DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Januar 2018
>
Seiten:
<
1 2 4 5 6 .. 9
>
Auswahl (221):    

März 2018
10.03.18 - 11.03.18
Modelleisenbahnaustellung

30-Jahre Eisenbahnfreunde Borken e.V. Modellbahnausstellung in Borken / Gombeth, 10. – 11.März 2018, Ausstellungsort: Borkener Straße 7, 34582 Gombeth, Gemeinschaftshaus, Öffnungszeiten Sa. 10-18Uhr, So. 10-17 Uhr. Große Modulanlage mit unseren Eisenbahnfreunden aus Alsfeld und Sinntal. Eine Modellbahnbörse ist auch vorhanden.
Eisenbahnfreund Borken e.V.
Am Güterbahnhof 2, 34582 Borken

11.03.18
Modellbahn & Auto Börse Fulda / Pertersberg am 11.03.2018
Modellbahn Auto Börse in Fulda / Petersberg am 11.03.2018 in Propsteihaus , Rathausplatz.1 Bei dieser Veranstaltung werden auf ca 1000 m² Modelleisenbahnen, Modellautos und Zubehör zum Kauf oder Tausch angeboten. Dies ist gleichzeitig ein Treffpunkt für gleichgesinnte um Interessen untereinander auszutauschen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
J. Berndt Mail: jensberndt@t-online.de
37284 Waldkappel

11.03.18
MODELLBAHN-MARKT IN 64380 ROßDORF (BEI DARMSTADT) - seit über 30 Jahren
MODELLBAHN-MARKT IN 64380 ROßDORF (BEI DARMSTADT) von 10 Uhr bis 16 Uhr in der Rehberghalle, Ringstraße; Verkauf, Ankauf, Tausch sowie Cafeteria
Humla, Lothar / Festnetz: 06154 - 81 388 / Mobil: 0151 - 5998 1889
64380 Roßdorf, Ringstrasse ->Rehberghalle

11.03.18
Tag der offenen Loks
Zum erstmals ausgetragenen Tag der offenen Loks im DB Museum Nürnberg entdecken Sie die Führerstände ausgewählter Lokomotiven. Wir zeigen Ihnen nicht nur wie der Arbeitsalltag im Fliegenden Hamburger, auf der Schnellzugdampflokomotive 05 001 oder auf einer preußischen Dampflokomotive der Gattung P 8 ausgesehen hat. Auch exklusive Einblicke in die technischen Facetten der Fahrzeuge gehören diesem Rundgang an. Organisatorisches Einlass: 10 Uhr, Rundgänge: 11.15, 12.15, 14.15, 15.15 Uhr, Dauer: jeweils 45 min, Kosten: Museumseintritt, Anmeldung erforderlich*
DB Museum Nürnberg Mail: info@dbmuseum.de
Lessingstraße 6, D-90443 Nürnberg

13.03.18 - 17.03.18
Winterzauber mit dem Glacier- und Bernina-Express
Sie fahren mit den ICE/EC-Verbindungen nach Basel, wo Sie der Reiseleiter empfängt. Von dort geht es über Zürich nach Chur. Die nächsten Tage erkunden Sie die Berglandschaften mit den legendären Panoramazügen Glacier- und Bernina-Express und tauchen ein in winterliche Hochalpen, überwinden Pässe, durchqueren fast 100 Tunnel und fahren in atemberaubender Höhe über fast 300 kühn geschwungene Brücken. Leistungen: Bahnfahrten ab/bis Basel in der 2. Klasse mit Sitzplatzreservierung; Fahrt Chur-Tirano-Chur mit dem Bernina-Express; Fahrt Chur-Brig im Panoramawagen des Glacier-Express; Fahrt Brig-Zermatt-Brig mit der Schmalspurbahn; je 2 Übern./HP in Chur und Brig; 1 x Essen im Glacier-Express; Reiseleitung ab/bis Basel; Gepäcktransfer; Infomaterial, Sicherungsschein. Ab 1.070 Euro
DNV-Touristik GmbH. Telefon 07154/1318-30 Mail: info@dnv-tours.de
Bolzstraße 126

16.03.18
Mondscheinfahrten der Trossinger Eisenbahn

Der Freundeskreis der Trossinger Eisenbahn startet ab 20 Uhr zur monatlichen Mondscheinfahrt mit historischen Elektrotriebwagen (Baujahre 1898-1956). Die Mitfahrt ist kostenlos, im Anschluss an die Fahrt ist das Eisenbahnmuseum in der Wagenhalle geöffnet. Terminänderungen sind möglich, bitte informieren Sie sich wenige Tage vor der Fahrt auf unserer Homepage, ob wir wirklich fahren. Die eingesetzten Fahrzeuge und die Fahrzeiten werden ebenfalls dort veröffentlicht.
Freundeskreis der Trossinger Eisenbahn e.V. Mail: info@trossinger-eisenbahn.de
Bahnhofstrasse 9, 78647 Trossingen

17.03.18
Berlin macht Dampf: Dampflokfahrt durch Berlin : Industriebahnen im Süden Berlins

Von Schöneweide und Lichtenberg fahren wir zunächst zum Güterbahnhof Neukölln, dem Ausgangspunkt der Neukölln—Mittenwalder-Eisenbahn. Kaum vorstellbar, dass hier neben Güterzügen auch beachtlicher Personenverkehr zu bewältigen war! Durch die Gropiusstadt und entlang der Stubenrauchstraße erreichen wir das Heizkraftwerk Rudow. Für alle Fragen rund um die Fahrten oder zur Buchung steht ihnen unser Dampflok-Reisebüro in Berlin-Schöneweide - Tel. (030) 67 89 73 40 - zu den Bürozeiten zur Verfügung. Online Bestellungen nehmen wir gerne unter folgender Adresse entgegen:
Dampflokfreunde Berlin e.V.
Bahnbetriebswerk Schöneweide

17.03.18 - 18.03.18
Modellbahnausstellung der IG Modellbahn Hellersdorf
Ausgestellt werden unsere H0-Clubanlage „Neukirchen“ (ca. 3 m x 10 m, mit Haupt-, Neben- und Schmalspurbahn), unser BW in Spur H0 (ca. 1,1 m x 4,5 m, mit 15-ständigem Ringlokschuppen, Drehscheiben und vielem mehr) sowie unsere beiden Spielanlagen in den Spuren H0 und TT. Wir arbeiten ständig an unseren Anlagen um diese zu verfeinern und neues zu bauen. Kommen, sehen, staunen! Ein Besuch lohnt sich immer. Verkauf von gebrauchten Modellbahnartikeln und -zubehör verschiedener Spurweiten und Technik für die Modellbahn. Stolberger Str. 49, 12627 Berlin Der Eingang zur Ausstellung ist vom Kastanienboulevard (ehemals „Apotheke am Kastanienboulevard“) gegenüber Janny´s Eis. Geöffnet ist an beiden Tagen von 10:00 bis 17:00 Uhr. Eintritt: Erwachsene 3 €, Kinder 1 €, Familien 7 €. Ein kleiner Imbiss ist erhältlich.
IG Modellbahn Hellersdorf Mail: info@ig-modellbahn-hellersdorf.de
Stolberger Str. 49, 12627 Berlin

17.03.18 - 21.03.18
Winterzauber mit dem Glacier- und Bernina-Express
Sie fahren mit den ICE/EC-Verbindungen nach Basel, wo Sie der Reiseleiter empfängt. Von dort geht es über Zürich nach Chur. Die nächsten Tage erkunden Sie die Berglandschaften mit den legendären Panoramazügen Glacier- und Bernina-Express und tauchen ein in winterliche Hochalpen, überwinden Pässe, durchqueren fast 100 Tunnel und fahren in atemberaubender Höhe über fast 300 kühn geschwungene Brücken. Leistungen: Bahnfahrten ab/bis Basel in der 2. Klasse mit Sitzplatzreservierung; Fahrt Chur-Tirano-Chur mit dem Bernina-Express; Fahrt Chur-Brig im Panoramawagen des Glacier-Express; Fahrt Brig-Zermatt-Brig mit der Schmalspurbahn; je 2 Übern./HP in Chur und Brig; 1 x Essen im Glacier-Express; Reiseleitung ab/bis Basel; Gepäcktransfer; Infomaterial, Sicherungsschein. Ab 1.070 Euro
DNV-Touristik GmbH. Telefon 07154/1318-30 Mail: info@dnv-tours.de
Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim

18.03.18
Berlin macht Dampf: Dampflokfahrt Rund um Berlin ab Charlottenburg

In der Tradition der „Sputnik“ genannten Personenzüge auf dem Berliner Außenring befährt unser Zug einmal komplett die rund 130 Kilometer lange Strecke. Dieser Ring verdankt seine Existenz im Wesentlichen der Teilung Berlins. Für alle Fragen rund um die Fahrten oder zur Buchung steht ihnen unser Dampflok-Reisebüro in Berlin-Schöneweide - Tel. (030) 67 89 73 40 - zu den Bürozeiten zur Verfügung.
Dampflokfreunde Berlin e.V.
Bahnbetriebswerk Schöneweide

18.03.18 - 22.03.18
Wales: Talyllyn Fotocharter
Fotografieren und Filmen Sie die Schmalspurloks #1 Talyllyn, #2 Dolgoch, und #6 Douglas in absolut authentischer Umgebung. Alle Loks fahren ohne moderne Luftpumpen. Lok #1 erlebt den letzten Betriebstag auf unserem Fotocharter vor der Abstellung! Nachtaufnahmen inkl. Ab 755 Euro !!
Tanago Eisenbahnreisen Mail: info@tanago.de
D-13347 Berlin, Malplaquetstrasse 10

19.03.18 - 23.03.18
Unter Dampf und mit dem CLASSIC COURIER über den Gotthard zum Lago Maggiore

Auf dieser Sonderzugreise durch die imposante Schweizer Bergwelt wird der CLASSIC COURIER mit verschiedenen historischen Dampfloks abwechselnd bespannt. Genießen Sie den Winterzauber der legendären Gotthardbahn, bevor Sie im frühlingshaften Tessin ankommen und Locarno am Lago Maggiore besuchen. Von dort aus unternehmen Sie einen Ausflug über Lugano nach Chiasso oder fahren mit der Chentovalli-Bahn durch die „Hundert Täler“ nach Domodossola in Italien. Leistungen: Fahrt im Sonderzug ab/bis Frankfurt/Main, Mannheim und Stuttgart sowie ab/bis Nürnberg und München; Sitzplatzreservierung im 1.Klasse-Abteil; 4 Übernachtungen mit Frühstück; Reisebegleitung. ab 995 Euro
DNV-Touristik GmbH. Telefon 07154/131830 Mail: info@dnv-tours.de
Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim

21.03.18
Deutschland wächst zusammen – Die Verkehrsprojekte Deutsche Einheit
Nach der Wiedervereinigung 1990 bringt die Bundesregierung ein milliardenschweres Investitionsprogramm auf den Weg: die Verkehrsprojekte Deutsche Einheit. Das Programm umfasst den Neu- und Ausbau von neun Schnellfahrstrecken in Richtung der neuen Hauptstadt Berlin. Seit der Eröffnung der Verbindung Nürnberg-Berlin im Dezember 2017 sind die Projekte fast vollständig verwirklicht. Die Verkürzung der Reisezeiten im innerdeutschen Schienennetz lässt Deutschland enger zusammenrücken. Organisatorisches Einlass: 17.45 Uhr, Beginn: 18 Uhr Dauer: 30 min Kosten: Museumseintritt
DB Museum Nürnberg Mail: info@dbmuseum.de
Lessingstraße 6, D-90443 Nürnberg

22.03.18 - 25.03.18
Frühlingsdampf an der Ostsee
Wenn die ersten Bäume blühen, holen wir die Dampfloks beim Molli und Rasenden Roland aus dem Schuppen und fahren Güter- und Personenzüge nach DR-Vorbild.
Tanago Eisenbahnreisen Mail: info@tanago.de
D- 13347 Berlin, Malplaquetstrasse 10

23.03.18 - 25.03.18
5. Jubiläum Echtdampf-Bereich der Modellbau Wesl/Oberösterreich
Der Echtdampf-Bereich lädt auf der Modellbau Messe in Wels zum 5 jährigen Jubiläum ein! Von Schienenmodellen über Straßendampf bis hin zu stationären Maschinen, seid dabei und meldet euch jetzt hier für das 5jährige Jubiläum 2018 an! Nicht nur Teilnehmer sondern auch Händler sind herzlich willkommen! Link für Händler-Anmeldung hier anfordern! Ich und mein Team, freue mich schon heute euch in Wels begrüßen zu dürfen!!!
Messe Wels Mail: k.hochhauer-fabri@messe-wels.at
Messeplatz 1 / Wels/Oberösterreich

24.03.18
Foto-Sonderfahrt auf der Hümmlinger Kreisbahn

Foto-Sonderfahrt mit dem Talbot-Triebwagen T 1 auf der Hümmlinger Kreisbahn: Werlte - Lathen und zurück. Busanschluss nach und von Werlte von/nach Lathen.
Arbeitsgemeinschaft Schienenverkehr Münsterland e.V.

24.03.18
Sonderfahrt von Weimar nach Neuenmarkt ins DDM und zurück

Sonderfahrt mit Dampflok 03 2155 und historischem Reisezug von Weimar über Erfurt nach Neuenmarkt und zurück mit Besichtigung des Deutschen Dampflokmuseum. Geniessen Sie die Fahrt im historischen Reisezug mit der Schnellzugdampflok 03 2155 aus dem Jahre 1936. Die Abfahrt in Weimar ist gegen 07.50 Uhr geplant, die Rückankunft in Weimar ca. 20:00 Uhr. Der Aufenthalt in Neuenmarkt beträgt ca. 3,5 Stunden. Weitere Informationen sowie Kartenbestellungen bei Steffen Kloseck unter 0177-3385415 oder im Netz unter [www.thueringer-eisenbahnverein.de].
Thüringer Eisenbahnverein e. V. Mail: info@thueringer-eisenbahnverein.de
Postfach 800101 - 99027 Erfurt

25.03.18
Jazzmatinee Lea W. Frey & Band
Die Berliner Songpoetin Lea W. Frey präsentiert ihr neues Album „Plateaus“. Mit von der Partie sind The Notwist-Drummer Andi Haberl, Peter und Berhard Meyer (Melt Trio) an Gitarre und Bass sowie die New Yorker Keyboarderin Liz Kosack. Organisatorisches Einlass: 10 Uhr, Dauer: 11 bis 13 Uhr, Kosten: Museumseintritt, keine Reservierung möglich.
DB Museum Nürnberg Mail: info@dbmuseum.de
Lessingstraße 6, 90443 Nürnberg

25.03.18
Fahrt mit dem historischen Schienenbus ROTER FLITZER auf der Schwarzwaldbahn nach Gutach

Die Fahrt geht zum Freilichtmuseum Vogtsbauernhof. Es gibt ein buntes Programm mit Vorführungen der Volkstanzgruppe und der Trachtenkapelle Gutach. Entdecken Sie, wie in den letzten 400 Jahren im Schwarzwald gewohnt, gelebt und gearbeitet wurde. Am späten Nachmittag geht die Fahrt auf dem landschaftlich interessantesten Abschnitt der Schwarzwaldbahn weiter. Der ROTE FLITZER passiert zahlreiche Kehrschleifen mit vielen Tunnels und überwindet dabei mehrere hundert Höhenmeter. Entlang der Brigach und durch das obere Neckartal geht es zurück. Preis pro Person: Erwachsene 59 €, Kinder ab 3 bis 14 Jahre 42 €, Familienticket a.A.. Leistungen: Fahrt auf reservierten Sitzplätzen ab/bis Lauffen (Neckar), Besigheim, Bietigheim-Biss., Ludwigsburg, Kornwestheim, Stgt.-Zuffenhausen, Böblingen.
Förderverein Schienenbus e.V.. Telefon 07154/1318-36 Mail: info@foerderverein-schienenbus.de
Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim

29.03.18 - 02.04.18
Eisenbahnatmosphäre in 381mm, 600mm, 750mm, und 1435mm
Mit der Entwicklung der Stadt Chemnitz nahm auch der industrielle Fortschritt dieser Region seinen Lauf. Spinnereien und Maschinenfabriken entstanden und gaben einem ganzen Landstrich ein prägendes Bild. Begleiten Sie uns in eine Region der industriellen Revolution, in der noch heute die Zeugen dieser Zeit zu bewundern sind. Neben den lebendigen Industriemuseen sind auch interessante Objekte der Eisenbahngeschichte zu erleben. Der Dampfzug von Oschatz nach Glossen mit der legendären IVK sowie die Feldbahnschauanlage in Glossen stellen zwei Höhepunkte dieser Reise dar. Kleingruppenreise im Mercedes Benz Minibus ab Hannover, Braunschweig, Magdeburg. Individuelle Halte und Zustiege entlang der Route auf Anfrage.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik Mail: info@schade-tours.de
Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf


April 2018
01.04.18
Osterfahrten beim DFKM

Mit den traditionellen Fahrten am Ostersonntag und Ostermontag startet das Deutsche Feld- und Kleinbahnmuseum e.V. in Deinste (DFKM) in die Saison 2018. Die Besucher erwartet eine Fahrt mit Dampflok und Personenwagen aus dem Jahr 1919 auf 600 mm Spurweite. Bei gutem Wetter kommt zusätzlich ein Sitzlorenzug mit Dieselbespannung zum Einsatz. Im Museum Lütjenkamp wartet der Osterhase und verteilt “süße Überraschungen” an die kleinen Fahrgäste. Kalte und warme Getränke, sowie Kaffee und Kuchen runden das Fahrtangebot ab. Abfahrten finden stündlich von 10:40 bis 16:40 Uhr ab dem Bahnhof Deinste statt. Der Fahrpreis beträgt 5,00 Euro für Erwachsene und 2,50 Euro für Kinder. Eine Ostertüte für die Kinder ist im Fahrpreis bereits inbegriffen. Weitere Informationen: 0171 3607104 (Jan Reher, ab 18:00 Uhr) oder 0171 3812838 (Dieter Resinger) / [www.kleinbahndeinste.wordpress.com]
Deutsches Feld- und Kleinbahnmuseum e.V. (DFKM) Mail: info@kleinbahn-deinste.de
Bahnhofstraße 3, 21717 Deinste

01.04.18
37 Tunnel unter Dampf – Erlebnisfahrten Schwarzwaldbahn mit 01 519 oder 52 7596

Es dampft wieder kräftig bei der beliebten Tunnelfahrt über die Schwarzwaldbahn; der bewirtschaftete Sonderzug beginnt und endet in Rottweil. Zu- und Aussteigehalte sind Schwenningen, Villingen und St. Georgen. NEUER Halt seit 2017: Gutach-Freilichtmuseum. Die Schwarzwaldbahn ist die wohl schönste Bahnstrecke Europas. Sie überwindet einen Höhenunterschied von ca.600 Metern: Hausach liegt auf 241 m, der Scheitelpunkt beim ehemaligen Bahnhof Sommerau zwischen Triberg und St. Georgen befindet sich bei 832 m. Zwischen St. Georgen und Hausach werden 37 der insgesamt 39 Tunnels befahren. Dazwischen eröffnen sich immer wieder großartige Ausblicke auf das Schwarzwaldpanorama. Sowohl Hausach, mit seiner Schwarzwald-Modelleisenbahn, als auch Triberg mit den höchsten Wasserfällen in Deutschland oder dem Schwarzwaldmuseum bieten neben dem Eisenbahnerlebnis auch touristische Highlights.
Eisenbahnfreunde Zollernbahn e.V. Mail: kontakt@efz-ev.de
Bahnhof 10/1, 78628 Rottweil, Telefon 07 41 / 17 47 08 18 - Fax 07 41 / 17 47 08 11

01.04.18 - 02.04.18
Weseler-Stadt-Express Ostern 2018

Pendelzugfahrten Sonntags & Montags des Historischen Schienenverkehr Wesel e.V. zu Ostern 2018 zwischen dem Haltepunkten Rheinpromenade, BYK-Chemie / Abelstraße, Bahnhof Wesel Gleis 5, Altes Wasserwerk und Hohe Mark. kostenlose Fahrradmitnahme möglich Kalte Erfrischungsgetränke zu günstigen Preisen auf dem Zug Das Alte Wasserwerk hat Ostern und Pfingsten von 11:00 Uhr - 18:00 Uhr geöffnet. Auch Gäste die nicht mit dem historischen Zug anreisen, sind herzlich willkommen. Schaubetrieb der Dampfmaschine: Stündlich 11:20 Uhr bis 17:20 Uhr Fahrplan, Fahrpreise & Fahrkarten unter [www.hsw-wesel.de] oder beim Schaffner im Zug.
Historischer Schienenverkehr Wesel e.V. Mail: info@hsw-wesel.de

02.04.18
37 Tunnel unter Dampf – Erlebnisfahrten Schwarzwaldbahn mit 01 519 oder 52 7596

Es dampft wieder kräftig bei der beliebten Tunnelfahrt über die Schwarzwaldbahn; der bewirtschaftete Sonderzug beginnt und endet in Rottweil. Zu- und Aussteigehalte sind Schwenningen, Villingen und St. Georgen. NEUER Halt seit 2017: Gutach-Freilichtmuseum. Die Schwarzwaldbahn ist die wohl schönste Bahnstrecke Europas. Sie überwindet einen Höhenunterschied von ca.600 Metern: Hausach liegt auf 241 m, der Scheitelpunkt beim ehemaligen Bahnhof Sommerau zwischen Triberg und St. Georgen befindet sich bei 832 m. Zwischen St. Georgen und Hausach werden 37 der insgesamt 39 Tunnels befahren. Dazwischen eröffnen sich immer wieder großartige Ausblicke auf das Schwarzwaldpanorama. Sowohl Hausach, mit seiner Schwarzwald-Modelleisenbahn, als auch Triberg mit den höchsten Wasserfällen in Deutschland oder dem Schwarzwaldmuseum bieten neben dem Eisenbahnerlebnis auch touristische Highlights.
Eisenbahnfreunde Zollernbahn e.V. Mail: kontakt@efz-ev.de
Bahnhof 10/1, 78628 Rottweil, Telefon 07 41 / 17 47 08 18 - Fax 07 41 / 17 47 08 11

02.04.18
Mit historischem Uerdinger Schienenbus die Eisenbahn Rinteln-Stadthagen erkunden
Ab Ostermontag 2018 und an sechs Sonntagen startet VT 796 901 mit VS 998 680 ab Rinteln Nord (Mindener Str. 1a / Gleis hinter Lidl) zwei bis dreimal zur Fahrt nach Stadthagen (Dampfeisenbahn-Gelände) und zurück. Halt ist auch in Steinbergen, Bad Eilsen und Obernkirchen; Zu- und Ausstieg auch für Teilstrecken und einfache Fahrten möglich. Im Obernkirchener Bahnhof, im MIKROFON Café, Mittagsimbiss, Kaffee und Kuchen sowie kostenlose Toilettenbenutzung möglich. Kleine Snacks und Erfrischungen, Kaffee und Kuchen nach Verfügbarkeit auch im Fahrzeug. Fahrkarten gibt es beim Schaffner oder über den Link auf der Homepage auch online vorab sowie genauer Fahrplan und weitere Infos. Fahrradmitnahme ist nur sehr begrenzt und am Besten nach Voranmeldung möglich. Fahrpreise: Erwachsene ganze Strecke hin und zurück 12 Euro, Kinder/Jugendl. von 5 - 14 Jahren die Hälfte; je Fahrrad und Richtung 2 Euro.
Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V. Mail: oeffentlichkeitsarbeit@der-schaumburger-ferst.de
Bahnhofstraße 7, 31683 Obernkirchen

Auswahl (221):    
Januar 2018
>
Seiten:
<
1 2 4 5 6 .. 9
>

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.