DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Dezember 2018
>
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 13
>
Auswahl (303):    

Dezember 2018
14.12.18 - 30.06.19
Geheimsache Bahn - Die neue Sonderausstellung im DB Museum Nürnberg
Werden Sie zum Agenten und decken Sie lang gehegte Geheimnisse der Eisenbahngeschichte auf. Die interaktive Sonderausstellung „Geheimsache Bahn“ zeigt ab 14. Dezember 2018 die geheimnisvolle Seite der deutschen Eisenbahn. Tauchen Sie ein in Agatha Christies Roman und begeben Sie sich auf Hercule Poirots Spuren durch den Orient-Express. Lüften Sie die Geheimnisse von Hitlers Goldzug oder jagen Sie den S-Bahn-Mörder von Berlin. Wir öffnen die Akte zur „Geheimsache Bahn“ und zeigen Mythen und Legenden aus über 180 Jahren Eisenbahngeschichte. Die Ausstellung offenbart auf etwa 200 Quadratmetern unbekannte Geheimnisse, verschwiegene Details und lang vergessene Geschichten. Werfen Sie einen Blick in die dunkelsten Ecken der Archivschränke und werden Sie zum Eisenbahn-Detektiv. Es lohnt sich!
DB Museum Nürnberg
Lessingstraße 6 90443 Nürnberg

19.12.18
Nicht für Dritte: Kuratorenführung durch die Sonderausstellung „Geheimsache Bahn“
Kuratorenführung mit Benjamin Stieglmaier Info Einlass 17:45 Uhr Beginn 18 Uhr Dauer 30 Minuten Kosten Museumseintritt.
DB Museum

22.12.18
Advents-/ Nikolausfahrten von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf und zurück
Dampfzugfahrten an allen vier Adventswochenenden auf der Schmalspurstrecke von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf und zurück. Das Nikolausprogramm beginnt und endet in Bruchhausen-Vilsen. Die Züge sind beheizt. Der Wagen mit Hublift für Mobilitätseingeschränkte ist in allen aufgeführten Zügen im Einsatz. Darüber hinaus wird nach Möglichkeit ein Bewirtschaftungsservice angeboten. Vor der Fahrt bietet sich die Möglichkeit in unserem Bücherladen zu stöbern. Nach kurzer Fahrt steigt der Nikolaus zu, um den Kindern eine kleine Überraschung zu bringen. Abfahrten der Züge ab Bf Bruchhausen-Vilsen Samstags um 14:00 und 16:10 Uhr, Sonntags um 11:15, 14:00 und 16:10 Uhr. Fahrkarten inklusive Reservierung gibt es ausschließlich im Vorverkauf bei Nordwest-Ticket sowie online im DEV-Ticketshop: [tickets.museumseisenbahn.de].
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: info@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

22.12.18
Adventsfahrten mit dem Liedermacher Olaf Bessert
Weihnachtsfahrten mit dem Liedermacher Olaf Bessert im historischen Gothaer Gelenkwagen 215, -Alle Angaben ohne Gewähr und kurzfristige Zusatzfahrten möglich!-, Vom Hauptbahnhof Gotha (Abfahrten 15:00 Uhr und 17:00 Uhr) zum Boxberg und zurück. Die Fahrscheine zum Preis von 4,00 € sind in der Touristinformation Gotha, Hauptmarkt 33 und an der Kasse im Betriebshof der Thüringerwaldbahn, Waltershäuser Str. 98, Gotha (Tel. + 49 3621 4310) erhältlich.
Gothaer Straßenbahnfreunde e. V. Mail: info@waldbahn-gotha.de
Waltershäuser Str. 98, 99867 Gotha

22.12.18
Der Weihnachtsmann fährt S-Bahn

An den vier Advents-Wochenenden, Sa, 1.12., So, 9.12., So, 16.12. & Sa, 23.12.18, pendelt der feierlich geschmückte Traditionszug 470 128, Bj. 1969, zum einen üb. die Gleise der S1 zw. Barmbek & Blankenese. Zum anderen fährt er üb. die Gleise der Linie S 2 zw. Altona & Bergedorf. Begleitet wird der Weihnachtszug der S-Bahn Hamburg GmbH von den Mitgliedern des Vereins Historische S-Bahn. Während der Fahrt erwarten die kleinen Fahrgäste Überraschungen vom Weihnachtsmann. Für die Suche nach einem Weihnachtsgeschenk gibt es einen Souvenirstand. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Zug startet immer in Ohlsdorf & endet dort auch. Über den genauen Fahrplan informieren die Aushänge an den S-Bahn-Stationen od. das Internet unter [www.historische-s-bahn.hamburg]. Es genügt ein gültiges Ticket des HVV. Die Fahrten sind mögl. mit Unterstützung der S-Bahn Hamburg GmbH. Änderungen vorbehalten!
Verein Historische S-Bahn Hamburg e.V. Mail: Geschaeftsstelle@historische-s-bahn.de
Hammerbrookstr. 44, 20097 Hamburg

22.12.18
Modellbahnbörse Gera

Modellbahnbörse Gera Modellauto – und Modelleisenbahnbörse in der Showbühne des Möbelhauses Rieger Modellbahn , Modellautos , Spielzeug Sonnabend 22.12.2018 von 10 bis 14 Uhr Möbelhaus Rieger Gera , Siemensstr. 33 Veranstalter : Egon Marten 0170/9527630.
E. Marten

22.12.18 - 23.12.18
Modelleisenbahnfahrtag der Spur II Waldkraiburg

In Waldkraiburg, Haus der Vereine, veranstaltet die IG Spur II Regionalgruppe Bayern die traditionellen Weihnachtsfahrtage. Auf insgesamt 132qm mit über 274m Gleis kombiniert die Anlage die verschiedenen Spurweiten im Maßstab1:22,5 (Spur II ). So können Sie prächtige aus Metall handgefertigte Züge in der Regelspur, eine Vielzahl an rollendem Material in der Schmalspur und eine liebevoll gestaltete Feldbahn in voller Action sehen. Dabei ist die Regelspur (100m) über eine Rollwagen- und Rollbockanlage mit 177m Gleis der Schmalspur verbunden. Zusammen mit der eingebauten Feldbahn kann so die gesamte Facette der Spurweiten gezeigt werden. Große Begeisterung bei den vielen Besucher/innen. Öffnungszeit und Fahrbetrieb am 22/23.12.2018 von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Bitte beachten Sie auch unsere weitern Fahrtage im Januar 2019 5/6.Januar.2019.
IG Spur II e.V. Regionalgruppe Bayern, Werner Hübner
Haus der Vereine Waldkraiburg Brünner Str. 7

22.12.18 - 23.12.18
Frankfurt (Oder Glühweinfahrten 2018 mit dem ET57 35

Historische Straßenbahnen Frankfurt (Oder) e.V. Glühweinfahrten 2018 Adventszeit ist Glühweinzeit. Auch in diesem Jahr finden an den Adventswochenenden wieder unsere Glühweinfahrten mit Tw 35 statt. Genießen Sie einen Glühwein auf einer Rundfahrt vom Depot Bachgasse durch Frankfurt (Oder). Die Fahrten starten Samstag und Sonntag vom 2. - 4. Adventswochenende jeweils um 13:30, 14:30 und 16:30 Uhr. Tickets erhalten Sie an der Kasse zur Modellbahnausstellung, die ebenfalls geöffnet sein wird. Erwachsene 6,- EUR (inkl. eines Glühweins oder Kinderpunsches) Kinder 4,- EUR (inkl. eines Kinderpunsches) Jedes weitere Heißgetränk erhalten Sie in der Straßenbahn für nur 2,- EUR. Wir freuen uns am 08., 09., 15., 16., 22. und 23. Dezember auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen eine angenehme Vorweihnachtszeit.
Historische Straßenbahnen Frankfurt (Oder) e.V.

22.12.18 - 24.12.18
Weihnachtsfahrten zwischen Bergedorf Süd und Geesthacht.mit Dampflok Karoline

Die Abfahrtzeiten sind am 22. und 23.12.2018: ab Geesthacht um 10:30, 12:30 und 14:30 Uhr und ab Bergedorf Süd um 11:20, 13:20 und 15:20 Uhr. Am 24.12.2018 verkürzen wir die Wartezeit bis zur Bescherung mit zwei Fahrten: ab Geesthacht um 12:30 und 14:30 Uhr und ab Bergedorf Süd um 13:20 und 15:20 Uhr.
Arbeitsgemeinschaft Geesthachter Eisenbahn e.V. Mail: gerhard.roesler@web.de
Postfach 1341 21502 Geesthacht

22.12.18 - 29.12.18
Modellbahnausstellung - Von Bf Steinerne Renne nach Bf Eisfelder Talmühle mit der Gartenbahn

Modellbahnausstellung - Von Bf Steinerne Renne nach Bf Eisfelder Talmühle mit der Gartenbahn 22.12. 27.12. 28.12. 29.12. jeweils 14:00 bis 18:00 Uhr.
Museum Cottbus OT Gallinchen Gallinchener Hauptstr. 54 Mail: keller-steffen@arcor.de
Cottbus OT Gallinchen Gallinchener Hauptstr. 54

23.12.18
Licht´lfahrt nach Annaberg-Buchholz
Gemeinsam mit unseren Freunden von Flügelradtouristik e.V. wollen wir unsere zweite Licht´lfahrt bestreiten. Ziel sind der Weihnachtsmarkt und natürlich die große Abschluss- Bergparade in Annaberg. Von Dresden Hbf. geht es über Freiberg nach Chemnitz, wo unsere Dampflok 50 3648-8 den Zug bespannen wird, um anschließend auf direktem Weg durch das Zschopautal weiter nach Annaberg zu fahren. Nach dem Besuch der Bergparade setzen wir unsere Fahrt durch das weihnachtlich beleuchtete Erzgebirge fort. In Schlettau werden wir noch eine kleine Pause einlegen, um unsere Fahrt anschließend über Schwarzenberg in Richtung Chemnitz und Dresden fortzusetzen. Fahrtroute: Dresden – Freiberg – Chemnitz – Annaberg-Buchholz – Aue – Chemnitz – Freiberg – Dresden.
Sächsisches Eisenbahnmuseum e.V. Mail: info@sem-chemnitz.de
An der Dresdner Bahnlinie 130c, 09131 Chemnitz

23.12.18
Mit historischen Straßenbahnen zum Karlsruher Christkindlesmarkt

Auf stimmungsvolle Weise mit historischen Straßenbahnen aus den 1930er- bis 1970er-Jahren können Besucher des Karlsruher Christkindlesmarkts an den vier Adventssonntagen vom Hauptbahnhof ins Zentrum gelangen. Auf der vom TSNV Karlsruhe e.V. in Zusammenarbeit mit den Verkehrsbetrieben Karlsruhe eingerichteten Adventsringlinie sind die Museumstriebwagen von 13 Uhr bis 19 Uhr im 15-Minuten-Takt unterwegs. Gefahren wird vom Hauptbahnhof aus im Uhrzeigersinn über die Karlstraße zum Europaplatz und weiter zum Kronenplatz und von dort durch die Fritz-Erler- und die Rüppurrer Straße zum Hauptbahnhof. Der Christkindlesmarkt erstreckt sich über zwei Plätze. Die Waldweihnacht auf dem Friedrichsplatz ist ab der Haltestelle Herrenstraße zu Fuß in wenigen Schritten erreichbar, die Lichtweihnacht auf dem Marktplatz befindet sich unweit der gleichnamigen Haltestelle. Es gilt der reguläre KVV-Tarif.
TSNV Karlsruhe e.V. Mail: mail@tsnv.de
Tullastraße 71, 76131 Karlsruhe

23.12.18
Advents-/ Nikolausfahrten von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf und zurück
Dampfzugfahrten an allen vier Adventswochenenden auf der Schmalspurstrecke von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf und zurück. Das Nikolausprogramm beginnt und endet in Bruchhausen-Vilsen. Die Züge sind beheizt. Der Wagen mit Hublift für Mobilitätseingeschränkte ist in allen aufgeführten Zügen im Einsatz. Darüber hinaus wird nach Möglichkeit ein Bewirtschaftungsservice angeboten. Vor der Fahrt bietet sich die Möglichkeit in unserem Bücherladen zu stöbern. Nach kurzer Fahrt steigt der Nikolaus zu, um den Kindern eine kleine Überraschung zu bringen. Abfahrten der Züge ab Bf Bruchhausen-Vilsen Samstags um 14:00 und 16:10 Uhr, Sonntags um 11:15, 14:00 und 16:10 Uhr. Fahrkarten inklusive Reservierung gibt es ausschließlich im Vorverkauf bei Nordwest-Ticket sowie online im DEV-Ticketshop: [tickets.museumseisenbahn.de].
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: info@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

23.12.18
Ausstellung Modelleisenbahn PMW Winnenden
Es ist wieder die Wintersaison auf einer der ältesten Schauanlagen Deutschlands. Gezeigt wird eine 360m2 große Wechselstrom-Schauanlage die überwiegend Analog gefahren und Digital gesteuert wird. Über 300 Züge fahren auf der zusammenhängenden Schauanlage auf der rund 600m langen Hauptstrecke. Wert wird gelegt auf lange Züge und abwechslungsreichen, von Hand gesteuerten Fahrbetrieb. Die Landschaftsgestaltung ist einfach, Oberleitungen fehlen meist noch, aber die Zielgruppe Kinder und junge Familien, interessiert dies meist nicht. Wichtig ist nur, dass möglichst schnell einer der 8 unterschiedlichen ICE zu sehen ist und der Car-System-Bus läuft. Jeden Sonn- und Feiertag von 18.11.2018-20.01.2019 von 10:00-16:00 Uhr geöffnet (24.+25.12. geschlossen).
PMW Winnenden e.V. Mail: mail@pmw-winnenden.de
Daimlerstr. 12, 71364 Winnenden

24.12.18
Was macht der Weihnachtsmann Heiligabend? - Er fährt - wie stets - Hönnetalbahn!

Der Weihnachtsmann fährt Heiligabend mit der Hönnetalbahn. Er hat den Eisenbahnfreunden Hönnetal kund getan, dass er nun bereits im 25. Jahr in Folge (!) Heiligabend zwischen Fröndenberg und Neuenrade wieder Hönnetalbahn fährt. Der Weihnachtsmann betont: "Ich freue mich sehr mit den komfortablen Triebwagen auf der landschaftlich so reizvollen Hönnetalbahn in den Heiligabend hinein zu fahren. Das ist für mich die rechte und einzig wahre Einstimmung auf das Weihnachtsfest." Und wie jedes Jahr werden ihn sicher wieder viele Kinder und Erwachsene auf dieser stimmungsvollen Fahrt am 24. Dezember dieses Jahres begleiten. Der Weihnachtsmann erwartet die kleinen und großen Gäste in den stündlichen Zügen auf der Hönnetalbahn zwischen 9.30 Uhr und 12.30 Uhr. Fahrgäste nutzen bitte die günstigen 9 Uhr Tagestickets als Fahrscheine.
Eisenbahnfreunde Hönnetal e.V. Mail: efhoennetal@t-online.de
Binolen 5, 58802 Balve

24.12.18 - 30.12.18
Weihnachtsexpress nach Wognum (NL)
Taglich drei Fahrten im dampfgeführten und -beiheizten Weihnachtsexpress zum Weihnachtsmann in Wognum. Abfahrt Hoorn Museumsbahnhof um 10.30, 12.30 und 14.30.
Museumstoomtram Hoorn-Medemblik Mail: info@stoomtram.nl
Van Dedemstraat 8, 1624 NN Hoorn/Niederlande

26.12.18
Weihnachtsfahrtag im vogtländischen Mühlenvirtel bei der Wisentatalbahn
Am letzten Weihnachtsfeiertag finden unsere letzten Fahrten im Jahre 2018 auf der Wisentatalbahn statt. Im vogtländischen Mühlenvirtel fahren wir nach folgenden Fahrplan: 10.05 Uhr 12.05 Uhr 16.05 Uhr ab Schleiz West 10.44 Uhr 12.45 Uhr 16.45 Uhr ab Mühltroff 10.50 Uhr 12.50 Uhr 16.50 Uhr an Schönberg mit Anschluss an die Züge nach Hof und Gera/Erfurt/Leipzig Ab Schönberg mit Anschluss von den Zügen aus Hof/Gera/Erfurt/Leipzig 11.05 Uhr, 13.05 Uhr, 17.05 Uhr Abfahrt Schönberg (Vogtland) 11.16 Uhr, 13.16 Uhr, 17.16 Uhr Mühltroff 11.50 Uhr, 13.50 Uhr, 17.50 Uhr Ankunft Schleiz West am Busbahnhof mit Anschluss an die Busse nach Saalburg, Gera und Jena der KOM Bus. [www.wisentatalbahn.de].
Förderverein Wisentatalbahn e.V. Mail: info@wisentatalbahn.de
Hauptstr 6, 07919 Mühltroff

26.12.18
Tschüss Weihnachtsmann
Nach den Anstrengungen in den letzten Wochen macht sich der Weihnachtsmann auf den Weg nach Hause. Da der Schlitten in der Werkstatt ist, nutzt er am 26. Dezember den Zug, der von 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.30 Uhr alle 30 Minuten vom Hauptbahnhof der Berliner Parkeisenbahn startet. Zustiege am Bf. Eichgestell und Bf. Badesee sind auch möglich. Kinder zahlen für die Rundfahrt 2,00 Euro, Erwachsene 3,00 Euro. Am Hauptbahnhof erwartet Sie unser Glühwein- und Grillstand. Bitte beachten Sie, dass diese Fahrten bei ungünstigen Witterungsverhältnissen nicht stattfinden. Reservierungen sind aus organisatorischen Gründen nicht möglich.
Berliner Parkeisenbahn gGmbH Mail: info@parkeisenbahn.de
An der Wuhlheide 189, 12459 Berlin

26.12.18
Ausstellung Modelleisenbahn PMW Winnenden
Es ist wieder die Wintersaison auf einer der ältesten Schauanlagen Deutschlands. Gezeigt wird eine 360m2 große Wechselstrom-Schauanlage die überwiegend Analog gefahren und Digital gesteuert wird. Über 300 Züge fahren auf der zusammenhängenden Schauanlage auf der rund 600m langen Hauptstrecke. Wert wird gelegt auf lange Züge und abwechslungsreichen, von Hand gesteuerten Fahrbetrieb. Die Landschaftsgestaltung ist einfach, Oberleitungen fehlen meist noch, aber die Zielgruppe Kinder und junge Familien, interessiert dies meist nicht. Wichtig ist nur, dass möglichst schnell einer der 8 unterschiedlichen ICE zu sehen ist und der Car-System-Bus läuft. Jeden Sonn- und Feiertag von 18.11.2018-20.01.2019 von 10:00-16:00 Uhr geöffnet (24.+25.12. geschlossen).
PMW Winnenden e.V. Mail: mail@pmw-winnenden.de
Daimlerstr. 12, 71364 Winnenden

26.12.18 - 05.01.19
Winterfahrten der Taurachbahn
Die Taurachbahn fährt heuer erstmals am zweiten und dritten Adventwochenende nachmittags drei Züge in die "Stille Nacht"-Gemeinde Mariapfarr, wo es die Möglichkeit gibt, das "Stille Nacht"-Museum zu besuchen. In den Weihnachtsferien zwischen 26.12.18 und 5.1.19 fährt täglich um 15h einen Winterzug von Mauterndorf nach St. Andrä und retour. Wir laden Sie herzlich ein, den idyllischen Winter im Lungau mit dem Dampfzug zu genießen. Um auch bei kaltem Wetter für Wärme zu sorgen, steht am Bahnhof Mauterndorf ein Glühweinstand bereit. Natürlich werden Sie auch im Zug mit warmen Getränken versorgt.
Taurachbahn / Club760 Mail: info@taurachbahn.at
Markt 153 / 5570 Mauterndorf / Österreich

27.12.18
Dampffahrten zum Jahreswechsel auf der Preßnitztalbahn - Zweizugbetrieb
Lassen Sie sich einladen zu einer romantischen Zeitreise bei einer Fahrt mit der Preßnitztalbahn. Genießen Sie die Fahrt im gemütlich geheizten Museumszug, der von einer Dampflokomotive gezogen wird. Idyllische Erzgebirgstäler, historische Dampfloks und mustergültig restaurierte Waggons der Deutschen Reichsbahn lassen das Flair vergangener Zeiten aufleben. -> ... mittlerweile wird die Buslinie (Nr. 430) sogar am Wochenende öfters bedient, so dass man per ÖPNV anreisen kann!
Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V. Mail: verein@pressnitztalbahn.de
Am Bahnhof 78 / 09477 Jöhstadt

27.12.18
Mit dem Dampfzug zum Triberger Weihnachtszauber
Auch "zwischen den Jahren" dampft es bei uns wieder kräftig! Vom 27.12. bis zum 30.12.2018 fahren wir täglich von Rottweil nach Triberg. Dort ist ein zirka 6-stündiger Aufenthalt geplant, der u.a. zum Besuch des Triberger Weihnachtszaubers einlädt.Dabei befahren wir auch die Schwarzwaldbahn, die mit ihren Tunnels und den beiden Kehrschleifen zu den wohl schönsten Bahnstrecken in ganz Europa gehört. Zwischen St. Georgen und Triberg werden wir 18 Tunnel der insgesamt 38 Tunnel passieren. Dazwischen eröffnen sich immer wieder großartige Ausblicke auf das winterliche Schwarzwaldpanorama. Gezogen wird der historische Sonderzug von unserer Dampflokomotive 52 7596.
Eisenbahnfreunde Zollernbahn e.V. Mail: kontakt@efz-ev.de
Bahnhof 10/1; 78628 Rottweil

27.12.18 - 29.12.18
Modellbahnausstellung

im "Haus der Modellbahn" in Zwickau. Gezeigt werden Anlagen verschiedener Nenngrößen, u.a. die große H0-Vereinsanlage, sowie Anlagen der Nenngröße TT und N. Geöffnet jeweils von 13:00 Uhr bis 17:30 Uhr.
Modellbahnclub Zwickau e.V. Mail: info@mbc-zwickau.de
Crimmitschauer Straße 16

27.12.18 - 30.12.18
Modellbahnausstellung bei den Eisenbahnfreunden Hönnetal e.V.
Die Modellbahngruppe der Eisenbahnfreunde Hönnetal e.V. (EFH) veranstaltet „zwischen den Jahren“ vom 27. bis zum 30.Dezember 2018 jeweils in der Zeit von 13 bis 17 Uhr im neuen Güterschuppen des Bahnhofs Binolen traditionell die Modellbahnausstellung zur Hönnetalbahn. Die EFH-Modellbahner präsentieren ihre 38 Hönnetalbahndioramen, die zusammengefügt 46 Meter ergeben. Die bis ins Detail liebevoll mit viel Mühe in Eigenarbeit angefertigten Module im Maßstab 1:87 zeigen den Fahrbetrieb auf der Hönnetalbahn in den sechziger Jahren. Der Bahnhof Binolen kann an Werktagen im Stundentakt (an Sonntagen im 2 Stundentakt) bequem mit der Hönnetalbahn erreicht werden. So spart man sich die Parkplatzsuche und kann vor und nach der Ausstellung mit der großen Hönnetalbahn fahren.
Eisenbahnfreunde Hönnetal e.V. Mail: efhoennetal@t-online.de
Binolen 5, 58802 Balve

28.12.18
Dampffahrten zum Jahreswechsel auf der Preßnitztalbahn - Zweizugbetrieb
Lassen Sie sich einladen zu einer romantischen Zeitreise bei einer Fahrt mit der Preßnitztalbahn. Genießen Sie die Fahrt im gemütlich geheizten Museumszug, der von einer Dampflokomotive gezogen wird. Idyllische Erzgebirgstäler, historische Dampfloks und mustergültig restaurierte Waggons der Deutschen Reichsbahn lassen das Flair vergangener Zeiten aufleben. -> ... mittlerweile wird die Buslinie (Nr. 430) sogar am Wochenende öfters bedient, so dass man per ÖPNV anreisen kann!
Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V. Mail: verein@pressnitztalbahn.de
Am Bahnhof 78 / 09477 Jöhstadt

Auswahl (303):    
Dezember 2018
>
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 13
>
Mitteilungen über geänderte oder entfallene Termine können uns über das » Kontaktformular mitgeteilt werden. Bei technischen Problem oder allgemeinen Fragen hilft unsere » Online-Redaktion


(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.