DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
August 2017
>
Seiten:
<
1 .. 3 4 6 7 .. 15
>
Auswahl (361):    

September 2017
08.09.17 - 12.09.17
Zum Öchsle Bahnhofsfest nach Ochsenhausen
Vom 08.Sept.2017 bis 12.Sept.2017 ins Öchsle Land Oberschwaben ( Warthausen - Ochsenhausen - Biberach und Friedrichshafen. Gruppenreise im Regelzug (IC/ICE) 2. Klasse ab Magdeburg Hbf über Helmstedt, Braunschweig Hbf, Hildesheim Hbf, Göttingen nach Warthausen und zurück, Platzreservierung in den IC/ICE Zügen, Anschlussfahrausweise des Braunschweiger Verkehrsverbundes sonst bis 50 km zum IC/ICE Einsteigebahnhof, Transfers vom Bahnhof zum Hotel, 4x Übernachtung mit Frühstück im *** Hotel Knopf und Passarelli , Orts und Stadtbesichtigungen in Biberach, Warthausen, Ochsenhausen und Friedrichshafen, besuch des Dampflokfestes der Öchsle Museums- bahn mit Fahrt von Warthausen nach Ochsenhausen und zurück mit Lok 99 633, Besichtigung des Zeppelin- Museums in Friedrichshafen, Reiseleitung. Infos unter Tel.05352 - 6471 oder E-Mail Guenter.Krebs-Bueddenstedt@t-online.de
Eisenbahnfreunde Helmstedt e.V. Mail: Guenter.Krebs-Bueddenstedt@t-online.de
Bahnhofstrasse 32 , 38372 Büddenstedt

09.09.17
Dampflokfest Jaworzyna Slaska / Königszelt (Polen)
Industriealisierung und Technik sind untrennbar mit Schlesien verbunden! Erleben Sie einen Tag im Schlesischen inmitten von Historischer Technik und natürlich Dampflokomotiven. Das hiesige Museum für Industrie und Eisenbahn befindet sich an einem der ältesten Eisenbahnknotenpunkte Polens. Im größten erhaltenen Ringlokschuppen Niederschlesiens werden historische Schienenfahrzeige und einzigartige weitere Objekte gesammelt. An diesem Tag ist das Museum voller Leben. Zahlreiche in- und ausländische Lokomotiven werden erwartet. Verschiedene Vorführungen und realistische Arbeiten in einem Dampf - Bw machen dieses Event zu einem Festival der Dampflokomotive! Der Sonderbus fährt von Chemnitz und Dresden über Bautzen ins polnische Jaworzyna Slaska. Im Fahrpreis ist bereits der Eintritt ins Festgelände zum Dampflokfest erhalten.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik Mail: info@schade-tours.de
Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf

09.09.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

09.09.17
Dampfsonderfahrt zum Winzerfest nach Freyburg
Das Freyburger Winzerfest ist das größte regionale Weinfest Mitteldeutschlands. Im Herbst verwandelt sich die Innenstadt von Freyburg in einen einzigen Weinausschank. Reisen Sie mit unserer Dampflok 52 8154 und unserem Reisezug zu diesem Fest an und genießen Sie die besondere Atmosphäre. Der Eintrittspreis zum Fest ist im Fahrpreis enthalten. Unser Zug ist gastronomisch bewirtschaftet. Weitere Zustiege bieten wir in Pegau, Zeitz, Großkorbetha und Weißenfels an. Wir freuen uns, Sie als Fahrgast begrüßen zu dürfen!
Eisenbahnmuseum Leipzig Mail: info@dampfbahnmuseum.de

09.09.17
Modellbahn & Auto Börse Leipzig am 9.9.2017
Modellbahn & Auto Börse in Leipzig am 9.9.2017 , Alte Messe Pavillon der Hoffnung Halle 14 , von 10 bis 15 Uhr.
Jens Berndt Mail: jensberndt@t-online.de
37269 Waldkappel , Nordstr 2a 05656 923666 oder 05651 5162

09.09.17
Dampfzugfahrten im Hasetal
Steigen Sie ein in eine Reise in die „gute alte Zeit“ und lassen Sie sich von der schaubenden Dampflok / Diesellok durch das Hasetal fahren. Unser Zug besteht aus 5 historischen Personenwagen, 3 Güterwagen und der Dampflok „Niedersachsen“. Weitere Infos gibt es im Internet unter [www.eisenbahnfreunde-hasetal.net] oder bei Facebook unter „Eisenbahnfreunde Hasetal“
Eisenbahnfreunde Hasetal Haselünne Mail: winkelmannchristian1983@gmail.com
siehe Links

09.09.17
Mit dem GHE T1 im Selketal
Erleben Sie den historischen T1 einmal ohne störende Touristen im Bild, und setzen Sie den Triebwagen in kleiner Gruppe fotografisch ins richtige Licht. Mit Statisten für einst alltägliche Motive am Bahnhof, beim Ein- und Aussteigen oder in anderen Szenen. Pro Teilnehmer kostet die Fotofahrt mit dem T 1 - bei Anmeldung bis 30. April 2017 - pro Tag 99 EUR, danach 120 EUR.
Tanago Eisenbahnreisen Mail: info@tanago.de
D-13347 Berlin, Malplaquetstrasse 10

09.09.17
Museumszüge ab Bahnhof Schönberger Strand und Fahrten der Museumsstraßenbahn
Planbetrieb der Museumsbahnen Schönberger Strand, Eisenbahnfahrten in die Probstei und Straßenbahnfahrten auf unserer Demonstrationstrecke am Museumsbahnhof Schönberger Strand. Abfahrten der Museumseisenbahn ab Museumsbahnhof Schönberger Strand: nach Schönberg In Holstein, Schleswig-Holstein, Germany: 15:00 und 18:00 Abfahrten ab Schönberg: 17:30 und 18:30, Die Fahrt um 15:00 führt als Probstei-Kaffee-Express weiter über Probsteierhagen ab 15:30 nach Schönkirchen an 15:45, ab 17:00, ab Probsteierhagen 17:15 Es ist Zeit für einen Rundgang oder Einkehr in eines der reizvollen Cafés in Probsteierhagen oder Schönkirchen zu Kaffee und Kuchen. Sie eignet sich auch gut in Verbindung mit einer Radtour durch die Probstei. Abfahrten der Museumsstrassenbahn ab Bahnhofsvorplatz des Museumsbahnhof Schönberger Strand: Von 11:00 bis 17:00 alle halbe Stunde und nach Bedarf.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. Mail: info@vvm-museumsbahn.de
Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323

09.09.17
Tage des offenen Denkmals bei der Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen

Wir laden ein auf eine Reise in das Jahr 1900 als die Kleinbahn für die Menschen auf dem Land den Anschluß an die große weite Welt bildete. Ausflügler aus der Großstadt machen ihren Wandertag am Heiligenberg, und Kurgäste reisen zur Erholung in den aufstrebenden Luftkurort Bruchhausen-Vilsen. Die Erntesaison ist in vollem Gange, und auch die Molkerei will mit Milch versorgt werden. Kurzum - die Kleinbahner haben alle Hände voll zu tun. Die Reise und das Vorführprogramm beginnt jeweils am Bahnhof Bruchhausen-Vilsen. Alle Fahrgäste, die an diesen Tagen in historischer Kleidung um 1900 zu uns kommen, fahren zum halben Fahrpreis. Vortrag im "Alten Gaswerk", Sa 19 Uhr: "Die Steinhuder Meer-Bahn". Abfahrten im Bf Bruchhausen-Vilsen: Sa: 14:00 und 16:15, So: 11:15, 14:15 und 16:15 Uhr. Abfahrten im Bf Asendorf: Sa: 14:50 und 17:05 Uhr, So: 12:05, 15:00 und 17:00 Uhr.
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: info@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

09.09.17 - 10.09.17
Modellbahnausstellung der IG Modellbahn Hellersdorf
Wir zeigen auf ca. 120 m² Ausstellungsfläche unsere H0-Clubanlage „Neukirchen“, „Alltag in der DDR – auf und neben den Gleisen“ und weitere Anlagen Verkauf von gebrauchten Modellbahnartikeln, Modellbahnzubehör u. Technik. Ein kleiner Imbiss wird preiswert angeboten. Geöffnet ist anbeiden Tagen von 10:00 bis 17:00 Uhr (Eingang vom Kastanien-Boulevard, ggü. Jannys-Eis) Eintritt: Kinder 1 €, Erwachsene: 3 €, Familien 7 €
IG Modellbahn Hellersdorf Mail: info@ig-modellbahn-hellersdorf.de
Stollberger Str. 49, 12627 Berlin-Hellersdorf (U-Hellersdorf)

09.09.17 - 10.09.17
Loksammlung Falkenberg/Elster
Tag der offenen Tür. 9.9.2017 und 10.9. 2017 von 10 Uhr bis 18 Uhr. Oldtimer Ausstellung.Trödelmarkt LGB anlage zum selberfahren. Für Essen und Trinken wird gesorgt
Loksammlung Falkenberg/Elster
04895 Falkenberg/Elster Am Oberen Güterbahnhof

09.09.17 - 10.09.17
30. Verkehrshistorisches Wochenende + Schiene - Straße + Ost - West + Reichsbahn + Werkbahn

Dieses Mal wieder mit Überraschungen. Die ideale Gelegenheit für einen Familienausflug ! Es wurde einiges vorbereitet. Kinderkarussell, Tombola, Modelleisenbahn Spur 0, Spur Oe und Gartenbahn werden sicherlich nicht nur die Kleinen begeistern. Im Vordergrund stehen allerdings unsere vielen verschiedenen Kleinloks allen Alters und Antriebsarten. Einige davon werden wir in einer Schau vorstellen. Sie werden nicht nur auf der Drehscheibe präsentiert. Erklärt wird etwas zu ihrer Geschichte und ihren technischen Details. Es werden auch neu in die Sammlung gekommene Fahrzeuge zu sehen sein. Jeder der mit seinem Oldtimer an unserer Veranstaltung teilnehmen möchte, ist eingeladen. Am Samstag den 09.09. von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag den 10.09. von 9 bis 17 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Also: Diesen Termin gleich eintragen. Telefon 0160 / 2859211
Eisenbahnclub Aschersleben e.V. Mail: info@eisenbahnclub-aschersleben.de
Magdeburger Chaussee 2, 06449 Aschersleben

09.09.17 - 10.09.17
Dampffahrten im Jubiläumsjahr „125 Jahre Preßnitztalbahn" und „25 Jahre Museumsbetrieb“

Lassen Sie sich einladen zu einer romantischen Zeitreise bei einer Fahrt mit der Preßnitztalbahn. Genießen Sie die Fahrt im gemütlichen Museumszug, der von einer Dampflokomotive gezogen wird. Idyllische Erzgebirgstäler, historische Dampfloks und mustergültig restaurierte Waggons der Deutschen Reichsbahn lassen das Flair vergangener Zeiten aufleben. Am Tag des offenen Denkmals kann die Werkstatt besichtigt werden.
Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V. Mail: verein@pressnitztalbahn.de
Am Bahnhof 78 / 09477 Jöhstadt

09.09.17 - 10.09.17
Bahnhofsfest der Eisenbahnfreunde Grenzland und Denkmaltage im Bahnhof Raeren

Das diesjährige traditionelle Bahnhofsfest der Eisenbahnfreunde Grenzland findet in Kooperation mit der Gemeinde Raeren während der Denkmaltage in Ostbelgien am Bahnhof Raeren statt. In Führungen werden den Besuchern die teils einmaligen Mechanismen an Schienen, Signalen, der Drehscheibe sowie den beiden Stellwerken erläutert sowie die noch verbliebenen Fahrzeuge vorgestellt. Ein Highlight dürfte dabei das historische Saxby-Stellwerk sein. Durchgeführt werden die Führungen voraussichtlich von dem Eisenbahner Manfred Hirte.
Eisenbahnfreunde Grenzland in Kooperation mit der Gemeinde Raeren
Bahnhofsstraße, 4731 Raeren

09.09.17 - 10.09.17
Zuckertütenfahrten bei der Berliner Parkeisenbahn

Wir laden alle ABC-Schützen zur Parkeisenbahn ein. In Begleitung eines zahlenden Erwachsenen dürfen Kinder mit ihrer Zuckertüte an diesen Tagen kostenlos eine Runde mit der Parkeisenbahn fahren. Für das besondere Einschulungserlebnis bieten wir auch wieder Fahrten im geschmückten Wagen für Familien an. Die Parkeisenbahn fährt am Samstag von 10.40 bis 13.00 Uhr sowie von 14.00 bis 18.30 Uhr und am Sonntag von 10.40 bis 13.00 Uhr sowie von 14.00 bis 17.00 Uhr. Anfragen für eine Sonderfahrt im geschmückten Wagen bitte an einschulung@parkeisenbahn.de oder telefonisch: 030 53 89 26-60
Berliner Parkeisenbahn gGmbH Mail: info@parkeisenbahn.de
An der Wuhlheide 189, 12459 Berlin

09.09.17 - 17.09.17
Südnorwegens Bahn- & Naturgeheimnisse
Inmitten der grandiosen Landschaft der Telemark aus Bergen, Wasserfällen und Flusstälern entstand zu Beginn des 19. Jahrhunderts ein Industriestandort der Geschichte schrieb. Seit 2015 ist Rjukan UNESCO Welterbe mit der Kombination aus unberührter Natur und einem Komplex aus historischen Kraftwerken und einem außergewöhnlichem Eisenbahn-Transportsystem mit Eisenbahnfähren und der Rjukanbahn. Seit 1991 stillgelegt gibt es heute wieder eine Museumsbahn. Sie werden fasziniert sein von dieser Ecke Norwegens. Über Ihnen breitet sich die 8.000 Quadratkilometer große Hardangervidda aus. Es ist die größte Hochebene Europas und liegt auf 1.200 – 1.400 m. Vom 1.883 m hohen Gaustatoppen, den Sie mit einer Bahn inmitten des Berges erklimmen schweift die Aussicht über die Weiten der Hardangervidda und ihren Seen. Zudem dampfen Sie auf der längsten Museumsbahn Norwegens durch das herbstliche Norwegen.
Bahnreisen Sutter Mail: info@bahnreisen-sutter.de
Sickingerstr. 24, 79856 Hinterzarten

10.09.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

10.09.17
Reinheim-Reichelsheimer Eisenbahn zum 130. Jubiläum im Jahr 2017 - 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Politik, Technik und die Reinheim-Reichelsheimer Eisenbahn (RRE) - Erwartungen an einen „eisernen Weg“ im Gersprenztal - Vor 130 Jahren befuhr ein Personenzug erstmals die Strecke von Reinheim nach Reichelsheim. Nach vielem technischem und noch mehr politischem Für und Wider konnte das „Odenwälder Lieschen“ den Reichelsheimer Bahnhof erreichen, jedoch nicht den von Fürth im Odenwald. Welche Macht auf die Reinheim-Reichelsheimer Eisenbahn von ihrer Planung bis zu ihrem Niedergang wirkte, soll an diesem Tag dokumentiert werden. Gezeigt/angeboten werden: Historisches Bild- und Filmmaterial der realisierten Streckenführung sowie zahlreiche Ausstellungsstücke; nur bei guter Witterung bedingt geführte Fahrradtour entlang eines Teils der 1964 stillgelegten Strecke: Voranmeldung per Mail erforderlich! Einzelheiten zu der Veranstaltung sind ab Juni 2017 unter dem u.a. Link zu erfahren.
Regionalmuseum Reichelsheim-Odenwald / Ansprechpartner: Wolfgang A.W. Kalberlah und Frank Steckenreuter Mail: rre@akrro.de
Rathausplatz 7, 64385 Reichelsheim

10.09.17
Tag des offenen Denkmals im DB Museum Halle
Führerstandsmitfahrten auf einer Rangierlokomotive Fachkundige Führungen durch das Museum und auf den Lokomotiven LGB-Fahrbetrieb Leckeres vom Grill, Getränke, Kaffee und Kuchenbuffet Dauer: 10 bis 16 Uhr Kosten: Gesonderter Eintrittspreis
DB Museum Halle Mail: matthias.mt.koch@deutschebahnstiftung.de
Volkmannstraße 39, 06112 Halle

10.09.17
Tag des offenen Denkmals im DB Museum Koblenz
Programm: Führerstandsmitfahrten auf einer historischen Lokomotive Geführte Rundgänge durch das Museum, die Ausstellungen und die Fahrzeugsammlung mit Vorstellung besonderer Lokomotiven Führungen durch die Salonwagen der Bundesregierung Rundfahrten mit der Mitfahreisenbahn Koblenz 5 und 7,25 Zoll Vorführungen der Trix-Modellbahn Vorführungen der Gartenbahn Museumsgastronomie Dauer: 10 bis 17 Uhr Kosten: Freier Eintritt
DB Museum Koblenz Mail: info@dbmuseum-koblenz.de
Schönbornslusterstraße 14, 56070 Koblenz

10.09.17
Tag des offenen Denkmals bei der Schättere: Bahnhof Dischingen geöffnet, Oldtimerbus fährt
Anlässlich des Tags des offenen Denkmals kann man nicht nur eine Fahrt mit den Zügen der Härtsfeld-Museumsbahn genießen, sondern man kann auch den denkmalgeschützten Bahnhof Dischingen besichtigen. Dort warten nicht nur der ehemalige Fahrkartenschalter, der Warteraum und der Güterschuppen auf die Besucher, sondern es wird auch eine ganz besondere Modellbahnanlage nach Vorbild der Härtsfeldbahn zu bewundern sein. Von Neresheim nach Dischingen kommt man ganz stilecht mit den Zügen der Härtsfeld-Museumsbahn und einem historischen Omnibus. Umgestiegen wird am Bahnhof Sägmühle. Zurück geht es jeweils mit Anschluss auf demselben Weg.
Härtsfeld-Museumsbahn e.V. Mail: information@hmb-ev.de
Dischinger Str. 11, 73450 Neresheim

10.09.17
Solingen: Historischer Obus auf "RitterTour"
Von April bis Oktober fährt unser historischer Obus immer am zweiten Sonntag des Monats auf einer großen Runde durch die Klingenstadt Solingen und weiter bis nach Burg an der Wupper. Dort wird der Obus dann wie schon vor Jahrzehnten auf der einzigartigen Obus-Drehscheibe für die nächste Tour gewendet.
Obus-Museum Solingen e.V. Mail: obus@obus-museum-solingen.de
Weidenstr. 10, 42655 Solingen

10.09.17
Dampf im Mindener Land
Morgens um 10:00 Uhr geht es nach Nammen und zurück. Diese Fahrt kann auch wahlweise unter Voranmeldung als Frühstücksfahrt gebucht werden. Mittags geht es um 13:30 Uhr nach Hille und zurück. um 16:15 Uhr geht es ebenfalls nachmal nach Hille und zurück.
Museums-Eisenbahn-Minden e.V. Mail: info@museumseisenbahn-minden.de
Stiftsallee 2 Minden

10.09.17
Bahnbetriebswerk Berlin Schöneweide – Tag des offenen Denkmals
Unter dem Motto „Geschichte zum Anfassen“ laden die deutschen Denkmale einmal im Jahr zum Tag des offenen Denkmals. Das Bahnbetriebswerk Schöneweide ist die letzte nahezu vollständig erhaltene Lokschuppenanlage in Berlin und Brandenburg. Der 20-ständige Lokschuppen, die Drehscheibe, der Wasserturm – wie aus dem Eisenbahn-Bilderbuch! Lassen Sie sich von der Atmosphäre der 111 Jahre alten Bahnanlage verzaubern und verbringen Sie ein paar Stunden zwischen rot/gelben Backsteinmauern sowie Dampflokomotiven und Wagen aus über 100 Jahren Eisenbahngeschichte.
Dampflokfreunde Berlin e.V.
Bahnbetriebswerk Schöneweide

10.09.17
Rinteln-Stadthagen: Schienenbus-Sonderfahrt Industriekultur - Besichtigungen, fachkundige Begleitung
Treffen 09:00 Uhr in Rinteln Nord, Mindener Str. 1a (Gleis hinter Lidl) und Rundgang, Abfahrt VT 796 901 um 10:00 Uhr; Besichtigungspunkte Steinbruch Steinbergen, Eilser Minchen, Heyeanschluss, Brikettfabrik und Liethstollen Obernkirchen durch Dr. Schneider. Mittagspause im Bahnhof Obernkirchen. Nienstädt, Wetterschachtturm, Besuch Modellbahnanlage des MEC Stadthagen (Maßstabgetreuer Nachbau Georgschachtbereich der Eisenbahn Rinteln-Stadthagen), Besichtigung Betriebsgelände der Dampfeisenbahn Weserbergland, Bahnhof Stadthagen, mit Vortrag. Rückfahrt ab Stadthagen um 15:30 Uhr, Ankunft in Rinteln Nord um 16:30 Uhr und Veranstaltungsende. Onlinebuchung gerne, sonst Voranmeldung, siehe Link. Preis: 25 Euro.
Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V. Mail: anmeldung@der-schaumburger-ferst.de
Bahnhofstr. 7, 31683 Obernkirchen

Auswahl (361):    
August 2017
>
Seiten:
<
1 .. 3 4 6 7 .. 15
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.