DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
August 2019
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 17
>
Auswahl (404):   
 
 

August 2019
17.08.19 - 18.08.19
Bahnhofsfest Bad Herrenalb
Mit einem bunten Festprogramm wird die seit 1898 bestehende Bahnverbindung der Albtalbahn nach Bad Herrenalb gefeiert. Geboten werden unter anderem Dampfzugfahrten der Ulmer Eisenbahnfreunde ab Karlsruhe Hbf bzw. Ettlingen Stadt mit der Dampflok 58 311. Im Bahnhof Bad Herrenalb werden verschiedene historische und moderne Eisenbahnfahrzeuge ausgestellt, sowie kostenlose Führerstandsmitfahrten auf einer Diesellok angeboten. Weiterhin gibt es Bahnhofsrundfahrten mit historischen Straßenbahnen des Treffpunkt Schienennahverkehrs. In der Wagenhalle finden sich verschiedene Modellbahnanlagen und eine Modellbahn- und Eisenbahnliteraturbörse. Hinter dem Bahnhofsgebäude startet der Oldtimerbus aus dem Jahr 1950 zu Rundfahrten ins Gaistal. Ein Rahmenprogramm aus Live-Musik, Kinderhüpfburg und Kinderdampfbahn rundet zusammen mit dem gastronomischen Angebot das Fest ab.
Albtal-Verkehrs-Gesellschaft, Tourismus und Stadtmarketing Bad Herrenalb, Rathausplatz 11, 76332 Bad Herrenalb

18.08.19
Kindertag
Es sind Sommerferien und Sie sind noch auf der Suche nach einem Ausflugstipp? Dann kommen Sie zum Kindertag der „Sauschwänzlebahn“. Hier ist einiges für die kleinen Gäste geboten. Verbinden Sie die historische Zugfahrt mit den tollen Angeboten für Kinder am Bahnhof Blumberg-Zollhaus. • Historische Dampfzugfahrt von Blumberg-Zollhaus nach Weizen und zurück • Historische Dieselzugfahrt von Blumberg-Zollhaus nach Weizen und zurück • Eintritt Eisenbahnmuseum • Kinderprogramm* wie zum Beispiel: • Kinderschminken • Ballonkünstler • Führerstandsmitfahrten auf der Köf & Vieles mehr *Teilweise kostenpflichtig, direkt vor Ort zu bezahlen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG, Bahnhofstraße 1, 78176 Blumberg » Kontaktformular

18.08.19
Dampfzugfahrten bei der Sauschwänzlebahn
Die „Sauschwänzlebahn“ ist eine Zugstrecke wie aus einem berühmten deutschen Kinderbuch: Die Gleise schlängeln sich durch die Landschaft, Tunnels führen durch Berge, mit stattlichen Brücken werden Täler überwunden und mitten auf der Strecke eine historische Lok… beinahe glaubt man das Pfeifen der Lok und die schweren Eisenstangen zu hören, die den Zug antreiben. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnel – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachflühen, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG, Bahnhofstraße 1, 78176 Blumberg » Kontaktformular

18.08.19
Schwarzwälder Wanderzug bei der Sauschwänzlebahn
Genießen Sie tolle Wandererlebnisse rund um die Sauschwänzlebahn! Kombinieren Sie Ihre Wanderung über die Sauschwänzle-Wanderwege mit einer historischen Dampf- oder Dieselzugfahrt! Ganz NEU seit 2018 im Angebot haben wir den „Schwarzwälder Wanderzug“, die historische Diesellok V36 bringt Wanderer wieder zurück zum Ausgangspunkt!
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG, Bahnhofstraße 1, 78176 Blumberg » Kontaktformular

18.08.19
Mit dem Uerdinger Schienenbus auf der Eisenbahn Rinteln-Stadthagen
Ab Rinteln Nord startet er um 11:20 und nochmal um 14:10 Uhr zur Fahrt über Steinbergen, Bad Eilsen und Obernkirchen nach Stadthagen West; von dort zurück um 12:30 und 15:20 Uhr. Einfache Fahrten, Unterbrechungen und Teilstrecken sind möglich. Fahrkarten online und Fahrplan über Link auf der Homepage oder im Fahrzeug beim Schaffner. An Bord kleine Snacks u. Getränke, beim Aufenthalt in Obernkirchen auch das Angebot des MIKROFON Kultur Cafés (Toilettenbenutzung kostenlos). Hin- u. Rückfahrt Erw. 12, Kinder von 5 - 14 Jahren jew. 6 €. Fahrräder eingeschränkt möglich, je Rad u. Richtung 2 €, Voranmeldung unter 0170 6150 032 ratsam.
Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V., Bahnhofstraße 7, 31683 Obernkirchen » Kontaktformular

18.08.19
Karl-May-Fahrten bei der Traditionsbahn Radebeul
Werden Old Shatterhand und der wohlgesonnene Häuptling Winnetou dem Zug zu Hilfe eilen? Karl May erdachte in fantastischer Weise seine Geschichten und Legenden aus dem Wilden Westen in seiner Radebeuler Villa. Die Traditionsbahn versucht mit Hilfe von mitreisendem Sheriff und Marschall unter strengster Bewachung einen Sträfling im Zug von Radebeul nach Radeburg zu überführen. In letzter Zeit waren Zugüberfälle nicht ausgeschlossen. Vermutlich waren auch die Geldsäcke der National-Bank ein lukratives Ziel für Banditen, Posträuber und andere zwielichtige Gesellen. Erleben sollte man es selbst bei der Karl-May-Fahrt der Traditionsbahn am 7. Juli 2019! Die Abfahrt ab Radebeul Ost erfolgt pünktlich 10:45 Uhr a.m., planmäßig wird der Zug dort 2:23 Uhr p.m. wieder zurück erwartet, sofern nicht etwas Unvorhergesehenes passiert...
Traditionsbahn Radebeul e.V., Lößnitzgrundstraße 46-48, 01445 Radebeul » Kontaktformular

18.08.19
Schwarzwaldbahn Erlebnisfahrt "37 Tunnel unter Dampf"
Der interessanteste Abschnitt der Schwarzwaldbahnim Bereich rund um Triberg mit seinen 37 Tunnels und vielen Kehren gilt auch heute noch als Meisterleistung der Ingenieurskunst. Mit Schnellzuglok 01 519 startet der historische Dampfzug um 10:10 Uhr in Rottweil, über Schwenningen, Villingen, St. Georgen, Triberg, Hornberg, Gutach-Freilichtmuseum wird ca. 12:00 Uhr Hausach erreicht. Um 12.45 startet die Pendelfahrt nach St. Georgen (an 13:50 Uhr/ab 14:10 Uhr) und erreicht um ca. 15:00 Uhr erneut Hausach. Nach dem Wasserfassen startet der bewirtschaftete Sonderzug die Rückfahrt nach Rottweil um ca. 16:45 Uhr, Ankunft ist um ca. 18:45 Uhr. Zum Besuch der vielen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke läßt der Fahrplan läßt viel Spielraum; als Beispiel seien der Besuch des Schwarzwaldmuseums in Triberg oder das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach genannt.
Eisenbahnfreunde Zollernbahn e.V., Bahnhof 10/1 - 78628 Rottweil » Kontaktformular

18.08.19
Fahrten mit dem Museumszug nach Schönberg (Holst.)
Wir fahren mit unserem Oldtimer Museumszug gezogen von historischen Diesellokomotiven von 1935 - 1959 zwischen Museumsbahnhof Schönberger Strand und Schönberg über Bahnhof Stakendorf (Jugendherberge Schönberg). Abfahrten am Museumsbahnhof Schönberger Strand 11:30, 14:00 und 16:00. Abfahrt in Schönberg (Holst.) um 12:05, 14:35 und 16:35. Fahrkarten gibt es im Zug und jeweils 1/2h vor der Abfahrt an der Fahrkartenausgabe Schönberger Strand.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. (gemeinnützig), Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323 » Kontaktformular

18.08.19
Mit Volldampf von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf und zurück/ "Teddybären"-Tag
Bei der Museums-Eisenbahn wird ordentlich Dampf gemacht! Erleben Sie mit dem Kleinbahnzug im Stil der 1920er Jahre eine Zeitreise auf 8 km schmaler Spur. In Bruchhausen-Vilsen, entlang der Strecke und in Asendorf können Sie die Anlagen und Fahrzeuge des Niedersächsischen Kleinbahnmuseums besichtigen. Abfahrten im Bf Bruchhausen-Vilsen Sonnabends: 13:30 Uhr und 16:15 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 11:15 Uhr und 14:15 Uhr Dampfzüge, 16:15 Uhr Triebwagen. Abfahrten im Bf Asendorf Sonnabends: 14:20 Uhr und 17:05 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 12:05 Uhr und 15:00 Uhr Dampfzüge, 17:00 Uhr Triebwagen. Fahrkarten gibt’s an der Fahrkartenausgabe oder im WebShop: [tickets.museumseisenbahn.de]. Am 18.08.2019 ist „Teddybären“-Tag, alle Kinder bis 14 Jahre fahren in Begleitung ihres Teddys oder Kuscheltieres kostenlos.
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V., Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen » Kontaktformular

18.08.19
Straßenbahn Erlebnisfahrten mit historischen Fahrzeugen
Bei der Museumsstrassenbahn am Museumsbahnhof Schönberger Strand am Ortseingang vom Schönberger Strand werden historische Strassenbahnen aus Norddeutschland (Kiel, Lübeck, Hamburg, Hannover, Braunschweig und Berlin) nicht nur ausgestellt sondern können auch auf einer eigens dafür gebauten Strassenbahnstrecke fahrend erlebt werden. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen, erfahren etwas über die Geschichte der Strassenbahn und ihrer Wagen und dürfen auch selber mal eine Weiche stellen. Abfahrt vom Bahnhofsvorplatz 11:00 bis 17:00 etwa halbstündlich! Zum Einsatz kommen historische Straßenbahnen aus Hamburg, Hannover und Braunschweig und gelegentlich auch Berlin von 1927 - 1975! Ausgestellt sind weitere Fahrzeuge z.B. aus Kiel und Lübeck. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. (gemeinnützig), Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323 » Kontaktformular

18.08.19
Sonderfahrt zum Weinfest nach Heimersheim ins romantische Ahrtal
Reisen Sie mit uns im Sonderzug ins romantische Ahrtal zum "Historischen Weinfest in Heimersheim". Unser Sonderzug startet am Morgen in Nienburg(Weser), weiter über Bremen, Oldenburg , Leer und das Emsland nach Heimersheim ins schöne Ahrtal. Ab Norden , Marienhafe und Emden verkehrt wieder ein Zubringerservice nach Leer und zurück. Unser Sonderzug ist bespannt mit einer Diesellok der Baureihe 218 und bequemen Abteilwagen der 60er Jahre. In der Zugmitte ist wieder unser Barwagen gereiht, wo Sie Getränke und Snacks zu günstigen Preisen während der Fahrt erhalten. Auf der Rückfahrt sorgt ein DJ für die passende Tanzmusik im Barwagen. Weitere Infos und Tickets unter [www.igso-online.com].
IG Schienenverkehr Ostfriesland e.V., Postfach 100221, 26492 Norden » Kontaktformular

18.08.19
Zum "Treff der Königinnen" in das Erste Nussknackermuseum Europas nach Neuhausen im Erzgebirge
Auch dieses Jahr fahren wir mit unseren "Ferkeltaxis" ab Chemnitz Hbf auf der seit 2001 ohne planmäßigen Verkehr befindlichen Eisenbahnstrecke Olbernhau-Grünthal - Neuhausen/Erzgebirge. An diesem Sonntag findet im "Ersten Nussknackermuseum Europas" wieder die Urlaubsmesse "Treff der Königinnen" statt. Für unsere Gäste fährt gegen 12:15 Uhr ein Sonderbus in das Weihnachtsdorf Seiffen, zu einer interessanten Führung durch den Ort. Um 12:15 Uhr wird auch eine Pendelfahrt nach Olbernhau angeboten. Am späten Nachmittag erfolgt die Abfahrt in Neuhausen zurück nach Chemnitz Hbf. Interessenten zur Fahrt melden sich bitte unter folgender Telefonnummer an: 0160 974 72832.
Traditionsgemeinschaft Ferkeltaxi e.V., August-Bebel-Str. 33, 09224 Chemnitz, OT Grüna

18.08.19
Dampffahrbetrieb auf der Preßnitztalbahn - Einzugbetrieb zum Annaberger-Landring-Radeln
Zum Annaberger-Landring-Radeln verkehren die Dampfzüge der Preßnitztalbahn im Zwei-Stundentakt. Alle Besucher und Gäste sind von den Vereinsmitgliedern ganz herzlich zu einer Fahrt im Preßnitz- und Schwarzwassertal eingeladen. Allen Zügen ist ein bewirtschafteter Buffetwagen beigestellt und entlang der Strecke sind auch die Gastwirtschaften geöffnet. Lassen Sie sich einladen zu einer romantischen Zeitreise bei einer Fahrt mit der Preßnitztalbahn. Genießen Sie die Fahrt im gemütlichen Museumszug, der von einer Dampflokomotive gezogen wird. Idyllische Erzgebirgstäler, historische Dampfloks und mustergültig restaurierte Waggons der Deutschen Reichsbahn lassen das Flair vergangener Zeiten aufleben. -> ... mittlerweile wird die Buslinie (Nr. 430) sogar am Wochenende öfters bedient, so dass man per ÖPNV anreisen kann!
Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V., Am Bahnhof 78 / 09477 Jöhstadt » Kontaktformular

18.08.19
T06 pendelt auf der Lokalbahn Amstetten-Gerstetten

Nach dem verspäteten Saisonstart 2019 verkehrt der Dieseltriebwagen T06 zwischen Amstetten (Abfahrt 09.40, 11.15, 15.15 und 18.15 Uhr) und Gerstetten (Abfahrt 08.00, 10.55, 13.55 und 16.55 Uhr) nun wieder planmäßig. Im Zug sind alle regulären Fahrscheine erhältlich (QdL-Ticket, DING-Fahrkarten, BC100 etc.) Fahrgäste mit dem Schüler-Ferien-Ticket Baden-Württemberg oder dem Sommer-Ticket der Deutschen Bahn AG erhalten eine kleine Überraschung. Kalte Getränke sind im Zug erhältlich. Wer Interesse an einer Führung durch das Bahnbetriebswerk Gerstetten hat, sollte sich anmelden, Tel. 0151 288 55 000 (Frau Fuchs), [www.uef-lokalbahn.de].
Ulmer Eisenbahnfreunde Lokalbahn Amstetten-Gerstetten, Am Bahnhof 2, 89547 Gerstetten » Kontaktformular

19.08.19 - 26.08.19
Great Dorset Steam Fair, Stonehenge und die Dampfbahnen Südenglands
Die Great Dorset Steam Fair - das großartigste Treffen der dampfbetriebenen Lokomobile, Ackergeräte, Karussells und Fahrzeuge. Bei Tag ein Erlebnis, bei Dunkelheit ein Traum! Hier im Süden Englands finden sich noch einige Dampfbahnen. Sie sind ebenfalls Ziel dieser Reise, so wie die einmalige Natur und das bedeutendste, was Englands Prähistorie zu bieten hat: STONEHENGE. Abgerundet wir dies alles durch die Fahrt mit dem Shuttlezug im Eurotunnel. Ab Bautzen, Dresden, Leipzig, Magdeburg, Hannover, Duisburg.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik, Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf » Kontaktformular

20.08.19
97 501dampft bei der ZHL-Sommerhockete
Bei der ZHL-Sommerhockete im Reutlinger Westbahnhof kommt die Zahnraddampflok 97 501 auf der Anschlußbahn nach Betzingen zum Einsatz. Die Werkstatt in der Tübinger Straße ist von 18 bis 21 Uhr geöffnet. In eine Ausstellung wird die langjährige Restaurierung der Zahnraddampflok dokumentiert und auch der Biergarten ist bewirtet. Der Museumszug fährt ab Reutlingen West (ZHL): 18:00, 19:00, 20:00 Uhr ab Reutlingen Betzingen: 18:15, 19:15, 20:15 Uhr.
Zahnradbahn Honau - Lichtenstein e.V., Tübinger Str. 21, 72762 Reutlingen » Kontaktformular

21.08.19
Dieselzugfahrten bei der Sauschwänzlebahn
Die „Sauschwänzlebahn“ ist eine Zugstrecke wie aus einem berühmten deutschen Kinderbuch: Die Gleise schlängeln sich durch die Landschaft, Tunnels führen durch Berge, mit stattlichen Brücken werden Täler überwunden und mitten auf der Strecke eine historische Lok… beinahe glaubt man das Pfeifen der Lok und die schweren Eisenstangen zu hören, die den Zug antreiben. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnel – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachflühen, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG, Bahnhofstraße 1, 78176 Blumberg » Kontaktformular

21.08.19
Straßenbahn Erlebnisfahrten mit historischen Fahrzeugen
Bei der Museumsstrassenbahn am Museumsbahnhof Schönberger Strand am Ortseingang vom Schönberger Strand werden historische Strassenbahnen aus Norddeutschland (Kiel, Lübeck, Hamburg, Hannover, Braunschweig und Berlin) nicht nur ausgestellt sondern können auch auf einer eigens dafür gebauten Strassenbahnstrecke fahrend erlebt werden. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen, erfahren etwas über die Geschichte der Strassenbahn und ihrer Wagen und dürfen auch selber mal eine Weiche stellen. Abfahrt vom Bahnhofsvorplatz 11:00 bis 17:00 etwa halbstündlich! Zum Einsatz kommen historische Straßenbahnen aus Hamburg, Hannover und Braunschweig und gelegentlich auch Berlin von 1927 - 1975! Ausgestellt sind weitere Fahrzeuge z.B. aus Kiel und Lübeck. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. (gemeinnützig), Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323 » Kontaktformular

22.08.19
Schwarzwaldhof-Ingenieurfahrt
Spannung pur! Bei der „Schwarzwaldhof-Ingenieurfahrt“ wandeln Sie auf den Spuren von August von Würthenau, dem Erbauer der „Sauschwänzlebahn“. Neben der Ingenieur-Sichtweise wird auch die damalige geopolitische Situation beschrieben, die zum Bau der Jahrhundertstrecke führte. Außerdem wird erläutert wie die zwischenzeitlich stillgelegte Bahn bis zur Gründung der Museumsbahn überlebte und welche baulichen Herausforderungen heute zu bewältigen sind. Leistungen inklusive: • Historische Dieselzugfahrt von Blumberg-Zollhaus nach Weizen und zurück • Eintritt Eisenbahnmuseum • Wanderung auf der Bahnstrecke von Lausheim-Blumegg nach Grimmelshofen unter fachkundiger Führung* • Schwarzwaldhof-Kühltasche mit Schwarzwaldhof-Speckvesper** • Getränke und ein „Sauschwänzlebahn“ Vesperbrett mit Messer * Eigener Rucksack erforderlich **Vegetarier bitte im Vorfeld melden.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG, Bahnhofstraße 1, 78176 Blumberg » Kontaktformular

22.08.19
Dieselzugfahrten bei der Sauschwänzlebahn
Die „Sauschwänzlebahn“ ist eine Zugstrecke wie aus einem berühmten deutschen Kinderbuch: Die Gleise schlängeln sich durch die Landschaft, Tunnels führen durch Berge, mit stattlichen Brücken werden Täler überwunden und mitten auf der Strecke eine historische Lok… beinahe glaubt man das Pfeifen der Lok und die schweren Eisenstangen zu hören, die den Zug antreiben. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnel – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachflühen, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG, Bahnhofstraße 1, 78176 Blumberg » Kontaktformular

22.08.19
Straßenbahn Erlebnisfahrten mit historischen Fahrzeugen
Bei der Museumsstrassenbahn am Museumsbahnhof Schönberger Strand am Ortseingang vom Schönberger Strand werden historische Strassenbahnen aus Norddeutschland (Kiel, Lübeck, Hamburg, Hannover, Braunschweig und Berlin) nicht nur ausgestellt sondern können auch auf einer eigens dafür gebauten Strassenbahnstrecke fahrend erlebt werden. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen, erfahren etwas über die Geschichte der Strassenbahn und ihrer Wagen und dürfen auch selber mal eine Weiche stellen. Abfahrt vom Bahnhofsvorplatz 11:00 bis 17:00 etwa halbstündlich! Zum Einsatz kommen historische Straßenbahnen aus Hamburg, Hannover und Braunschweig und gelegentlich auch Berlin von 1927 - 1975! Ausgestellt sind weitere Fahrzeuge z.B. aus Kiel und Lübeck. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. (gemeinnützig), Museumsbahnhof Schönberger Strand Am Schierbek 1, 24217 Schönberg (Holstein) Telefon (04344) 2323 » Kontaktformular

23.08.19
Dampfzugfahrten bei der Sauschwänzlebahn
Die „Sauschwänzlebahn“ ist eine Zugstrecke wie aus einem berühmten deutschen Kinderbuch: Die Gleise schlängeln sich durch die Landschaft, Tunnels führen durch Berge, mit stattlichen Brücken werden Täler überwunden und mitten auf der Strecke eine historische Lok… beinahe glaubt man das Pfeifen der Lok und die schweren Eisenstangen zu hören, die den Zug antreiben. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnel – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachflühen, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG, Bahnhofstraße 1, 78176 Blumberg » Kontaktformular

23.08.19 - 25.08.19
28. Heizhausfest im Sächsischen Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf
Das Chemnitzer Heizhausfest geht in die 28. Runde! Eines der bekanntesten Eisenbahnfeste in Deutschland zieht regelmäßig viele Besucher an. Dabei erwarten Sie zahlreiche Programmpunkte: Ausstellung von über 40 Dampf-, Diesel- und Elektrolokomotiven, Fahrzeugparaden (Samstag und Sonntag) entlang des Paradegleises, Heizhausexpress mit 23 1097 durch Sachsen (Samstag), Parallelfahrten nach Freiberg (Samstag und Sonntag) mit zwei dampfbespannten Zügen, Pendelfahrten nach Hainichen (Samstag und Sonntag), Sonderzüge anderer Vereine nach Chemnitz, Führerstandsmitfahrten, Nachtfotoparade, Feldbahnfahrten, „100 Jahre Brigadelok HF2738“, Modellbahnanlagen , Eisenbahnbörse, Technikmuseum Seilablaufanlage und vielem mehr... Gastlokomotiven sind unter anderem: 35 1097 aus Glauchau, 91 134 der Leipziger Dampf KulTour und 95 1027 der ArGE Rübelandbahn Blankenburg/Harz.
Sächsisches Eisenbahnmuseum e. V., An der Dresdner Bahnlinie 130c; 09131 Chemnitz » Kontaktformular

24.08.19
Dampfzugfahrten bei der Sauschwänzlebahn
Die „Sauschwänzlebahn“ ist eine Zugstrecke wie aus einem berühmten deutschen Kinderbuch: Die Gleise schlängeln sich durch die Landschaft, Tunnels führen durch Berge, mit stattlichen Brücken werden Täler überwunden und mitten auf der Strecke eine historische Lok… beinahe glaubt man das Pfeifen der Lok und die schweren Eisenstangen zu hören, die den Zug antreiben. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnel – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachflühen, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG, Bahnhofstraße 1, 78176 Blumberg » Kontaktformular

24.08.19
Berlin macht Dampf: Sonderfahrt zum Heizhausfest in Chemnitz-Hilbersdorf
Das Sächsische Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf ist seit vielen Jahren bekannt für sein Engagement und unermüdlichen Einsatz, um Anlagen des historischen Betriebswerkes ebenso zu erhalten, wie die Fahrzeuge, die hier beheimatet sind. Ob das Ensemble mit den Ringlokschuppen oder der Kohlenhochbunker – beeindruckende technische Anlagen, die andernorts längst vergessen sind. Erleben Sie einen aufregenden Tag mit bequemen Nostalgiefahrten unter Dampf und ohne Umsteigen sowie spannende Momente im Eisenbahnmuseum. Fahrkartenbestellungen online oder telefonisch unter: 030 / 67 89 73 40.
Dampflokfreunde Berlin e.V., 12487 Berlin, Landfliegerstraße 1 » Kontaktformular

Auswahl (404):   
 
 
August 2019
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 17
>
Mitteilungen über geänderte oder entfallene Termine können uns über das » Kontaktformular mitgeteilt werden. Bei technischen Problem oder allgemeinen Fragen hilft unsere » Online-Redaktion


(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.