DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Februar 2018
>
Seiten:
<
1 2 3 5 6 .. 14
>
Auswahl (328):    

April 2018
01.04.18
Osterfahrten beim DFKM
Mit den traditionellen Fahrten am Ostersonntag und Ostermontag startet das Deutsche Feld- und Kleinbahnmuseum e.V. in Deinste (DFKM) in die Saison 2018. Die Besucher erwartet eine Fahrt mit Dampflok und Personenwagen aus dem Jahr 1919 auf 600 mm Spurweite. Bei gutem Wetter kommt zusätzlich ein Sitzlorenzug mit Dieselbespannung zum Einsatz. Im Museum Lütjenkamp wartet der Osterhase und verteilt “süße Überraschungen” an die kleinen Fahrgäste. Kalte und warme Getränke, sowie Kaffee und Kuchen runden das Fahrtangebot ab. Abfahrten finden stündlich von 10:40 bis 16:40 Uhr ab dem Bahnhof Deinste statt. Der Fahrpreis beträgt 5,00 Euro für Erwachsene und 2,50 Euro für Kinder. Eine Ostertüte für die Kinder ist im Fahrpreis bereits inbegriffen. Weitere Informationen: 0171 3607104 (Jan Reher, ab 18:00 Uhr) oder 0171 3812838 (Dieter Resinger) / [www.kleinbahndeinste.wordpress.com]
Deutsches Feld- und Kleinbahnmuseum e.V. (DFKM) Mail: info@kleinbahn-deinste.de
Bahnhofstraße 3, 21717 Deinste

01.04.18
37 Tunnel unter Dampf – Erlebnisfahrten Schwarzwaldbahn mit 01 519 oder 52 7596
Es dampft wieder kräftig bei der beliebten Tunnelfahrt über die Schwarzwaldbahn; der bewirtschaftete Sonderzug beginnt und endet in Rottweil. Zu- und Aussteigehalte sind Schwenningen, Villingen und St. Georgen. NEUER Halt seit 2017: Gutach-Freilichtmuseum. Die Schwarzwaldbahn ist die wohl schönste Bahnstrecke Europas. Sie überwindet einen Höhenunterschied von ca.600 Metern: Hausach liegt auf 241 m, der Scheitelpunkt beim ehemaligen Bahnhof Sommerau zwischen Triberg und St. Georgen befindet sich bei 832 m. Zwischen St. Georgen und Hausach werden 37 der insgesamt 39 Tunnels befahren. Dazwischen eröffnen sich immer wieder großartige Ausblicke auf das Schwarzwaldpanorama. Sowohl Hausach, mit seiner Schwarzwald-Modelleisenbahn, als auch Triberg mit den höchsten Wasserfällen in Deutschland oder dem Schwarzwaldmuseum bieten neben dem Eisenbahnerlebnis auch touristische Highlights.
Eisenbahnfreunde Zollernbahn e.V. Mail: kontakt@efz-ev.de
Bahnhof 10/1, 78628 Rottweil, Telefon 07 41 / 17 47 08 18 - Fax 07 41 / 17 47 08 11

01.04.18
Saisoneröffnung bei den Eisenbahnfreunden Wetterau

Kein Aprilscherz, wir starten in die Saison 2018! Regelfahrtag der Eisenbahnfreunde Wetterau. Der Museumszug startet am Bahnhof Bad Nauheim Nord (gegenüber des DB-Bahnhofs; Unterführung Richtung P+R folgen) um 10, 13 und 16:00 Uhr. Bespannt ist er um 10 und 13 Uhr mit der Dampflok vom Typ „Bismarck“. Die 16h Uhr Fahrt erfolgt mit Diesel (i.d.R. V36). Die Rückfahrt in Münzenberg ist um 11:30, 14:30 und 17:30 Uhr. Unterwegs hält der Zug im "Rosendorf" Steinfurth, Rockenberg, Griedel und Gambach. In Münzenberg besteht die Möglichkeit die Burg, das "Wetterauer Tintenfass", zu besichtigen. Die Fahrkarten für unsere Museumszüge erhalten Sie am Fahrtag am Fahrkartenschalter im Bahnhof Bad Nauheim Nord, im Zug oder online über unseren Internetauftritt. Parkmöglichkeiten gibt es nördlich unseres Bahnhofs auf dem P+R an der Straße Am Goldstein.
Eisenbahnfreunde Wetterau e.V. Mail: homepage@ef-wetterau.de
Am Goldstein 12, 61231 Bad Nauheim

01.04.18
Dampffahrbetrieb zum Osterfest auf der Preßnitztalbahn mit Ausflugsbuslinie

Lassen Sie sich einladen zu einer romantischen Zeitreise bei einer Fahrt mit der Preßnitztalbahn. Genießen Sie die Fahrt im gemütlich warmen Museumszug, der von einer Dampflokomotive gezogen wird. Idyllische Erzgebirgstäler, historische Dampfloks und mustergültig restaurierte Waggons der Deutschen Reichsbahn lassen das Flair vergangener Zeiten aufleben. Zwischen Wolkenstein und Steinbach bietet die Ausflugslinie Preßnitztal mit historischen Bussen wieder die Möglichkeit, das eigene Auto stehen zu lassen und mit Bahn und Bus zur Museumsbahn anzureisen. Die Busse fahren stündlich mit Anschluss zu allen Zügen der DB Erzgebirgsbahn und der Museumsbahn.
Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V. Mail: verein@pressnitztalbahn.de
Am Bahnhof 78 / 09477 Jöhstadt

01.04.18
Modelleisenbahnausstellung des Mbv Markersdorf Chemnitztal e.V.

Modelleisenbahnausstellung am Ostersonntag. Gezeigt werden unsere H0/H0e-Gemeinschaftsanlage. Auf dieser wurde auch der Bahnhof Markersdorf-Taura mit Umgebung nachgebaut. Außerdem sind noch verschiedene Heimanlagen zu sehen. Auf dem Museumsbahnhof finden Osterfahrten statt (www.chemnitztalbahn.de).
Modelleisenbahnverein Markersdorf Chemnitztal e.V.
09236 Claußnitz OT Markersdorf Hauptstraße 100

01.04.18 - 02.04.18
Weseler-Stadt-Express Ostern 2018
Pendelzugfahrten Sonntags & Montags des Historischen Schienenverkehr Wesel e.V. zu Ostern 2018 zwischen dem Haltepunkten Rheinpromenade, BYK-Chemie / Abelstraße, Bahnhof Wesel Gleis 5, Altes Wasserwerk und Hohe Mark. kostenlose Fahrradmitnahme möglich Kalte Erfrischungsgetränke zu günstigen Preisen auf dem Zug Das Alte Wasserwerk hat Ostern und Pfingsten von 11:00 Uhr - 18:00 Uhr geöffnet. Auch Gäste die nicht mit dem historischen Zug anreisen, sind herzlich willkommen. Schaubetrieb der Dampfmaschine: Stündlich 11:20 Uhr bis 17:20 Uhr Fahrplan, Fahrpreise & Fahrkarten unter [www.hsw-wesel.de] oder beim Schaffner im Zug.
Historischer Schienenverkehr Wesel e.V. Mail: info@hsw-wesel.de

01.04.18 - 02.04.18
Der Osterhase fährt Parkeisenbahn

Am Ostersonntag und -montag dreht der Osterhase seine Runden mit der Parkeisenbahn. Außerdem findet am Sonntag um 12.00, 15.00 und 16.30 Uhr mit dem Osterhasen eine gemeinsame Überraschungssuche am Bahnhof "Stadion" statt. Die Karten hierfür kosten 3,50 Euro und müssen telefonisch oder per Online-Formular bestellt werden. Der Einsatz von Dampflokomotiven ist an beiden Tagen geplant.
Berliner Parkeisenbahn gGmbH Mail: info@parkeisenbahn.de
An der Wuhlheide 189, 12459 Berlin

02.04.18
37 Tunnel unter Dampf – Erlebnisfahrten Schwarzwaldbahn mit 01 519 oder 52 7596
Es dampft wieder kräftig bei der beliebten Tunnelfahrt über die Schwarzwaldbahn; der bewirtschaftete Sonderzug beginnt und endet in Rottweil. Zu- und Aussteigehalte sind Schwenningen, Villingen und St. Georgen. NEUER Halt seit 2017: Gutach-Freilichtmuseum. Die Schwarzwaldbahn ist die wohl schönste Bahnstrecke Europas. Sie überwindet einen Höhenunterschied von ca.600 Metern: Hausach liegt auf 241 m, der Scheitelpunkt beim ehemaligen Bahnhof Sommerau zwischen Triberg und St. Georgen befindet sich bei 832 m. Zwischen St. Georgen und Hausach werden 37 der insgesamt 39 Tunnels befahren. Dazwischen eröffnen sich immer wieder großartige Ausblicke auf das Schwarzwaldpanorama. Sowohl Hausach, mit seiner Schwarzwald-Modelleisenbahn, als auch Triberg mit den höchsten Wasserfällen in Deutschland oder dem Schwarzwaldmuseum bieten neben dem Eisenbahnerlebnis auch touristische Highlights.
Eisenbahnfreunde Zollernbahn e.V. Mail: kontakt@efz-ev.de
Bahnhof 10/1, 78628 Rottweil, Telefon 07 41 / 17 47 08 18 - Fax 07 41 / 17 47 08 11

02.04.18
Mit historischem Uerdinger Schienenbus die Eisenbahn Rinteln-Stadthagen erkunden
Ab Ostermontag 2018 und an sechs Sonntagen startet VT 796 901 mit VS 998 680 ab Rinteln Nord (Mindener Str. 1a / Gleis hinter Lidl) zwei bis dreimal zur Fahrt nach Stadthagen (Dampfeisenbahn-Gelände) und zurück. Halt ist auch in Steinbergen, Bad Eilsen und Obernkirchen; Zu- und Ausstieg auch für Teilstrecken und einfache Fahrten möglich. Im Obernkirchener Bahnhof, im MIKROFON Café, Mittagsimbiss, Kaffee und Kuchen sowie kostenlose Toilettenbenutzung möglich. Kleine Snacks und Erfrischungen, Kaffee und Kuchen nach Verfügbarkeit auch im Fahrzeug. Fahrkarten gibt es beim Schaffner oder über den Link auf der Homepage auch online vorab sowie genauer Fahrplan und weitere Infos. Fahrradmitnahme ist nur sehr begrenzt und am Besten nach Voranmeldung möglich. Fahrpreise: Erwachsene ganze Strecke hin und zurück 12 Euro, Kinder/Jugendl. von 5 - 14 Jahren die Hälfte; je Fahrrad und Richtung 2 Euro.
Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V. Mail: oeffentlichkeitsarbeit@der-schaumburger-ferst.de
Bahnhofstraße 7, 31683 Obernkirchen

02.04.18
Ostereiersuche
Am Ostermontag kommt der Osterhase ins DB Museum und versteckt zahlreiche bunte Eier in unserer Ausstellung. Die Kinder begeben sich auf die Suche; wenn alle Verstecke gefunden sind, ergibt sich ein Lösungswort. Im Anschluss können die Kinder ein schönes Osterkörbchen basteln und mit nach Hause nehmen. Organisatorisches Dauer: 13 bis 16 Uhr Kosten: Museumseintritt Für Kinder von 5 bis 10 Jahren. Anmeldung erforderlich*
DB Museum Nürnberg Mail: info@dbmuseum.de
Lessingstraße 6, D-90443 Nürnberg

02.04.18
Hadix Modellbahn- und Spielzeugmarkt, 65929 Frankfurt-Höchst, Jahrhunderthalle von 10 - 15 Uhr
Modellbahn- und Spielzeugmarkt von 10 - 15 Uhr / Was finden Sie bei mir: Modelleisenbahn und das passende Zubehör, Modellbahn von den kleinsten Modellen in der Spur Z bis zu Spur 1 und LGB (G), Autos in den gleichen Größen wie die Modellbahn, Teddybären, Puppen, Puppenstuben, Automodelle, Blechfiguren, Entdecken Sie eine alte Leidenschaft, die er oder sie vergessen hat. / PREISE: Eintritt 4,00 EUR (inkl. Mwst.) begleitende Lebenspartner/in und/oder Kinder bis 16 Jahre: Eintritt frei LINK: [www.modellbahn-spielzeugmarkt.de].
Th. Pollok, Am Kronberger Hang 3, 65824 Schwalbach / Taunus, Tel. 0176 - 6298 2578 Mail: mail@hadix.de
65929 Frankfurt am Main-Höchst, Pfaffenwiese 301, Jahrhunderhalle

02.04.18
Dampffahrbetrieb zum Osterfest auf der Preßnitztalbahn mit Ausflugsbuslinie

Lassen Sie sich einladen zu einer romantischen Zeitreise bei einer Fahrt mit der Preßnitztalbahn. Genießen Sie die Fahrt im gemütlich warmen Museumszug, der von einer Dampflokomotive gezogen wird. Idyllische Erzgebirgstäler, historische Dampfloks und mustergültig restaurierte Waggons der Deutschen Reichsbahn lassen das Flair vergangener Zeiten aufleben. Zwischen Wolkenstein und Steinbach bietet die Ausflugslinie Preßnitztal mit historischen Bussen wieder die Möglichkeit, das eigene Auto stehen zu lassen und mit Bahn und Bus zur Museumsbahn anzureisen. Die Busse fahren stündlich mit Anschluss zu allen Zügen der DB Erzgebirgsbahn und der Museumsbahn.
Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V. Mail: verein@pressnitztalbahn.de
Am Bahnhof 78 / 09477 Jöhstadt

02.04.18
Ostereiersuche in Dorsten

Im "Uerdinger Schienenbus" geht es am Ostermontag ab Dorsten zur Ostereiersuche am Rande der Stadt. Um ca. 14:10 startet der Schienenbus speziell für unsere kleinen Fahrgäste in ein Waldgebiet, wo der Osterhase zuvor diverse Leckereien auf einer Wiese versteckt hat. Diese können die Kinder dann gemütlich suchen! Rückkehr am Bahnhof Dorsten ist um ca. 16:30! Kinder (3 - einschl. 12 Jahre): 9,90 € inkl. Leckereien, Erwachsene / Begleiter: 9,90 €. Weitere Informationen siehe Homepage.
BG Herten Mail: betriebe.herten@gmail.com

07.04.18
Saisonauftakt im Technikmuseum Seilablaufanlage Chemnitz-Hilbersdorf

Das Technikmuseum Seilablaufanlage Chemnitz-Hilbersdorf öffnet seine Türen für interessierte Besucher und startet in die neue Saison. Das Museum präsentiert die wesentlichen Elemente der europaweit einmaligen Seilablaufanlage des ehemaligen Rangierbahnhofes Chemnitz-Hilbersdorf. Besichtigen Sie das restaurierte Befehlsstellwerk 3 mit unserer umfangreichen Dauerausstellung zur Geschichte des Eisenbahnknoten Chemnitz sowie das Maschinenhaus mit originaler, teilweise betriebsfähiger Antriebstechnik und erleben Sie einen Wagenablauf mit echten Güterwagen. An diesem Museumstag besteht die Möglichkeit, eine Eintritttskarte zu erwerben, welche zusätzlich zum Eintritt in das Technikmuseum Seilablaufanlage zur Besichtigung des Sächsischen Eisenbahnmuseums berechtigt. Geöffnet ist von 10 - 15 Uhr, der Wagenablauf findet um 11 Uhr statt.
Eisenbahnfreunde Richard Hartmann Chemnitz e.V. Mail: info@technikmuseum-seilablaufanlage.de
Frankenberger Straße 172, 09131 Chemnitz

07.04.18
Fahrbetriebstag der Neuenkirchener Draisinenbahn

Die Neuenkirchener Draisinenbahn führt einen Fahrbetriebstag durch. Es wird von 12:00 - 18:00 Uhr die Draisinenbahnstrecke: Neuenkirchen Bahnhof - Neuenkirchen Ortsmitte - Neuenkirchen B 71 und zurück abgependelt. Nur grössere Gruppen: ab 4 Personen, bitte vorher anmelden. Zur Zeit werden nur zwei schwedische Schienenfahrräder eingesetzt, aber im Jahr 2018 soll noch eine Verstärkung hin zu kommen. Parkplätze: Am Freibad in Neuenkirchen, von dort kleiner Fußweg zum Bahnhof Neuenkirchen (am Freibad entlang gehen). Per ÖPNV: Bushaltestelle Neuenkirchen (Lüneburger Heide), Bahnhof; Heide-Shuttle 4 nur Delmsen. Veranstaltungsort: Draisinenbahnstrecke in 29643 Neuenkirchen (Lüneburger Heide). 100 Jahre Soltau-Neuenkirchen (1918-2018).
Neuenkirchener Draisinenbahn Mail: thal1982@gmx.de
Christian Thal, Amselweg 1a, 21244 Buchholz

08.04.18
11. Brandenburger Modellbahnmarkt

Der Brandenburger Modellbahn-Freunde e.V. führt am 08.04.2018 den 11. Brandenburger Modellbahnmarkt durch. Die Veranstaltung findet im Bürgerhaus Altstadt in der Bäckerstraße 14 in 14770 Brandenburg statt. Interessenten können einen Tisch bestellen und gebrauchte Modellbahnartikel anbieten. Der Unkostenbeitrag pro Meter Tisch beträgt 4,00 €. Der Eintritt für Besucher ist frei. Tischbestellung unter: 0172-394 32 61 oder R.Schulze@bmfev.com Termin: 08.04.2018 Beginn: 10.00 Uhr Ort: Bürgerhaus Altstadt Bäckerstraße 14 14770 Brandenburg.
Brandenburger Modellbahn-Freunde e.V. Mail: info@bmfev.com
Brandenburger Modellbahn-Freunde e.V., Goethestraße 2, 14776 Brandenburg an der Havel

13.04.18 - 15.04.18
Bad Muskau: Güterzugtage auf der Waldbahn
99 3462, 99 3312, und 99 3315 bespannen einen Lorenzug (beladen), einen Güterzug (MPSB-Wagen, und einen Langholzzug. Statisten wie Förster, Waldarbeiter, Bauern und Bahnbedienstete bereichern die Szenen. Dazu Nachtaufnahmen und Sonnenuntergangsbilder.
Tanago Eisenbahnreisen Mail: info@tanago.de
D- 13347 Berlin, Malplaquetstr. 10

14.04.18
Modellbahn & Auto Börse in Leipzig , Alte Messe am 14.04.2018
Modellbahn Auto Börse in Leipzig am 14.04.2018 von 10 bis 14 Uhr. Alte Messe , Pavillon der Hoffnung Halle 14 . Puschstrasse 9. Bei dieser Veranstaltung werden auf ca 1000 m² Modelleisenbahnen, Modellautos und Zubehör zum Kauf oder Tausch angeboten. Dies ist gleichzeitig ein Treffpunkt für gleichgesinnte um Interessen untereinander auszutauschen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
J. Berndt Mail: jensberndt@t-online.de
37284 Waldkappel

14.04.18
Berlin macht Dampf - Rundfahrten ab Ostbahnhof zum 42. Brandenburgischen Reisemarkt
Vom Ostbahnhof geht die Fahrt über Ostkreuz, Rummelsburg und Karlshorst gen Osten. An der Wuhlheide erreichen wir den Außenring, dem wir bis zum Abzweig Wendenheide nahe Adlershof folgen. Für alle Fragen rund um die Fahrten oder zur Buchung steht ihnen unser Dampflok-Reisebüro in Berlin-Schöneweide - Tel. (030) 67 89 73 40 - zu den Bürozeiten zur Verfügung.
Dampflokfreunde Berlin e.V.
Bahnbetriebswerk Schöneweide

14.04.18
Berlin macht Dampf - Berliner Runde zur Blauen Stunde – Abendfahrt
Kurz vor Sonnenuntergang rollt unser Zug ab Schöneweide entlang der Ringbahn durch Neukölln, vorbei am Tempelhofer Feld und in der Blauen Stunde über Wannsee und Potsdam in die Potsdamer Havelseen-Landschaft. Während sich die Dämmerung über Felder, Seen und Wiesen der Mittelmark legt, genießen Sie die Reise wie zu Großvaters Zeiten. Für alle Fragen rund um die Fahrten oder zur Buchung steht ihnen unser Dampflok-Reisebüro in Berlin-Schöneweide - Tel. (030) 67 89 73 40 - zu den Bürozeiten zur Verfügung. Online Bestellungen nehmen wir gerne unter folgender Adresse entgegen:
Dampflokfreunde Berlin e.V.
Bahnbetriebswerk Schöneweide

14.04.18
Dampffahrbetrieb mit VI K auf der Preßnitztalbahn

Lassen Sie sich einladen zu einer romantischen Zeitreise bei einer Fahrt mit der Preßnitztalbahn. Genießen Sie die Fahrt im gemütlich warmen Museumszug, der von einer Dampflokomotive gezogen wird. Idyllische Erzgebirgstäler, historische Dampfloks und mustergültig restaurierte Waggons der Deutschen Reichsbahn lassen das Flair vergangener Zeiten aufleben. ... mittlerweile wird die Buslinie (Nr. 430) sogar am Wochenende öfters bedient, so dass man per ÖPNV anreisen kann!
Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V. Mail: verein@pressnitztalbahn.de
Am Bahnhof 78 / 09477 Jöhstadt

15.04.18
Berlin macht Dampf - Sonderfahrt nach LÜBBENAU – „Gurkenzug“ zum Frühlingserwachen im Spreewald
Die Spreewaldstadt Lübbenau ist seit jeher erste Adresse für die Berliner, wenn es darum geht, am Wochenende einen Ausflug nach „jwd“ – janz weit draußen – zu unternehmen. Zudem ist Lübbenau der Ausgangspunkt, um per Kahn den Spreewald zu entdecken. Wir bringen Sie von Berlin direkt nach Lübbenau. Neben den kulinarischen Spezialitäten des Spreewalds laden natürlich vor allem die weltberühmten Spreewald-Kähne zur Fahrt durch die einmalige Landschaft. Für alle Fragen rund um die Fahrten oder zur Buchung steht ihnen unser Dampflok-Reisebüro in Berlin-Schöneweide - Tel. (030) 67 89 73 40 - zu den Bürozeiten zur Verfügung. Online Bestellungen nehmen wir gerne unter folgender Adresse entgegen:
Dampflokfreunde Berlin e.V.
Bahnbetriebswerk Schöneweide

15.04.18
Berlin macht Dampf - Sonderfahrt nach FINSTERWALDE – Besuch bei der Niederlausitzer Museumseisenbahn
Schon bei der Ankunft in Finsterwalde wird unser Zug mit Musik empfangen. Per Bustransfer erreichen wir den Bahnhof der Niederlausitzer Museumseisenbahn. Die Fahrt mit dem Museumszug ins 16 Kilometer entfernte Crinitz weckt Erinnerungen an die Eisenbahn früherer Zeiten. Der Unterwegshalt in Kleinbahren ermöglicht den Besuch des liebevoll gestalteten Kleinbahnmuseums. Für alle Fragen rund um die Fahrten oder zur Buchung steht ihnen unser Dampflok-Reisebüro in Berlin-Schöneweide - Tel. (030) 67 89 73 40 - zu den Bürozeiten zur Verfügung. Online Bestellungen nehmen wir gerne unter folgender Adresse entgegen:
Dampflokfreunde Berlin e.V.
Bahnbetriebswerk Schöneweide

15.04.18
145 Jahre Bhf.Ebstorf & Amerika Linie
Am 15.04.1873 wurde der Bahnhof Ebstorf mit der "Uelzen-Bremer-Bahn", später als "Amerika Linie" bekannt, eröffnet. Genau 145 Jahre später findet in diesem Bahnhofsdenkmal, America Line Depot Monument, ein Treffen zur Historie des Bahnhofes und der Strecke statt. Die Eröffnung erfolgte zunächst nur für den Güterverkehr, am 15.Mai fuhr dann offiziell der erste Personenzug.
Col. Reb Custer Mail: reb@americaline.org
America Line Depot Monument, Bahnhof 29574 Ebstorf

15.04.18
Regelfahrtag der Eisenbahnfreunde Wetterau

Der Museumszug startet am Bahnhof Bad Nauheim Nord (gegenüber des DB-Bahnhofs; Unterführung Richtung P+R folgen) um 10, 13 und 16:00 Uhr. Bespannt ist er um 10 und 13 Uhr mit der Dampflok vom Typ „Bismarck“. Die 16h Uhr Fahrt erfolgt mit Diesel (i.d.R. V36). Die Rückfahrt in Münzenberg ist um 11:30, 14:30 und 17:30 Uhr. Unterwegs hält der Zug im "Rosendorf" Steinfurth, Rockenberg, Griedel und Gambach. In Münzenberg besteht die Möglichkeit die Burg, das "Wetterauer Tintenfass" zu besichtigen. Die Fahrkarten für unsere Museumszüge erhalten Sie am Fahrtag am Fahrkartenschalter im Bahnhof Bad Nauheim Nord, im Zug oder online über unseren Internetauftritt. Parkmöglichkeiten gibt es nördlich unseres Bahnhofs auf dem P+R an der Straße Am Goldstein.
Eisenbahnfreunde Wetterau e.V. Mail: homepage@ef-wetterau.de
Am Goldstein 12, 61231 Bad Nauheim

Auswahl (328):    
Februar 2018
>
Seiten:
<
1 2 3 5 6 .. 14
>

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.