DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
April 2020
Seiten:
<
1 3 4 5 6 .. 18
>
Auswahl (433):    
 
 
» Kartenansicht

Derzeit können wir nicht abschätzen wann Veranstaltungen wieder regulär stattfinden können. Daher bitte bei den Veranstaltern schauen, ob ein angekündigter Termin zustande kommt!


April 2020
18.04.20
Frühlingsexpress von Lübeck über Hamburg nach Amsterdam u.z.
Am Samstag den 18.04.2020 bietet der Verein IG Schienenverkehr Ostfriesland eine exklusive Sonderfahrt von Lübeck nach Amsterdam als Tagessonderzug an. Der Sonderzug startet morgens in Lübeck Hbf mit der historischen E-Lok. Die Fahrt führt über die Zusteigehalte Reinfeld, Bad Oldesloe, Bargteheide, Ahrensburg, Hamburg-Rahlstedt und Hamburg-Harburg nach Bad Bentheim, wo der Lokwechsel auf die holländische Altbau-E Lok 1251 stattfindet. Mit dieser schönen Lokomotive setzen wir die Fahrt weiter in Richtung Amsterdam fort.In Amsterdam haben Sie ca. 6 Stunden Aufenthalt, wo Sie die interessante Stadt auf eigene Faust erkunden können. Mitte April ist Tulpenzeit, da können Sie die Tulpen in ihrer ganzen Pracht bewundern.Mitte April sind die Tulpen am allerschönsten. Amsterdam ist ist für ihr künstlerisches Erbe, das verzweigte Grachtensystem und die schmalen Häuser mit Giebelfassaden bekannt.

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
IG Schienenverkehr Ostfriesland e.V., Postfach 100221, 26492 Norden » Kontaktformular

18.04.20
Neuenkirchener Draisinenbahn - Fahrbetriebstag
Die Neuenkirchener Draisinenbahn hat heute ihren Fahrbetriebstag von 12:00 Uhr - 18:00 Uhr. Startpunkt ist immer Neuenkirchen Bahnhof (dieser befindet sich hinter dem Freibad/ dem Bauhof). Zur Verfügung steht ein Play-Team-Schienenfahrrad, zwei schwedische Schienenfahrräder und eine Handhebeldraisine. Eintritt oder ein Fahrpreis gibt es für die 1060 Meter lange Draisinenbahn nicht, dafür steht aber eine Spendendose zur Verfügung. Die Erreichbarkeit der Draisinenbahn ist auch mit der Buslinie 200 und der Buslinie 105 an den Samstagen möglich. Weitere Informationen gibt es auch auf der Internetseite: [www.soltau-neuenkirchener-kleinbahn.de].

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
Christian Thal, Neuenkirchener Draisinenbahn, Christian Thal, Neuenkirchener Draisinenbahn, Amselweg 1a, 21244 Buchholz » Kontaktformular

19.04.20
Regelfahrtag der Eisenbahnfreunde Wetterau

Der Museumszug startet am Bahnhof Bad Nauheim Nord (gegenüber des DB-Bahnhofs; Unterführung Richtung P+R folgen) um 10, 13 und 16:00 Uhr, die Rückfahrt in Münzenberg ist um 11:30, 14:30 und 17:30 Uhr. Unterwegs hält der Zug im "Rosendorf" Steinfurth, Rockenberg, Griedel und Gambach. In Münzenberg besteht die Möglichkeit die Burg, das "Wetterauer Tintenfass", zu besichtigen. Die Fahrkarten für unsere Museumszüge erhalten Sie am Fahrtag am Fahrkartenschalter im Bahnhof Bad Nauheim Nord, im Zug oder online über unseren Internetauftritt. Parkmöglichkeiten gibt es nördlich unseres Bahnhofs auf dem P+R an der Straße Am Goldstein. Die Bespannung erfolgt mit der Leihdampflok oder einer unserer Dieselloks. Hierzu bitte Hinweise auf der Homepage beachten.

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
Eisenbahnfreunde Wetterau e.V., Am Goldstein 12, 61231 Bad Nauheim » Kontaktformular

22.04.20
Straßenbahn Erlebnisfahrten mit historischen Fahrzeugen
Bei der Museumsstrassenbahn am Museumsbahnhof Schönberger Strand am Ortseingang vom Schönberger Strand werden historische Strassenbahnen aus Norddeutschland (Kiel, Lübeck, Hamburg, Hannover, Braunschweig und Berlin) nicht nur ausgestellt sondern können auch auf einer eigens dafür gebauten Strassenbahnstrecke fahrend erlebt werden. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen, erfahren etwas über die Geschichte der Strassenbahn und ihrer Wagen und dürfen auch selber mal eine Weiche stellen. Abfahrt vom Bahnhofsvorplatz 11:00 bis 17:00 etwa halbstündlich! Zum Einsatz kommen historische Straßenbahnen aus Hamburg, Hannover und Braunschweig und gelegentlich auch Berlin von 1927 - 1975! Ausgestellt sind weitere Fahrzeuge z.B. aus Kiel und Lübeck. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. (gemeinnützig), Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) » Kontaktformular

24.04.20 - 26.04.20
Intermodellbau Dortmund, Grubenbahnmuseum Fortuna und das Feldbahnmuseum Muttenthalbahn
In den Dortmunder Westfalenhallen findet die weltgrößte Messe für Modellbau und Modellsport statt. Ein Eldorado für jeden Modellbauer: Sei es die Modelleisenbahn, das Modellauto oder der Bau von Dioramen und Anlagenmotiven. Das Grubenbahnmuseum Fortuna mit seinen über etwa 60 Lokomotiven ist eine der bedeutendsten Sammlungen von Grubenbahnfahrzeugen auf 600 mm Spurweite . Nach einer ca. 150 m tiefen Seilfahrt gehört auch in die Fahrt mit der Grubenbahn untertage mit zum Programm am Anreisetag. Nicht weniger interessant ist der Stopp am Abreisetag beim Feldbahnmuseum Muttenthalbahn. Knapp 100 Loks stehen dem Museum als Ausstellungsstücke und für den Fahrbetrieb zur Verfügung. Bei einer Führung werden die Fahrzeuge vorgestellt. Genießen Sie auch die Fahrt in einem der Züge. Busreise ab Hoyerswerda, Dresden, Chemnitz, Hermsdorfer Kreuz, Erfurt, Eisenach.

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

25.04.20
Mit dem Schienenbus VT98 nach Brakel oder Holzminden
Aus dem großzügig verglasten Schienenbus VT98 der 1960er Jahre erleben Sie eine Reise mit dem Charme der Wirtschaftswunderzeit. Der Sonderzug startet in Düsseldorf mit weiteren Zustiegshalten im Bergischen Land und Ruhrgebiet. Auf der Hinfahrt befahren wir die Müngstener Brücke, mit 107 m ist sie die höchste Eisenbahnbrücke in Deutschland und garantiert wunderschöne Ausblicke ins Tal der Wupper. In Brakel lockt natürlich die weithin bekannte und wirklich sehenswerte Modelleisenbahnanlage Modellbundesbahn. Hier fahren die Züge wie das große Vorbild durch täuschend echt wirkende Landschaften im Maßstab 1:87 (H0). Holzminden liegt im Zentrum des Weserberglandes direkt am Weserufer. Die Bezeichnung als Stadt der Düfte und Aromen entstand aus der hiesigen Entwicklung der Geschmacks- und Duftstoff-Industrie. In der Altstadt finden Sie zahlreiche Cafés oder gemütliche Restaurants.

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
Arbeitsgemeinschaft NostalgieZugReisen GmbH, Honigsberger Str. 26 – 45472 Mülheim an der Ruhr » Kontaktformular

25.04.20
Bodensee-Erlebnis mit Schienenbus und Raddampfer
Mit dem Schienenbus Roter Flitzer geht es nach Konstanz zur Fahrt mit dem legendären Raddampfer Hohentwiel. Nachmittags Zeit zur freien Verfügung. Ab/bis Bietigheim-Bissingen, Ludwigsburg, Kornwestheim, Stgt.-Zuffenhausen, Stgt.-Vaihingen, Böblingen. Preis pro Erwachsener 99 € inkl. Schiffsfahrt, Kinder ab 3-14 Jahre 75 €.

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
Förderverein Schienenbus e.V., Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim. Telefon 07154/131836 » Kontaktformular

25.04.20
“Berlin, Berlin – wir fahren nach Berlin!” mit 242 001, 243 005 und 52 8177
“Berlin, Berlin – wir fahren nach Berlin!” mit den Lokomotiven 242 001, 243 005 und 52 8177 Diesmal soll das Fest im 1906 eröffneten Bw Schöneweide unser Ziel sein. Mit der dort beheimateten 52 8177 unternehmen wir eine Stadtrundfahrt, mit Blick in Hinterhöfe und Mietskasernen! Alternativ besteht auch die Möglichkeit, die Hauptstadt auf eigenen Pfaden zu erkunden – Hauptsache Sie sind zur Abfahrt wieder am Bahnsteig... Laufweg : Erfurt Hbf - Leipzig Hbf - Halle (Saale) Hbf - Berlin Schöneweide. Bespannt wird unser Sonderzug von Erfurt Hbf - Leipzig Hbf mit unserer Elektrolokomotive 243 005, ab Leipzig Hbf bis Berlin Schöneweide übernimmt die Elektrolokomotive 242 001 die Bespannung des Sonderzuges ! Die Stadtrundfahrt in Berlin ist mit der Dampflokomotive 52 8177 geplant. weitere Informationen unter : [lokschuppen4.de].

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
Traditionsgemeinschaft Bw Halle P e.V., Volkmannstraße 39, 06112 Halle (Saale) » Kontaktformular

25.04.20
Sonderfahrt zum Bahnpark nach Augsburg
Der Bahnpark Augsburg ist eine faszinierende Technik-Landschaft aus dem frühen 20. Jahrhundert. Wie durch ein Wunder blieb bis heute das komplette Bahnbetriebswerk aus der Zeit der Königlich Bayerischen Staatseisenbahnen erhalten. Im heutigen Bahnpark errichteten die Königlich Bayerischen Staatseisenbahnen ab 1906 mit wissenschaftlicher Begleitung durch Geologen ein komplexes System der Wasserversorgung, das bis heute erhalten blieb. Dazu gehören unter anderem zwei Tiefbrunnen mit einer Tiefe von bis zu 176 Metern, das denkmalgeschützte "Wasserhaus" mit den Anlagen der Wasseraufbereitung sowie ein "Wasserkran". Die denkmalgeschützte Drehscheibe gilt im wahrsten Sinne des Wortes als Dreh- und Angelpunkt im Bahnpark. Mit ihr wurden früher Lokomotiven in die jeweilige Fahrtrichtung gedreht oder auf die 29 Fahrzeugstände im Rundhaus verteilt. [www.dampfbahnmuseum.de].

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
Eisenbahnmuseum Leipzig, Schönauer Str. 113, 04207 Leipzig » Kontaktformular

25.04.20
Hafenrundfahrt im Mannheimer Industriehafen am 25.04.2020
Starten Sie mit uns gegen 10.00 Uhr ab Mannheim Hauptbahnhof zu einem Tagesausflug der besonderen Art. Erleben Sie Geschichte über Industrie, Hafen, Eisenbahn und Mannheim. Die Fahrt wird von uns moderiert und an verschiedenen Haltepunkten haben wir einen Ausstieg für Sie vorgesehen, um in geführter Gruppe manche markante Sehenswürdigkeit genauer zu betrachten. Ein Ausflug für alle, die sich für Mannheims Geschichte interessieren und mehr wissen wollen als andere. Nachmittags erreichen wir unser Vereinsgelände in Mannheim Friedrichsfeld. Hier können Sie unsere historischen Schienenfahrzeuge erkunden und sich mit Essen und Getränken stärken, bevor wir gegen 16.45 Uhr zum Hauptbahnhof zurückfahren. Voraussichtliche Ankunft: 17.00 Uhr.

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
Historische Eisenbahn Mannheim e.V., Sulzer Str. 43 ,68229 Mannheim » Kontaktformular

25.04.20
Mit Volldampf durch das Selketal!
Ein gemischter Tagesausflug mit Reisebus und Dampfzug durch das romantische Naturschutzgebiet im Selketal! Die Selketalbahn ist der Ursprung der Harzer Schmalspurbahnen. Am 7. August 1887 wurde die Strecke Gernrode – Mägdesprung eröffnet. Somit ist sie die älteste Schmalspurbahn im Harz und eng mit der Industrialisierung und touristischen Erschließung des Selketals verbunden.

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
Bahn Nostalgie Reisen, 38 228 Salzgitter » Kontaktformular

25.04.20 - 26.04.20
Frühlingsfest im Bw Berlin Schöneweide
Jährlich öffnet das Betriebswerk Schöneweide im Frühjahr seine Pforten und bietet allen Besuchern die Möglichkeit, hinter die Kulissen von Berlin macht Dampf zu blicken und mit zahlreichen Lokomotiven und Wagen aus einem Jahrhundert Eisenbahngeschichte direkt auf Tuchfühlung zu gehen. Bei Führerstandsmitfahrten können Sie einem Lokführer über die Schulter gucken und Einblicke in das Eisenbahngeschäft erhaschen. Für das leibliche Wohl ist im Biergarten mit Grill und Gulaschkanone gut gesorgt. Es wird ein Eintrittspreis erhoben. Öffnungszeiten: Samstag : 10 bis 18 Uhr, Sonntag: 10 bis 17 Uhr.

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
Dampflokfreunde Berlin e.V. » Kontaktformular

25.04.20 - 01.11.20
4.SLA Schauplatz Eisenbahn Chemnitz-Hilbersdorf
Das Technikmuseum Seilablaufanlage ist gemeinsam mit dem Sächsischen Eisenbahnmuseum im Jahr 2020 als SCHAUPLATZ Eisenbahn Standort der 4. Sächsischen Landesausstellung "Boom. 500 Jahre Industriekultur in Sachsen“. Auf dem ehemaligen Rangierbahnhof Chemnitz-Hilbersdorf präsentiert das Technikmuseum Seilablaufanlage die europaweit einzige erhaltene Anlage zur Auflösung/Zerlegung von Güterzügen ohne Lokomotiven. Das markante Reiterstellwerk wurde aufwendig saniert und beherbergt die Steuerungsanlage für die Seilablaufanlage, das Funktionsmodell in Spur 1, eine Ausstellung zum Eisenbahnknoten Chemnitz, das Archiv und die Modellsammlung von Hartmann-Loks sowie eine Betriebsbüchersammlung von Dampf-, Diesel- und E-Lokomotiven der DR bis 1991. Öffnungszeiten und Eintrittspreise für den SCHAUPLATZ Eisenbahn im Rahmen der 4. Sächsischen Landesausstellung: (siehe [www.booom-sachsen.de].

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
4.SLA, Chemnitz-Hilbersdorf Frankenberger Straße 172 » Kontaktformular

26.04.20
Straßenbahn Erlebnisfahrten mit historischen Fahrzeugen
Bei der Museumsstrassenbahn am Museumsbahnhof Schönberger Strand am Ortseingang vom Schönberger Strand werden historische Strassenbahnen aus Norddeutschland (Kiel, Lübeck, Hamburg, Hannover, Braunschweig und Berlin) nicht nur ausgestellt sondern können auch auf einer eigens dafür gebauten Strassenbahnstrecke fahrend erlebt werden. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen, erfahren etwas über die Geschichte der Strassenbahn und ihrer Wagen und dürfen auch selber mal eine Weiche stellen. Abfahrt vom Bahnhofsvorplatz 11:00 bis 17:00 etwa halbstündlich! Zum Einsatz kommen historische Straßenbahnen aus Hamburg, Hannover und Braunschweig und gelegentlich auch Berlin von 1927 - 1975! Ausgestellt sind weitere Fahrzeuge z.B. aus Kiel und Lübeck. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. (gemeinnützig), Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) » Kontaktformular

26.04.20
Sonderfahrt zum Frühlingsfest im Bw Berlin-Schöneweide mit Vt 95
Wir fahren mit unserem Schienenbus VT 95, Baujahr 1954, von Basdorf nach Berlin-Gesundbrunnen und von dort über den westlichen Berliner Innenring nach Berlin-Schöneweide. Unser Schienenbus fährt Sie an den Besucherschlangen vorbei direkt auf das Festgelände. Am denkmalgeschützten Schöneweider Ringlokschuppen können ca. 30 Lokomotiven und Wagen aus 100 Jahren Eisenbahngeschichte besichtigt werden. Es ist immer ein Erlebnis, wenn die Stahlkolosse auf die Drehscheibe fahren und sich von allen Seiten den Besuchern präsentieren. Führerstandmitfahrten sorgen zusätzlich für Abwechslung. Auch ein Bahnmarkt mit Modellbahnartikeln lädt zum Stöbern ein. Für die Kleinen dreht eine Kindereisenbahn zum Mitfahren ihre Runden. Am späten Nachmittag geht es über die gleiche Strecke wieder zurück nach Gesundbrunnen und Basdorf.

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
Berliner Eisenbahnfreunde e.V., An der Wildbahn 2a, 16348 Wandlitz, OT Basdorf » Kontaktformular

26.04.20
Foto-Sonderfahrt mit VT 644 auf dem Netz der Westfälischen Landes-Eisenbahn
Foto-Sonderfahrt mit VT 644 der DB Regio AG auf dem Netz der Westfälischen Landes-Eisenbahn: Münster Hbf - Hamm Hbf - Soest - Lippstadt - Erwitte - Anröchte - Belecke - Rüthen - Belecke - Warstein - Hohe Liet - Lohbusch - Hohe Liet - Warstein - Belecke - Anröchte - Erwitte - Lippstadt - Soest - Hamm Hbf - Münster-Hiltrup - Güterumgehungsbahn Münster - Sudmühle - Münster Hbf.

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
Arbeitsgemeinschaft Schienenverkehr Münsterland e.V.

29.04.20
Straßenbahn Erlebnisfahrten mit historischen Fahrzeugen
Bei der Museumsstrassenbahn am Museumsbahnhof Schönberger Strand am Ortseingang vom Schönberger Strand werden historische Strassenbahnen aus Norddeutschland (Kiel, Lübeck, Hamburg, Hannover, Braunschweig und Berlin) nicht nur ausgestellt sondern können auch auf einer eigens dafür gebauten Strassenbahnstrecke fahrend erlebt werden. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen, erfahren etwas über die Geschichte der Strassenbahn und ihrer Wagen und dürfen auch selber mal eine Weiche stellen. Abfahrt vom Bahnhofsvorplatz 11:00 bis 17:00 etwa halbstündlich! Zum Einsatz kommen historische Straßenbahnen aus Hamburg, Hannover und Braunschweig und gelegentlich auch Berlin von 1927 - 1975! Ausgestellt sind weitere Fahrzeuge z.B. aus Kiel und Lübeck. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. (gemeinnützig), Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) » Kontaktformular

29.04.20 - 05.05.20
Mit dem nostalgischen Sonderzug Classic Courier nach St. Wolfgang am Wolfgangsee
Umgeben von der malerischen Bergkulisse genießen Sie im traditionsreichen St. Wolfgang einen entspannten Aufenthalt. Bei einer Schiffsfahrt nach St. Gilgen und einem Busausflug nach Bad Ischl und Hallstadt (UNESCO-Welterbe) lernen Sie die schöne Seenlandschaft, kulturelle Sehenswürdigkeiten und die bekanntesten Orte im Salzkammergut kennen. Ein fakultativer Ausflug führt nach Salzburg und zum Schloss Hellbrunn.- Preis pro Person im DZ 1.185 € inkl. Fahrt im Classic Courier ab/bis Dortmund, Essen, Duisburg, Köln Hbf, Frankfurt, Würzburg, Fürth, München-Ost; Platzreservierung im 1. Klasse-Abteil; 6 x Ü/HP im Vier-Sterne-Hotel; Reiseleitung; Transfers mit örtl. Bussen; Ausflüge lt. Programm.

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
DNV-Touristik GmbH. Telefon 07154/131830, Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim » Kontaktformular

29.04.20 - 05.05.20
Sonderzugreise mit dem Classic Courier ins Urlaubsparadies am Wörthersee
Umrahmt vom faszinierenden Bergpanorama der Alpen erwartet Sie ein entspannter Aufenthalt am Wörthersee. Mit dem Classic Courier wird bereits die Anreise nach Kärnten zum erholsamen Urlaubsvergnügen. Die Unterbringung erfolgt in einem Hotel in Pörtschach. Von dort unternehmen Sie eine Schiffsfahrt nach Velden und eine Busfahrt rund um den See mit Besuch von Klagenfurt und Maria Wörth. Ein fakultativer Ausflug führt zum Aussichtsturm auf dem Pyramidenkogel, von dem aus man einen fantastischen Fernblick über den Wörthersee genießt. - Preis pro Person ab 1.115 € inkl. Fahrt ab/bis Dortmund, Essen, Duisburg, Köln Hbf, Frankfurt, Würzburg, Fürth, München-Ost bis Villach und zurück; Sitzplatzreservierung im 1. Klasse-Abteil; 6 Hotelübernachtungen/HP; Reiseleitung; Ausflüge und Führungen lt. Programm; Transfers mit örtlichen Bussen.

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
DNV-Touristik GmbH. Telefon 07154/131830, Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim » Kontaktformular

29.04.20 - 05.05.20
Schienenkreuzfahrt mit dem nostalgischen Sonderzug Classic Courier nach Slowenien und Istrien
In Slowenien erkunden Sie die bizarre Bergwelt der Julischen Alpen auf der historischen Strecke der Wocheinerbahn, besuchen die Hauptstadt Ljubljana und genießen das Landschaftspanorama am Bleder See. Der Urlaubsort Portoroz an der slowenischen Riviera dient als idealer Ausgangspunkt für Ausflüge nach Italien und Kroatien. Von hier aus unternehmen Sie eine Rundfahrt über die Halbinsel Istrien und haben Gelegenheit zu einem fakult. Ausflug in das Seebad Opatija an der Kvarner Bucht oder in die italienische Hafenstadt Triest und zum berühmten Gestüt Lipica. - Preis pro Erwachsener ab 1.135 € inkl. Fahrt ab/bis Dortmund, Essen, Duisburg, Köln Hbf, Frankfurt, Würzburg, Fürth, München-Ost; Sitzplatzreservierung im 1. Klasse-Abteil; 6 Ü/HP in ***-Hotels; Reiseleitung; Ausflüge und Führungen lt. Programm; Transfers mit örtl. Bussen; Gepäckhelfer an den Bahnhöfen in Österreich und Slowenien.

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
DNV-Touristik GmbH. Telefon 07154/131830, Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim » Kontaktformular


Mai 2020
01.05.20
Straßenbahn Erlebnisfahrten mit historischen Fahrzeugen
Bei der Museumsstrassenbahn am Museumsbahnhof Schönberger Strand am Ortseingang vom Schönberger Strand werden historische Strassenbahnen aus Norddeutschland (Kiel, Lübeck, Hamburg, Hannover, Braunschweig und Berlin) nicht nur ausgestellt sondern können auch auf einer eigens dafür gebauten Strassenbahnstrecke fahrend erlebt werden. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen, erfahren etwas über die Geschichte der Strassenbahn und ihrer Wagen und dürfen auch selber mal eine Weiche stellen. Abfahrt vom Bahnhofsvorplatz 11:00 bis 17:00 etwa halbstündlich! Zum Einsatz kommen historische Straßenbahnen aus Hamburg, Hannover und Braunschweig und gelegentlich auch Berlin von 1927 - 1975! Ausgestellt sind weitere Fahrzeuge z.B. aus Kiel und Lübeck. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. (gemeinnützig), Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) » Kontaktformular

01.05.20
Fahrt mit dem Schienenbus Roter Flitzer zur neuen "Klima-Arena" in Sinsheim
Ein einzigartiger Erlebnisort für Klima & Umwelt. Alltagsthemen und wissenschaftliche Grundlagen zum Klimawandel werden interaktiv und informativ präsentiert. Der Themenpark im Außengelände mit zahlreichen Beispielen zu den Auswirkungen des Klimawandels auf Fauna und Flora wird ergänzt durch einen Phänologischen Garten, eine Streuobstwiese und Rebflächen. Ab/bis Stuttgart Hbf, Kornwestheim, Ludwigsburg, Bietigheim-Bissingen. Fahrpreis pro Erwachsener 24 €, Kinder ab 3-14 Jahre 17 € zzgl. Eintritt.

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
Förderverein Schienenbus e.V., Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim. Telefon 07154/131836 » Kontaktformular

01.05.20
Fahrt mit dem Schienenbus Roter Flitzer zur Saline Bad Friedrichshall und Wanderung nach Bad Wimpfen
Fahrt mit dem Schienenbus zur Saline in Kochendorf. Nach einer Fahrt mit dem Förderkorb in 180 m Tiefe erleben Sie die faszinierende Welt des Salzabbaus. Danach 5 km lange Wanderung am Neckar entlang zur historischen Altstadt von Bad Wimpfen. Ab/bis Stuttgart Hbf, Kornwestheim, Ludwigsburg, Bietigheim-Bissingen. Preis pro Erwachsener 29 €, Kinder ab 3-14 Jahre 21 €.

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
Förderverein Schienenbus e.V., Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim. Telefon 07154/131836 » Kontaktformular

01.05.20
Fahrt mit dem Schienenbus Roter Flitzer zum Technikmuseum in Sinsheim
Mit dem Roten Flitzer erreichen Sie den neu angelegten Haltepunkt und sind nach wenigen Schritten ohne Parkplatzsuche im Museum. Besuchen Sie die interessante Ausstellung mit etwa 3000 Exponaten aus der Welt von Eisenbahn, Automobil und Motorrad. Ab/bis Stuttgart Hbf, Kornwestheim, Ludwigsburg, Bietigheim-Bissingen. Fahrpreis pro Erwachsener 24 €, Kinder ab 3-14 Jahre 17 € zzgl. Eintritt.

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
Förderverein Schienenbus e.V., Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim. Telefon 07154/131836 » Kontaktformular

01.05.20
Fahrt mit dem Schienenbus Roter Flitzer und Wanderung durchs Krebsbachtal
Fahrt mit dem Roten Flitzer nach Neckarbischofsheim, das idyllisch zwischen Kraichgau und Kleinem Odenwald liegt. Der Ort besitzt viele Zeugnisse einer 1.000 Jahre alten Geschichte, die Ihnen der frühere Bürgermeister anschaulich vorstellt. Danach geht es per Schienenbus weiter ins Krebsbachtal. Nach der Mittagspause stehen zwei geführte Wanderungen (ca. 5 km/11 km) zur Auswahl. Ab/bis Stuttgart Hbf, Kornwestheim, Ludwigsburg, Bietigheim-Bissingen. Preis pro Erwachsener 29 €, Kinder ab 3-14 Jahre 21 €.

Veranstaltungsort/Reiseziel: » Karte
Förderverein Schienenbus e.V., Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim. Telefon 07154/131836 » Kontaktformular

Auswahl (433):    
 
 
April 2020
Seiten:
<
1 3 4 5 6 .. 18
>
Mitteilungen über geänderte oder entfallene Termine können uns über das » Kontaktformular mitgeteilt werden. Bei technischen Problem oder allgemeinen Fragen hilft unsere » Online-Redaktion


(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.