DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Januar 2019
Seiten:
<
1 2 4 5 6 .. 14
>
Auswahl (345):    

März 2019
18.03.19 - 26.03.19
Frühlingserwachen bei den Schmalspurbahnen auf Korsika
Die Korsische Schmalspurbahn hat die Form eines „Y“. Mittelpunkt des Netzes ist Ponte Leccia im Herzen der Insel. Von dort geht es mit hochalpinem Charakter durchs Gebirge, ans Meer und durch malerische Landschaften entlang der Strecke. Die Trassierung steht solchen Bahnen wie der Gotthartbahn oder den Schweizer Gebirgsbahnen in nichts nach. 230 km Strechenlänge, 78 Brücken, 38 Tunnel, das Viadukt von Vecchio – ein Entwurf von Gustave Eiffel – ist 140 m lang und 80 m hoch, der 3916 m lange Vizzavona-Tunnel! Schon auf der Anreise erleben Sie die Rittnerbahn in Bozen und die Schmalspurbahn von Genua nach Casalla. Kleingruppenreise ab Bautzen, Dresden, Chemnitz, Hermsdorfer Kreuz, Nürnberg, München. Weitere Zustiege entlang der Reiseroute nach Absprache.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

19.03.19
Vortrag: Geschichte der Chemnitzer Straßenbahn

Die äußerst interessante Geschichte der Chemnitzer Straßenbahn beleuchtet unser Vortrag im März. Dafür konnten wir den profunden Kenner, Herrn Heiner Matthes, gewinnen. Referent: Herr Matthes.
Freunde des Eisenbahnwesens – Verkehrsmuseum Dresden e. V., Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW), Raum Z336

23.03.19 - 24.03.19
Modellbahnausstellung der IG Modellbahn Hellersdorf
Ausgestellt werden unsere H0-Clubanlage „Neukirchen“ (ca. 3 m x 10 m, mit Haupt-, Neben- und Schmalspurbahn); unser BW in Spur H0 (ca. 1,1 m x 4,5 m, mit 15-ständigem Ringlokschuppen, Drehscheibe und vielem mehr) in der Epoche IV der Deutschen Reichsbahn. Unsere beiden Spielanlagen in den Spuren H0 und TT stehen für kleine und große Kinder zum Spielen bereit. Wir arbeiten ständig an unseren Anlagen um diese zu verfeinern und neues zu bauen. Kommen, sehen, staunen! Ein Besuch lohnt sich immer. Verkauf von gebrauchten Modellbahnartikeln und -zubehör verschiedener Spurweiten und Technik für die Modellbahn. Der Eingang zur Ausstellung ist vom Kastanienboulevard (ehemals „Apotheke am Kastanienboulevard“) gegenüber Janny´s Eis. Geöffnet ist an beiden Tagen von 10:00 bis 17:00 Uhr. Eintritt: Erwachsene 3 €, Kinder 1 €, Familien 7 €. Ein kleiner Imbiss ist erhältlich.
IG Modellbahn Hellersdorf, Stollberger Str. 49, 12627 Berlin » Kontaktformular

24.03.19 - 29.03.19
Schmalspurdampf in Sachsen III
Bereits unsere dritte grosse Rundtour zu den sächsischen Schmal­spur­bahnen. Döllnitz,- Fichtelbergbahn, Zittauer Schmalspurbahn, Muskauer Waldeisenbahn und Weißeritztalbahn sind die Ziele, auf denen wir unsere Fotozüge einsetzen werden. Mit Hotel und Bustransfer. Start in Annaberg Buchholz und Ende in Dresden.
Tanago Eisenbahnreisen, D- 13347 Berlin, Malplaquetstrasse 10 » Kontaktformular

26.03.19
Transsibirien: Wie unendliche Weite mein ganzes Leben veränderte
Die Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn ist eines der letzten, großen Bahnreiseabenteuer: Sie führt 9.288 Kilometer von Moskau nach Wladiwostok. Oder in 6 Tagen durch Russland und die Mongolei nach Peking in China. Die eisigen Temperaturen im sibirischen Winter, die karge und endlos weite Landschaft der Wüste Gobi und die Mega-Metropole Peking faszinieren Gerhard Liebenberger. Was er vor seiner ersten Reise nicht wusste: Dieses Reiseabenteuer wird sein ganzes Leben verändern. Von emotionalen Höhen und Tiefen, landschaftlichen Kontrasten und dem abenteuerlichen Reiseleben im Zug berichtet der Reiseblogger auf der Leinwand in seiner neuen Live-Reportage. Die Transsibirische Eisenbahn ist der "rote Faden" dieser Bilder- und Videoreise von Österreich nach China. Beginn um 20:00. Veranstaltungstermine und ermäßigte Vorverkaufstickets auf [www.transsibirien.com] .
Gerhard Liebenberger, Kulturhaus Komma, K.-M.-Pichler-Str. 21a, AT-6300 Wörgl » Kontaktformular

28.03.19
Transsibirien: Wie unendliche Weite mein ganzes Leben veränderte
Die Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn ist eines der letzten, großen Bahnreiseabenteuer: Sie führt 9.288 Kilometer von Moskau nach Wladiwostok. Oder in 6 Tagen durch Russland und die Mongolei nach Peking in China. Die eisigen Temperaturen im sibirischen Winter, die karge und endlos weite Landschaft der Wüste Gobi und die Mega-Metropole Peking faszinieren Gerhard Liebenberger. Was er vor seiner ersten Reise nicht wusste: Dieses Reiseabenteuer wird sein ganzes Leben verändern. Von emotionalen Höhen und Tiefen, landschaftlichen Kontrasten und dem abenteuerlichen Reiseleben im Zug berichtet der Reiseblogger auf der Leinwand in seiner neuen Live-Reportage. Die Transsibirische Eisenbahn ist der "rote Faden" dieser Bilder- und Videoreise von Österreich nach China. Beginn um 19:00. Veranstaltungstermine und ermäßigte Vorverkaufstickets auf [www.transsibirien.com] .
Gerhard Liebenberger, Medizinisches Zentrum, Karl-Rödhammer-Weg 91, AT-5424 Bad Vigaun » Kontaktformular

30.03.19
36. Sächsisch-Böhmischer Freundschaftszug "Ottokar" Glauchau / Cottbus - Dresden - Ebersbach - Usti
Dampfsonderzug ab Cottbus, Zwickau, Chemnitz und Dresden-Neustadt über die böhmischen Berge nach Ústí nad Labem (Aussig an der Elbe). Doppelbespannung mit zwei Dampflokomotiven: 35 1097 und 50 3648. Wir dampfen über die Lausitz ins böhmische Bergland und durch das Tal des Polzen an die Elbe. Für Eisenbahnfreunde dampfen wir die schöne Bielatalbahn nach Světec (Schwaz) und zurück entlang, wobei dabei auch Scheinanfahrten geplant sind.
Flügelradtouristik e.V. und Lausitzer Dampflokclub e.V.» Kontaktformular

30.03.19
Sonderfahrt von Erufrt und Weimar nach Berlin und zurück
Große Sonderfahrt mit Dampflok 03 2155 und historischem Reisezug von Erfürt über Weimar und Weißenfels nach Berlin und zurück. In Berlin ist die Befahrung der Stadtbahn, teilweise mit Diesellok aufgrund Dampflokverbot auf Teilstrecken, geplant. Auch besteht die Möglichkeit, das Technikmuseum oder die Stadt Berlin zu erkunden. Geplante Fahrzeiten: Erfurt ab 07.15 Uhr/ Weimar ab 07:40 Uhr/ Weißenfels ab ca. 08:30 Uhr. Der Aufenthalt in Berlin beträgt bis zu 5 h. Rückankunft in Weißenfels ca. 19:45/ Weiamr ca. 20:40 Uhr/ Erfurt ca 21 Uhr. Fahrkartenbestellungen und weitere Informationen bei Steffen Kloseck unter 0177-3385415.
Thüringer Eisenbahnverein e. V., Postfach 800101 - 99027 Erfurt » Kontaktformular


April 2019
02.04.19
Transsibirien: Wie unendliche Weite mein ganzes Leben veränderte
Die Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn ist eines der letzten, großen Bahnreiseabenteuer: Sie führt 9.288 Kilometer von Moskau nach Wladiwostok. Oder in 6 Tagen durch Russland und die Mongolei nach Peking in China. Die eisigen Temperaturen im sibirischen Winter, die karge und endlos weite Landschaft der Wüste Gobi und die Mega-Metropole Peking faszinieren Gerhard Liebenberger. Was er vor seiner ersten Reise nicht wusste: Dieses Reiseabenteuer wird sein ganzes Leben verändern. Von emotionalen Höhen und Tiefen, landschaftlichen Kontrasten und dem abenteuerlichen Reiseleben im Zug berichtet der Reiseblogger auf der Leinwand in seiner neuen Live-Reportage. Die Transsibirische Eisenbahn ist der "rote Faden" dieser Bilder- und Videoreise von Österreich nach China. Beginn um 19:00. Veranstaltungstermine und ermäßigte Vorverkaufstickets auf [www.transsibirien.com] .
Gerhard Liebenberger, Maximilianhaus, Gmundnerstr. 1b, AT-4800 Attnang-Puchheim » Kontaktformular

03.04.19 - 12.04.19
Südafrika: Stars of Sandstone
Wir kehren auf die legendäre Sandstone-Farm zurück und bieten Ihnen das Maximum an Dampftraktion auf schmaler und Kapspur, historische Fahrzeuge, und viele gute Fotomöglichkeiten. Dazu Blue Train, Victoria Falls und der Choba Nationalpark!
Tanago Eisenbahnreisen, D- 13347 Berlin, Malplaquetstrasse 10 » Kontaktformular

05.04.19
Vortrag über die ehemaligen MPSB-Wagen bei der Berliner Parkeisenbahn in der Wuhlheide

Nicht nur über die verschiedenen noch heute bei der Berliner Parkeisenbahn (BPE) eingesetzten Wagen der ehemaligen Mecklenburg-Pommerschen-Schmalspurbahn (MPSB) geht es in diesem Vortrag. Der profunde Kenner der MPSB Fahrzeuggeschichte Wolf-Dietger Machel beschreibt die Geschichte aller jemals in der Wuhlheide eingesetzten ex-MPSB-Wagen. Der reich bebilderte Vortrag dauert ca. zwei mal 45 Minuten und findet am Freitag, 5. April 2019 im Saal des Bahnhofs Eichgestell der BPE statt. Beginn ist um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl wird zu erschwinglichen Preisen gesorgt. Um Anmeldung wird aus organisatorischen Gründen gebeten. Dazu stehen die beiden folgenden Wege zur Verfügung: Mit Hilfe des Onlineformulares auf [www.parkeisenbahn.de] oder telefonisch unter 030/53892660.
Berliner Parkeisenbahn gGmbH, An der Wuhlheide 189, 12459 Berlin » Kontaktformular

05.04.19 - 08.04.19
Cité du train, Waldbahn Abreschviller
Die französische Stadt Mulhouse / Mühlhausen beherbergt eine unglaubliche Sammlung von mehr als 100 Schienenfahrzeugen und eine schier unendliche Zahl an Objekten zum Thema Eisenbahn von den Anfängen bis heute. Genießen Sie die einmalige Atmosphäre der Ausstellungshallen mit Licht und Klangeffekten. Auf der Anreise ist ein Besuch im Technikmuseum Speyer vorgesehen. Die Waldbahn Abreschviller ist weit über die Grenzen hinaus bekannt! Hier am Rande der Vogesen windet sich die Bahn in die Berge, früher zum Holztransport - heute für die Touristen. Die Rückfahrt wird für einen Stopp in Sinsheim genutzt. Fahrt im Sonderbus ab Bautzen, Dresden, Chemnitz, Erfurt, Frankfurt (Main) Flughafen.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

06.04.19
Neuenkirchener Draisinenbahn - Fahrbetriebstag

Am 6. April 2019 startet die Neuenkirchener Draisinenbahn wieder ihre beliebten Fahrbetriebstage. Ab dem Tag sind neben den beiden schwedischen Schienenfahrrädern auch eine Handhebeldraisine und ein Play-Team-Schienenfahrrad fest vorhanden. Diese beiden neuen werden in diesem Jahr zum aller ersten mal hier eingesetzt. Die Handhebeldraisine ist ein grösseres Exemplar (Gruppen bis 10 Personen). In diesem Jahr ist der Startpunkt fest auf Neuenkirchen Bahnhof ausgerichtet (Neuenkirchen Mitte nur mit Voranmeldung). Der Fahrpreis bleibt natürlich gleich - Spendendose. Für die Anreise empfehle ich eher die Buslinie 200 (Niedersachsenticket ist gültig), ansonsten stehen auch drei Einstellplätze zur Verfügung... Für weitergehende Informationen einfach auf die Internetseite der Neuenkirchener Draisinenbahn drauf schauen.
Christian Thal, Neuenkirchener Draisinenbahn, Amselweg 1a, 21244 Buchholz, Am Freibad, 29643 Neuenkirchen » Kontaktformular

06.04.19 - 07.04.19
BERLIN – Frühlingsfest im Bw Schöneweide

Jährlich öffnet das Betriebswerk Schöneweide im Frühjahr seine Pforten und bietet allen Besuchern die Möglichkeit, hinter die Kulissen von Berlin macht Dampf zu blicken und mit zahlreichen Lokomotiven und Wagen aus einem Jahrhundert Eisenbahngeschichte direkt auf Tuchfühlung zu gehen. Bei Führerstandsmitfahrten können Sie einem Lokführer über die Schulter gucken und Einblicke in das Eisenbahngeschäft erhaschen. Für das leibliche Wohl ist im historischen Speisewagen sowie im Biergarten mit Grill und Gulaschkanone gut gesorgt. Öffnungszeiten: Samstag : 10 bis 18 Uhr Sonntag: 10 bis 17 Uhr.
Dampflokfreunde Berlin e.V., 12487 Berlin, Landfliegerstraße 1

10.04.19 - 11.04.19
Tschechien: Schluckenauer Zipfel
2 Tage Triebwagenfahrten durch eine fast vergessene tschechische Region. Viele Fotohalte auf kaum modernisierten tschechischen Nebenbahnen. Wir fahren einen Tag mit M 131.1081 »Hurvinek« mit Beiwagen und am anderen Tag mit M 152.064 »Brotbüchse« mit Beiwagen. Limitierte Teilnehmerzahl für beste Foto-Ergebnisse!
Tanago Eisenbahnreisen, D- 13347 Berlin, Malplaquetstrasse 10 » Kontaktformular

10.04.19 - 15.04.19
Sonderzugfahrt mit Dampflok der Baureihe 01 und dem Classic Courier zum Dampfloktreffen in Dresden

Schon die Anreise nach Dresden wird zum Erlebnis, zumal auch eine Fahrt über die berühmte Steilstrecke der „Schiefen Ebene“ stattfindet. Ziel ist das ehemalige Bahnbetriebswerk „Dresden-Altstadt“, wo das 11. Dampfloktreffen stattfindet. Es ist ein Bahnfest der Extraklasse und hat sich zu einem „Muss“ für Bahnliebhaber entwickelt. Abgerundet wird das Dampf-Erlebnis von einer Panoramafahrt mit dem historischen Elbe-Raddampfer. – Darüber hinaus erwartet Dresden seine Besucher mit Kunst- und Kulturschätzen von Weltrang, wie Zwinger, Semper-Oper, Grünes Gewölbe, Frauenkirche und Blaues Wunder. Leistungen: Fahrt im Sonderzug ab/bis Stuttgart, Ludwigsburg, Nürnberg; Sitzplatzreservierung im 1. Klasse-Abteil; 5 x Ü/Fr; 1 x Tages- und 1 x Abend-Eintritt zum Dampflok-Event; Stadtführung in Dresden; Dampfschifffahrt auf der Elbe; Fahrt mit der Schwebebahn. Ab 995 Euro.
DNV-Touristik GmbH. Telefon 07154/131830, Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim » Kontaktformular

12.04.19
Mondscheinfahrten der Trossinger Eisenbahn

Der Freundeskreis der Trossinger Eisenbahn startet ab 20 Uhr zur monatlichen Mondscheinfahrt mit historischen Elektrotriebwagen (Baujahre 1898-1956). Die Mitfahrt ist kostenlos, im Anschluss an die Fahrt ist das Eisenbahnmuseum in der Wagenhalle geöffnet. Terminänderungen sind möglich, bitte informieren Sie sich wenige Tage vor der Fahrt auf unserer Homepage, ob wir wirklich fahren. Die eingesetzten Fahrzeuge und die Fahrzeiten werden ebenfalls dort veröffentlicht.
Freundeskreis der Trossinger Eisenbahn e.V., Bahnhofstrasse 9, 78647 Trossingen » Kontaktformular

12.04.19 - 14.04.19
Zittau: Mit Rollwagen ins Gebirge
3 Tage Güterzugdampf vom Feinsten auf der Zittauer Schmalspurbahn, u.a. mit einem Rollwagenzug mit 4 Rollwagen, Sonnenaufgangsbildern, Lokparade zur blauen Stunde am Lokschuppen und Rollwagenverladung von Normal- auf Schmalspur im Bhf Zittau.
Tanago Eisenbahnreisen, D- 13347 Berlin, Malplaquetstrasse 10 » Kontaktformular

13.04.19
Berlin macht Dampf: Volldampf zum 11. Dresdner Dampfloktreffen

Dresden ist nach wie vor eine Reise wert und erste Adresse für liebevoll und abwechslungsreich organisierte Dampfloktreffen. Reisen Sie stilvoll im Schnellzug der 30er Jahre in die Elbmetropole. Fahrzeugausstellungen im Bw Dresden-Altstadt und Volldampf den Strecken rund um Dresden gehören zum Programm. Im Jahr 2018 steht das Dampfloktreffen unter dem Thema „Dresden macht Dampf“. Klar, dass „Berlin macht Dampf“ im 20. Jubiläumsjahr nicht fehlen darf. Wer dem Dampftrubel entkommen will, kann alternativ die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt besuchen. Fahrkartenbestellungen online oder telefonisch unter: 030 / 67 89 73 40.
Dampflokfreunde Berlin e.V., 12487 Berlin, Landfliegerstraße 1 » Kontaktformular

13.04.19
Berlin macht Dampf: Tagesausflug ins historische Dresden

Nach der Anreise im Sonderzug , am Dresdner Hauptbahnhof empfängt Sie ein Stadtführer und gibt ihnen einen unterhaltsamen Einblick in Bauwerke und Geschichte der Dresdner Innenstadt. Brühlsche Terrassen, Zwinger, Frauenkirche und vieles mehr unterhaltsam erläutert. Die Führung endet am Verkehrsmuseum, das Sie nach Wunsch erkunden können (Eintritt nicht im Reisepreis enthalten). Danach ist Zeit für ein Mittagessen und ein Rundgang durch Dresdens Innenstadt auf eigen Faust, bevor Sie bequem wieder zurück nach Berlin reisen. Fahrkartenbestellungen online oder telefonisch unter: 030 / 67 89 73 40.
Dampflokfreunde Berlin e.V., 12487 Berlin, Landfliegerstraße 1 » Kontaktformular

14.04.19
Laabertalbahn Eggmühl-Langquaid fährt zum Schierlinger Frühjahrsmarkt am 14.04.2019

Die historische Laabertalbahn verkehrt wieder auf der Strecke Eggmühl-Langquaid und zwar am Sonntag 14.04.2019 anlässlich des Schierlinger Frühjahrsmarkts. Vier Zugpaare im festen 2-Stunden-Takt bietet die beliebte Bockerlbahn den Fahrgästen an. Die Fahrten des Bockerls beginnen im Bahnhof Eggmühl, den man bequem mit den Regionalzügen von Regensburg und Landshut erreichen kann. Unterwegs hält die Bockerlbahn in Schierling und Langquaid. Was gibt es schöneres, als den Ausflug zum Markt mit einer nostalgischen Bockerlbahnfahrt zu beginnen? Ein Spaß für die ganze Familie! Gerade bei Familien mit Kindern genießt die Bockerlbahn mittlerweile Kultstatus. Der reguläre Fahrpreis für die Hin- und Rückfahrt beträgt 6,00 EUR. Kinder bis 12 Jahre zahlen nur 3,00 EUR. Kleinkinder bis 3 Jahre sind sogar kostenfrei. Den Fahrplan finden Sie unter [www.laabertalbahn.de].
Lokalbahn Schierling-Langquaid, Am Bahnhof 5, 84085 Langquaid » Kontaktformular

16.04.19
Vortrag: Raritäten aus einer Diasammlung

Raritäten aus seiner Diasammlung mit neueren Motiven zeigt uns Freund Döring. Er sucht und findet auch heute noch spannende und auch einmalige Motive bei der Eisenbahn. Bei ihm steht die Schmalspurbahn, aber nicht nur, im Fokus seiner Bildreise. Referent: V. Döring.
Freunde des Eisenbahnwesens – Verkehrsmuseum Dresden e. V., Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW), Raum Z336

17.04.19 - 24.04.19
Cornwall und die Südwestküste Englands
Der Südwesten Englands mit den Grafschaften Cornwall und Devon, dem Dartmoor-Nationalpark, der schroffen Küstenlandschaft und den alten Zinnminen sind einzigartig in Europa. Die industrielle Revolution brachte einige Bahnen hervor. Heute im Museumsbetrieb oder auch als Panoramastrecken in Funktion. In die Landschaft eingepasste bronzezeitliche Monumente der Megalithenkultur oder futuristische Touristenattraktionen -wie Eden-Project- verdeutlichen Vergangenheit und Gegenwart dieser einmaligen Region. Bereits die Anreise durch den Kanaltunnel verspricht ein Highlight zu werden. Kleingruppenreise ab Bautzen, Dresden, Leipzig Flughafen, Nordhausen, Essen.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

18.04.19 - 22.04.19
Eisenbahnatmosphäre in 381mm, 600mm, 750mm und 1435mm
Mit der Entwicklung der Stadt Chemnitz nahm auch der industrielle Fortschritt dieser Region seinen Lauf. Spinnereien und Maschinenfabriken entstanden und gaben einem ganzen Landstrich ein prägendes Bild. Begleiten Sie uns in eine Region der industriellen Revolution, in der noch heute die Zeugen dieser Zeit zu bewundern sind. Neben den lebendigen Industriemuseen sind auch interessante Objekte der Eisenbahngeschichte zu erleben. Der Dampfzug von Oschatz nach Glossen mit der legendären IVK sowie die Feldbahnschauanlage in Glossen stellen zwei Höhepunkte dieser Reise dar. Kleingruppenreise ab Hannover, Braunschweig, Magdeburg.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

19.04.19 - 21.04.19
50 2988 auf der Sauschwänzlebahn
Am Osterwochenende 2019 bespannt 50 2988 für uns auf der Wutachtalbahn mehrere Fotozüge, wie zu besten DB- Zeiten. Personenzüge mit 3- und 4-achsigen Umbauwagen, sowie mehrere Gmp's. Nachtaufnahmen, Scheinanfahrten und vieles mehr.
Tanago Eisenbahnreisen, D-13347 Berlin, Malplaquetstrasse 10 » Kontaktformular

Auswahl (345):    
Januar 2019
Seiten:
<
1 2 4 5 6 .. 14
>
Mitteilungen über geänderte oder entfallene Termine können uns über das » Kontaktformular mitgeteilt werden. Bei technischen Problem oder allgemeinen Fragen hilft unsere » Online-Redaktion


(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.