DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
<
Mai 2018
>
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 14
>
Auswahl (349):    

September 2018
22.09.18
Hafenrundfahrt in Mannheim
Starten Sie mit uns gegen 09.00 Uhr ab Mannheim Hauptbahnhof zu einem Tagesausflug der besonderen Art. Erleben Sie Geschichte über Industrie, Hafen, Eisenbahn und Mannheim. Die Fahrt wird von uns moderiert und an verschiedenen Haltepunkten haben wir einen Ausstieg für Sie vorgesehen, um in geführter Gruppe manche markante Sehenswürdigkeit genauer zu betrachten. Ein Ausflug für alle, die sich für Mannheims Geschichte interessieren und mehr wissen wollen als andere. Nachmittags erreichen wir unser Vereinsgelände in Mannheim Friedrichsfeld. Hier können Sie unsere historischen Schienenfahrzeuge erkunden und sich mit Essen und Getränken stärken, bevor wir gegen 16.30 Uhr zum Hauptbahnhof zurückfahren. Erwachsene: 25,- Euro Kinder: 14,- Euro Familien (2 Erwachsene, 2 Kinder) 59,- Euro Weitere Detailfragen richten Sie bitte an fahrkarten.hemev@t-online.de.
Historische Eisenbahn Mannheim e.V. Mail: hemev@t-online.de
Sulzer Str, 68229 Mannheim

22.09.18
Dampfzugfahrt bei der Sauschwänzlebahn
Freuen Sie sich auf eine erlebnisreiche und unvergessliche historische Dampfzugfahrt mit der Sauschwänzlebahn. Wir freuen uns schon heute Sie am Bahnhof in Blumberg-Zollhaus begrüßen zu dürfen. Ihr Team der Sauschwänzlebahn.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstraße 1, 78176 Blumberg

22.09.18
Dampfzugfahrten im Hasetal
Steigen Sie ein in eine Reise in die „gute alte Zeit“ und lassen Sie sich von der schaubenden Dampflok / Diesellok durch das Hasetal fahren. Unser Zug besteht aus 5 historischen Personenwagen, 3 Güterwagen und der Dampflok „Niedersachsen“. Nach erfolgreicher Hauptuntersuchung der Dampflok „Niedersachsen“, steht Sie uns nun wieder im Museumsbahnbetrieb zur Verfügung. Weitere Infos und aktuelle Nachrichten gibt es im Internet unter [www.eisenbahnfreunde-hasetal.net] oder bei Facebook unter „Eisenbahnfreunde Hasetal“.
Eisenbahnfreunde Hasetal Haselünne e.V.

22.09.18
[AT] Sonderfahrt mit ET 4042.01 auf die Semmeringbahn
Achtung! Bis 08. September muss die Kostendeckung erreicht sein! Bitte über die Homepage anmelden! Sonderfahrt mit dem ET 4042.01 von Klagenfurt mit Zustiegshalten in St. Veit / Glan, Unzmarkt, Knittelfeld und Bruck an der Mur (passend für Anschlüsse aus Graz und Wien) über die Semmeringbahn nach Payerbach Reichenau. Dort Umstieg in die Höllentalbahn, die mit abwechselnden Triebfahrzeugen (E-Lok aus 1903, E-Twg.) uns als Fotofahrt bis Hirschwang bringt. Möglichkeit zum Mittagessen in einem Gasthof in Payerbach. Spezielles Angebot für Bahnfotografen entlang der Strecke! Detailinfos und Anmeldung: [www.nostalgiebahn.at].
Nostalgiebahnen in Kärnten Mail: sonderzug@nostalgiebahn.at
Leharstraße 76, 9020 Klagenfurt, Österreich

22.09.18
Spaziergang durch das Eisenbahnerdorf Neuenmarkt
1,5 stündiger Spaziergang durch das Eisenbahnerdorf Neuenmarkt mit Erklärungen zu historischen Bauwerken und Besonderheiten in Neuenmarkt // Treffpunkt: Eingang Deutsches Dampflokomotiv Museum // Kosten; 4,00 € pro Person.
Deutsches Dampflokomotiv Museum Neuenmarkt / IGE Erlebnsireisen Mail: info@dampflokmuseum.de
Birkenstraße 5, 95339 Neuenmarkt

22.09.18
Mit Volldampf von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf und zurück
Bei der Museums-Eisenbahn wird ordentlich Dampf gemacht! Erleben Sie mit dem Kleinbahnzug im Stil der 1920er Jahre eine Zeitreise auf 8 km schmaler Spur. In Bruchhausen-Vilsen, entlang der Strecke und in Asendorf können Sie die Anlagen und Fahrzeuge des Niedersächsischen Kleinbahnmuseums besichtigen. Abfahrten im Bf Bruchhausen-Vilsen Sonnabends: 14:00 Uhr und 16:15 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 11:15 Uhr und 14:15 Uhr Dampfzüge, 16:15 Uhr Triebwagen. Abfahrten im Bf Asendorf Sonnabends: 14:50 Uhr und 17:05 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 12:05 Uhr und 15:00 Uhr Dampfzüge, 17:00 Uhr Triebwagen. Fahrkarten gibt’s an der Fahrkartenausgabe oder im WebShop: [tickets.museumseisenbahn.de]. Anschlußverkehr mit Triebwagen am 1. und 3. Sonntag im Monat.
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: info@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

22.09.18
Dampffahrbetrieb auf der Preßnitztalbahn - Einzugbetrieb
Lassen Sie sich einladen zu einer romantischen Zeitreise bei einer Fahrt mit der Preßnitztalbahn. Genießen Sie die Fahrt im gemütlichen Museumszug, der von einer Dampflokomotive gezogen wird. Idyllische Erzgebirgstäler, historische Dampfloks und mustergültig restaurierte Waggons der Deutschen Reichsbahn lassen das Flair vergangener Zeiten aufleben. -> ... mittlerweile wird die Buslinie (Nr. 430) sogar am Wochenende öfters bedient, so dass man per ÖPNV anreisen kann!
Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V. Mail: verein@pressnitztalbahn.de
Am Bahnhof 78 / 09477 Jöhstadt

22.09.18
34. Sächsisch-Böhmischer Freundschaftszug MARIAN
Ab Cottbus und Dresden-Neustadt mit den Dampfloks 35 1097 und 50 3648 (ab/bis Dresden) über Ebersbach und Rumburk ins böhmische Doksy (Hirschberg am See). Tagesausflug mit historischem Sonderzug nach Nordböhmen, in Doksy ist eine Schifffahrt auf dem Machasee möglich. Info und Buchung auch beim Reisebüro Maertens in Dresden unter Telefon: 0351 / 56393930.
Flügelradtouristik e.V. Mail: info@fluegelradtouristik.info

22.09.18
Ein besonderer Zug der Wisentatalbahn
Wisentatalbahn fährt mit den historischen Triebwagen an jedem Samstag Zugverkehr durch. Dieser Sommerfahr- plan gilt bis zum 29. September 2018, während des gesamten SaaleOrlaErlebnissommers. Die Abfahrten in Schleiz West (8.05, 10.05, 14.05, 16.05 Uhr) und in Schön- berg(Vogtl) (9.05, 11.05, 15.05, 17.05 Uhr) sind leicht zu merken. In Schleiz schließen der OberlandWander und Radweg und die Busse der Kombus in Richtung Schloß Burgk, Saalburg und Bad Lobenstein an. In Schönberg geht es weiter mit Zügen der Erfurter Bahn in die Richtungen Plauen, Gera, Leipzig und Hof (Saale). Das Gleiche gilt für die Rückfahrt. In allen Wagen der Wisentatalbahn gibt es Imbiss, Getränke, Kaffee und Kuchen und während der Reise beim Schaffner die Fahrkarten. Fahrräder werden in allen Zügen mitgenommen. Voranmeldung ist nur bei Gruppen erbeten. Weitere Auskünfte gibt die Rufbereitschaft 0170/1863816.
Förderverein Wisentatalbahn e.V. Mail: info@wisentatalbahn.de
Hauptstr 6, 07919 Mühltroff

22.09.18 - 23.09.18
Modellbahnausstellung des Fürther Eisenbahnclubs e.V.
Modellbahnausstellung des Fürther Eisenbahnclubs in Zusammenarbeit mit der INFRA Fürth und den Freunden der Nürnberg-Fürther Straßenbahn anlässlich 200 Jahre Stadtrechte Fürth. Diverse Modellbahnanlagen, Fahrten mit der Postkutsche und Pendelverkehr mit historischen Bussen.
Fürther Eisenbahnclub e.V. Mail: fec.ev@gmx.de
Humbserstr. 21 in 90763 Fürth

22.09.18 - 23.09.18
170 Jahre Schiefe Ebene mit "One Mile a Minute-Festival"
Dampfsonderzüge mit einer angestrebten Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h // Veranstalter: IGE Erlebnisreisen [www.ige-erlebnisreisen.de].
Deutsches Dampflokomotivmuseum Neuenmarkt / IGE Erlebnsireisen Mail: info@dampflokmuseum.de
Birkenstraße 5, 95339 Neuenmarkt

22.09.18 - 23.09.18
Tag der offenen Tür im DB Museum Nürnberg
Sonderführung „Irrwege auf Schienen“ Seit Beginn der Bahngeschichte suchten Techniker und Tüftler nach Alternativen zum Rad-Schiene-System um das Verkehrssystem Eisenbahn zu überwinden. In diesem Rundgang lernen Sie vier Alternativen kennen und die Gründe, warum es nur Visionen blieben. Info Einlass 10 Uhr Beginn Samstag: 10:15 und 11:15 Uhr Sonntag: 12:00 und 13:00 Uhr Dauer jeweils 45 Minuten Kosten Türmchen-Ticket Stadt(ver)führungen Sonderführung "Das Verkehrsmuseum – eine verpasste Vision?" mit Direktor Dr. Oliver Götze am Sonntag um 15.30 Uhr.
DB Museum Nürnberg

22.09.18 - 23.09.18
Bahnaktionstage in

Unter dem Motto "Eisenbahn - zum Anfassen, Fotografieren und Mitfahren" lädt der Förderverein "Berlin-Anhaltische-Eisenbahn" e.V. Lu.-Wittenberg, die Freizeitgruppen der Stiftung BSW, die Deutsche Bahn AG und die Stiftung "Kultur auf Schienen" zu ihren traditionellen Bahnaktionstagen in das ehemalige Bahnbetriebswerk Wittenberg (Hüfnerstraße) ein. Neben historischen und modernen Eisenbahnfahrzeugen (u.a. die nun leider nicht mehr betriebsfähige Lok 18 201), gibt es ein Bahnquiz, Aktionen rund ums Bahnfahren, eine Modellbahnausstellung der AG Modellbahn, eine Ausstellung zur Eisenbahngeschichte u.v.m. zu bestaunen. Info: [www.eisenbahnverein-wittenberg.de].
Förderverein "Berlin-Anhaltische-Eisenbahn" e.V. Wittenberg
Hüfnerstraße, 06886 Lu.-Wittenberg

23.09.18
Schwarzwaldhof-Ingenieurfahrten
Spannung pur! Bei der „Schwarzwaldhof- Ingenieurfahrt“ wandeln Sie auf den Spuren von August von Würthenau, dem Erbauer der „Sauschwänzlebahn“. Neben der Ingenieur-Sichtweise wird auch die damalige geopolitische Situation beschrieben, die zum Bau der Jahrhundertstrecke führte. Außerdem wird erläutert wie die zwischenzeitlich stillgelegte Bahn bis zur Gründung der Museumsbahn überlebte und welche baulichen Herausforderungen heute zu bewältigen sind. Leistungen inklusive: • Historische Dieselzugfahrt von Blumberg- Zollhaus nach Weizen und zurück • Eintritt Eisenbahnmuseum • Wanderung auf der Bahnstrecke von Lausheim-Blumegg nach Grimmelshofen unter fachkundiger Führung • Schwarzwaldhof-Kühltasche mit Schwarzwaldhof-Vesper • Getränke und ein „Sauschwänzlebahn“ Vesperbrett mit Messer.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstraße 1, 78176 Blumberg

23.09.18
Dieselzugfahrt bei der Sauschwänzlebahn
Freuen Sie sich auf eine erlebnisreiche und unvergessliche historische Dieselzugfahrt mit der Sauschwänzlebahn. Wir freuen uns schon heute Sie am Bahnhof in Blumberg-Zollhaus begrüßen zu dürfen. Ihr Team der Sauschwänzlebahn.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstraße 1, 78176 Blumberg

23.09.18
Mit Volldampf von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf und zurück
Bei der Museums-Eisenbahn wird ordentlich Dampf gemacht! Erleben Sie mit dem Kleinbahnzug im Stil der 1920er Jahre eine Zeitreise auf 8 km schmaler Spur. In Bruchhausen-Vilsen, entlang der Strecke und in Asendorf können Sie die Anlagen und Fahrzeuge des Niedersächsischen Kleinbahnmuseums besichtigen. Abfahrten im Bf Bruchhausen-Vilsen Sonnabends: 14:00 Uhr und 16:15 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 11:15 Uhr und 14:15 Uhr Dampfzüge, 16:15 Uhr Triebwagen. Abfahrten im Bf Asendorf Sonnabends: 14:50 Uhr und 17:05 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 12:05 Uhr und 15:00 Uhr Dampfzüge, 17:00 Uhr Triebwagen. Fahrkarten gibt’s an der Fahrkartenausgabe oder im WebShop: [tickets.museumseisenbahn.de].
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: info@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

23.09.18
Erlebnisrundfahrten mit historischen Straßenbahnen
Erlebnisrundfahrten mit historischen Straßenbahnen am Bf. Schönberger Strand, Abfahrten von 11h - 17h etwa halbstündlich.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. (gemeinnützig) Mail: info@vvm-museumsbahn.de
Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323

23.09.18
Dampffahrbetrieb auf der Preßnitztalbahn - Einzugbetrieb
Lassen Sie sich einladen zu einer romantischen Zeitreise bei einer Fahrt mit der Preßnitztalbahn. Genießen Sie die Fahrt im gemütlichen Museumszug, der von einer Dampflokomotive gezogen wird. Idyllische Erzgebirgstäler, historische Dampfloks und mustergültig restaurierte Waggons der Deutschen Reichsbahn lassen das Flair vergangener Zeiten aufleben. -> ... mittlerweile wird die Buslinie (Nr. 430) sogar am Wochenende öfters bedient, so dass man per ÖPNV anreisen kann!
Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V. Mail: verein@pressnitztalbahn.de
Am Bahnhof 78 / 09477 Jöhstadt

23.09.18
Modellbahn-Ausstellung in Kevelaer

Am 23.09.2018, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr, veranstalten die Kevelaerer Eisenbahnfreunde eine Modellbahn-Ausstellung. Die in fortgeschrittenem Aufbau befindliche Anlage wird digital gesteuert. Gedanken- und Erfahrungsaustausch sind erwünscht. Kaffee und Kuchen wird ebenfalls angeboten. Der Eintritt beträgt 2 € für Erwachsene und 1 € für Kinder über 120 cm. Kleinere Kinder haben freien Eintritt. Am gleichen Tag ist in Kevelaer verkaufsoffener Sonntag. Infos auch unter: [www.eisenbahnfreunde-kevelaer.de].
Kevelaerer Eisenbahnfreunde und Modellbahner e.V. Mail: info@eisenbahnfreunde-kevelaer.de
Bury St.-Edmunds-Platz 7, 47623 Kevelaer, im Keller der Öffentlichen Begegnungsstätte

23.09.18
Bahnhofsfest Laucha an der Unstrutbahn

Am 23. September 2018 findet das Bahnhofsfest des Förderverein Finnebahn e.V. und der IG Unstrutbahn e.V. am Bahnhof Laucha an der Unstrutbahn statt. Highlights sind das Unstrutbahnmuseum der IG Unstrutbahn, das von Mitgliedern der Finnebahn tatkräftig unterstützt wird, Sonderfahrten mit einer Lok der Klasse V 100 mit historischen Reisezuwagen der EBS Erfurter Bahn Service, die in der Vergangenheit den USE der IG Unstrutbahn mit ihren Triebwagen durchgeführt hat, sowie Draisinenfahrten zusammen mit den Eisenbahnfreunden Kötzschau. Außerdem vor Ort sind viele Infostände wie zum Beispiel von abellio Mitteldeutschland, Mitteldeutscher Verkehrsverbund, IG Unstrutbahn, IG Weissenfelser Eisenbahnfreunde und der Naumburger Straßenbahn. Kontakt: Finnebahnverein Heiko Kern Telefon: 0160 90517685 IG Unstrutbahn e.V Unstrutbahnmuseum Laucha.
Finnebahnverein und IG Unstrutbahn e.V.
IG Unstrutbahn e.V. Wiehesche 1, 06571 Donndorf

26.09.18
Erlebnisrundfahrten mit historischen Straßenbahnen
Erlebnisrundfahrten mit historischen Straßenbahnen am Bf. Schönberger Strand, Abfahrten von 11h - 17h etwa halbstündlich.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. (gemeinnützig) Mail: info@vvm-museumsbahn.de
Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323

26.09.18
Eisenbahntechnik in Ost und West: Kuratorenführung mit Dr. Rainer Mertens
Kuratorenführung Info Einlass 17:45 Uhr Beginn 18 Uhr Dauer 30 Minuten Kosten Museumseintritt Anschließend: 101 Dinge, die man über die Reichsbahn wissen muss. Buchvorstellung mit Michael Reimer.
DB Museum Nürnberg

26.09.18
101 Dinge, die man über die Reichsbahn wissen muss: Buchvorstellung mit Michael Reimer
Buchvorstellung „Taigatrommel“, „U-Boot“, „Weiße Lady“, „Dreiachser-Reko“ – All das waren Fahrzeuge der Deutschen Reichsbahn – ein hochkomplexes Staatsunternehmen innerhalb der DDR, das viel Interessantes und Überaschendes zu bieten hatte. Auch allerhand Kuriositäten trieben Blüten und laden aus heutiger Sicht zum Schmunzeln ein. Der ehemalige DR-Mitarbeiter Michael Reimer, heute Diplom-Ingenieur und Referent beim EBL der DB Netz AG spürte der Geschichte der Reichsbahn nach und präsentiert in seinem Werk „101 Dinge, die man über die Deutsche Reichsbahn wissen muss“ zahlreiche Aha-Erlebnisse. Info Einlass 18.30 Uhr Beginn 19 Uhr Dauer 90 min (inkl. Anschließender Diskussionsrunde) Kosten Museumseintritt Vorab: Eisenbahntechnik in Ost und West: Kuratorenführung mit Dr. Rainer Mertens.
DB Museum Nürnberg

27.09.18
Dampfzugfahrt bei der Sauschwänzlebahn
Freuen Sie sich auf eine erlebnisreiche und unvergessliche historische Dampfzugfahrt mit der Sauschwänzlebahn. Wir freuen uns schon heute Sie am Bahnhof in Blumberg-Zollhaus begrüßen zu dürfen. Ihr Team der Sauschwänzlebahn.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstraße 1, 78176 Blumberg

28.09.18
Dampfzugfahrt bei der Sauschwänzlebahn
Freuen Sie sich auf eine erlebnisreiche und unvergessliche historische Dampfzugfahrt mit der Sauschwänzlebahn. Wir freuen uns schon heute Sie am Bahnhof in Blumberg-Zollhaus begrüßen zu dürfen. Ihr Team der Sauschwänzlebahn.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstraße 1, 78176 Blumberg

Auswahl (349):    
<
Mai 2018
>
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 14
>
Mitteilungen über geänderte oder entfallene Termine können uns über das » Kontaktformular mitgeteilt werden. Bei technischen Problem oder allgemeinen Fragen hilft unsere » Online-Redaktion


(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.