DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 2404
>
Galerie: Die neuesten Beiträge (24038 Bilder)
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suche
 
Etwa 6 Stunden Verspätung
geschrieben von: Dennis Kraus (399) am: 26.03.17, 16:16
Das Amtrak Zugpaar 5/6 "California Zephyr" verkehrt täglich zwischen Chicago und Emeryville. Von Denver ach Salt Lake City wird dabei über den Soldier Summit gefahren, wo ansonsten nur wenig Zugverkehr herrscht. Allerdings verkehrt der Zug dort planmäßig nachts, Salt Lake City wird aus Richtung Chicago um 23.05 Uhr erreicht und in die Gegenrichtung bereits um 3.30 Uhr verlassen. Nicht so am 18.03.2017, als Zug 5 aus mir unbekannten Gründen mit fast 6 Stunden Verspätung unterwegs war und somit die komplette Strecke bei Tageslicht passierte.

Datum: 18.03.2017 Ort: Soldier Summit, Utah, USA Land: Übersee: Nordamerika
BR: US-GE P42DC Fahrzeugeinsteller: Amtrak
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Zumaian berriro
geschrieben von: claus_pusch (5) am: 26.03.17, 00:37
...nochmals Zumaia: Von der Brücke über den Urola-Fluss im spanischen Baskenland (Euskadi) gibt es bereits ein Galeriebild, das vom linken Flussufer gemacht wurde. Ich möchte hier eine andere Perspektive auf das Bauwerk bei Zumaia an der Strecke Donostia/San Sebastián-Bilbao der Regionalbahngesellschaft Eusko Trenbideak vorstellen. Vom Weiler San Migel Artadi reicht der Blick über die Bahn flussabwärts bis zu den Hafenbecken, wo die Balenciaga-Werft zu erkennen ist. Gegenüber liegt das Stadtzentrum, in dessen Mitte die Wehrkirche San Pedro aus dem 14. Jahrhundert, die am linken Bildrand gerade noch zu erkennen ist. Der Hügel östlich davon besteht aus aufgefaltetem Flysch-Gestein, das zum Meer hin eine spektakuläre Steilküste bildet - die Hauptsehenswürdigkeit von Zumaia, aus dieser Perspektive natürlich bestenfalls zu erahnen.

Ein Triebwagen der Baureihe UT-900 als Regionalzug Donostia-Zumaia wird seinen Zielbahnhof, dessen östliche Einfahrt am Bildrand sichtbar ist, gleich erreicht haben. Euskotren wickelt mit diesen ab 2011 beschafften Fahrzeugen inzwischen den gesamten Personenverkehr auf dieser "Hauptstrecke" der ehem. Bahngesellschaft Ferrocarriles Vascongados ab. Von Donostia nach Zumaia wird ein 30-Minuten-Takt angeboten, jeder zweite Zug fährt nach Bilbao weiter bzw. kommt von dort.

Der Fotostandpunkt erlaubt außerdem, Eisenbahnarchäologie sozusagen per Fernerkundung zu betreiben. Zumaia war nämlich zwischen 1926 und 1986 Verknüpfungsbahnhof zwischen der Vascongados-Strecke und dem von Süden von Zumárraga kommenden Ferrocarril del Urola, ebenfalls eine elektrifizierte Meterspurbahn. Die Urola-Bahn führte über den Bf. Zumaia - damals noch Zumaya Empalme genannt - weiter zu einem direkt am Stadthafen gelegenen Endbahnhof Zumaya Villa. Die abzweigende Trasse dieser Hafenbahn ist hinter den Wohnhäusern am linken Bildrand noch als Feldweg zu erkennen; kurz danach wurde eine 180-Grad-Kurve mit 85m Kurvenradius durchfahren und dann folgte die Hafenstrecke dem Flußufer, wo heute der Spazier- und Radweg verläuft, von dem das andere Galerie-Bild der Urola-Brücke aufgenommen wurde. Die Fläche innerhalb der so von der Urola-Bahn gebildeten Schlaufe wird von dem Gewerbegebiet eingenommen, das sich unübersehbar ins Bild drängt.

Datum: 08.03.2017 Ort: Zumaia [info] Land: Europa: Spanien
BR: ES-UT-900 Fahrzeugeinsteller: Euskotren
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Optionen:
 
Durch die warme Wintersonne
geschrieben von: Vinne (382) am: 24.03.17, 21:38
Während der Fotograf am Tunnelweg bei Oberau nur wenige Meter von den Überbleibseln des ersten Vollbahntunnels Deutschlands entfernt steht, rauscht 146 568 auf der Berliner Strecke gen Nordwesten.

Während die Strecke noch von der wärmenden Wintersonne angestrahlt wird, haben die Schatten die Wiese und den Weg bereits vollständig überdeckt, sodass die weiße Pracht hier noch ungestört zur Winterstimmung beitragen kann.

Datum: 28.01.2017 Ort: Oberau [info] Land: Sachsen
BR: 146 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Novy Drahov
geschrieben von: iw (29) am: 23.03.17, 22:19
...liegt zwischen Luby und Cheb. Genau auf diesem Weg war 810 440, als in Novy Drahov tatsächlich jemand mitfahren wollte.

Datum: 05.04.1995 Ort: Novy Drahov [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-810 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auch das ist Marschbahn!
geschrieben von: Nils (220) am: 23.03.17, 21:30
Wir befinden uns sozusagen auf den ersten Metern der Marschbahn, nachdem sie in Elmshorn von der Jütlandlinie Hamburg-Flensburg abgezweigt ist. Bis Itzehoe ist die Strecke elektrifiziert. Trotzdem gibt es auch in diesem Abschnitt durch die Elbmarschen wunderbar "ländlich-holsteiner" Motive. Auch wenn man "Diesel unter Draht" immer versucht zu meiden, standen am klaren Abend des 22.03.2017 natürlich auch die bunten Ersatzgarnituren der RE Hamburg-Westerland(Sylt) im Fokus. Die hier alternativ den Nahverkehr dominierenden FLIRT der Nordbahn eigenen sich auf Grund der dunkelgrünen Lackierung auch nur bedingt zum fotografieren, da sie sich überhaupt nicht vom Hintergrund abheben. So waren es ER20-001 im Sandwich mit einer weiteren ER20, die hier bei Bullendorf b. Elmshorn auf der Fahrt gen Norden im letzten Licht verewigt wurden.

Datum: 22.03.2017 Ort: Bullendorf b. Elmshorn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: BRLL
Kategorie: Zug schräg von vorn

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühling am Mittelmeerklima
geschrieben von: 541 001 (67) am: 24.03.17, 19:13
schaut ja ganz anders aus, als in der Mitte des Kontinents, jedoch bleiben die Schleierwolken oft treuer Begleiter des Fotografers. Am 17. März fährt die Lok 5618 (sowohl der Ur ES, als auch die Vectrons heisst man hier oft Taurus) mit dem IC 512 von Guarda nach Lisboa an den Weinbergen bei Pampilhosa vorbei.

Datum: 17.03.2017 Ort: Pampilhosa [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-5600 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Heute kommt der neue Fendt
geschrieben von: m.bleckmann (203) am: 25.03.17, 18:02
Am 13. April 2008 war diese sehenswerte Fuhre auf der Lokalbahn Endorf - Obing unterwegs. Die Köf II hat an diesem Tag die Aufgabe die beiden Traktoren an den örtlichen Landmaschinenhändler zu überstellen.

Zuletzt bearbeitet am 25.03.17, 18:09

Datum: 13.04.2008 Ort: Endorf [info] Land: Bayern
BR: 310,323,324 (alle Köf II) Fahrzeugeinsteller: LEO
Kategorie: Zug schräg von vorn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wo das Rasengleis erfunden wurde...
geschrieben von: Jan vdBk (424) am: 23.03.17, 19:21
Eine der naturbelassensten Nebenbahnen, die ich je kennengelernt habe, war die Franzburger Südbahn von Velgast nach Tribsees. Auf völlig überwuchertem Gleiskörper fuhren vier Zugpaare vom Bahnhofsvorplatz in Velgast durch eine wunderschöne, dünn besiedelte Hügellandschaft südwärts an die Trebel. Von einer Mitfahrt anno 1990 war ich derartig begeistert, dass ich in den Folgejahren noch fünf Touren mit dem Ziel von Streckenaufnahmen hierher unternahm. Das war mangels Auto nicht einfach: Mit Fahrrad im Zug ging es bis Ribnitz oder Velgast und dann per Drahtesel weiter. In dem zur Verfügung stehenden Zeitfenster zwischen möglicher Ankunft von Hamburg und abendlicher Rückfahrt dorthin konnte man nur drei Züge fotografieren. Die restliche Zeit war halt Radfahren angesagt. Bereut habe ich keinen dieser entschleunigten Tripps.
Normalerweise oblag der Verkehr einem 772, doch zum Schluss stand dafür nur noch ein einziges rotes Wägelchen zur Verfügung, und nicht selten wurde mit Lok bespannten Ersatzgarnituren gefahren. So auch am 03.07.1994. Um möglichst ein Bild mehr mit nach hause zu bringen, hatte ich in Behrenwalde erst mit stärkerem Tele die Einfahrt in den Haltepunkt (beim Schuppen) und dann mit geringerer Brennweite die Weiterfahrt fotografieren wollen. Dumm war nur, dass der Zug nicht im Traum dran dachte, an dem völlig zugewucherten Bahnsteig anzuhalten, und relativ rasant auf mich zu fuhr. Der hektische Objektivwechsel mag dann auch die Haupt-Entschuldigung für die optische "Kollision" der Lok mit der Pfeiftafel sein. Überdies beschleicht mich beim Sichten meiner Negative von damals das Gefühl, dass mich sowas damals gar nicht interessiert hat oder ich es einfach nicht "gemerkt" habe. Für mich bleibt diese Aufnahme allerdings dennoch eines meiner Lieblingsbilder von der Franzburger Südbahn, die nach der Wende immerhin noch fünf Jahre fahren durfte und 1995 dann stillgelegt wurde. Mittlerweile ist das Gleis aus der Landschaft verschwunden. Was am Landschaftsbild aber auch nichts ändert.
Scan vom Negativ.

Zuletzt bearbeitet am 28.03.17, 07:32

Datum: 03.07.1994 Ort: Behrenwalde [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wiener Platz
geschrieben von: Hannes Ortlieb (310) am: 23.03.17, 19:18
Eine der modernsten Ecken Dresdens liegt direkt vor dem Dresdner Hauptbahnhof: Wer diesen in Richtung Stadtzentrum verlässt überquert den Wiener Platz, der jedoch relativ verbaut ist mit Straßenbahn, DVB-Info und - wie hier zu sehen - Lichtaugen für die kleine unterirdische Einkaufspassage mit Tiefgarage. Nur der vordere Teil Richtung Prager Straße kann jedoch als belebt gelten, schon wenige Meter weiter Richtung Ammonstraße wirkt es zwar schön modern, aber schnell verlassen und nur die Gäste des InterCity-Hotels wie auch ein paar Anwohner dürften die regelmäßigsten Besucher sein. Und alle paar Minuten quert eine Straßenbahn der Dresdner Verkehrsbetriebe diese Fläche, wobei sie von einem der längsten Stücke Bahnkörper kommt, der einmal etwas weiter von der nächsten Straße geführt wird.

Datum: 16.02.2017 Ort: Dresden - Wiener Platz [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: DVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Crozier Canyon
geschrieben von: Amberger97 (235) am: 24.03.17, 22:36
Im westlichen Arizona liegt der kurze aber spektakuläre Crozier Canyon auf dem Gebiet der Crozier Ranch. Hindurch verläuft die südliche transkontinentale Strecke der BNSF. Vom Canyon-Rand kann man nahezu den ganzen Tag den Zugverkehr unten beobachten. Mittags begann es aus Osten gut zu rollen. Kaum war der eine Zug durch, tauchten hinten in der Ebene schon die nächsten Lichter auf. Mit Campingstuhl im Schatten ließ es sich so zwischen Kakteen und Eidechsen gut aushalten und entspannt die Züge, die die ca. 15 Promille starke Steigung Richtung Kalifornien herunterfuhren, fotografieren. Typisch für die Bahnlinie sind die Containerzüge, die fast den gesamten Verkehr ausmachen.

Datum: 21.03.2017 Ort: Crozier, Arizona, USA Land: Übersee: Nordamerika
BR: US-GE C44-9W Fahrzeugeinsteller: BNSF
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie: Die neuesten Beiträge (24038 Bilder)
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 2404
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.