DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
September 2017
>
Seiten:
<
1 3 4 5 6 .. 11
>
Auswahl (260):    

September 2017
24.09.17
Zeitreisen bei der Sauschwänzlebahn Vormittags & Nachmittags Dampfzug
Interresantes, humorvoll verpackt. Erfahren Sie wissenswertes von edlen Damen und Herren, von Knechten und Mägden und von Handwerkern des letzten Jahrhunderts über den Bau der „Kanonenbahn“ (strategischen Umgehungsbahn), der heutigen Museumsbahn. Auch von Gesang und Musik können Sie sich inspirieren lassen. Abfahrt vom Bahnhof Zollhaus-Blumberg um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

24.09.17
Sonderfahrten der Trossinger Eisenbahn
Zum Kilbemarkt in Trossingen bietet der Freundeskreis der Trossinger Eisenbahn Sonderfahrten mit den Triebwagen T3 und T5 an. Regelmäßig pendeln die Triebwagen zwischen den Trossinger Bahnhöfen - teilweise zusammengekuppelt wie einst im Schülerverkehr. Spektakulär: Bei einigen Fahrten werden Planzüge ersetzt, sodass die Triebwagen von 1938-1956 im Fahrplan des modernen Dieseltriebwagens unterwegs sind. In der Wagenhalle am Trossinger Stadtbahnhof ist das Eisenbahnmuseum geöffnet, neben Kaffee und Kuchen wird dort auch Leckeres vom Grill angeboten. In Trossingen findet an diesem Tag der traditionelle Kilbemarkt statt - durch das Volksfest mit geöffneten Geschäften und vielen interessanten Veranstaltungen ist für die ganze Familie etwas geboten.
Freundeskreis der Trossinger Eisenbahn e.V. Mail: info@trossinger-eisenbahn.de
Bahnhofstrasse 9, 78647 Trossingen

24.09.17
Museumstag im Südwestfälischen EisenbahnMuseum Siegen
Museumstag im Südwestfälischen EisenbahnMuseum Siegen Am 24.09.2017 ist im Südwestfälischen EisenbahnMuseum wieder ein Museumstag, hier können wieder die Ausstellung Fahrzeug besichtigt werden und eine Modellbahn in Spur N bestaunt werden. Zum Fachsimpeln steht Ihnen unser Personal gerne zu Verfügung. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch bestens gesorgt. Das Museum ist von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr für Sie geöffnet, der Eintritt beträgt für den Erwachsenen 3,00 € und für das Kind von 6 bis 12 Jahren 1,50 €. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihr SEM- Siegen
Südwestfälisches EisenbahnMuseum Mail: info@sem-siegen.de
An der Unteführung 22, 57072 Siegen

24.09.17
Modelleisenbahn und Modellautotauschbörse in Bremen
Der Modellautoclub Weserems e.V. veranstaltet am Sonntag, den 24. September eine Modellauto- und Modelleisenbahnbörse im „Zentrum für Automobilkultur SchuppenEins“ in Bremen. Beginn ist um 11.00 Uhr, Ende um 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Angeboten werden Modellautos und -Eisenbahnen in unterschiedlichen Maßstäben. Adresse: Zentrum für Automobilkultur „SchuppenEins“ Konsul-Smidt-Strasse 20-26 28217 Bremen Infos und Anmeldungen unter Manfred@Nauland.de > > Mit freundlichen Grüssen > M. Nauland, > 1. Vors. MAC-Weserems eV > >.
manfred@nauland.de Mail: manfred@nauland.de
Stösserstr. 24, 28307 Bremen

24.09.17
Mit Volldampf von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf und zurück
Bei der Museums-Eisenbahn wird ordentlich Dampf gemacht! Erleben Sie mit dem Kleinbahnzug im Stil der 1920er Jahre eine Zeitreise auf 8 km schmaler Spur. In Bruchhausen-Vilsen, entlang der Strecke und in Asendorf können Sie die Anlagen und Fahrzeuge des Niedersächsischen Kleinbahnmuseums besichtigen. An jedem ersten Sonntag im Monat – außer August – um 16 Uhr Hallenführung, Treffpunkt Bahnsteig Bruchhausen-Vilsen. Abfahrten im Bf Bruchhausen-Vilsen Sonnabends: 14:00 Uhr und 16:15 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 11:15 Uhr und 14:15 Uhr Dampfzüge, 16:15 Uhr Triebwagen. Abfahrten im Bf Asendorf Sonnabends: 15:00 Uhr und 17:10 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 12:15 Uhr und 15:15 Uhr Dampfzüge, 17:10 Uhr Triebwagen. Fahrkarten gibt’s an der Fahrkartenausgabe oder im WebShop: [tickets.museumseisenbahn.de]
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: info@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

24.09.17
Eisenbahnfreunde Hanau – Modellbahnen in drei Spurweiten
Ende der Sommerpause in Hanau: Modellbahnschau in drei verschiedenen Spurweiten. Am 24.09.2017 sind von 10 - 16 Uhr in unserem Vereinsheim (Friedberger Straße 35 in 63452 HANAU, schräg gegenüber vom Hanauer Nordbahnhof) alle Anlagen in Betrieb; in Märklin H0, in LGB und Spur N sind die verschiedensten Züge unterwegs. Auf der H0-Anlage werden die ersten neuen Selbstbaubahnsteige zu sehen sein, die LGB-Zahnradbahn fährt Sie in schwindelnde Höhen, die Kinder (und auch die Erwachsenen) können die digitale Modellbahn-Steuerung auf der Jugendanlage ausprobieren. Ihre Lok möchte nicht so fahren, wie Sie wollen? Unsere Lok-Docs helfen gerne mit Rat und Tat. Sie möchten eine kleine Pause einlegen? Das Bord-Restaurant wartet auf Sie mit Speis und Trank. Und es gibt einen kleinen Modelleisenbahn-Flohmarkt. Ein Besuch bei uns lohnt sich immer.
Eisenbahnfreunde Hanau e.V. Mail: info@eisenbahnfreunde-hanau.de
Friedberger Straße 35, 63452 HANAU

24.09.17
Erlebnisrundfahrten mit Historischen Strassenbahnen am Museumsbahnhof Schönberger Strand
Bei der Museumsstrassenbahn am Museumsbahnhof am Ortseingang vom Schönberger Strand werden historische Strassenbahnen aus Norddeutschland (Kiel, Lübeck, Hamburg, Hannover, Braunschweig und Berlin) nicht nur ausgestellt sondern können auch auf einer eigens dafür gebauten Strassenbahnstrecke fahrend erlebt werden. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen, erfahren etwas über die Geschichte der Strassenbahn und ihrer Wagen und dürfen auch selber mal eine Weiche stellen. Abfahrt vom Bahnhofsvorplatz 11:00 bis 17:00 etwa halbstündlich! Zum Einsatz kommen historische Straßenbahnen aus Hamburg, Hannover und Braunschweig von 1927 - 1975! Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt eignen sich also auch für einen Ausflug bei gemischtem Wetter! Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. Mail: info@vvm-museumsbahn.de
Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein)

24.09.17
49. Modelleisenbahn- und Modellautobörse

"Am Sonntag, den 24. September 2017 veranstaltet der Modelleisenbahnclub St. Ingbert e.V. eine weitere, die mittlerweile 49. Modelleisenbahn- und Modellautobörse. Diese findet in der Zeit von 10-16 Uhr in der Schulturnhalle des Leibniz-Gymnasiums 66386 St. Ingbert, Im Schmelzerwald 51 a statt. Angeboten werden wieder jede Menge Lokomotiven, Waggons, Schienen und weiteres Zubhör in mehreren Spurgrößen aus dem Bereich der Modelleisenbahnen sowie Modellautos verschiedener Baugrößen, auch hier nebst dem entsprechenden Zubehör. Für Essen und Trinken ist auch gesorgt. An alle, die diese schönen Hobbies pflegen oder auch wieder beginnen wollen, ergeht herzliche Einladung. Weitere Infos unter mec-igb@gmx.de."
Modelleisenbahnclub St. Ingbert e.V. Mail: mec-igb@gmx.de
Neue Bahnhofstr. 2a, 66386 St. Ingbert

24.09.17
Modellbahn-Ausstellung in Kevelaer

Am 24.09.2017, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr, veranstalten die Kevelaerer Eisenbahnfreunde eine Modellbahn-Ausstellung. Die in fortgeschrittenem Aufbau befindliche Anlage wird digital gesteuert. Gedanken- und Erfahrungsaustausch sind erwünscht. Kaffee und Kuchen wird ebenfalls angeboten. Ebenso jede Menge Literatur. Der Eintritt beträgt 2 Euro für Erwachsene und 1 Euro für Kinder bis 120 cm. Kleinere Kinder haben freien Eintritt. Am gleichen Tag ist in Kevelaer verkaufsoffener Sonntag. Infos auch unter [www.eisenbahnfreunde-kevelaer.de]
Kevelaerer Eisenbahnfreunde und Modellbahner e.V., info@eisenbahnfreunde-kevelaer.de Mail: kugschmitz@web.de
Bury St. Edmunds-Platz 7, Keller der Öffentlichen Begegnungsstätte, 47623 Kevelaer

24.09.17
Öffnungstag Eisenbahnmuseum Kötzschau

Im besonderem Ambiente eines originalen Stationsgebäudes aus der Gründungszeit der Bahnlinie, zeigt das Eisenbahnmuseum Kötzschau anhand unzähliger Ausstellungsstücke die umfangreiche Geschichte der Eisenbahnstrecke zwischen Leipzig und Großkorbetha. - Ausstellung zur Geschichte der Eisenbahnstrecke Leipzig - Großkorbetha - Draisinenmitfahrten - Lehrstellwerk Leipzig - Leutzsch - Sonderausstellung "75 Jahre elektrischer Verkehr auf der Eisenbahnstrecke Leipzig - Weißenfels 1942 - 2017" - Original eingerichtetes Dienstzimmer aus der Zeit um 1935 mit originaler Fahrkartenausgabe - Uniformen, Signale, Frachtbriefe, Gleisbauwerkzeuge und -materialien, usw.
Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V. Mail: info@eisenbahnfreunde-koetzschau.com
Am Bahnhof 27 06231 Leuna OT Kötzschau

24.09.17
Sonderausstellung: Die Aartalbahn Wiesbaden-Bad Schwalbach-Diez(-Limburg)

Ausstellung über die Aartalbahn mit Exponaten (Dokumente, Schilder, Fotos/Film usw.) aus der Frühzeit der Bahn bis zur Einstellung. Neben der Sonderausstellung lohnt ein Besuch des Heimatmuseums mit Ausstellungsstücken zur Geschichte von Bischofsheim und zur Entwicklung des Bahnhofs zu einem großen Güterknotenpunkt. Im Museumscafe gibt es leckeren Kaffee und Kuchen. Das Museum ist von 14 bis 17.30 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.
Heimatmuseum Mainz-Bischofsheim Mail: ddbahnen@web.de
65474 Bischofsheim, Darmstädter Str. 2

28.09.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

28.09.17 - 01.10.17
20 Jahre Brandenburger Modellbahntage
Der Brandenburger Modellbahn-Freunde e.V. führt die „Modellbahntage in Brandenburg“ Ende September 2017 durch. Do 28.09. bis So 01.10.2017 20 Jahre Modellbahntage in Brandenburg „St. Johanniskirche“, Johanniskirchplatz in 14770 Brandenburg an der Havel Öffnungszeiten: Do 14-19 Uhr, Fr-So 10-18 Uhr Brandenburger Modellbahn-Freunde e.V. Tel. 03381/ 71 82 64 Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung (0172 / 39 43 261).
Brandenburger Modellbahn-Freunde e.V. Mail: info@bmfev.com
Goethestraße 2, 14776 Brandenburg an der Havel

28.09.17 - 01.10.17
Modellbahntage in Brandenburg an der Havel
Der Brandenburger Modellbahn-Freunde e.V. führt die „Modellbahntage in Brandenburg“ Ende September 2017 durch. Do 28.09. bis So 01.10.2017 20 Jahre Modellbahntage in Brandenburg „St. Johanniskirche“, Johanniskirchplatz in 14770 Brandenburg an der Havel Öffnungszeiten: Do 14-19 Uhr, Fr-So 10-18 Uhr Brandenburger Modellbahn-Freunde e.V. Tel. 03381/ 71 82 64 Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung (0172 / 39 43 261).
Brandenburger Modellbahn-Freunde e.V. Mail: info@bmfev.com
Goethestr. 2, 14776 Brandenburg an der Havel

29.09.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

29.09.17 - 30.09.17
24 h Fotogüterzüge mit Dampflokbespannung auf der schmalspurigen Preßnitztalbahn
24-Stunden-Güterzugtag für Fotofreunde und Videofilmer unter dem Motto: „Mit Feuerlöschgerät und Rollwagen durch das Preßnitztal“. Zwei Dampfloks der sächsischen Gattung IV K, eine Lok mit Spitzziffern und die andere Lok mit EDV-Schildern, wie sie in dieser Zeit gemeinsam unterwegs gewesen sind, starten am Freitag, dem 29. September gegen 6 Uhr mit Güterzuggarnituren in unterschiedlicher Zusammensetzung. Teilnahme nur nach Voranmeldung unter: 03 73 43 - 80 80 37 oder per E-Mail. Das wollen Sie fotografieren? Zum Teilnehmerbeitrag von 85,- EUR sind Sie dabei!
Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V. Mail: verein@pressnitztalbahn.de
Am Bahnhof 78 / 09477 Jöhstadt

29.09.17 - 05.10.17
Ostseeküste und Kranichzug - Schienenkreuzfahrt mit dem nostalgischen CLASSIC COURIER
Besuchen Sie die Hansestädte Stralsund, Rostock und Lübeck und machen Sie einen Ausflug nach Wismar. Elegante Seebäder entlang der Küste sowie auf den Inseln Rügen und Usedom laden ein. Außerdem erwartet Sie zur Reisezeit ein außergewöhnliches Naturerlebnis, wenn die eleganten Kraniche auf ihrem Flug in die südlichen Überwinterungsgebiete zu Zigtausenden an der Ostseeküste Rast machen. Ein weiteres kulturelles Highlight erwartet Sie mit der Altstadt von Schwerin und deren Schloss, das malerisch auf einer Halbinsel liegt. Leistungen: Fahrt im Sonderzug ab/bis München, Nürnberg, Würzburg, Fulda und Göttingen (ab Stuttgart inklusive Bustransfer nach Würzburg); Sitzplatzreservierung im 1.Klasse- oder Clubabteil; 6 Übernachtungen/Halbpension; Reiseleitung; Stadtführungen, Schiffsausflug, Busrundfahrt auf Fischland-Darß-Zingst; Transfers mit örtl. Bussen, Infomaterial. 7 Tage ab 1.165 €
DNV-Touristik GmbH, Tel. 07154/1318-30 Mail: info@dnv-tours.de
Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim

30.09.17
Thüringenrundfahrt von Weimar über Erfurt, das Werratal, Meiningen, Oberhof via Straußfurt, die Pfefferminzbahn zurück nach Weimar und Erfurt
Große Thüringenrundfahrt mit der Schnellzugdampflok 03 2155 von Weimar über Erfurt, das Werratal, Meiningen, Oberhof, Straussfurt, die Pfefferminzbahn via Sömmerda udn Kölleda zurück nach Erfurt und Weimar. Während der Fahrt ist eine Scheinanfahrt vorgesehen, ebenfalls gibt es auf einem Unterwegsbahnhof gastronomische Versorgung. Informationen und Buchungen unter [www.thueringer-eisenbahnverein.de] oder telefonisch bei Steffen Kloseck unter 0177-3385415.
Thüringer Eisenbahnverein e. V
Postfach 800101 - 99027 Erfurt

30.09.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

30.09.17
TRIX-Express-Tag im DB Museum Koblenz
Programm: Große Trix-Express-Börse Führerstandsmitfahrten auf einer historischen Lokomotive Geführte Rundgänge durch das Museum, die Ausstellungen und die Fahrzeugsammlung mit Vorstellung besonderer Lokomotiven Rundfahrten mit der Mitfahreisenbahn Koblenz 5 und 7,25 Zoll Vorführungen der Trix-Modellbahn Vorführungen der Gartenbahn Museumsgastronomie
DB Museum Koblenz Mail: info@dbmuseum-koblenz.de
Schönbornslusterstraße 14, 56070 Koblenz

30.09.17
Mit der Köf II von Endorf nach Obing
Die Lokalbahn Endorf - Obing ist ein landschaftliches Kleinod in Oberbayern, auf der wir mit einer Köf II und einem Schienenbus die einstigen Lokalbahnzeiten nachstellen werden.
Tanago Eisenbahnreisen Mail: info@tanago.de
D- 13347 Berlin, Malplaquetstrasse 10

30.09.17
Mit Volldampf von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf und zurück
Bei der Museums-Eisenbahn wird ordentlich Dampf gemacht! Erleben Sie mit dem Kleinbahnzug im Stil der 1920er Jahre eine Zeitreise auf 8 km schmaler Spur. In Bruchhausen-Vilsen, entlang der Strecke und in Asendorf können Sie die Anlagen und Fahrzeuge des Niedersächsischen Kleinbahnmuseums besichtigen. An jedem ersten Sonntag im Monat – außer August – um 16 Uhr Hallenführung, Treffpunkt Bahnsteig Bruchhausen-Vilsen. Abfahrten im Bf Bruchhausen-Vilsen Sonnabends: 14:00 Uhr und 16:15 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 11:15 Uhr und 14:15 Uhr Dampfzüge, 16:15 Uhr Triebwagen. Abfahrten im Bf Asendorf Sonnabends: 15:00 Uhr und 17:10 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 12:15 Uhr und 15:15 Uhr Dampfzüge, 17:10 Uhr Triebwagen. Fahrkarten gibt’s an der Fahrkartenausgabe oder im WebShop: [tickets.museumseisenbahn.de]
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: info@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

30.09.17
Modelleisenbahnausstellung

Auf der 3. Etage im Forum Troisdorf zeigen die SAM Modellbahner am Samstag ihre Eisenbahnanlagen in den Spurweiten N - TT - H0. Neben den typischen Bahnbauten ( Bahnhöfe, Bahnbetriebswerke, Brücken ) geht die Fahrt der Züge entlang an Dörfern, Städten, Industrieanlagen, Häfen, Flughafen, Bergen und Hügeln. Für die Kinder gibt es Spielbahnen, hier können die Kinder selber Lokführer spielen. Wir sind zu erreichen durch das Treppenhaus und barrierefrei über das Parkdeck 6. Der Eintritt ist frei ! Zwischen 13 - 14 Uhr machen die Züge eine Pause ( Kein Fahrbetrieb ). Ausführliche Information auf unserer Homepage.
SAM Modellbahner
Forum Troisdorf - Kölner Straße 2 - 53840 Troisdorf

30.09.17 - 01.10.17
Modellbahntage bei der Märkischen Museums Eisenbahn

In der Wagenhalle der Märkischen Museums-Eisenbahn finden Modellbahntage statt. Es werden Modelleisenbahnen in verschiedenen Surweiten von zu sehen sein. Die Modellbahnen kommen zum Teil aus dem Märkischen Kreis, aber auch aus dem Siebengebirge oder Wuppertal. Mit dem Modellbahntag soll das Thema „Eisenbahn groß oder klein“, weiter vermittelt werden kann, um „große und kleine Besucher“ für das Thema „ große oder kleine Eisenbahnen“ wieder neu zu interessieren. Die Märkische Museumseisenbahn wird an diesen Tagen auch auf der Schiene mit den Dampfloks „Bieberlies“ und der Kastendampflok „Plettenberg“ einen Fahrbetrieb durchführen, bei dem alle Besucher mitfahren können. Der Eintritt zu den Modellbahnen ist frei. Die Fahrten mit den Museumszügen sind kostenpflichtig.
Märkische MuseumsEisenbahn e.V. Mail: Info@Sauerlaender-Kleinbahn.de
Elsetalstr. 46 58849 Herscheid-Hüinghausen

30.09.17 - 03.10.17
10. Rottweiler "Dampf-Tage"
Tage der offenen Tür im Bw Rottweil u.a. mit Blick hinter die Kulissen, Fahrzeugschau, Bewirtung, Souvenirverkauf Führerstandsmitfahrten im Betriebsgelände, kostenl. Zubringerverkehr vom Bhf Rottweil zum Bw. Sa./So. Dampfzug-Pendelfahrten Rottweil/Spaichingen/Schwenningen/Oberndorf m. insges. 4 Parallel-Ausfahrten . Montag („Brückentag“): „Authentische“ Züge der 60-er und 70-er-Jahre im Raum Rottweil An diesem Tag werden noch einmal die 60-er/70-er-Jahre aufleben. Es verkehren authentische Züge aus dieser Zeit überwiegend auf der nicht elektrifizierten Strecke Rottweil – Villingen mit den Dampfloks 50 2988, 64 419 und 75 1118 sowie der Schienenbus VT 98 9625. Als Wagen werden „Donnerbüchsen“, Eilzugwagen der 30-er-Jahre, Umbau-Vierachser und Original-Bn-Wagen („Silberlinge“) gelangen, evtl. noch ein Güterzug als Schmankerl.
Eisenbahnfreunde Zollernbahn e.V. Mail: kontakt@efz-ev.de
Bahnhof 10/1, 78628 Rottweil - Tel. (0741) 17 47 08 18 / Fax (0741) 17 47 08 11

Auswahl (260):    
September 2017
>
Seiten:
<
1 3 4 5 6 .. 11
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.