DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
April 2017
>
Seiten:
<
1 2 4 5 6 .. 21
>
Auswahl (513):   

Mai 2017
07.05.17
Mit Volldampf von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf und zurück 

Bei der Museums-Eisenbahn wird ordentlich Dampf gemacht! Erleben Sie mit dem Kleinbahnzug im Stil der 1920er Jahre eine Zeitreise auf 8 km schmaler Spur. In Bruchhausen-Vilsen, entlang der Strecke und in Asendorf können Sie die Anlagen und Fahrzeuge des Niedersächsischen Kleinbahnmuseums besichtigen. An jedem ersten Sonntag im Monat – außer August – um 16 Uhr Hallenführung, Treffpunkt Bahnsteig Bruchhausen-Vilsen. Abfahrten im Bf Bruchhausen-Vilsen Sonnabends: 14:00 Uhr und 16:15 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 11:15 Uhr und 14:15 Uhr Dampfzüge, 16:15 Uhr Triebwagen. Abfahrten im Bf Asendorf Sonnabends: 15:00 Uhr und 17:10 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 12:15 Uhr und 15:15 Uhr Dampfzüge, 17:10 Uhr Triebwagen. Fahrkarten gibt’s an der Fahrkartenausgabe oder im WebShop: http://tickets.museumseisenbahn.de/
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: info@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

07.05.17
Erlebnisrundfahrten mit historischen Straßenbahnen am Museumsbahnhof Schönberger Strand,  

Bei der Museumsstrassenbahn am Museumsbahnhof am Ortseingang vom Schönberger Strand werden historische Strassenbahnen aus Norddeutschland nicht nur ausgestellt sondern können auch auf einer eigens dafür gebauten Strassenbahnstrecke fahrend erlebt werden. Von Ostern bis Ende Oktober bieten wir mindestens jeden Sonn- und Feiertag Erlebnisstrassenbahnfahrten mit einigen unserer Strassenbahnwagen an. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen, erfahren etwas über die Geschichte der Strassenbahn und ihrer Wagen und dürfen auch selber mal eine Weiche stellen. Abfahrt vom Bahnhofsvorplatz 11:00 bis 17:00 etwa halbstündlich! Zum Einsatz kommen historische Straßenbahnen aus Hamburg und Braunschweig von 1937 - 1975! Die Fahrten finden be (fast) jedem Wetter statt eignen sich also auch für einen Ausflug bei gemischtem Wetter!
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. Mail: info@vvm-museumsbahn.de
Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323

07.05.17
Fahrtag der Eisenbahnfreunde Wetterau 

Regelfahrtag der Eisenbahnfreunde Wetterau. Der Museumszug startet am Bahnhof Bad Nauheim Nord (gegenüber des DB-Bahnhofs; Unterführung vorhanden) um 10, 13 und 16:00 Uhr. Bespannt ist er um 10 und 13 Uhr mit der Dampflok EFW 1. Die 16h Uhr Fahrt erfolgt dann mit Diesel (i.d.R. V36). Die Rückfahrt in Münzenberg ist um 11:30, 14:30 und 17:30 Uhr. Unterwegs hält der Zug noch im "Rosendorf" Steinfurth, Rockenberg, Griedel und Gambach. In Münzenberg besteht die Möglichkeit die Burg, das "Wetterauer Tintenfass" zu besichtigen. Dazu kann man auch den ersten Zug hin und den letzen zurück nutzen. Die Fahrkarten für unsere Museumszüge erhalten Sie am Fahrtag am Fahrkartenschalter im Bahnhof Bad Nauheim-Nord, im Zug oder online über unseren Internetauftritt. Parkmöglichkeiten gibt es nördlich unseres Bahnhofs auf dem P+R an der Straße Am Goldstein.
Eisenbahnfreunde Wetterau e.V. Mail: homepage@ef-wetterau.de
Am Goldstein 12, 61231 Bad Nauheim

07.05.17
Stadtrundfahrt mit der Historischen S-Bahn 

Hamburg aus ungewohnter Perspektive: Mit dem Traditionszug 470 128 von 1969 geht es am So, den 7.5.17 230 km quer durch die Stadt & ins Hamburger Umland. Auf der Fahrt über das Gleichstromnetz der Hamburger S-Bahn erhalten sie fachkundige Erläut. zu den durchfahrenen Stadtteilen, den Sehenswürdigk. & über die befahrenen Bahnlinien. Die Fahrt beginnt um 9.50h in Ohlsdorf & endet dort um 18.44h. Der Zu-&Ausstieg ist an versch. Stationen mögl.. S. dazu den Fahrplan online. Für das leibl. Wohl stehen im Zug belegte Brötchen, Kuchen & Getränke bereit. Es werden Pausen eingelegt. Die Fahrt kostet 18€ inkl. An-&Abfahrt mit dem HVV (1. Kl.). Kinder bis 14 J nur 5€. Bitte nutzen Sie den Vvk! Die Tickets sind erhältl. in den HVV-Servicestellen der S-Bahn Hamburg GmbH: Hbf-Wandelhalle, Dammtor, Altona, Blankenese, Wedel (Bf), Bergedorf & Harburg. Restkarten gibt es beim Schaffner. Änd. vorbeh.!!!
Verein Historische S-Bahn Hamburg e.V. Mail: Geschaeftsstelle@historische-s-bahn.de
Hammerbrookstr. 44, 20097 Hamburg

07.05.17
Modellbahnausstellung der Modelleisenbahnfreunde Kinzigtal e.V. 

Am Wochenende stellen Modelleisenbahnfreunde Kinzigtal e.V. ihre Modulanlage nach württembergischem Vorbild in der Spurweite H0e aus. Im Maßstab 1:87 wird dabei eine Schmalspurbahn von 750 Millimeter Spurweite in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts dargestellt. Zu sehen ist die Anlage am: Samstag 06.05.2017 von 14:00 bis 19:00 Uhr und Sonntag 07.05.2017 von 9:00 bis 17:00 Uhr Die Ausstellung findet in den ehem. Geschäftsräumen (1.OG, Eingang von Friedrichstrasse) der Firma Pfau Modelle in der Friedrichstrasse 5 in 77709 Wolfach statt. Wir bewirten mit Kaffee und Kuchen sowie alkoholfreien Getränken in unsrerem "Bähnle Café" Eintritt 1,50 Euro, Kinder bis 14 Jahre in Begleitung mindestens eines Erwachsenen frei Mehr Information zur Anlage und dem Verein finden Sie unter www.mef-kinzigtal.de
Modelleisenbahnfreunde Kinzigtal e.V. Mail: mefkinzigtal@aol.com
Friedrichstraße 5, 77709 Wolfach

07.05.17
Fahrtag und Modelleisenbahnmarkt bei der Museumsbahn Bremerhaven - Bederkesa 

Zur Saisoneröffnung findet im Güterschuppen des Bahnhofs Bederkesa ein kleiner Modelleisenbahnmarkt statt. Mit der Lok V 65 02 und dem Umbauwagenzug wird an diesem Tag drei Mal die Strecke Bad Bederkesa - Bremerhaven Hbf - Bremerhaven-Schaufenster-Fischereihafen und zurück befahren.
Museumsbahn Bremerhaven - Bederkesa e. V. Mail: info@museumsbahn-bremerhaven-bederkesa.de
Bahnhofstraße 18, Bad Bederkesa, 27624 Geestland

11.05.17
Dampf im Mindener Land 
Morgens um 10:00 Uhr geht es nach Nammen und zurück. Diese Fahrt kann auch wahlweise unter Voranmeldung als Frühstücksfahrt gebucht werden. Mittags geht es um 13:30 Uhr nach Hille und zurück. um 16:15 Uhr geht es ebenfalls nachmal nach Hille und zurück.
Museums-Eisenbahn-Minden e.V. Mail: info@museumseisenbahn-minden.de
Stiftsallee 2 Minden

12.05.17
NRW-Stammtisch 

Im Mai findet der NRW-Stammtisch am Freitag, 12.05.2017 ab 19:00 Uhr im “Forstbacher Hof” (http://www.forstbacher-hof.de), Forstbachstraße 47 in Hilden statt. Ich freue mich über ein zahlreiches Erscheinen!
Andreas Eberhardt (WUMAG KBO)
Forstbacher Hof, Forstbachstraße 47, Hilden

13.05.17
Märkisches Feldbahntreffen 
Inmitten einer einmaligen Landschaft voller Natur, liebenswerter Menschen und traditioneller Kultur und Wirtschaft befindet sich das zum Museumspark ausgebaute Areal der Ziegelei Mildenberg. Neben der Technologie vom Tonabbau bis zum fertigen Ziegel zeigen eindrucksvoll die erhaltenen Anlagen das Werden des Steins. Alles verbunden mit der Ziegeleibahn, welche einst zum Transport des Tons aus den umliegenden Landen und der fertigen Endprodukte zum Lagerplatz oder zur Verladung zuständig war. Am heutigen Tage steht die Tonbahn im Mittelpunkt des Geschehens. Neben realistischen Feldbahnzügen als Fotomotiv wie z.B. die Pferdebahn, der realistische Tonzug, der Ziegelzug sowie der Kohlezug sind natürlich auch Mitfahrten mit den Zügen möglich. Kleingruppenreise im Mercedes Benz Minibus ab Berlin, Dresden, Klettwitz, Bautzen. Individuelle Halte und Zustiege entlang der Route auf Anfrage.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik Mail: info@schade-tours.de
Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf

13.05.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen  
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

13.05.17
H0m-Tage im DB Museum Koblenz 
Programm: Vorführung der H0m-Modulanlage Mitfahrt auf dem Führerstand einer historischen Lokomotive Geführte Rundgänge durch das Museum, die Ausstellungen und die Fahrzeugsammlung mit Vorstellung besonderer Lokomotiven Rundfahrten mit der Mitfahreisenbahn Koblenz 5 und 7,25 Zoll Vorführungen der Trix-Modellbahn Vorführungen der Gartenbahn Museumsgastronomie Am 21. Mai 2017 beteiligt sich das DB Museum Koblenz zusätzlich am Internationalen Museumstag unter dem Motto Spurensuche. Mut zur Verantwortung! An diesem Tag ist der Eintritt frei.
DB Museum Koblenz Mail: info@dbmuseum-koblenz.de
Schönbornslusterstraße 14, 56070 Koblenz

13.05.17
Hafenrundfahrt durch den Mannheimer Industriehafen 
Starten Sie mit uns gegen 10.00 Uhr ab Mannheim Hauptbahnhof zu einem Tagesausflug der besonderen Art. Erleben Sie Geschichte über Industrie, Hafen, Eisenbahn und Mannheim. Die Fahrt wird von uns moderiert und an verschiedenen Haltepunkten haben wir einen Ausstieg für Sie vorgesehen, um in geführter Gruppe manche markante Sehenswürdigkeit genauer zu betrachten. Ein Ausflug für alle, die sich für Mannheims Geschichte interessieren und mehr wissen wollen als andere. Nachmittags erreichen wir unser Vereinsgelände in Mannheim Friedrichsfeld. Hier können Sie unsere historischen Schienenfahrzeuge sowie die zwei Modellbahnanlagen in HO bzw. Spur1 erkunden und sich mit Essen und Getränken stärken, bevor wir gegen 16.45 Uhr zum Hauptbahnhof zurückfahren. Weitere Detailfragen richten Sie bitte an fahrkarten.hemev@t-online.de.
Historische Eisenbahn Mannheim e.V. Mail: hemev@t-online.de
Mannheim Sulzer Str.

13.05.17
Mit Volldampf in die Sächsische Schweiz nach Bad Schandau 
Wir laden Sie zu einer erlebnisreichen Dampfsonderfahrt ein. Sie werden in einem historischen Sonderzug, bespannt mit unserer Schnellzug-Dampflokomotive 03 1010 und Elektrolokomotive 243 005, bis nach Dresden und Bad Schandau reisen. Nach der Ankunft in Bad Schandau haben wir für Sie einen Platz auf dem Dampfschiff reserviert. Sie werden mit dem Schiff von Bad Schandau bis nach Dresden fahren. Lassen Sie sich auf dieser Fahrt von den faszinierenden Naturschauspielen des Elbsandsteingebirges begeistern. Hier treffen bizarre Sandsteinformationen auf bewaldete Felsen und mittendrin tauchen immer wieder kleine Dörfer und alte Festungsanlagen auf. Falls Sie nicht an der Dampfschifffahrt teilnehmen wollen, haben Sie die Möglichkeit, auf der Hinfahrt, den Zug in Dresden zu verlassen. Sie verbringen Ihre Zeit in der Landeshauptstadt um verschiedene Sehenswürdigkeiten zu erkunden.
Traditionsgemeinschaft Bw Halle P e.V. Mail: bestellung@lokschuppen4.de
Volkmannstr. 39, 06112 Halle

13.05.17
Berlin macht Dampf - Sonderfahrt nach MILDENBERG – 2. Märkische Feldbahntage im Ziegeleipark 
Bereits zum zweiten Mal treffen sich im Ziegeleipark Mildenberg Feldbahnbetreiber und Feldbahnfreunde aus ganz Europa. Auf verschiedenen Spurweiten sind die Feldbahnzüge auf Rundkursen unterwegs – natürlich vornehmlich mit Dampf. Auch sonst ist der Ziegeleipark Mildenberg einen Ausflug wert. Erfahren Sie alles über das traditionsreiche Handwerk des Ziegelstreichens und erleben Sie die Abläufe in der alten Ziegelei. Fahrkartenbestellung unter 030/67 89 73 40 oder online: www.berlin-macht-dampf.com
Dampflokfreunde Berlin e.V.
Bahnbetriebswerk Schöneweide

13.05.17
Berlin macht Dampf - Sonderfahrt nach TEMPLIN – Hauptstadt der Uckermark 
Erkunden Sie die Stadt mit ihren interessanten Sehenswürdigkeiten wie die historische Stadtmauer, das Rathaus oder die 600 Jahre alten Stadttore und kehren Sie nach einem Stadtrundgang in einem der schönen Restaurants ein. Oder Sie nutzen die Zeit für einen Besuch der weit über die Region hinaus bekannten Naturtherme. Leistung Fahrkarte inkl. Sitzplatzreservierung Fahrkartenbestellung unter 030/67 89 73 40 oder online: www.berlin-macht-dampf.com
Dampflokfreunde Berlin e.V.
Bahnbetriebswerk Schöneweide

13.05.17
UCKERMARK – Pendelfahrten Zehdenick—Templin 
Die Bahnstrecke Löwenberg—Templin hat 2013 ihr 125-jähriges Jubiläum gefeiert. Im Gegensatz zu vielen anderen Nebenstrecken in Brandenburg wurde die Strecke für die moderne Eisenbahn fit gemacht und blickt damit in eine sichere Zukunft. Dennoch ist sie für Dampfzugfahrten eine der schönsten Strecken nördlich von Berlin. Fahrkartenbestellung unter 030/67 89 73 40 oder online: www.berlin-macht-dampf.com
Dampflokfreunde Berlin e.V.
Bahnbetriebswerk Schöneweide

13.05.17
Ab Borken(Westf) nach Duisburg-Ruhrort, Schimanski Viertel inkl. Hafenrundfahrt  
Sonderfahrt im Uerdinger Schienenbus ab Borken(Westf), Dorsten & Gladbeck zur Hafenrundfahrt nach Duisburg-Ruhrort. Abfahrt in Borken(Westf) um ca. 10:00 Uhr, Dorsten ca. 10:25 & Gladbeck West ca. 10:35. Ab Gladbeck fahren wir durch Bottrop, Oberhausen und Duisburg-Meiderich zum Haltepunkt Ruhrort. Wir begleiten Sie nun zur "Schifferbörse", wo das Fahrgastschiff "Rheinfels" um 13:45 Uhr zu einer zweistündigen Hafenrundfahrt durch den größten Binnenhafen Europas aufbricht. Fachkundiges Personal übermittelt Ihnen Wissenswertes zu den Hafenanlagen! Im Anschluss begleiten wir Sie zurück zum Bahnhof Ruhrort, wo der Schienenbus am Nachmittag zur Rückfahrt startet. Nun geht es zurück zu den Bahnhöfen Gladbeck, Dorsten und Borken(Westf)! Der Zug ist mit Getränken und kleinen Snacks bewirtet. Ab Borken: Erw. 54,00 €, Ki. 27,00 €, ab Dorsten & Gladbeck: Erw. 49,90 €, Ki. 25,00 €.
BG Herten Mail: betriebe.herten@gmail.com

13.05.17
Ab Borken(Westf), Dorsten & Gladbeck nach Duisburg-Ruhrort - Schimanski Viertel & Hafenrundfahrt 
Im Uerdinger Schienenbus ab Borken(Westf) (ca. 10:00), Dorsten (ca. 10:20) & Gladbeck West (ca. 10:30) nach Duisburg-Ruhrort zum größten Binnenhafen Europas. Wir fahren im gemütlichen Tempo durch Bottrop, Oberhausen und Duisburg-Meiderich direkt bis nach Duisburg-Ruhrort. Wir begleiten Sie ab hier durch das bekannte "Schimanski Viertel" zur Anlegestelle Schifferbörse, wo das Fahrgastschiff Rheinfels um 13:45 zu einer zweistündigen Hafenrundfahrt aufbricht. Anschließend kann noch etwas auf der Hafenpromenade gebummelt werden, bevor wir Sie zurück zum Bahnhof begleiten. Im Schienenbus geht es um ca. 17:25 zurück nach Gladbeck, Dorsten & Borken. Die Hafenrundfahrt ist im Fahrpreis inklusive! Ab Borken: Erw. 54,00 €, Ki. 27,00 € - ab Dorsten & Gladbeck: Erw. 49,90 €, Ki. 25,00 €.
BG Herten Mail: betriebe.herten@gmail.com

13.05.17
Foto-Sonderfahrt "Hellweg-Röhr-Express" mit VT 628 von DB Regio ins Sauerland 
Foto-Sonderfahrt "Hellweg-Röhr-Express" mit VT 628 von DB Regio: Dortmund Hbf - Dortmund Derne - Abzw. Horstmar - Bergkamen - Hamm Rbf - Bönen - Logistikzentrum Ruhr-Ost - Bönen - Schwerte (Ruhr) Ost - Neheim-Hüsten - Sundern (Sauerland) - Neheim-Hüsten - Arnsberg Süd - Neheim-Hüsten - Schwerte (Ruhr) - Dortmund Hbf
Arbeitsgemeinschaft Schienenverkehr Münsterland e.V.

13.05.17
Modelleisenbahn der PMW in Winnenden geöffnet 
Fahrtag am Samstag, den 13.05.2017 von 14:00-17:00 Uhr. Trotz der Sommerpause zeigt die PMW Winnenden Ihre Anlage und informiert auch über die Baustellen an denen bis zur Saisoneröffnung wieder gearbeitet wird. Gefahren wird auf einer Wechselstromanlage mit einer 600 m langen Hauptstrecke die die sieben Bahnhöfe, davon ein Kopfbahnhof, miteinander verbindet. Die PMW setzt Züge ein bis zu einer Länge von 6,40 m und hat derzeit ca. 250 lokbespannte Züge auf der Anlage.
PMW Winnenden e.V. Mail: mail@pmw-winnenden.de
Daimlerstr. 12, 71364 Winnenden

13.05.17
Spargel-Express 
Für alle Liebhaber der weißen Köstlichkeit bieten wir im Mai wieder den beliebten Spargel-Express an. Bei dieser Fahrt wird vsl. zum ersten Mal unser historischer Dieseltriebwagen VT 03 aus dem Jahre 1927 zum Einsatz kommen. Die Fahrtroute führt dabei von Münster/Westf. über West- und Ostbevern, Kattenvenne, Lengerich, Hasbergen und Osnabrück Hbf. zum Gasthof "Kuckucksnest" , wo ein reichhaltiges Spargelbuffet unter dem Motto "Spargel satt" auf die hungrigen Fahrgäste wartet. Das Essen ist bereits im Fahrpreis enthalten. Der beliebte Bistro-Wagen in der Mitte des Zuges ist auch dabei.
Eisenbahn-Tradition e.V. Mail: info@eisenbahn-tradition.de
Lienener Str. 100, 49525 Lengerich (Westf.)

13.05.17
Mit Volldampf von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf und zurück 

Bei der Museums-Eisenbahn wird ordentlich Dampf gemacht! Erleben Sie mit dem Kleinbahnzug im Stil der 1920er Jahre eine Zeitreise auf 8 km schmaler Spur. In Bruchhausen-Vilsen, entlang der Strecke und in Asendorf können Sie die Anlagen und Fahrzeuge des Niedersächsischen Kleinbahnmuseums besichtigen. Abfahrten im Bf Bruchhausen-Vilsen Sonnabends: 14:00 Uhr und 16:15 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 11:15 Uhr und 14:15 Uhr Dampfzüge, 16:15 Uhr Triebwagen. Abfahrten im Bf Asendorf Sonnabends: 15:00 Uhr und 17:10 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 12:15 Uhr und 15:15 Uhr Dampfzüge, 17:10 Uhr Triebwagen. Fahrkarten gibt’s an der Fahrkartenausgabe oder im WebShop: http://tickets.museumseisenbahn.de/
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: info@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

13.05.17 - 14.05.17
Große Bornheimer Modellbahnausstellung 
Am 13. und 14. Mai 2017 findet die große Bornheimer Modellbahnausstellung statt. An beiden Tagen präsentieren wir zahlreiche Modellbahnanlagen unterschiedlicher Baugröße und Spurweite in der Zeit von 10 – 17 Uhr im Alexander-von-Humboldt Gymnasium in Bornheim. Auch unsere, inzwischen sehr bekannte und beliebte, Cafeteria bietet wieder ein großes Angebot an Speisen und Getränken.
Eisenbahn-Amateurclub Bonn/Sechtem e.V.
Alexander-von-Humboldt Gymnasium, Adenauerallee 50, 53332 Bornheim

13.05.17 - 14.05.17
Modellbahnausstellung der IG Modellbahn Hellersdorf 
Wir zeigen auf ca. 120m² Ausstellungsfläche unsere H0-Clubanlage "Neukirchen", "Alltag in der DDR - auf und neben den Gleisen" und weitere Anlagen. Verkauf von gebrauchten Modellbahnartikeln, Modellbahnzubehör und Technik. Ein kleiner Imbiß wird preiswert angeboten. Geöffnet ist jeweils 10.00 Uhr – 17.00 Uhr; (Eingang vom Kastanien-Boulevard, ggü. Jannys-Eis); Eintritt: Erwachsene: 3 €, Kinder 1 €, Familien 7 €; Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
IG Modellbahn Hellersdorf Mail: info@ig-modellbahn-hellersdorf.de
Stollberger Str. 49, 12627 Berlin-Hellersdorf

14.05.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen  
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

Auswahl (513):   

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.