspielzeug, Literatur, usw. Dort haben Sie: • ausreichend Parkplätze • kurze Wege für Aussteller und Besucher zur Halle • gute Zugangsmöglichkeiten (behindertengerecht) Für Essen und Trinken ist gesorgt. Kleiner Imbiss, Kaffee und Kuchen gibt es in der Halle. Weiterhin steht die Vereinsgaststätte des TV 1864/04 e.V. zur Verfügung. Eine Testanlage für alle Systeme u. Spurweiten ist vorhanden. Termine Saison 2017/18: 21.10.2017 (Sa.) 10:30 - 16:00 Uhr 25.11.2017 (Sa.) 10:30 - 16:00 Uhr 13.01.2018 (Sa.) 10:30 - 16:00 Uhr 10.03.2018 (Sa.) 10:30 - 16:00 Uhr Ansprechpartner: Thomas Kurtz Tel.: 06241-78 94 47 Mail: t.kurtz@mef-frankenthal.de
ModellEisenbahnFreunde Frankenthal e.V. Mail: info@mef-frankenthal.de
Frühlingstr. 10, D-67227 Frankenthal-Mörsch

21.10.17
Lange Nacht der Wissenschaften: Wie funktioniert die Eisenbahn?
Im Rahmen der diesjährigen „Langen Nacht der Wissenschaften“ erklären Experten in einer spannenden Erkundungstour durch das DB Museum, wie eine Dampflokomotive funktioniert, was es mit dem 3-Phasen-Drehstrom beim ICE auf sich hat und warum Güterzüge in Deutschland nur halb so lang wie in Amerika sind.
DB Museum Nürnberg Mail: info@db-museum.de
Lessingstraße 6, 90443 Nürnberg

21.10.17
440 km Reichsbahn-Schnellzugdampf in Südwestdeutschland ab Stuttgart Hbf.
Der bewirtschaftete Sonderzug mit 351097-1 und 01 1519-6 gelangt in flotter Fahrt zur Geislinger Steige, deren Erklimmen ein erster Höhepunkt ist. Über Ulm geht es auf die nicht elektrifizierte Südbahn in Richtung Friedrichshafen. Im Schnellzugtempo wird über Aulendorf Ravensburg erreicht, wo ein Wasserhalt eingelegt werden muss. Es geht weiter über Friedrichshafen. Ab hier wird die Bodensee-Gürtelbahn befahren, welche sich nahezu konstant am Bodensee entlang schlängelt. Vorbei an Uhldingen, der Birnau und Überlingen wird erreicht Radolfzell, wo das beliebte „schwäbische Meer“ verlassen wird. Doch der nächste Höhepunkt steht schon bevor: Der Hattinger Berg. Hier wird nochmals den beiden Maschinen mit insgesamt ca. 3.900 PS auf 8 Km alles abverlangt. Über die Gäubahn geht es neckarabwärts. Nach Verlassen des Neckartals wird der morgendliche Ausgangsbahnhof Stuttgart Hbf. erreicht.
Eisenbahnfreunde Zollernbahn e.V. Mail: kontakt@efz-ev.de
Bahnhof 10/1, 78628 Rottweil - Tel. (0741) 17 47 08 18 - Fax (0741) 17 47 08 11

21.10.17
Schienenkreuzfahrt zu den Fußballlegenden im Revier

Schienenkreuzfahrt zu den Fußballlegenden im Revier Durch die Fenster unseres historischen Schienenbusses wollen wir einen etwas anderen Blick auf die Geschichte und Geschichten der zahlreichen Traditionsvereine der Region werfen. Kaum eine Region wird so eng mit Fußball in Verbindung gebracht wie das Ruhrgebiet. Die Stadien vieler Vereine liegen unmittelbar neben oder zwischen den Schienenwegen des Reviers. Kohle, Stahl und Fußball waren hier so eng miteinander verflochten wie sonst nirgends. Mit einer Schienenbusgarnitur der Baureihe VT 98 aus den 50er Jahren geht es kreuz und quer durch das Ruhrgebiet. Den Abschluss dieser Tour bildet ein Abstecher ins Deutsche Fußballmuseum in Dortmund. Weitere Infos und Anmeldeunterlagen unter [www.eisenbahnmuseum-bochum.de].
Eisenbahnmuseum Bochum Mail: sonderfahrten@eisenbahnmuseum-bochum.de
44879 Bochum Dr. C.-Otto-Str. 191

21.10.17
Mit einem Omnibus der Frankfurt-Königsteiner Eisenbahn zu Bergbaurelikten im Aachener Revier

Die Arbeiterwohlfahrt Köln veranstaltet am 21.10.2017 eine Omnibussonderfahrt zu Bergbaurelikten im Aachener Revier. Die Fahrt beginnt um 10:30 Uhr am Bahnhof Alsdorf-Annapark. Danach besuchen wir als erstes die Zeche Adolf in Merkstein. Nach der Führung fahren wir weiter zur Grube Carolus-Magnus in Übach-Palenberg. Dort findet eine Außenbesichtigung statt. Die nächste Station ist Hückelhoven, wo wir den Schacht 3 der Zeche Sophia Jacoba besichtigen. Auch hier erhalten wir eine Führung. Danach bringt uns der Bus zum Bergbaumuseum in Aldenhoven. Nach einem Abstecher zur ehemaligen Zeche Emil Mayrisch geht es dann wieder zurück zum Bahnhof Alsdorf-Annapark. Wir erreichen den Bahnhof gegen 17:15 Uhr. An den Bergbaustandorten versuchen wir den Bus so zu positionieren, dass er mit den jeweiligen Zechen fotografiert werden kann. Überdies sind weitere Fotohalte auf der Strecke geplant.
Arbeiterwohlfahrt Köln Mail: bildungswerk@awo-koeln.de
AWO Bildungswerk Köln, Rubensstraße 7-13, 50676 Köln

21.10.17 - 22.10.17
2-Tagesfahrt mit dem Schienenbus ROTER FLITZER nach Bamberg, Kulmbach und Bayreuth
Es erwartet Sie ein spannendes Wochenende am Oberlauf des Mains und Sie erleben kulturelle Höhepunkte, beeindruckende Sehenswürdigkeiten und malerische Landschaften. Sie lernen die UNESCO-Stadt Bamberg, das reizvolle Kulmbach mit der Mönchshof-Brauerei, das beeindruckende Dampflokmuseum Neuenmarkt, die Wagner-Stadt Bayreuth und das beschauliche Ansbach kennen. Preis pro Person: ab 198 Euro im DZ. Inklusivleistungen: Fahrt auf reservierten Sitzplätzen ab/bis Mühlacker, Bietigheim-Bissingen, Ludwigsburg, Kornwestheim, Stuttgart; 1 Übernachtung, Frühstück, Abendessen; Eintritt Dampflokmuseum. Fakultativ: Stadtführung Bamberg und Bayreuth, Schiffsfahrt auf der Regnitz, Bayerisches Brauerei- und Bäckereimuseum.
Förderverein Schienenbus e.V.. Tel. 07154/1318-36 Mail: info@foerdervein-schienenbus.de
Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim

21.10.17 - 22.10.17
Modelleisenbahnausstellung 65.Jahre Markersdorf / Chemnitztal e.V.

Der Modelleisenbahnverein Markersdorf / Chemnitztal e.V. feiert dieses Jahr sein 65-jähriges Bestehen mit einer Modelleisenbahnausstellung. Zu sehen ist die über 30 m² große H0/H0e Gemeinschaftsanlage. An diese ist die H0-Anlage mit dem Bahnhof Markersdorf-Taura angeschlossen. Hier wird der Originalbahnhof, auf dessen Gelände sich die Ausstellung befindet, nachgestaltet. Außerdem werden wieder unsere TT-Spielanlage sowie einige Heimanlagen ausgestellt.
Modelleisenbahnverein Markersdorf / Chemnitztal e.V.
09236 Claußnitz / OT Markersdorf Hauptstraße 100

22.10.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen
Unser Dampfzug startet pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

22.10.17
Museumszüge ab Bahnhof Schönberger Strand und Fahrten der Museumsstraßenbahn
Planbetrieb der Museumsbahnen Schönberger Strand, Eisenbahnfahrten in die Probstei und Straßenbahnfahrten auf unserer Demonstrationstrecke am Museumsbahnhof Schönberger Strand. Abfahrten der Museumseisenbahn ab Museumsbahnhof Schönberger Strand: nach Schönberg In Holstein, Schleswig-Holstein, Germany: 11:00, 14:00 und 16:00 Abfahrten ab Schönberg: 11:30, 15:30 und 16:30, Die Fahrt um 14:00 führt während der ganzen Saison weiter nach Probsteierhagen an 14:30, ab 14:45. Sie eignet sich auch gut in Verbindung mit einer Radtour durch die Probstei. Fahrräder u.ä. von Mitreisenden werden kostenlos mitgenommen. Abfahrten der Museumsstrassenbahn ab Bahnhofsvorplatz des Museumsbahnhof Schönberger Strand: Von 11:00 bis 17:00 alle halbe Stunde und nach Bedarf.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. Mail: info@vvm-museumsbahn.de
Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323

22.10.17
Modellbahn & Auto Börse Fulda OT Pertersberg am 22.10.2017

Modellbahn Auto Börse in Fulda / Pertersberge am 22.10.2017 in Propsteihaus , Rathauspatz 1. Bei dieser Veranstaltung werden auf ca 1000 m² Modelleisenbahnen, Modellautos und Zubehör zum Kauf oder Tausch angeboten. Dies ist gleichzeitig ein Treffpunkt für gleichgesinnte um Interessen untereinander auszutauschen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
J. Berndt Mail: jensberndt@t-online.de
37284 Waldkappel

22.10.17 - 29.10.17
Schmalspurdampf in Polen
Wir fahren Zuckerrübenzüge mit Px38 - 805 in Znin, einen GmP mit Px48 - 1756 in Sroda und verschiedene Schmalspurzüge mit Kp4 - 3772 in Bieszczady. Alle Transfers ab / bis Berlin im Zug bzw. Tanago Tourbus.
Tanago Eisenbahnreisen Mail: info@tanago.de
D- 13347 Berlin, Malplaquetstrasse 10

25.10.17
Vortrag zum Thema Eisenbahnarchäologie: Die Suche nach der Lok im Rhein
Die Dienstzeit der 1852 bei der Maschinenbau-Gesellschaft Emil Keßler in Karlsruhe gebauten Dampflokomotive RHEIN hatte noch gar nicht begonnen, da versank sie für nunmehr 165 Jahre bei Germersheim in den Fluten des Rheins. Als sie mit einem Segelboot über den Rhein von Karlsruhe bis Deutz transportiert werden sollte, geriet dieses in einen Sturm – die Lokomotive rutschte von der Ladefläche, und so gilt sie bis heute als verloren. Ein Forscherteam hat sich nun aufgemacht, die wohl älteste erhaltene Dampflokomotive Deutschlands wiederzufinden und hoffentlich auch bald bergen zu lassen. 2012 gelang es ihnen, den genauen Unfallort der Lokomotive mit Hilfe modernster Meßtechnologien zu lokalisieren. Prof. Dr. Bernhard Forkmann, Mitautor des Buches „Lok im Rhein“, gewährt in seinem Vortrag Einblicke in die langwierige Suchaktion und die neusten Forschungs-ergebnisse zur Lokomotive RHEIN.
DB Museum Nürnberg Mail: info@db-museum.de
Lessingstraße 6, 90443 Nürnberg

25.10.17
Erlebnisrundfahrten mit Historischen Strassenbahnen am Museumsbahnhof Schönberger Strand
Bei der Museumsstrassenbahn am Museumsbahnhof am Ortseingang vom Schönberger Strand werden historische Strassenbahnen aus Norddeutschland (Kiel, Lübeck, Hamburg, Hannover, Braunschweig und Berlin) nicht nur ausgestellt sondern können auch auf einer eigens dafür gebauten Strassenbahnstrecke fahrend erlebt werden. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen, erfahren etwas über die Geschichte der Strassenbahn und ihrer Wagen und dürfen auch selber mal eine Weiche stellen. Abfahrt vom Bahnhofsvorplatz 11:00 bis 17:00 etwa halbstündlich! Zum Einsatz kommen historische Straßenbahnen aus Hamburg, Hannover und Braunschweig von 1927 - 1975! Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt eignen sich also auch für einen Ausflug bei gemischtem Wetter! Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. Mail: info@vvm-museumsbahn.de
Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein)

26.10.17
Erlebnisrundfahrten mit Historischen Strassenbahnen am Museumsbahnhof Schönberger Strand
Bei der Museumsstrassenbahn am Museumsbahnhof am Ortseingang vom Schönberger Strand werden historische Strassenbahnen aus Norddeutschland (Kiel, Lübeck, Hamburg, Hannover, Braunschweig und Berlin) nicht nur ausgestellt sondern können auch auf einer eigens dafür gebauten Strassenbahnstrecke fahrend erlebt werden. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen, erfahren etwas über die Geschichte der Strassenbahn und ihrer Wagen und dürfen auch selber mal eine Weiche stellen. Abfahrt vom Bahnhofsvorplatz 11:00 bis 17:00 etwa halbstündlich! Zum Einsatz kommen historische Straßenbahnen aus Hamburg, Hannover und Braunschweig von 1927 - 1975! Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt eignen sich also auch für einen Ausflug bei gemischtem Wetter! Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. Mail: info@vvm-museumsbahn.de
Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein)

27.10.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen
Unser Dampfzug startet pünktlich um 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

27.10.17
Spur N Modellbahn Stammtisch Lingen / Emsland
Hallo zusammen, am Freitag, den 13.01.2017 startet ab 19.30Uhr wieder unser Spur N Stammtisch in Lingen. Veranstaltungsort ist das Hotel / Restaurant Zum Märchenwald vennestraße 49809 Lingen Interessierte Besucher oder Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen ! Für das vorführen und Probefahren von Weihnachtsgeschenken steht eine Anlage zur Verfügung [www.spur-n-lingen.de] Wir freuen uns über rege Teilnahme !
Spur N Freunde Lingen Mail: winkelmannchristian1983@gmail.com
i.A. Christian Winkelmann

28.10.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

28.10.17
68. HOFER MODELLBAHN-BÖRSE im Haus der Jugend

Die Modelleisenbahner des MEC Hof veranstalten am Samstag, 28. Oktober, ab 9 Uhr im Haus der Jugend im Wittelsbacher Park,Sophienstraße 23/Ecke Bergstraße die 68. Hofer Modellbahn-Börse. Angeboten wird gebrauchtes und neues Modellbahnmaterial sowie Zubehör aus Privatbesitz. Auch Eisenbahnliteratur, Videos, CDs, DVDs und vieles mehr sind wieder im Angebot. Ebenso finden die Freunde und Sammler von Modellautos eine reichhaltige Auswahl der verschiedensten Baugrößen und Hersteller vor. Der Eintritt für Besucher ist wie immer frei. Für technische Fragen stehen die Hofer Modelleisenbahner jederzeit gerne zur Verfügung. Für erworbene Fahrzeuge sind Testgleise aller gängigen Spurweiten von Z bis H0 aufgebaut. Auf einer Videowand werden Infos über den Verein MEC Hof gezeigt. Die nächste Börse findet am 3. März 2018 an gleicher Stelle statt.
MEC Hof e.V. Mail: Kontakt@mec-hof.de
Brüder-Grimm-Straße 32, 95032 Hof

28.10.17 - 29.10.17
2. Fürther Modellbahn-Convention
Große Modellbahnausstellung mit 8 Anlagen von der N-Spur bis zur 450m² großen Gartenbahn. Dazu verschiedene Dioramen und eine große Händlerbörse. Für die Kinder gibt es eine Bastel- und Spielecke des Modellbaunetzwerkes Franken. Eine Tombola zugunsten der Deutschen KinderKrebshilfe und der Lebenshilfe Fürth bietet interessante Gewinne.
Fürther Eisenbahnclub e.V. Mail: fec.ev@gmx.de
Fuchsstr. 33, 90768 Fürth

28.10.17 - 29.10.17
Modelleisenbahnausstellung 65.Jahre Markersdorf / Chemnitztal e.V.

Der Modelleisenbahnverein Markersdorf / Chemnitztal e.V. feiert dieses Jahr sein 65-jähriges Bestehen mit einer Modelleisenbahnausstellung. Zu sehen ist die über 30 m² große H0/H0e Gemeinschaftsanlage. An diese ist die H0-Anlage mit dem Bahnhof Markersdorf-Taura angeschlossen. Hier wird der Originalbahnhof, auf dessen Gelände sich die Ausstellung befindet, nachgestaltet. Außerdem werden wieder unsere TT-Spielanlage sowie einige Heimanlagen ausgestellt.
Modelleisenbahnverein Markersdorf / Chemnitztal e.V.
09236 Claußnitz / OT Markersdorf Hauptstraße 100

29.10.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen
Unser Dampfzug startet pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

29.10.17
Museumstag im Südwestfälischen EisenbahnMuseum Siegen
Museumstag im Südwestfälischen EisenbahnMuseum Siegen Am 29.10.2017 ist im Südwestfälischen EisenbahnMuseum wieder ein Museumstag, hier können wieder die Ausstellung Fahrzeug besichtigt werden und eine Modellbahn in Spur N bestaunt werden. Zum Fachsimpeln steht Ihnen unser Personal gerne zu Verfügung. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch bestens gesorgt. Das Museum ist von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr für Sie geöffnet, der Eintritt beträgt für den Erwachsenen 3,00 € und für das Kind von 6 bis 12 Jahren 1,50 €. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihr SEM- Siegen
Südwestfälisches EisenbahnMuseum Mail: info@sem-siegen.de
An der Unteführung 22, 57072 Siegen

29.10.17
Museumszüge ab Bahnhof Schönberger Strand und Fahrten der Museumsstraßenbahn
Planbetrieb der Museumsbahnen Schönberger Strand, Eisenbahnfahrten in die Probstei und Straßenbahnfahrten auf unserer Demonstrationstrecke am Museumsbahnhof Schönberger Strand. Abfahrten der Museumseisenbahn ab Museumsbahnhof Schönberger Strand: nach Schönberg In Holstein, Schleswig-Holstein, Germany: 11:00, 14:00 und 16:00 Abfahrten ab Schönberg: 11:30, 15:30 und 16:30, Die Fahrt um 14:00 führt während der ganzen Saison weiter nach Probsteierhagen an 14:30, ab 14:45. Sie eignet sich auch gut in Verbindung mit einer Radtour durch die Probstei. Fahrräder u.ä. von Mitreisenden werden kostenlos mitgenommen. Abfahrten der Museumsstrassenbahn ab Bahnhofsvorplatz des Museumsbahnhof Schönberger Strand: Von 11:00 bis 17:00 alle halbe Stunde und nach Bedarf.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. Mail: info@vvm-museumsbahn.de
Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323

29.10.17
25. Internationale Modellbahn Börse in Steinsel
Der Module-Club Luxemburg A.s.b.l. organisiert auch dieses Jahr seine international bekannte Modelleisenbahn Tauschbörse in Steinsel (Luxemburg), welche am Sonntag, den 29. Oktober in der Halle Centre de Loisirs Norbert Melcher (ehemalige Basketballhalle) stattfindet. Der Module-Club organisiert diese Börse schon zum 25. Mal und jedes mal mit großen Erfolg. Auf dieser Börse hat jeder Sammler ob Groß oder Klein die Möglichkeit fantastische Schnäppchen zu machen und seine Sammlung zu komplettieren. Ob im Maßstab 1:87 oder in kleinen oder größeren Maßstäben für jeden ist hier was dabei. Natürlich ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Datum: Sonntag 29. Oktober 2017 / Öffnungszeiten: 10.00 bis 17.00 Uhr / Eintrittspreis 4 Euro, Kinder unter 12 Jahren Eintritt frei / Adresse: Centre de Loisirs Norbert Melcher (ehemalige Basketballhalle), rue de l´Alzette, L-7305 Steinsel
Module-Club Luxembourg Mail: tom.schintgen@module-club.lu
Centre de Loisirs Norbert Melcher (ehemalige Basketballhalle) rue de l´Alzette L-7305 Steinsel

29.10.17
Hadix Modellbahn- und Spielzeugmarkt, 65929 Frankfurt-Höchst, Jahrhunderthalle von 10 - 15 Uhr
Modellbahn- und Spielzeugmarkt von 10 - 15 Uhr / Was finden Sie bei mir: Modelleisenbahn und das passende Zubehör, Modellbahn von den kleinsten Modellen in der Spur Z bis zu Spur 1 und LGB (G), Autos in den gleichen Größen wie die Modellbahn, Teddybären, Puppen, Puppenstuben, Automodelle, Blechfiguren, Entdecken Sie eine alte Leidenschaft, die er oder sie vergessen hat. / PREISE: Eintritt 4,00 EUR (inkl. Mwst.) begleitende Lebenspartner/in und/oder Kinder bis 16 Jahre: Eintritt frei LINK: [www.modellbahn-spielzeugmarkt.de]
Th. Pollok, Am Kronberger Hang 3, 65824 Schwalbach / Taunus, Tel. 0176 - 6298 2578 Mail: mail@hadix.de
65929 Frankfurt am Main-Höchst, Pfaffenwiese 301, Jahrhunderhalle

Auswahl (258):    
September 2017
>
Seiten:
<
1 .. 4 5 7 8 .. 11
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.