DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
<
Januar 2018
>
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 14
>
Auswahl (333):    

Dezember 2018
08.12.18 - 16.12.18
54. Merseburger Modellbahnausstellung

Bereits zum 54. Mal öffnet die Merseburger Modellbahnausstellung in diesem Jahr ihre Tore. Neben der großen Gartenbahn stehen bei der vom Merseburger Modellbahnclub und Modellbauclub Braunsbedra e.V. veranstalteten Ausstellung besonders die kleinen Spurweiten im Vordergrund. So gibt es in der rund 300m² großen Ausstellung neben drei Anlagen in der Spur TT, auch eine N- und Z-Anlage. Auch die Freunde der Schmalspurbahn kommen auf ihre Kosten. Die Schmalspuranlage "Zirnstein" wird in ihrer kompletten Größe ausgestellt. Unter dem Motto "Mit kleinen Zügen von Sachsen bis nach Amerika" ist für jeden Besucher was dabei. Geöffnet hat die in der Merseburger Klia-Passage (Gotthardstraße 31-41) stattfindende Ausstellung Montag bis Freitag von 13 bis 19 Uhr und Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr.
Merseburger Modellbahnclub e. V. / Modellbauclub Braunsbedra e.V.
Gotthardstraße 31 -41; 06217 Merseburg

14.12.18
Mondscheinfahrten der Trossinger Eisenbahn
Der Freundeskreis der Trossinger Eisenbahn startet ab 20 Uhr zur monatlichen Mondscheinfahrt mit historischen Elektrotriebwagen (Baujahre 1898-1956). Die Mitfahrt ist kostenlos, im Anschluss an die Fahrt ist das Eisenbahnmuseum in der Wagenhalle geöffnet. Terminänderungen sind möglich, bitte informieren Sie sich wenige Tage vor der Fahrt auf unserer Homepage, ob wir wirklich fahren. Die eingesetzten Fahrzeuge und die Fahrzeiten werden ebenfalls dort veröffentlicht.
Freundeskreis der Trossinger Eisenbahn e.V. Mail: info@trossinger-eisenbahn.de
Bahnhofstrasse 9, 78647 Trossingen

14.12.18
Münchner Stammtisch im Dezember

Hallo zusammen, nachdem unser Stamm-Stammtisch-Lokal "Gasthaus zum Brünnstein" im Dezember schon seit längerer Zeit ausreserviert ist, findet der Dezember-Stammtisch im "Schnitzel- und Hendl-Haus" in Pasing, Landsberger Str. 499 statt. Datum ist der 14.12., Beginn wie üblich um 18:00 Uhr. Viele Grüße Alfons.
Alfons Grünewald Mail: alfons.gruenewald@t-online.de
Bayerisches Schnitzel- und Hendl-Haus Pasing, Landsberger Str. 499

14.12.18
Adventsfahrten auf der Sauschwänzlebahn 2018
Die Sauschwänzlebahn darf 2018 auch im Winter fahren! Genießen Sie eine historische Zugfahrt, mit der Diesellok V36, von Blumberg-Zollhaus nach Fützen und zurück. Erkunden Sie die winterliche Landschaft des Wutachtals durch die Fenster der historischen Waggons. Während der Fahrt werden Sie mit winterlichen Getränken und Snacks versorgt. Die Kinder dürfen sich auf eine kleine Überraschung freuen! Termine: 01. + 02. Dezember 2018 08. + 09. Dezember 2018 14. + 15. + 16. Dezember 2018 Uhrzeiten & Fahrplan: 10.15 Uhr ab Fützen* 10.47 Uhr an Blumberg-Zollhaus 12.10 Uhr ab Blumberg-Zollhaus 12.42 Uhr an Fützen 13.15 Uhr ab Fützen 13.47 Uhr an Blumberg-Zollhaus 15.10 Uhr ab Blumberg-Zollhaus 15.42 Uhr an Fützen 16.15 Uhr ab Fützen 16.47 Uhr an Blumberg-Zollhaus 17.45 Uhr ab Blumberg-Zollhaus* 18.17 Uhr an Fützen * Kauf von Fahrkarten nur im Zug möglich.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstraße 1, 78176 Blumberg

14.12.18 - 16.12.18
Modellbahnausstellung im Stadthaus Halle ( Saale )
Modellbahnausstellung im Stadthaus Halle ( Saale ) 14. bis 16. Dezember 2018 im Stadthaus 06108 Halle ( Saale ) , Marktplatz 2 Fr. 13 – 19 Uhr , Sa. / So. 10 – 19 Uhr Info : [www.die-tt-bahn.de].
H.P.Graul / MEH e.V.

14.12.18 - 30.06.19
Geheimsache Bahn - Die neue Sonderausstellung im DB Museum Nürnberg
Werden Sie zum Agenten und decken Sie lang gehegte Geheimnisse der Eisenbahngeschichte auf. Die interaktive Sonderausstellung „Geheimsache Bahn“ zeigt ab 14. Dezember 2018 die geheimnisvolle Seite der deutschen Eisenbahn. Tauchen Sie ein in Agatha Christies Roman und begeben Sie sich auf Hercule Poirots Spuren durch den Orient-Express. Lüften Sie die Geheimnisse von Hitlers Goldzug oder jagen Sie den S-Bahn-Mörder von Berlin. Wir öffnen die Akte zur „Geheimsache Bahn“ und zeigen Mythen und Legenden aus über 180 Jahren Eisenbahngeschichte. Die Ausstellung offenbart auf etwa 200 Quadratmetern unbekannte Geheimnisse, verschwiegene Details und lang vergessene Geschichten. Werfen Sie einen Blick in die dunkelsten Ecken der Archivschränke und werden Sie zum Eisenbahn-Detektiv. Es lohnt sich!
DB Museum Nürnberg
Lessingstraße 6 90443 Nürnberg

15.12.18
Sonderzug nach Goslar und Quedlinburg
Sonderzug von Fulda über Bebra, Kassel, Göttingen und Kreiensen zum Weihnachtsmarkt nach Goslar und Quedlinburg. Voraussichtlich mit der Dampflok 78 468 und der historischen Diesellok V160 002 und zurück. (Fahrt in Planung) ​.
Eisenbahn-Nostalgiefahrten-Bebra

15.12.18
Licht´lfahrt zur Bergparade in Schwarzenberg
Wir steuern mit unserer 50 3648-8 die Erzgebirgsstadt Schwarzenberg mit ihrem bekannten Weihnachtsmarkt und der abendlichen Bergparade an. Nach dem Besuch der Bergparade setzen wir unsere Fahrt durch das weihnachtlich beleuchtete Erzgebirge fort. Dabei überqueren wir auch das Markersbacher Viadukt. In Schlettau werden wir im Museumsbahnhof eine kleine Pause einlegen und anschließend unsere Fahrt über Annaberg-Buchholz in Richtung Chemnitz fortsetzen. Fahrtroute: Chemnitz – Aue – Schwarzenberg – Schlettau – Annaberg-Buchholz – Flöha – Chemnitz.
Sächsisches Eisenbahnmuseum e.V. Mail: info@sem-chemnitz.de
An der Dresdner Bahnlinie 130c, 09131 Chemnitz

15.12.18
Nikolausfahrten nach Hille

Wir fahren drei mal täglich nach Hille und zurück. Auf der Hinfahrt steigt unterwegs der Nikolaus zu und hat kleine Geschenke für die Kinder dabei. Fahrten sind unbedingt online zu buchen. Mehr auf der Homepage.
Museums-Eisenbahn-Minden e.V. Mail: info@museumseisenbahn-minden.de
Postfach 9031 in 32402 Minden

15.12.18
Dampffahrbetrieb im Advent auf der Preßnitztalbahn - Zweizugbetrieb
Lassen Sie sich einladen zu einer romantischen Zeitreise bei einer Fahrt mit der Preßnitztalbahn. Genießen Sie die Fahrt im gemütlich geheizten Museumszug, der von einer Dampflokomotive gezogen wird. Idyllische Erzgebirgstäler, historische Dampfloks und mustergültig restaurierte Waggons der Deutschen Reichsbahn lassen das Flair vergangener Zeiten aufleben. -> ... mittlerweile wird die Buslinie (Nr. 430) sogar am Wochenende öfters bedient, so dass man per ÖPNV anreisen kann!
Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V. Mail: verein@pressnitztalbahn.de
Am Bahnhof 78 / 09477 Jöhstadt

15.12.18
Dampfsonderfahrt zur Bergparade nach Schwarzenberg
Unser Reisezug, bespannt mit unserer Dampflokomotive 52 8154 bringt Sie zum Schwarzenberger Weihnachtsmarkt, wo traditionell die Schwarzenberger Bergparade vor eindrucksvoller Kulisse der denkmalgeschützten Altstadt stattfindet. Erleben sie die bergmännische Tradition im Erzgebirge und Zeit für die Besorgung des einen oder anderen Weihnachtsgeschenks haben sie auch. Das Bistroteam sorgt für ihr leibliches Wohl. Reservierung unter: [www.dampfbahnmuseum.de].
Eisenbahnmuseum Leipzig Mail: info@dampfbahnmuseum.de
Kurt-Kresse-Strasse, Leipzig-Plagwitz

15.12.18
Im Uerdinger Schienenbus ab Borken(Westf), Dorsten & Gladbeck zum Weihnachtsmarkt Hattingen(Ruhr)
Sonderfahrt im Uerdinger Schienenbus zum Weihnachtsmarkt Hattingen(Ruhr). Start ist um ca. 11:00 in Borken(Westf) mit weiteren Zustiegen in Rhade (ca. 11:10), Dorsten (ca. 11:20) & Gladbeck West (ca. 11:35). Weiter via Bottrop, Essen und entlang der Ruhr nach Hattingen. Der ausgedehnte Aufenthalt bietet genügend Zeit, den Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt von Hattingen zu erkunden! Rückfahrt ca. 17:15! Ankunft in Gladbeck ca. 18:15, Dorsten, ca 18:30, Rhade ca. 18:45 und Borken ca. 19:00. Ab Borken: Erw. 40,00 € / Ki. 20,00 €, ab Dorsten & Gladbeck: Erw. 36,50 € / Ki. 18,50 €. Tickets erhältlich bei der Tourist-Info Borken, Tel.: 02861 939252, Stadtinfo Dorsten, Tel.: 02362 308080 sowie Gladbeck Information, Tel.: 02043 992244. Homepage: [www.revier-sprinter.de] / Facebook: Revier-Sprinter / Kontakt & Fax: 0209 88004870.
BG Herten Mail: betriebe.herten@gmail.com

15.12.18
Advents-/ Nikolausfahrten von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf und zurück
Dampfzugfahrten an allen vier Adventswochenenden auf der Schmalspurstrecke von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf und zurück. Das Nikolausprogramm beginnt und endet in Bruchhausen-Vilsen. Die Züge sind beheizt. Der Wagen mit Hublift für Mobilitätseingeschränkte ist in allen aufgeführten Zügen im Einsatz. Darüber hinaus wird nach Möglichkeit ein Bewirtschaftungsservice angeboten. Vor der Fahrt bietet sich die Möglichkeit in unserem Bücherladen zu stöbern. Nach kurzer Fahrt steigt der Nikolaus zu, um den Kindern eine kleine Überraschung zu bringen. Abfahrten der Züge ab Bf Bruchhausen-Vilsen Samstags um 14:00 und 16:10 Uhr, Sonntags um 11:15, 14:00 und 16:10 Uhr. Fahrkarten inklusive Reservierung gibt es ausschließlich im Vorverkauf bei Nordwest-Ticket sowie online im DEV-Ticketshop: [tickets.museumseisenbahn.de].
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: info@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

15.12.18
Mit dem Schienenbus zum „Weihnachtsmarkt der Nationen“ nach Rüdesheim am Rhein
Unsere Fahrt führt zunächst entlang der Lahntalbahn von Gießen über Wetzlar, Weilburg und Limburg nach Koblenz. Von dort fahren wir entlang der rechten Rheinseite nach Rüdesheim. Über 20 Nationen aus sechs Kontinenten präsentieren dort Waren, Spezialitäten, Gewohnheiten und Bräuche. Außerdem laden zahlreiche Gaststätten in der Drosselgasse zum Verweilen ein. Abfahrt in Gießen ist gegen 11:00 Uhr; Rückkehr am späten Abend. Fahrpreise ab Gießen und Wetzlar: Erwachsene € 53,00, Kinder € 27,00 Fahrpreise ab Weilburg: Erwachsene € 48,00, Kinder € 25,00 Fahrpreise ab Limburg: Ewachsene € 44,00. Kinder € 22,00 Telefon: 06041 3 99 96 96 E-Mail: fahrkarten@oef-giessen.de.
Oberhessische Eisenbahnfreunde e. V. Mail: fahrkarten@oef-giessen.de
Postfach 10 07 10, 35337 Gießen

15.12.18
Erste-Klasse Sonderfahrt Kiel-Wernigerode/Quedlinburg zu den Weihnachtsmärkten
Exklusive Erste-Klasse Tages-Sonderfahrt nach Wernigerode/Quedlinburg ab Kiel mit Zustiegmöglichkeiten in Neumünster, Wrist, Elmshorn, Pinneberg, Hamburg-Harburg, Winsen, Lüneburg, Uelzen oder Celle. Ein Bar- und Tanzwagen bietet Snacks und Getränke zu fairen Preisen. Nach einem Aufenthalt auf dem Weihnachtsmarkt, Sie entscheiden, wo sie aussteigen möchten, geht es abends wieder zurück. Der Erlös der Fahrt kommt der Aufarbeitung der Dampflok 042 271-7 zugute.
IG Schienenverkehr Ostfriesland e. V. in Kooperation mit Rendsburger Eisenbahnfreunde e. V.

15.12.18
Weihnachtsmarkt-Express zum Konstanzer Weihnachtsmarkt am See
Der mit Schnellzug-Dampflok 01 519 bespannte, bewirtschaftete Zug startet um ca. 8.00 Uhr in Böblingen und fährt über die Gäubahn nach Horb, weitere Zusteigehalte sind Sulz, Oberndorf, Rottweil, Spaichingen, Tuttlingen. Dann geht es über Singen, Radolfzell bis zum Ziel, Konstanz. In Konstanz sind 5 Std. Aufenthalt zur freien Verfügung eingeplant. Dort findet der weithin bekannte Weihnachtsmarkt am See statt. Die Marktstände sind in der Altstadt, am Hafen und auf dem Weihnachtsmarkt-Schiff. Auch lädt die Stadt zur gemütlichen Einkehr in einem der zahlreichen Restaurants oder Cafés ein. Als weitere Möglichkeit bietet sich ein Besuch der schweizerischen Nachbarstadt Kreuzlingen an, die bequem zu Fuß erreicht werden kann (bitte ggf. Personalausweis mitführen!). Die Rückfahrt erfolgt wieder über die gleiche Strecke wie die Hinfahrt mit denselben Halten zum Aussteigen.
Eisenbahnfreunde Zollernbahn e.V. Mail: kontakt@efz-ev.de
Bahnhof 10/1, 78628 Rottweil, Telefon (0741) 17 47 08 18 - Fax (0741) 17 47 08 11

15.12.18
Adventsfahrten auf der Sauschwänzlebahn 2018
Die Sauschwänzlebahn darf 2018 auch im Winter fahren! Genießen Sie eine historische Zugfahrt, mit der Diesellok V36, von Blumberg-Zollhaus nach Fützen und zurück. Erkunden Sie die winterliche Landschaft des Wutachtals durch die Fenster der historischen Waggons. Während der Fahrt werden Sie mit winterlichen Getränken und Snacks versorgt. Die Kinder dürfen sich auf eine kleine Überraschung freuen! Termine: 01. + 02. Dezember 2018 08. + 09. Dezember 2018 14. + 15. + 16. Dezember 2018 Uhrzeiten & Fahrplan: 10.15 Uhr ab Fützen* 10.47 Uhr an Blumberg-Zollhaus 12.10 Uhr ab Blumberg-Zollhaus 12.42 Uhr an Fützen 13.15 Uhr ab Fützen 13.47 Uhr an Blumberg-Zollhaus 15.10 Uhr ab Blumberg-Zollhaus 15.42 Uhr an Fützen 16.15 Uhr ab Fützen 16.47 Uhr an Blumberg-Zollhaus 17.45 Uhr ab Blumberg-Zollhaus* 18.17 Uhr an Fützen * Kauf von Fahrkarten nur im Zug möglich.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstraße 1, 78176 Blumberg

15.12.18
[AT] Sonderfahrt mit ET 4042.01 Villach - Admont
Unternehmen Sie einen Tagesausflug zum eindrucksvollen Adventmarkt im Benediktinerstift. Von Villach Hbf. ausgehend reisen Sie entspannt in unserem Elektrotriebwagen 4042.01 bis nach Admont. Zwischenhalte werden in Klagenfurt Hbf., St. Veit an der Glan, Friesach, Unzmarkt und Knittelfeld eingelegt. Von der Stiftskirche bis zum Museum und im Blumenhaus des Stiftes Admont bieten Standbetreiber regionale handwerkliche Besonderheiten und Köstlichkeiten an. Ebenso sind das Stiftsmuseum und die Stiftsbibliothek bei ermäßigten Eintritt geöffnet. Preise und Abfahrtszeiten der Fahrt entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsplakat unter [www.nostalgiebahn.at] WIC HTIG: Fixe Durchführung der Fahrt erst bei Erreichen der Kostendeckung bis zum Stichtag 04. Dezember 2018. Mit Ihrer Anmeldung tragen Sie zum Zustandekommen der Fahrt bei!
Nostalgiebahnen in Kärnten Mail: sonderzug@nostalgiebahn.at
Leharstraße 76, 9020 Klagenfurt, Österreich

15.12.18 - 16.12.18
Weihnachtsfahrten im vogtländischen Mühlenvirtel
Advent-Weihnachtsfahrten der Wisentatalbahn im vogtländischen Mühlenvirtel. Weihnachtlich geht es auf der Wisentatalbahn zu. Mit historischen Uerdinger Triebwagen fahren wir von Schleiz nach Schönberg. Die Fahrten finden am gesamten Wochenende statt. Im vogtländischen Mühlenvirtel fahren wir nach folgenden Fahrplan: 10.05 Uhr 12.05 Uhr 16.05 Uhr ab Schleiz West 10.44 Uhr 12.45 Uhr 16.45 Uhr ab Mühltroff 10.50 Uhr 12.50 Uhr 16.50 Uhr an Schönberg mit Anschluss an die Züge nach Hof und Gera/Erfurt/Leipzig Ab Schönberg mit Anschluss von den Zügen aus Hof/Gera/Erfurt/Leipzig 11.05 Uhr, 13.05 Uhr, 17.05 Uhr Abfahrt Schönberg (Vogtland) 11.16 Uhr, 13.16 Uhr, 17.16 Uhr Mühltroff 11.50 Uhr, 13.50 Uhr, 17.50 Uhr Ankunft Schleiz West am Busbahnhof mit Anschluss an die Busse nach Saalburg, Gera und Jena der KOM Bus. [www.wisentatalbahn.de].
Förderverein Wisentatalbahn e.V. Mail: info@wisentatalbahn.de
Hauptstr 6, 07919 Mühltroff

15.12.18 - 16.12.18
Mit der Feldbahn zum Nikolaus
Das Feldbahnmuseum in Deinste bei Stade veranstaltet wieder seine traditionellen Museumstage zum Nikolaus. Der Personenzug aus Dampflok und Personenwagen aus dem Jahr 1919 pendelt zwischen Deinste und Lütjenkamp. Im Museumsschuppen in Lütjenkamp erwarten die kleinen und großen Gäste nicht nur Kaffee, Kuchen, Getränke und eine kleine Ausstellung zum Thema Feldbahn, dort wartet auch schon der Nikolaus. Die Abfahrten finden stündlich von 10:40 Uhr bis 16:40 Uhr ab dem Bahnhof Deinste statt. Der Eintritt in das Museum ist frei. Für die Nikolausfahrten beträgt der Ein-tritt 5,00 € für Erwachsene und 2,50 € für Kinder. Eine Nikolaustüte für alle Kinder ist inbegriffen. Die Eintrittskarten sind am Bahnhof Deinste erhältlich. Eine Reservierung ist nicht erforderlich. Info: +49(0)171 3607104 (Jan Reher) +49(0)171 3812838 (Dieter Resinger).
Deutsches Feld- und Kleinbahnmuseum e.V. Mail: info@kleinbahn-deinste.de
Bahnhofstraße 3, 21717 Deinste bei Stade

15.12.18 - 16.12.18
Weihnachten unter Dampf auf der Frankfurter Hafenbahn
Historische Dampf- und Diesellokomotiven im direkten Schatten von Hochhäusern: Das gibt es nur in Frankfurt am Main! Abfahrt der Pendelzüge (zwischen 11.00 und 19.00h) ist vom Haltepunkt "Eiserner Steg" im Herzen Frankfurts am Fuße des Frankfurter Weihnachtsmarktes - mit Halt Richtung Osten an der Europäischen Zentralbank. Fahrkarten unter [www.historische-eisenbahn-frankfurt.de] oder im Zug;.
Historische Eisenbahn Frankfurt e.V. Mail: info@historische-eisenbahn-frankfurt.de

15.12.18 - 16.12.18
Modellbahnausstellung Lindauer Hafenweihnacht -1./2.Dezember & 15./16.Dezember (1.& 3. Advent)
Hier lassen sich vorweihnachtlicher Bummel und Modellbahn ideal verbinden. Direkt neben dem sehenswerten Lindauer Weihnachtsmarkt - der Lindauer Hafenweihnacht - öffnen wir die Türen unseres Vereinsheims im Lindauer Hbf. Wir zeigen dort jeweils von 13:00h bis 18:00h unsere 40m lange Modulanlage im Maßstab 1:160 (Spur N) Die "Bodenseegürtelbahn" von Lindau-Aeschach bis Nonnenhorn und die "Allgäubahn" von Aeschach bis Schlachters. +++++ Dazu gibt es noch folgendes zu sehen: - digitale Spielanlage im Maßstab 1:87 (Spur H0) - kleiner Modellbahnflohmarkt - verschiedene Diesel- und E-Lokomotiven im Maßstab 1:11 (5 Zoll) - Teile des Lindauer Hauptbahnhofs mit dem Betriebswerk auf der hinteren Insel im Maßstab 1:87 (Spur H0) +++++ Fürs leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch - der Eintritt ist natürlich wie immer frei.
Siftung BSW - Modellbahngruppe Lindau Mail: mail@mbg-lindau.de
Bahnhof 1 f, 88131 Lindau (B)

15.12.18 - 16.12.18
Vorführung der großen H0 Anlage
Kommen Sie, und lassen Sie sich verzaubern von der kleinen Welt der Modelleisenbahn. Auf einer Fläche von ca. 150 qm haben wir mehr als 250 Weicheneinheiten und fast 1000 Meter Gleis verlegt, auf denen 75 Züge nach einem vorgegebenen Fahrplan verkehren. Um einen vorbildgerechten Betriebsablauf zu gewährleisten, verfügt unsere Anlage über eine aufwendige elektronische Steuerung mit entsprechender Signaltechnik. Zu sehen gibt es auch die im Bau befindliche Modul-Anlage „Kieler Nordhafen“. Außerdem können Sie auf unserem Basar gebrauchte Modellbahn–Artikel vieler Spurweiten erwerben. Außer mit dem Auto können Sie uns mit den Buslinien 501 und 502 (Haltestelle Wulfsbroock/ Pestalozzistr.) und Buslinie 52 (Haltestelle Holunderbusch) erreichen. Am Sonnabend den 15.12. von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr und Sonntag den 16.12. von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
MEC-Kiel Mail: mail@jmissf.de
Pestalozzistraße 79, 24113 Kiel

15.12.18 - 16.12.18
Winterfahrten der Taurachbahn
Die Taurachbahn fährt heuer erstmals am zweiten und dritten Adventwochenende nachmittags drei Züge in die "Stille Nacht"-Gemeinde Mariapfarr, wo es die Möglichkeit gibt, das "Stille Nacht"-Museum zu besuchen. In den Weihnachtsferien zwischen 26.12.18 und 5.1.19 fährt täglich um 15h einen Winterzug von Mauterndorf nach St. Andrä und retour. Wir laden Sie herzlich ein, den idyllischen Winter im Lungau mit dem Dampfzug zu genießen. Um auch bei kaltem Wetter für Wärme zu sorgen, steht am Bahnhof Mauterndorf ein Glühweinstand bereit. Natürlich werden Sie auch im Zug mit warmen Getränken versorgt.
Taurachbahn / Club760 Mail: info@taurachbahn.at
Markt 153 / 5570 Mauterndorf / Österreich

15.12.18 - 16.12.18
Frankfurt (Oder) Glühweinfahrten 2018 mit dem ET57 35

Historische Straßenbahnen Frankfurt (Oder) e.V. Glühweinfahrten 2018 Adventszeit ist Glühweinzeit. Auch in diesem Jahr finden an den Adventswochenenden wieder unsere Glühweinfahrten mit Tw 35 statt. Genießen Sie einen Glühwein auf einer Rundfahrt vom Depot Bachgasse durch Frankfurt (Oder). Die Fahrten starten Samstag und Sonntag vom 2. - 4. Adventswochenende jeweils um 13:30, 14:30 und 16:30 Uhr. Tickets erhalten Sie an der Kasse zur Modellbahnausstellung, die ebenfalls geöffnet sein wird. Erwachsene 6,- EUR (inkl. eines Glühweins oder Kinderpunsches) Kinder 4,- EUR (inkl. eines Kinderpunsches) Jedes weitere Heißgetränk erhalten Sie in der Straßenbahn für nur 2,- EUR. Wir freuen uns am 08., 09., 15., 16., 22. und 23. Dezember auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen eine angenehme Vorweihnachtszeit.
Historische Straßenbahnen Frankfurt (Oder) e.V.

Auswahl (333):    
<
Januar 2018
>
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 14
>
Mitteilungen über geänderte oder entfallene Termine können uns über das » Kontaktformular mitgeteilt werden. Bei technischen Problem oder allgemeinen Fragen hilft unsere » Online-Redaktion


(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.