DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
September 2017
>
Seiten:
<
1 3 4 5 6 .. 10
>
Auswahl (230):    

Oktober 2017
01.10.17
Tag der offenen Tür der Butzbach-Licher Eisenbahnfreunde

10:00 - 17:00 Uhr, Draisinen- und Diesellok-Mitfahrten, Fahrzeugausstellung, freier Eintritt
Butzbach-Licher Eisenbahnfreunde e. V. Mail: ble-freunde@online.de
Zum Oberwerk 18 a (Industriegebiet Nord II), 35510 BUTZBACH

01.10.17
Nostalgiesonderfahrt mit ÖBB 1161.019

Nostalgiesonderfahrt mit der Historischen Stangenverschublokomotive 1161.019 Bj .1940 Von Salzburg Hauptbahnhof nach Werfen und Schwarzach St.Veit In Werfen besteht die Möglichkeit das Mittelalterfest auf der Burg Werfen zu besichtigen In Schwarzach kann des Tauernbahnmuseum Besichtigt werden Abfahrt Salzburg HBF: 09:45 Näheres unter [www.oegeg.at]
ÖGEG Mail: office@oegeg.at
Ehresteinweg 4

01.10.17
Modellbahn & Auto Börse Kassel Vellmar am 01.10.2017

Modellbahn Auto Börse Kassel / Vellmar am 01.10.2017 , Mehrzweckhalle Frommershausen Pfadwiese 10 . von 10 bis 15 Uhr . Es werden auf ca 1000 m² Modelleisenbahnen , Modellautos und Zubehör gebraucht und Neu zum Kauf oder Tausch angeboten.Gleichzeitig ist dies ein Treffpunkt für gleichgesinnte um Interessen auszutauschen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
J. Berndt Mail: jensberndt@t-online.de
37284 Waldkappel

01.10.17
Modellbahn & Auto Börse Kassel Vellmar am 01.10.2017

Modellbahn Auto Börse Kassel / Vellmar am 01.10.2017 , Mehrzweckhalle Frommershausen Pfadwiese 10 . von 10 bis 15 Uhr . Es werden auf ca 1000 m² Modelleisenbahnen , Modellautos und Zubehör gebraucht und Neu zum Kauf oder Tausch angeboten.Gleichzeitig ist dies ein Treffpunkt für gleichgesinnte um Interessen auszutauschen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
J. Berndt Mail: jensberndt@t-online.de
37284 Waldkappel

01.10.17 - 03.10.17
Modellbundesbahn Bad Driburg

Der Umzug der Modellbundesbahn nach Brakel verzögert sich etwas. Aus diesem Grunde ergibt sich eine allerletzte Möglichkeit die Modellbundesbahn noch einmal im Bad Driburger Güterschuppen zu sehen. Natürlich in vollem Umfang und sogar mit einer betrieblichen Neuerung: ein Übergabezug stellt einzelne Wagen an unterschiedlichen Verladerampen ab und holt diese nach den Ladevorgängen wieder ab - vollautomatisch!
Modellbundesbahn
Brakeler Straße 4 in 33014 Bad Driburg

02.10.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

03.10.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

03.10.17
Proseccofahrt bei der Sauschwänzlebahn Abfahrt Bahnhof Blumberg-Zollhaus um 10.10 Uhr
Direkt mit der ersten Proseccoprobe wird gestartet. Während der Fahrt durch das wildromanitsche Wutachtal wird die Probe 2 angeboten und die Gäste erfahren alles Wissenswerte rund um die Prosecchi, die ausgeschenkt werden. Am Bahnhof Weizen angekommen, erwartet die Fahrgäste leckere Canapés. Die dritte und vierte Probe wird auf der Rückfahrt gereicht. Abfahrt vom Bahnhof Blumberg-Zollhaus ist um 10.10 Uhr. Zurück am Bahnhof Blumberg-Zollhaus sind sie wieder um 12.40 Uhr.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

03.10.17
Herbstfest
Wir laden am 3. Oktober zum Herbstfest mit einem Tag der offenen Tür ein. Kleine und große Eisenbahnfans können bis 18 Uhr das Gelände des Vereins in der Sulzer Str. 43 in Mannheim Friedrichsfeld erkunden und eine Vielzahl an Originalfahrzeugen entdecken. Neben mehreren Kleinlokomotiven, die in ihrer aktiven Zeit als Rangierloks eingesetzt waren, gehören zur Sammlung die E-Lok E 244-31 aus dem Jahr 1935 und die Großdiesellok 218 225-1. Die Schienenfahrzeuge können in Begleitung eines Vereinsmitgliedes den ganzen Tag auch von innen besichtig werden In den Räumen der Modellbahnanlage im 1. OG sind Züge in Spurgröße H0 zu sehen. Steigen Sie ein, wenn die Feldbahn ihre Runden dreht oder fahren Sie im Führerstand einer Kleinlokomotive mit. Bei Bratwurst und Bier, Kaffee und Kuchen kann sich jeder zu moderaten Preisen stärken. Eintritt frei
Historische Eisenbahn Mannheim e.V. Mail: hemev@t-online.de
Mannheim Sulzer Str. 43

03.10.17
Sonderfahrt nach Eger
Fahrtroute: Chemnitz - Glauchau - Zwickau - Plauen - Bad Brambach - Františkovy Lázne (Franzensbad) - Cheb (Eger) u.z. - Zum Tag der Deutschen Einheit laden wir Sie zu einem Ausflug in das tschechische Egerland ein. In Chemnitz startend, fahren wir über Glauchau und Zwickau durch das westliche Sachsen. Bei Reichenbach überqueren wir die Göltzschtalbrücke. Vorbei an Plauen, der Talsperre Pirk sowie Bad Elster und Bad Brambach erklimmt unsere 50 3648 lautstark die Höhen des Vogtlandes. Ziel unserer Reise: Die ehemalige freie Reichsstadt Cheb (Eger) mit ihrem sehenswerten historischen Stadtzentrum. Zum Verweilen laden die gemütlichen Straßencafés und Restaurants mit der schmackhaften und preiswerten böhmischen Küche ein. Alternativ können Sie auch dem Heilkurort Františkovy Lázne (Franzensbad) mit seinen prunkvollen Kurbauten, Parkanlagen und Heilquellen einen Besuch abstatten.
Sächsisches Eisenbahnmuseum Chemnitz e.V. Mail: info@sem-chemnitz.de
An der Dresdner Bahnlinie 130c, 09131 Chemnitz

03.10.17
Mit dem T1 der Gernrode-Harzgeroder Eisenbahn über die Selketalbahn
Am Dienstag, den 03. Oktober 2017 veranstalten wir mit dem letzten noch erhaltenen Fahrzeug der Gernrode-Harzgeroder Eisenbahn, dem Triebwagen T1, eine Fotosonderfahrt durch das landschaftlich sehr reizvolle Selketal. Unsere Fahrt startet um ca. 08:45 in Quedlinburg und führt uns über Gernrode, Alexisbad, Harzgerode, Silberhütte, Stiege, Hasselfelde mit zahlreichen Fotohalten nach Eisfelder Talmühle. Von dort geht es auf direktem Weg mit Fahrt durch die Wendeschleife in Stiege zurück nach Quedlinburg (Ankunft ca. 18:00 Uhr). Geplant ist zusätzlich eine Doppelausfahrt mit einer Ferkeltaxe in Quedlinburg. Zusätzlich ist die An- und Abreise von Leipzig (Abfahrt ca. 07:00 Uhr) aus mit einer Ferkeltaxe möglich. Die Rückkunft in Leipzig ist um ca. 20:30 Uhr.
Eisenbahnsonderfahrten Sauren Mail: info@eisenbahnsonderfahrten.de

03.10.17
Bodensee-Expreß Rottweil-Lindau mit 35 1097-1 der IG Traditionslok 58 3047 Glauchau
Zum Abschluß der 10. Rottweiler Dampftage findet eine Sonderfahrt in die bayerische Bodensee-metropole Lindau statt. Die Fahrt führt zunächst über Spaichingen,Tuttlingen und Singen nach Radolfzell ans „Schwäbische Meer"; ab hier fährt der bewirtschaftete Sonderzug auf die bekannte Bodensee-Gürtelbahn vorbei an der Wallfahrtskirche Birnau, dem Pfahlbaumuseum Unteruhldingen und Salem wird Friedrichshafen erreicht. Weiter geht es zum Endpunkt der Reise, das bayerische Lindau, mit seinem Inselbahnhof. Einen Ohrenschmaus bildet die mögliche Zwischenfahrt über die steigungsreiche Allgäu-Strecke nach Hergatz u.z. Nach der Rückkehr aus Hergatz und nochmaligem Wasserfassen wird die Bodenseemetropole wieder verlassen und über dieselbe Strecke wie auf der Hinfahrt findet die Rückfahrt zu den morgendlichen Ausgangsbahnhöfen statt, wobei die Steigung des „Hattinger Bergs“ erklommen werden muss.
Eisenbahnfreunde Zollernbahn e.V. Mail: kontakt@efz-ev.de
Bahnhof 10/1, 78628 Rottweil - Tel. (0741) 17 47 08 18 / Fax (0741) 17 47 08 11

03.10.17
„Türen auf!“ Das Kinderfest der Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen
Am 3. Oktober sind bei der Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen – Asendorf für alle Kinder wieder die Türen geöffnet zum „Türöffner-Tag“ der Sendung mit der Maus. Aktionen im Bahnhof Bruchhausen-Vilsen: Kindgerechte Führungen Wie funktioniert eine Dampflok? Was ist eine Kleinbahn? Rangiervorführungen. Außerdem Handhebeldraisinenfahrten, Führerstandsmitfahrten auf Normal- und Schmalspur, Basteln und Ausmalen von Bildern. Aktionen im Bf Asendorf: Erklärungen rund um die Fahrkarte, Schienensägen eines Stück Schiene zum Mitnehmen. Anmeldungen zu den Aktionen unter maustag@museumseisenbahn.de erwünscht. Zusätzlich zum Dampfzug ist Triebwagen T41 „Maus“ (T, mit Platzkarte!) unterwegs. Abfahrten im Bf Bruchhausen-Vilsen: 9:30 (T), 11:15, 12:10 (T), 14:15 15:05 (T) und 16:15 Uhr, Abfahrten im Bf Asendorf: 10:30 (T), 12:15, 13:15 (T), 15:15, 16:10 (T) und 17:10 Uhr.
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: info@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

03.10.17
Museumszüge ab Bahnhof Schönberger Strand und Fahrten der Museumsstraßenbahn

Planbetrieb der Museumsbahnen Schönberger Strand, Eisenbahnfahrten in die Probstei und Straßenbahnfahrten auf unserer Demonstrationstrecke am Museumsbahnhof Schönberger Strand. Abfahrten der Museumseisenbahn ab Museumsbahnhof Schönberger Strand: nach Schönberg In Holstein, Schleswig-Holstein, Germany: 11:00, 14:00 und 16:00 Abfahrten ab Schönberg: 11:30, 15:30 und 16:30, Die Fahrt um 14:00 führt während der ganzen Saison weiter nach Probsteierhagen an 14:30, ab 14:45. Sie eignet sich auch gut in Verbindung mit einer Radtour durch die Probstei. Fahrräder u.ä. von Mitreisenden werden kostenlos mitgenommen. Link zum Fahrplan (ggf. blättern!) [www.vvm-museumsbahn.de] Abfahrten der Museumsstrassenbahn ab Bahnhofsvorplatz des Museumsbahnhof Schönberger Strand: Von 11:00 bis 17:00 alle halbe Stunde und nach Bedarf.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. Mail: info@vvm-museumsbahn.de
Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein)

03.10.17 - 12.10.17
Mongolei: Die Transmongolische Eisenbahn
Eine Woche lang besuchen wir die Transmonglische Eisenbahn zur besten Fotozeit im Herbst: Bahnbetriebswerke, Streckenaufnahmen vom Dieselbetrieb mit überwiegend sowjetischen Loks, schwere Güterzüge und lange Fernstreckenpersonenzüge mit bis zu 20 Wagen. Erleben Sie mit uns eine Woche entlang der Transmongolischen Eisenbahn: wir besuchen die Bahnbetriebswerke, machen Streckenaufnahmen, erleben Land & Leute, und genießen das unverfälschte Dröhnen russischer Dieselmotoren (ok, ein paar Amis sind auch dabei...). Die mongolische Staatsbahn Mongolyn Tömör Dsam (MTZ) bietet einen reinen Dieselbetrieb mit überwiegend sowjetischen Loks, entweder als Vorspann, Doppeltraktion, oder Doppellok. Schwere Güterzüge gehören ebenso zum Repertoire wie lange Fernstreckenpersonenzüge mit bis zu 20 Wagen. Die Mittelgebirgslandschaften erfordern an den vielen Pässen Höchstleistungen der Dieselloks.
Tanago Eisenbahnreisen Mail: info@tanago.de
D-13347 Berlin, Malplaquetstrasse 10

06.10.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

06.10.17 - 09.10.17
Steam Expres "Steam Story Agency" Praha – České Budějovice – Summerau – Ampflwang
The special 10 years anniversary of Steam Story Agency steam express from Czech Republic to Austria. The steam express with legendary "foursevenfive" 475.196 of our friends from Výhrevna Vrútky club will visit austrian Ampflwang - home of the austrian friends club Österreichischen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte (OGEG). Four day trip starts on Friday October 6th, 2017 in Prague heading via Písek, České Budějovice, Horní Dvořiště, Linz and Timelkam to the depot of the ÖGEG in Ampflwang where last steam weekend of the season 2017 during October 8th and 9th. The program of the exhibition is full of steam special around Ampflwang, loco show on the turntable and night photo session in depot on Saturday 10/08. Last day of the trip we will travel from Ampflwang via Tábor back to Prague More information on our webpage.
Steam Story Agency Mail: info@steamstoryagency.eu
Doubravčická 27, 100 00 Prague, Czech Republic

07.10.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen
Unser Dampfzug startet pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

07.10.17
Schwarzwaldhof-Ingenieurfahrt bei der Sauschwänzlebahn Abfahrt Bahnhof Blumberg-Zollhaus
Auf den Spuren von August von Würthenau,dem Erbauer der Sauschwänzlebahn. Um 10:10 Uhr startet die Dampfzugfahrt von Blumberg-Zollhaus über Weizen nach Laufheim-Blumegg. Danach geht es zu Fuß auf der Bahnstrecke über die Wutachbrücke und den Grimmelshofener Tunnel zum Haltepunkt Grimmelhofen. Dabei wird anhand historischer Plänen und Fotos die sagenhafte Leistung nach vollzogen, die die rund 4.000 Bauarbeiter in 3 Jahren vollbrachten, bis die Sauschwänzlebahn 1890 eröffnet wurde. Neben der ingenieurlichen Seite wird auch die damalige geopolitische Situation beschrieben und die baulichen Herausforderungen heute. Um 16:40 Uhr Rückkehr am Bahnhof Blumberg-Zollhaus. (Nur bei guter Witterung)
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

07.10.17
20. Leipziger Eisenbahntage - Ausstellung
Unser Saisonabschluß mit Fahrzeugausstellung öffnet in der Zeit von 10Uhr – 18Uhr im Bw Leipzig-Plagwitz. Die Exponate sind aktuell noch in Planung und werden zeitnah bekannt gegeben. Preise: Erw. 4,-€, Kind (6-14 Jahre) 2,-€
Eisenbahnmuseum Leipzig Mail: info@dampfbahnmuseum.de

07.10.17
Dampfzugfahrten im Hasetal
Steigen Sie ein in eine Reise in die „gute alte Zeit“ und lassen Sie sich von der schaubenden Dampflok / Diesellok durch das Hasetal fahren. Unser Zug besteht aus 5 historischen Personenwagen, 3 Güterwagen und der Dampflok „Niedersachsen“. Weitere Infos gibt es im Internet unter [www.eisenbahnfreunde-hasetal.net] oder bei Facebook unter „Eisenbahnfreunde Hasetal“
Eisenbahnfreunde Hasetal Haselünne Mail: winkelmannchristian1983@gmail.com
siehe Links

07.10.17
Fahrbetriebstag bei der Neuenkirchener Draisinenbahn
Heute findet der Fahrbetriebstag bei der Neuenkirchener Draisinenbahn statt. Es wird die Draisinenbahnstrecke: Neuenkirchen Bahnhof - Neuenkirchen Ortsmitte - Neuenkirchen B 71 befahren. Und dies in der Uhrzeit: 12:00 - 18:00. Zu erreichen ist die Neuenkirchener Draisinenbahn auch für Fahrgäste per Buslinie 105 und 205 (sowie zwischen dem 15.7.-15.10.2017 auch mit dem Heide-Shuttle 4), Ausstiegshaltestelle ist Neuenkirchen, Bahnhof. Per Auto stehen Parkplätze am Neuenkirchener Freibad zur Verfügung. Neuenkirchener Draisinenbahn liegt: PLZ: 29643, Ortsteil: Delmsen, Straße: Am Freibad In diesem Jahr werden auch stückchenweise kapazitive Erweiterungen umgesetzt - lasst euch überraschen. Nun bis bald. Mit freundlichem gruß Christian Thal
Christian Thal Mail: thal1982@gmx.de
Amselweg 1a, 21244 Buchholz

07.10.17
Straßenbahnschule am Museums-Bahnhof Schönberger Strand
Spielerische Einführung in die faszinierende Museums-Straßenbahnwelt für Jugendliche und Erwachsene mit Fahrübungen! Es ist erwünscht, dass Teilnehmer möglichst bis 11 Uhr eintreffen. Ende ist gegen 17 Uhr. Information: Tel. 040-899 11 43 (Anrufbeantworter, Anmeldung erbeten).
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. Mail: info@vvm-museumsbahn.de
Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323

07.10.17
Pferdestraßenbahn in Döbeln
Die Döbelner Pferdestraßenbahn fährt von 10 bis 12.30 und 14 bis 17 Uhr. Auf einer ca. 800 m langen Strecke geht es durch die Innenstadt. Abfahrt und Fahrkarten am Pferdebahnmuseum (Niederwerder 6), das ebenfalls geöffnet ist. Eine Anmeldung ist nur bei größeren Gruppen erforderlich.
Traditionsverein Döbelner Pferdebahn e.V. Mail: info@doebelner-pferdebahn.de
Niederwerder 6, 04720 Döbeln

07.10.17
Museumsflohmarkt
Am 7. Oktober verwandelt sich unser Innenhof zu einem gemütlichen Flohmarkt, der zum Stöbern und Feilschen einlädt. Neben Ständen des Museums können sich auch private und gewerbliche Anbieter beteiligen. Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt.
DB Museum Nürnberg Mail: info@db-museum.de
Lessingstraße 6, 90443 Nürnberg

Auswahl (230):    
September 2017
>
Seiten:
<
1 3 4 5 6 .. 10
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.