DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Januar 2019
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 19
>
Auswahl (475):   
 
 

März 2019
23.03.19
39. Wesselinger Eisenbahn-Markt der Köln-Bonner Eisenbahn-Freunde e. V. (KBEF)
Modellbahn-Börse mit Modellbahn-Anlagen, KBEF-Museum, Gastronomie und Café und großer Holzeisenbahn-Anlage für Kinder in der Festhalle der HGK, Westring / Schwarzer Weg, 50389 Wesseling am 23. und 24. März 2019, jeweils von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr; Eintrittspreise: Erwachsene 4,00 €, Kinder bis 14 Jahre frei.
Köln-Bonner Eisenbahn-Freunde e.V., Konrad-Adenauer-Str. 13, 50389 Wesseling » Kontaktformular

23.03.19
Mit der ganzen Familie ins Technikmuseum nach Speyer
Erleben Sie mit uns einen spannenden Tag unter dem Motto „Vom Unterwasser bis ins Weltall“. Zahlreiche Exponate wie ein Jumbo-Jet, die weltgrößte Orgel, eine chinesische QJ-Dampflok, ein U-Boot, das Space-Shuttle Buran und vieles mehr bieten faszinierende Einblicke in den Welt der Technik. Fahrstrecke: Gießen – Friedberg (Hess)– Frankfurt (Main) West - Bensheim - (Niebelungenbahn) - Worms - Ludwigshafen – Speyer. Voraussichtliche Abfahrt ist gegen 10:00 Uhr, die Rückkehr ist für 20:00 Uhr geplant. Die genauen Fahrzeiten werden noch bekanntgegeben. Fahrpreis inklusive Eintritt ins Museum: ab Gießen: Erwachsene € 49,00, Familien € 119,00 ab Butzbach und Friedberg (Hess): Erwachsene € 45,00, Familien € 112,00 ab Frankfurt (Main) West: Erwachsene € 42,00, Familien € 105,00 Fahrkartentelefon (AB): 06041 3 99 96 96.
Oberhessische Eisenbahnfreunde e. V., Postfach 10 07 10, 35337 Gießen » Kontaktformular

23.03.19
Schienenbus-Sonderfahrten anlässlich des 39. Wesselinger Eisenbahnmarktes der KBEF

Anlässlich des 39. Wesselinger Eisenbahnmarktes führen die Köln-Bonner Eisenbahn-Freunde e. V. (KBEF) mit einem Schienenbus der RSE auf dem ehemaligen Schienennetz der Köln-Bonner Eisenbahnen (KBE) Sonderfahrten durch. Angeboten werden folgende Fahrten: 11:00 Uhr Wesseling (KBEF-Museum) - Godorf Hafen 13:00 Uhr Wesseling (KBEF-Museum) - Hersel. Der Fahrpreis für Hin- und Rückfahrt beträgt 8,00 € für Erwachsene und 5,00 € für Kinder bis 14 Jahre. Verbindliche Anmeldungen werden erbeten per E-Mail unter info@kbef-ev.de oder unter 0172-2411616.
Köln-Bonner Eisenbahn-Freunde e.V. (KBEF), Konrad-Adenauer-Str. 13, 50389 Wesseling » Kontaktformular

23.03.19 - 24.03.19
Modellbahnausstellung der IG Modellbahn Hellersdorf
Ausgestellt werden unsere H0-Clubanlage „Neukirchen“ (ca. 3 m x 10 m, mit Haupt-, Neben- und Schmalspurbahn); unser BW in Spur H0 (ca. 1,1 m x 4,5 m, mit 15-ständigem Ringlokschuppen, Drehscheibe und vielem mehr) in der Epoche IV der Deutschen Reichsbahn. Unsere beiden Spielanlagen in den Spuren H0 und TT stehen für kleine und große Kinder zum Spielen bereit. Wir arbeiten ständig an unseren Anlagen um diese zu verfeinern und neues zu bauen. Kommen, sehen, staunen! Ein Besuch lohnt sich immer. Verkauf von gebrauchten Modellbahnartikeln und -zubehör verschiedener Spurweiten und Technik für die Modellbahn. Der Eingang zur Ausstellung ist vom Kastanienboulevard (ehemals „Apotheke am Kastanienboulevard“) gegenüber Janny´s Eis. Geöffnet ist an beiden Tagen von 10:00 bis 17:00 Uhr. Eintritt: Erwachsene 3 €, Kinder 1 €, Familien 7 €. Ein kleiner Imbiss ist erhältlich.
IG Modellbahn Hellersdorf, Stollberger Str. 49, 12627 Berlin » Kontaktformular

24.03.19
Freisinger Modellbahnbörse
Die Frühjahrsbörse des MEC Freising findet am 24.03.2019 von 09:00 bis 13:00 Uhr an gewohnter Stelle in der Luitpoldhalle in Freising statt Eine Anfahrtsbeschreibung gibt es hier: [www.mec-freising.de] Angebo ten werden Modellbahnen aller Spurweiten, Modellautos und Zubehör sowie Literatur zum Thema Eisenbahn und Modelleisenbahn. Die Freisinger Modellbahnbörse zählt seit vielen Jahren zu den bekanntesten und beliebtesten Märkten. Ein "Muss" für jeden Modelleisenbahner! Wir freuen uns auf Euren Besuch. Kontakt: boerse@mec-freising.de Fax 032 121489469.
Modelleisenbahnclub Freising e.V.» Kontaktformular

24.03.19
39. Wesselinger Eisenbahn-Markt der Köln-Bonner Eisenbahn-Freunde e. V. (KBEF)
Modellbahn-Börse mit Modellbahn-Anlagen, KBEF-Museum, Gastronomie und Café und großer Holzeisenbahn-Anlage für Kinder in der Festhalle der HGK, Westring / Schwarzer Weg, 50389 Wesseling am 23. und 24. März 2019, jeweils von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr; Eintrittspreise: Erwachsene 4,00 €, Kinder bis 14 Jahre frei.
Köln-Bonner Eisenbahn-Freunde e.V., Konrad-Adenauer-Str. 13, 50389 Wesseling » Kontaktformular

24.03.19
Die Eisenbahn in Mainz im Wandel der Zeit
Aufsstellung über die Bahn in Mainz mit interessanten Fotos aus der Zeit, als der Bahnhof noch zwischen Rheinstraße und Rhein stand und Rheinbahnhof hieß. Weiterhin sind Dampf- und Elektrobetrieb am jetzigen Hauptbahnhof und Dampf- und Dieselbetrieb auf der Hafenbahn fotografisch dargestellt. Alte Originaldokumente, Schilder und sonstige Eisenbahngegenstände mit Bezug zu Mainz ergänzen die Ausstellung. Die Ausstellung ist von 14 bis 17.30 Uhr geöffnet. Im Museumscafe gibt es leckeren Kaffee und Kuchen.
Heimatmuseum Mainz-Bischofsheim, 65474 Bischofsheim, Darmstädter Str. 2 » Kontaktformular

24.03.19
Saisoneröffnung der Museumsstraßenbahn Schönberger Strand

Bei der Museumsstrassenbahn am Museumsbahnhof Schönberger Strand am Ortseingang vom Schönberger Strand werden historische Strassenbahnen aus Norddeutschland (Kiel, Lübeck, Hamburg, Hannover, Braunschweig und Berlin) nicht nur ausgestellt sondern können auch auf einer eigens dafür gebauten Strassenbahnstrecke fahrend erlebt werden. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen, erfahren etwas über die Geschichte der Strassenbahn und ihrer Wagen und dürfen auch selber mal eine Weiche stellen. Abfahrt vom Bahnhofsvorplatz 11:00 bis 17:00 etwa halbstündlich! Zum Einsatz kommen historische Straßenbahnen aus Hamburg, Hannover und Braunschweig und gelegentlich auch Berlin von 1927 - 1975! Ausgestellt sind weitere Fahrzeuge z.B. aus Kiel und Lübeck. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. (gemeinnützig), Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323 » Kontaktformular

24.03.19
Schienenbus-Sonderfahrten anlässlich des 39. Wesselinger Eisenbahn-Marktes der KBEF

Anlässlich des 39. Wesselinger Eisenbahnmarktes führen die Köln-Bonner Eisenbahn-Freunde e. V. (KBEF) mit einem Schienenbus der RSE auf dem ehemaligen Schienennetz der Köln-Bonner Eisenbahnen (KBE) Sonderfahrten durch. Angeboten werden folgende Fahrten: 11:00 Uhr Wesseling (KBEF-Museum) - Godorf Hafen 13:00 Uhr Wesseling (KBEF-Museum) - Godorf Hafen 15:00 Uhr Wesseling (KBEF-Museum) - Godorf Hafen. Der Fahrpreis für Hin- und Rückfahrt beträgt 8,00 € für Erwachsene und 5,00 € für Kinder bis 14 Jahre. Verbindliche Anmeldungen werden erbeten per E-Mail unter info@kbef-ev.de oder unter 0172-2411616.
Köln-Bonner Eisenbahn-Freunde e.V. (KBEF), Konrad-Adenauer-Str. 13, 50389 Wesseling » Kontaktformular

24.03.19 - 29.03.19
Schmalspurdampf in Sachsen III
Bereits unsere dritte grosse Rundtour zu den sächsischen Schmal­spur­bahnen. Döllnitz,- Fichtelbergbahn, Zittauer Schmalspurbahn, Muskauer Waldeisenbahn und Weißeritztalbahn sind die Ziele, auf denen wir unsere Fotozüge einsetzen werden. Mit Hotel und Bustransfer. Start in Annaberg Buchholz und Ende in Dresden.
Tanago Eisenbahnreisen, D- 13347 Berlin, Malplaquetstrasse 10 » Kontaktformular

26.03.19
Transsibirien: Wie unendliche Weite mein ganzes Leben veränderte
Die Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn ist eines der letzten, großen Bahnreiseabenteuer: Sie führt 9.288 Kilometer von Moskau nach Wladiwostok. Oder in 6 Tagen durch Russland und die Mongolei nach Peking in China. Die eisigen Temperaturen im sibirischen Winter, die karge und endlos weite Landschaft der Wüste Gobi und die Mega-Metropole Peking faszinieren Gerhard Liebenberger. Was er vor seiner ersten Reise nicht wusste: Dieses Reiseabenteuer wird sein ganzes Leben verändern. Von emotionalen Höhen und Tiefen, landschaftlichen Kontrasten und dem abenteuerlichen Reiseleben im Zug berichtet der Reiseblogger auf der Leinwand in seiner neuen Live-Reportage. Die Transsibirische Eisenbahn ist der "rote Faden" dieser Bilder- und Videoreise von Österreich nach China. Beginn um 20:00. Veranstaltungstermine und ermäßigte Vorverkaufstickets auf [www.transsibirien.com] .
Gerhard Liebenberger, Kulturhaus Komma, K.-M.-Pichler-Str. 21a, AT-6300 Wörgl » Kontaktformular

27.03.19
Straßenbahn Erlebnisfahrten mit historischen Fahrzeugen

Bei der Museumsstrassenbahn am Museumsbahnhof Schönberger Strand am Ortseingang vom Schönberger Strand werden historische Strassenbahnen aus Norddeutschland (Kiel, Lübeck, Hamburg, Hannover, Braunschweig und Berlin) nicht nur ausgestellt sondern können auch auf einer eigens dafür gebauten Strassenbahnstrecke fahrend erlebt werden. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen, erfahren etwas über die Geschichte der Strassenbahn und ihrer Wagen und dürfen auch selber mal eine Weiche stellen. Abfahrt vom Bahnhofsvorplatz 11:00 bis 17:00 etwa halbstündlich! Zum Einsatz kommen historische Straßenbahnen aus Hamburg, Hannover und Braunschweig und gelegentlich auch Berlin von 1927 - 1975! Ausgestellt sind weitere Fahrzeuge z.B. aus Kiel und Lübeck. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. (gemeinnützig), Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323 » Kontaktformular

28.03.19
Transsibirien: Wie unendliche Weite mein ganzes Leben veränderte
Die Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn ist eines der letzten, großen Bahnreiseabenteuer: Sie führt 9.288 Kilometer von Moskau nach Wladiwostok. Oder in 6 Tagen durch Russland und die Mongolei nach Peking in China. Die eisigen Temperaturen im sibirischen Winter, die karge und endlos weite Landschaft der Wüste Gobi und die Mega-Metropole Peking faszinieren Gerhard Liebenberger. Was er vor seiner ersten Reise nicht wusste: Dieses Reiseabenteuer wird sein ganzes Leben verändern. Von emotionalen Höhen und Tiefen, landschaftlichen Kontrasten und dem abenteuerlichen Reiseleben im Zug berichtet der Reiseblogger auf der Leinwand in seiner neuen Live-Reportage. Die Transsibirische Eisenbahn ist der "rote Faden" dieser Bilder- und Videoreise von Österreich nach China. Beginn um 19:00. Veranstaltungstermine und ermäßigte Vorverkaufstickets auf [www.transsibirien.com] .
Gerhard Liebenberger, Medizinisches Zentrum, Karl-Rödhammer-Weg 91, AT-5424 Bad Vigaun » Kontaktformular

30.03.19
36. Sächsisch-Böhmischer Freundschaftszug "Ottokar" Glauchau / Cottbus - Dresden - Ebersbach - Usti
Dampfsonderzug ab Cottbus, Zwickau, Chemnitz und Dresden-Neustadt über die böhmischen Berge nach Ústí nad Labem (Aussig an der Elbe). Doppelbespannung mit zwei Dampflokomotiven: 35 1097 und 50 3648. Wir dampfen über die Lausitz ins böhmische Bergland und durch das Tal des Polzen an die Elbe. Für Eisenbahnfreunde dampfen wir die schöne Bielatalbahn nach Světec (Schwaz) und zurück entlang, wobei dabei auch Scheinanfahrten geplant sind.
Flügelradtouristik e.V. und Lausitzer Dampflokclub e.V.» Kontaktformular

30.03.19
Sonderfahrt von Erufrt und Weimar nach Berlin und zurück
Große Sonderfahrt mit Dampflok 03 2155 und historischem Reisezug von Erfürt über Weimar und Weißenfels nach Berlin und zurück. In Berlin ist die Befahrung der Stadtbahn, teilweise mit Diesellok aufgrund Dampflokverbot auf Teilstrecken, geplant. Auch besteht die Möglichkeit, das Technikmuseum oder die Stadt Berlin zu erkunden. Geplante Fahrzeiten: Erfurt ab 07.15 Uhr/ Weimar ab 07:40 Uhr/ Weißenfels ab ca. 08:30 Uhr. Der Aufenthalt in Berlin beträgt bis zu 5 h. Rückankunft in Weißenfels ca. 19:45/ Weiamr ca. 20:40 Uhr/ Erfurt ca 21 Uhr. Fahrkartenbestellungen und weitere Informationen bei Steffen Kloseck unter 0177-3385415.
Thüringer Eisenbahnverein e. V., Postfach 800101 - 99027 Erfurt » Kontaktformular

30.03.19
Tagessonderzug von Hannover über Bremen und Oldenburg nach Amsterdam u.z.
Unser nächster Sonderzug nach Amsterdam verkehrt am Samstag, den 30.03.2019 von Hannover über Wunstorf, Neustadt am Rübenberge, Nienburg, Eystrup, Verden (Aller), Achim, Bremen Hbf, Delmenhorst, Hude, Oldenburg Hbf, Bad Zwischenahn, Westerstede-Ocholt, Augustfehn, Leer(Ostfr), Papenburg, Meppen und Lingen nach Amsterdam. Ebenso verkehrt ein Zubringerzug aus Norden mit Zustieg in Marienhafe und Emden. Im Barwagen geht es schon am Morgen mit unseren DJ los, welcher für gute Laune und geniale Stimmung während der gesamten Fahrt sorgen wird. Diese Fahrt können wir erst ab einer Mindestteilnehmerzahl von 400 Personen durchführen! Also jetzt schon Karten sichern und einen unvergesslichen Tag mit uns in Amsterdam erleben! Fakultativ können Sie in Amsterdam eine Grachtenfahrt bei uns mitbuchen. Fahrkarten nur über unsere Homepage buchbar unter [www.igso-online.com].
IG Schienenverkehr Ostfriesland e.V. Norden, Postfach 100221 » Kontaktformular

30.03.19
Busfahrt 30.03.19 von Kassel zum Bahnbetriebswek Staßturt

Am 30.03.2019 Bus Sonderfahrt zum Traditionsbahnbetriebswerk Staßfurt von Eschwege ,Stadtbahnhof 7:00Uhr - Hessisch Lichtenau 7:30Uhr - Kaufungen ,Papierfabrik 7:55 Uhr - Göttingen , Kaufpark 8:45 Uhr. Weitere Zusteig Möglichkeiten auf Anfrage. Fahrtpreis inkl. Eintritt 40 EUR Es erwartet Sie in Betriebswerk Dampflokfahrten mit verschiedenen Dampfloks und Dieselloks. Deweiteren werden Scheinanfahrten mit Güterzug in regelmäßigen Abständen zu sehen sein. Sie können auch auf verschiedenen Loks mitfahren Modellbahn- Auto- Börse in Lokschuppen . Modellbahnausstellung mit einer ca 20 Meter langen Modulanlage. Anmeldung unter R. Kranz Telnr: 0152-34326740 E-Mail : ralfkranz82@gmail.com.
Ralf Kranz 0152-34326740» Kontaktformular

31.03.19
Straßenbahn Erlebnisfahrten mit historischen Fahrzeugen

Bei der Museumsstrassenbahn am Museumsbahnhof Schönberger Strand am Ortseingang vom Schönberger Strand werden historische Strassenbahnen aus Norddeutschland (Kiel, Lübeck, Hamburg, Hannover, Braunschweig und Berlin) nicht nur ausgestellt sondern können auch auf einer eigens dafür gebauten Strassenbahnstrecke fahrend erlebt werden. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen, erfahren etwas über die Geschichte der Strassenbahn und ihrer Wagen und dürfen auch selber mal eine Weiche stellen. Abfahrt vom Bahnhofsvorplatz 11:00 bis 17:00 etwa halbstündlich! Zum Einsatz kommen historische Straßenbahnen aus Hamburg, Hannover und Braunschweig und gelegentlich auch Berlin von 1927 - 1975! Ausgestellt sind weitere Fahrzeuge z.B. aus Kiel und Lübeck. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. (gemeinnützig), Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323 » Kontaktformular

31.03.19
Studienfahrt zu den Resten der Sülztalbahn

Die Sülztalbahn wurde ab 1868 gebaut und verlief von Köln über Bergisch Gladbach-Bensberg-Rösrath-Hoffnungsthal nach Lindlar. Heute sind noch Streckenabschnitte in Rösrath und in Bergisch Gladbach vorhanden. Wir befahren zunächst die Strecke der RB25 bis Hoffnungsthal und von dort über Deutz-Tief nach Bergisch Gladbach. Hier ist ein Fotohalt im ehemaligen Bahnhof Gronau an der Strecke nach Bensberg geplant. Während der Fahrt gibt es Erläuterungen zu den einzelnen Streckenabschnitten und zu den geplanten Ausbaumaßnahmen. Die Abfahrt ab Köln-Bilderstöckchen erfolgt um 12:45 Uhr. Ab Köln Hauptbahnhof ca. 13:00 Uhr.
Rheinisches Industriebahn Museum e.V.» Kontaktformular

31.03.19
modelleisenbahnborse heerlen

sonntag 31 marz findet der 11 sudlimburgse modelleisenbahnborse statt von 10 bis 16 uhr veranstaltet wird es in das corneliushuis groeet genhei 14 stadteil heerlerheide in gemeinte heerlen von ho bis n ist anwesend verkaufer aus holland deutschland und belgie sind present parken kan men gratis in neben gelegentiefgarage,bei ankuft karte ziehen und vor ausfahrt activieren.
dlamers, herr » Kontaktformular


April 2019
02.04.19
Transsibirien: Wie unendliche Weite mein ganzes Leben veränderte
Die Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn ist eines der letzten, großen Bahnreiseabenteuer: Sie führt 9.288 Kilometer von Moskau nach Wladiwostok. Oder in 6 Tagen durch Russland und die Mongolei nach Peking in China. Die eisigen Temperaturen im sibirischen Winter, die karge und endlos weite Landschaft der Wüste Gobi und die Mega-Metropole Peking faszinieren Gerhard Liebenberger. Was er vor seiner ersten Reise nicht wusste: Dieses Reiseabenteuer wird sein ganzes Leben verändern. Von emotionalen Höhen und Tiefen, landschaftlichen Kontrasten und dem abenteuerlichen Reiseleben im Zug berichtet der Reiseblogger auf der Leinwand in seiner neuen Live-Reportage. Die Transsibirische Eisenbahn ist der "rote Faden" dieser Bilder- und Videoreise von Österreich nach China. Beginn um 19:00. Veranstaltungstermine und ermäßigte Vorverkaufstickets auf [www.transsibirien.com] .
Gerhard Liebenberger, Maximilianhaus, Gmundnerstr. 1b, AT-4800 Attnang-Puchheim » Kontaktformular

03.04.19
Straßenbahn Erlebnisfahrten mit historischen Fahrzeugen

Bei der Museumsstrassenbahn am Museumsbahnhof Schönberger Strand am Ortseingang vom Schönberger Strand werden historische Strassenbahnen aus Norddeutschland (Kiel, Lübeck, Hamburg, Hannover, Braunschweig und Berlin) nicht nur ausgestellt sondern können auch auf einer eigens dafür gebauten Strassenbahnstrecke fahrend erlebt werden. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen, erfahren etwas über die Geschichte der Strassenbahn und ihrer Wagen und dürfen auch selber mal eine Weiche stellen. Abfahrt vom Bahnhofsvorplatz 11:00 bis 17:00 etwa halbstündlich! Zum Einsatz kommen historische Straßenbahnen aus Hamburg, Hannover und Braunschweig und gelegentlich auch Berlin von 1927 - 1975! Ausgestellt sind weitere Fahrzeuge z.B. aus Kiel und Lübeck. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. (gemeinnützig), Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323 » Kontaktformular

03.04.19 - 12.04.19
Südafrika: Stars of Sandstone
Wir kehren auf die legendäre Sandstone-Farm zurück und bieten Ihnen das Maximum an Dampftraktion auf schmaler und Kapspur, historische Fahrzeuge, und viele gute Fotomöglichkeiten. Dazu Blue Train, Victoria Falls und der Choba Nationalpark!
Tanago Eisenbahnreisen, D- 13347 Berlin, Malplaquetstrasse 10 » Kontaktformular

05.04.19
Vortrag über die ehemaligen MPSB-Wagen bei der Berliner Parkeisenbahn in der Wuhlheide
Nicht nur über die verschiedenen noch heute bei der Berliner Parkeisenbahn (BPE) eingesetzten Wagen der ehemaligen Mecklenburg-Pommerschen-Schmalspurbahn (MPSB) geht es in diesem Vortrag. Der profunde Kenner der MPSB Fahrzeuggeschichte Wolf-Dietger Machel beschreibt die Geschichte aller jemals in der Wuhlheide eingesetzten ex-MPSB-Wagen. Der reich bebilderte Vortrag dauert ca. zwei mal 45 Minuten und findet am Freitag, 5. April 2019 im Saal des Bahnhofs Eichgestell der BPE statt. Beginn ist um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl wird zu erschwinglichen Preisen gesorgt. Um Anmeldung wird aus organisatorischen Gründen gebeten. Dazu stehen die beiden folgenden Wege zur Verfügung: Mit Hilfe des Onlineformulares auf [www.parkeisenbahn.de] oder telefonisch unter 030/53892660.
Berliner Parkeisenbahn gGmbH, An der Wuhlheide 189, 12459 Berlin » Kontaktformular

05.04.19
Straßenbahn Erlebnisfahrten mit historischen Fahrzeugen

Bei der Museumsstrassenbahn am Museumsbahnhof Schönberger Strand am Ortseingang vom Schönberger Strand werden historische Strassenbahnen aus Norddeutschland (Kiel, Lübeck, Hamburg, Hannover, Braunschweig und Berlin) nicht nur ausgestellt sondern können auch auf einer eigens dafür gebauten Strassenbahnstrecke fahrend erlebt werden. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen, erfahren etwas über die Geschichte der Strassenbahn und ihrer Wagen und dürfen auch selber mal eine Weiche stellen. Abfahrt vom Bahnhofsvorplatz 11:00 bis 17:00 etwa halbstündlich! Zum Einsatz kommen historische Straßenbahnen aus Hamburg, Hannover und Braunschweig und gelegentlich auch Berlin von 1927 - 1975! Ausgestellt sind weitere Fahrzeuge z.B. aus Kiel und Lübeck. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. (gemeinnützig), Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323 » Kontaktformular

Auswahl (475):   
 
 
Januar 2019
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 19
>
Mitteilungen über geänderte oder entfallene Termine können uns über das » Kontaktformular mitgeteilt werden. Bei technischen Problem oder allgemeinen Fragen hilft unsere » Online-Redaktion


(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.