DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Oktober 2019
Seiten:
<
1 .. 7 8
Auswahl (225):   
 
 

Mai 2020
02.05.20
Dampflokparade Wolsztyn / Wollstein (PL)
Unser Sonderbus bringt sie nach Wolsztyn/Polen. Dort erleben Sie einen Tag der Superlative im Bereich der Dampfeisenbahn! Das polnische Wolsztyn ist für seine Damplokeinsätze bekannt. Heute jedoch lädt die polnische Stadt zu einem besonderen Ereignis: Die Dampflokparade. Ein Muss für jeden Eisenbahnfreund. Alljährlich lockt das Spektakel um die Dampflokomotive tausende Eisenbahnenthusiasten in diese Region. Sie sollten allerdings auch einen Besuch des zeitgleich stattfindenden Stadtfestes nicht versäumen. Steigen Sie ein und erleben sie die Dampfatmosphäre hautnah! Ab Dresden, Klettwitz Autohof, Cottbus.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

10.05.20
Dampflokfest in Luzna u Rakovnika (CZ)
Im Sonderbus geht es von Bautzen, Dresden und Chemnitz nach Lužna. Die Fahrt führt weiter über den Erzgebirgskamm. Die relativ ebenen Landstriche des Saatzer Landes mit seinen Hopfenfelder werden passiert, um dann das Historische Bahnbetriebswerk, das Eisenbahnmuseum Lužna zu erreichen. Anlässlich des Dampflokfestes werden hier inmitten der größten Sammlung historischer Schienenfahrzeuge in der Tschechischen Republik Dampfzüge in die Umgebung gefahren. Abgerundet wird die Veranstaltung durch stationäre Ausstellungen und eine Lokschau im Gelände. Steigen Sie ein und fahren Sie mit uns auf herrlichen Strecken durch die böhmischen Lande. Genießen Sie die herrliche Ausfahrt und eines der interessantesten Eisenbahnmuseen überhaupt.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

18.05.20 - 24.05.20
England - Wiege der Eisenbahn
Für jeden Eisenbahnenthusiasten ist es ein Muss - die Reise ins Ursprungsland der geflügelten Räder. Zahlreiche Liliputbahnen durchziehen das Land. Die Regelspur ist auf traumhaften Strecken durch herrliche Landschaften unterwegs. Museen begeistern auf einmalige Weise. Naturschönheiten wechseln sich ab mit den technischen Errungenschaften der Pionierzeit und des Jetzt. Lernen Sie auf dieser Reise die Besonderheiten der Bahn auf der Insel kennen und lassen Sie sich von einer Einmaligkeit Englands verzaubern! England ist Geschichte, Gegenwart und Zukunft des schienengebundenen Verkehrs. Kleingruppenreise ab Bautzen, Dresden, Leipzig, Nordhausen, Kassel-Wilhelmshöhe, Dortmund.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

28.05.20 - 31.05.20
Wielkopolska - Land der Schmalspurbahnen
Eine wechselvolle Geschichte begleitet die Eisenbahnen im heutigen Polen. Viele territoriale Veränderungen haben das Bild der Eisenbahn geprägt. Heute finden sich im Zentralen Polen preußische Bahnhofsarchitektur, deutsche Lokomotiven und natürlich die Schmalspurbahnen auf abgelegenem Terrain. Beeindruckende Herrschaftssitze und bäuerliche Volksarchitektur bestimmen ebenso das Land wie die vielen Relikte aus der Blütezeit der Eisenbahn. Sehen Sie Eisenbahnmuseen und Bahndenkmäler genauso wie verträumte Schmalspurstrecken und charmante Städte,... Kleingruppenreise ab Bautzen, Dresden,Klettwitz, Berlin.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular


Juni 2020
05.06.20 - 10.06.20
Die Bahnen der polnischen Ostsee
Von der Odermündung bis ans Frische Haff erstreckt sich eine interessante Küstenlandschaft. Die Seeregion und auch das Hinterland sind mit Bahnen verschiedener Spurweiten erschlossen worden. Auch heute sind noch einige dieser technischen Kleinode in Betrieb. Ob in 750 mm oder in Meterspur erfreuen sie des Bahninteressierten Herz. Aber auch die Regelspur wird in die Reise mit einbezogen, als Stichbahn auf der Halbinsel Hel oder als grandiose Brückenkonstruktion über die Weichsel bei Dirschau. Genauso sehenswert sind die Deutschordensburg in Malbork oder der technisch einmalige Oberlandkanal mit seinen Seilzugeinrichtungen zum Transport der Schiffe übers Land. Busreise. Kleingruppenreise ab Bautzen, Dresden, Klettwitz, Berlin.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

13.06.20 - 14.06.20
Stütztenderbahn Mladejov und die Rübenbahn Kolin
Ein Sonderbus bringt Sie von Dresden nach Mladejov na Morave. Die Fahrt geht über Prag und vorbei an Hradec Kralove zur Industriebahn Mladejov na Morave. Nachdem fast die gesamten böhmischen Lande durchquert sind, wird das ehemalige Blosdorf erreicht. Die hier noch verkehrenden Stütztenderlokomotiven und die mit viel Liebe aufgearbeiteten Personenwagen lassen Sie eine Region erleben, die von Touristen nur selten erreicht wird! Am nächsten Tag führt uns die Reise nach Kolin. Auch hier erwartet Sie eine Kleinbahn in 600 mm Spurweite. Die ursprünglich als Rübenbahn gebaute Strecke wird heute nur noch im Touristenverkehr betrieben. Steigen Sie ein und fahren Sie mit uns auf herrlichen Strecken durch Böhmen und Mähren. Kleingruppenreise.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

17.06.20 - 22.06.20
Schmalspurbahnen in Nordungarn
Der ungarische Norden mit seinen Gebirgen ist ein Ziel, an dem der Eisenbahnfreund nicht vorbeikommt. Die ehemaligen Kindereisenbahnen und viele andere interessante Punkte machen diese Region so erlebenswert! Doch auch abseits der vermeintlich bekannten Bahnen besuchen sie eine Vielzahl noch betriebener Schmalspurbahnen. Neben den technischen Höhepunkten besticht das Land aber auch mit historischen Werten und angenehmen Weinen. Busreise. Kleingruppenreise ab Klettwitz, Cottbus und Dresden.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

26.06.20 - 03.07.20
Wassertalbahn, Karpaten, Transsilvanien
Ganz im Osten Europas ist die Waldbahnwelt noch in Ordnung! Besuchen Sie mit uns die vielleicht letzte noch ihre ursprüngliche Aufgabe verrichtende Waldbahn Europas: die Wassertalbahn in Rumänien. Neben den dampfbespannten Touristenzügen fahren hier noch echte Holzabfuhrzüge. Neben dieser einmaligen Bahn stehen ebenso noch einige ehemaligen Waldbahnen in Ostungarn auf dem Programm. Natürlich besuchen Sie auch landschaftlich und kulturhistorisch bedeutende Orte in den Regionen entlang der Bahnen. Busreise ab Chemnitz und Dresden.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular


Juli 2020
15.07.20 - 21.07.20
Südpolen: Oberschlesien, Waldkarpaten, Galizien
Polen: ganz im Süden, ganz im Osten; an der Grenze zu Slowakei und Ukraine. Schmalspurbahnen in den Bergen der Waldkarpaten, Touristenzüge auf den Gleisen der Oberschlesischen Schmalspurbahn, das Salzbergwerk Wieliczka und die Altstadt von Krakau. Eisenbahntechnische Spitzenleistungen, touristische Höhepunkte und eine Landschaft die Ihresgleichen sucht! Hier in Galizien, dem südlichsten Landstrich Polens sollen Sie eine ganz spezielle schmalspurige Eisenbahnwelt erleben. Busreise ab Leipzig und Dresden. Kleingruppenreise.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

25.07.20 - 03.08.20
Bahnerlebnisse in Südrumänien
Das südöstliche Mitteleuropa besticht durch atemberaubende Landschaften, unendliche Bergketten der Karpaten und weite Ebenen im Süden. Doch auch auf dem Gebiet der Eisenbahn hat diese Region einiges zu bieten. Bereisen Sie das Land Draculas, die Heimat der Siebenbürger Sachsen und mit dem Eisenbahnmuseum Russe auch ein kleines Stück Bulgarien. Bei der Anreise besuchen Sie die 16km lange Schmalspurbahn Debrecen. Busreise. Kleingruppenreise ab Leipzig und Dresden.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular


August 2020
08.08.20
Depot Chomutov und die Tonbahn Soos (CZ)
Im Sonderbus geht es von Bautzen, Dresden und Chemnitz zunächst nach Chomutov ins Fahrzeugdepot des Tschechischen Nationalen Technischen Museums. An die 100 (!) Schienenfahrzeuge werden präsentiert: von der Dampflok über moderne Triebfahrzeuge bis hin zu Salonwagen. Triebwagen und Draisinen runden das Bild dieser einzigartigen Sammlung gekonnt ab. Am Nachmittag geht die Fahrt weiter südlich des Erzgebirgskamms in Richtung Františkovy Lázn?/Franzensbad. Unweit dieses Kurortes befindet sich ein Moor. Hier wurde per Feldbahn Ton gefördert. Heute ist die Bahn Teil des Feldbahnmuseums. Genießen Sie die Fahrt auf der etwa 2 km langen Trasse und besuchen die Sammlung zum Thema Industrie- und Tonbahn in dieser Region.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

13.08.20 - 19.08.20
Die Bahnen der Hohen Tatra
Das kleinste Hochgebirge der Welt – die Hohe Tatra – steht bei dieser Reise ebenso auf dem Programm wie das Umland und natürlich die hiesigen Bahnen. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise in ein Land voll Natürlichkeit und historischer Bauten. Mit dieser Tour sehen und erleben Sie dieses kleine europäische Land aus Sicht der Schmalspurbahnen. Denn diese haben in den bergigen Regionen der Karpaten ihre unübersehbaren Spuren hinterlassen. Busreise ab Leipzig, Chemnitz und Dresden.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

24.08.20 - 31.08.20
Great Dorset Steam Fair, Stonehenge und die Dampfbahnen Südenglands
Die Great Dorset Steam Fair - das großartigste Treffen der dampfbetriebenen Lokomobile, Ackergeräte, Karussells und Fahrzeuge. Bei Tag ein Erlebnis, bei Dunkelheit ein Traum! Hier im Süden Englands finden sich noch einige Dampfbahnen. Sie sind ebenfalls Ziel dieser Reise, so wie die einmalige Natur und das bedeutendste, was Englands Prähistorie zu bieten hat: STONEHENGE. Abgerundet wir dies alles durch die Fahrt mit dem Shuttlezug im Eurotunnel. Ab Bautzen, Dresden, Leipzig, Magdeburg, Hannover, Duisburg.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular


September 2020
05.09.20
Dampfloktage Meiningen
Meiningen. Im dortigen, letzten großen Dampflokausbesserungswerk Westeuropas erleben und genießen Sie einen Tag inmitten von Dampflokomotiven. Zur Ausbesserung vorbereitete Fahrzeuge, in Revision befindliche und bereits fertig bearbeitete Maschinen werden präsentiert. Auch Wagen, Technik und Arbeitsfahrzeuge werden im 1914 gegründeten Instandsetzungswerk behandelt. Heute hat sich Meiningen zu einem Kompetenzzentrum für historische Schienenfahrzeuge entwickelt und stellt Ihnen äußerst anschaulich seine Aufgaben und Lösungen vor. Abegrundet wird die Veranstaltung durch Fahrzeugausstellung, Sonderzüge und informative Angebote vor Ort. Tausende werden kommen und sich gemeinsam mit Ihnen begeistern und fesseln lassen. Seien Sie dabei! Ein Ausbesserungswerk - ein Fest - eine Legende - eine Erlebniswelt Dampflok. Sonderbus ab Görlitz, Bautzen, Dresden, Hermsdorfer Kreuz (Autobahn).
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

07.09.20 - 15.09.20
Lettland, Perle des Baltikums, Museumsbahn Lavassaare
Ein Traum in 600 mm erwartet Sie in Ventspils, Lettland. Auf der dortigen Schmalspurbahn läßt sich baltische Kleinbahnatmosphäre noch hautnah erleben. Aber auch die Landschaft, die Menschen und die gesamte Region sollen bei dieser Reise mit einbezogen werden, wie der Gauja-Nationalpark. Es geht nach Riga sowie nach Kuldiga, der einstigen Hauptstadt Kurlands. Nicht zu vergessen die Tagesausflüge zur 750 mm Schmalspurbahn Gulbene und der Museumsbahn Lavassaare in Estland. Busreise. Kleingruppenreise ab Bautzen, Dresden,Siebenlehn,Leipzig - Flughafen und Magdeburg, Hamburg Harburg.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

12.09.20
Dampflokfest Jaworzyna Slaska / Königszelt (PL)
Industriealisierung und Technik sind untrennbar mit Schlesien verbunden! Erleben Sie einen Tag im Schlesischen inmitten von Historischer Technik und natürlich Dampflokomotiven. Das hiesige Museum für Industrie und Eisenbahn befindet sich an einem der ältesten Eisenbahnknotenpunkte Polens. Im größten erhaltenen Ringlokschuppen Niederschlesiens werden historische Schienenfahrzeige und einzigartige weitere Objekte gesammelt. An diesem Tag ist das Museum voller Leben. Zahlreiche in- und ausländische Lokomotiven werden erwartet. Verschiedene Vorführungen und realistische Arbeiten in einem Dampf - Bw machen dieses Event zu einem Festival der Dampflokomotive! Der Sonderbus fährt von Dresden über Bautzen ins polnische Jaworzyna Slaska. Steigen Sie ein und erleben sie Niederschlesisches Dampflokfeeling!
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

18.09.20 - 23.09.20
Schmalspurhochburg Österreich
In den gebirgigen Regionen waren die Schmalspurbahnen schon immer eines der wichtigsten Beförderungsmittel überhaupt. Heute bedienen sie zum großen Teil die Interessen der Touristen und Eisenbahnenthusiasten. Teilweise mit Dampf betrieben sind sie in Nieder- und Oberösterreich noch zahlreich vertreten. Genießen sie diesen unverwechselbaren Naturraum auch per Dampfzug und lassen sie sich von dieser einmaligen Landschaft bezaubern.Kleingruppenreise ab Cottbus, Dresden, Chemnitz, Regensburg, Passau.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

30.09.20 - 09.10.20
Luzern - Gotthard - Sizilien
Als die Trasse über den Gotthard getrieben wurde, gab es einige Zweifel am Erfolg des Projektes. Heute, nach 135 Jahren gibt es bereits eine Tunnelquerung durch den Berg. Die Gotthardbahn ist eine der bedeutendsten und interessantesten Bahnlinien der Alpen. Auf Sizilien erleben Sie eindrucksvolle Trassen entlang der Küsten rund um den Vulkan Ätna. Natürlich werden auch bedeutende Sehenswürdigkeiten aus der Zeit der Antike mit einbezogen. Besichtigen Sie die Ruinen von Selinunte und den Ätna. Atemberaubende Landschaften, grandiose Bahnlinien und bedeutende Geschichte in einer Tour vereint. Ab Bautzen, Dresden, Leipzig, Hermsdorfer Kreuz und Nürnberg. Kleingruppenreise.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular


Oktober 2020
14.10.20 - 18.10.20
Holland - Dampf und Amsterdam
Etwa die Hälfte des Landes liegt weniger als einen Meter über dem Meeresspiegel - oder sogar darunter. Die höchste Erhebung ist 322 m hoch. Die Niederlande mit der Provinz Holland sind vielen bekannt für Käse, Holzschuhe und Tomaten. Nicht zu vergessen die "Tulpen aus Amsterdam". Abseits der üblichen Klischees erleben Sie auf dieser Reise Amsterdam vom Wasser aus. Mehrere Dampfbahnen werden besucht aber auch die weltgrößte kommerzielle Blumenauktion steht mit auf dem Programm. Ab Dresden, Siebenlehn, Leipzig, Magdeburg und Osnabrück.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

22.10.20 - 29.10.20
Cornwall und die Südwestküste Englands
Der Südwesten Englands mit den Grafschaften Cornwall und Devon, dem Dartmoor-Nationalpark, der schroffen Küstenlandschaft und den alten Zinnminen sind einzigartig in Europa. Die industrielle Revolution brachte einige Bahnen hervor. Heute im Museumsbetrieb oder auch als Panoramastrecken in Funktion. In die Landschaft eingepasste bronzezeitliche Monumente der Megalithenkultur oder futuristische Touristenattraktionen -wie Eden-Project- verdeutlichen Vergangenheit und Gegenwart dieser einmaligen Region. Bereits die Anreise durch den Kanaltunnel verspricht ein Highlight zu werden. Ab Bautzen, Dresden, Leipzig Flughafen, Nordhausen, Essen.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular


November 2020
18.11.20
Modellbahnwelten Breslau (PL)
Im Vielleicht schönsten Bahnhof der schlesischen Metropole ist die größte Modellbahnanlage Polens untergebracht. Auf über 300m² verkehren eine Vielzahl von Zügen in authentisch nachgestalteter Landschaft. Zu sehen sind Szenen vom Hauptplatz in Wroclaw, der alte Bahnhof von Karpacz, die sagenumwobene Schneekoppe und Vieles mehr. Alles im Maßstab 1 : 22,5! Das Gesamtensemble wird durch unzählige Figuren in allen Lebenslagen umrahmt. Dies alles befindet sich in dem 1842 im klassizistischen Stiel erbauten alten Freiburger Bahnhof. Dieser beeindruckende Kopfbahnhof liegt direkt am Rand der historischen Altstadt. Nutzen Sie die Zeit nach dem Besuch der Modellbahn für einen Bummel durch die Altstadt Breslaus, einen Besuch des Hauptbahnhofs oder genießen Sie eine Fahrt auf dem gut 80km langen Straßenbahnnetz. Busreise ab Dresden, Bautzen, Görlitz.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

27.11.20 - 02.12.20
Tiroler Lokalbahnen im Advent
Lassen Sie uns bei dieser Tour eisenbahntechnische Geschichte, landschaftliche Höhepunkte und weihnachtliche Romantik verbinden. Die Neben- und Schmalspurbahnen im westlichen Österreich und im nördlichen Italien bilden die Grundlage für diese Reise zu den Lokalbahnen Tirols. Die Weihnachtsmärkte dieser einmaligen Region runden mit Adventsstimmung und Lebkuchen, aber auch mit Stadtromantik im Alpenland diese Busreise ab. Kleingruppenreise. Ab Bautzen, Dresden, Chemnitz, München.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular


Dezember 2020
05.12.20 - 06.12.20
Modellbahnland Hamburg
Hoch im Norden der Republik befindet sich die wohl bedeutendste Modellbahnanlage des Landes. In der Hamburger Hafenstadt wurde und wird ein Wunderland im Maßstab 1 : 87 gebaut. Themen aus ganz Europa sehen Sie hier in Miniatur. Doch es geht auch etwas größer: Auf der Museumsbahn Bruchhausen - Vilsen in Meterspur. Genießen Sie eine Dampfzugfahrt in dieser landwirtschaftlich geprägten Region. Die mit viel Liebe in Betrieb bewahrte Bahn gewährt einen angenehmen Blick in die längst vergangenen Zeit der Schmalspurbahn. Ab Bautzen, Dresden, Siebenlehn, Flughafen Schkeuditz, Magdeburg.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

11.12.20 - 14.12.20
Winterdampf im Erzgebirge
Das Erzgebirge - der Inbegriff für Weihnachten, mit Schwibbögen, Räuchermännchen, Pyramiden und heimatlicher Volkskunst und in unserem Fall auch mit Dampf! Erleben Sie ein unvergessliches Adventswochenende bei Weihnachtsromantik auf den verschiedenen Bahnen. Wir besuchen natürlich auch den höchsten Berg Sachsens. Mit seinen 1214 mNN ist der Fichtelberg weithin sichtbar und mit der Seilbahn bequem zu bezwingen. Aussichten bis weit ins Landesinnere und nach Böhmen sind bei entsprechendem Wetter atemberaubende Realität. Genießen Sie auf unseren Fahrten märchenhaft geschmückte Erzgebirgsdörfer und weihnachtlich dekorierten Städte. Busreise ab Chemnitz, Dresden.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

19.12.20
Königreich der Eisenbahn und Weihnachtsmarkt Prag
Im Sonderbus geht es von Chemnitz und Dresden nach Prag. Es erwartet Sie die grandiose Modelleisenbahnanlage in H0 im Herzen Prags, ein Stadtmodell im Maßstab 1:1000 sowie diese einzigartige Metropole selbst. 350 m² Modelleisenbahn mit ca. 80 Zügen und 30 000 Figuren entführen Sie in eine Miniaturwelt, die den einzelnen Regionen der Tschechischen Republik nachempfunden sind. Das große Stadtmodell der Hauptstadt Prag begeistert jeden Besucher aufs Neue: diese Detailtreue, die realitätsnahe Umsetzung und das Feingefühl bei der Erstellung der Modelle sind einzigartig. Nach diesem Modellbaugenuss erleben Sie einen geführten Stadtrundgang im Zentrum Prags und haben natürlich auch noch ausreichend Zeit zur freien Verfügung. Statten Sie den verschiedenen Bahnhöfen einen individuellen Besuch ab und erleben Sie die Weihnachtsmärkte mit all ihren Facetten.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

Auswahl (225):   
 
 
Oktober 2019
Seiten:
<
1 .. 7 8
Mitteilungen über geänderte oder entfallene Termine können uns über das » Kontaktformular mitgeteilt werden. Bei technischen Problem oder allgemeinen Fragen hilft unsere » Online-Redaktion


(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.