DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 33
>
Galerie von Taunusbahner, nach Einstelldatum sortiert (325 Bilder)
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suchfilter löschen | zurück zur Suche
 
Gotha-Herrlichkeit in Gotha
geschrieben von: Taunusbahner (325) am: 12.03.17, 19:22
Als Kontrast zum kürzlich gezeigten Düwag-Bild vom Gothaer Bahnhofsvorplatz von 1993 hier noch die Orginal-DDR-Version vom Februar 1990.

Zugegeben, ich weiß nicht, ob es sich bei den gezeigten Fahrzeugen um Gotha- oder Rekowagen handelt, ich vermag da äußerlich keinen Unterschied zu erkennen. Ich vermute aber, dass zumindest der Gelenkwagen ein Orginal-Gothawagen ist.

Datum: 02.1990 Ort: Gotha [info] Land: Thüringen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VEB Verkehrsbetriebe Gotha
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Warten auf die Abfahrt
geschrieben von: Taunusbahner (325) am: 08.03.17, 11:17
Der oder die "KIN" war noch nicht erfunden ! Geduldig wartet die Zugbegleiterin (oder durfte man damals noch Schaffnerin sagen ?) in Witten Hbf auf die Abfahrt des "Eierkopfes" 430 115, der an diesem Tag (zusammen mit 2 weiteren - ebenfalls "tb-farbenen" Einheiten) den Nahverkehr zwischen Witten und Dortmund bestritt.

Datum: 08.1983 Ort: Witten [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 430 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Oberaula
geschrieben von: Taunusbahner (325) am: 23.02.17, 10:42
Am 1.6.1984 wurde der restliche Personenverkehr (2 Zugpaare) zwischen Treysa und Oberaula eingestellt. Allerdings begann der Niedergang der ursprünglich nach Bad Hersfeld führenden Strecke schon weitaus früher : Am 22.8.1977 brach nach starken Regenfällen der Damm des Ibra-Stausees bei Kirchheim und führte zu einer Flutwelle, die den Bahndamm auf etwa 100 Metern wegspülte. Obwohl eine Reparatur möglich gewesen wäre, kam das Ereignis der "nebenbahnliebenden" DB gerade recht, um zunächst einmal den durchgehenden Verkehr zwischen Treysa und Bad Hersfeld einzustellen bzw. die Reisenden zwischen Oberaula und Niederaula mit dem Bus zu befördern, was zweimal umsteigen bedeutete. Das Ende der Gesamtstrecke war "eingeläutet".

In der letzten Personenverkehrs-Betriebswoche 1984 ist der mittägliche Schülerzug von Treysa soeben in Oberaula angekommen und wird kurze Zeit später zurückfahren. Der Schritt ins Gleisfeld unter den Augen des Personals war damals kein Problem, man hatte sich durch die erlaubte Mitfahrt im Dienstabteil des Schienenbus-Steuerwagens bereits kennengelernt ... .

Zuletzt bearbeitet am 23.02.17, 13:52

Datum: 27.05.1984 Ort: Oberaula [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
"Kanonenbahn" (4)
geschrieben von: Taunusbahner (325) am: 16.02.17, 09:38
Auch in der letzten Woche mit Personenverkehr zeigte sich der interessante Haltepunkt Niederbeisheim noch in ansprechendem Zustand, was wohl auch daran lag, dass der ehemalige Bahnhof als Schrankenposten (mit Fahrkartenverkauf !) besetzt war. Graffiti und Vandalismus, wie wir es heute hinnehmen, waren 1981 noch kein Thema. Angesichts heutiger Zustände bei "Station ohne Service" sei auf die korrekt gehende Bahnhofsuhr (damals auch auf untergeordneten Strecken eine Selbstverständlichkeit) hingewiesen.

Zuletzt bearbeitet am 02.03.17, 11:18

Datum: 26.05.1981 Ort: Niederbeisheim [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zugkreuzung
geschrieben von: Taunusbahner (325) am: 12.02.17, 22:42
Im Sommer 1985 kreuzen die sonntäglichen Züge 8241 Korbach-Marburg mit 216 217 und 8246 Marburg - Korbach mit 216 096 im Bahnhof Frankenberg (Eder), der sich mit Wiedereröffnung der Strecke nach Korbach heute in stark verändertem Aussehen präsentiert.

Die früheren Nahverkehrszüge wurden Mitte der 1980er Jahre zu Eilzügen "aufgewertet", mit dem äußerst fragwürdigen Ergebnis, dass ohne nennenswerten Fahrzeitgewinn mehr oder weniger willkürlich einzelne Halte aufgelassen wurden und so die Nutzung dieser Züge weiter erschwert wurde. Die absehbare Konsequenz war die fast 30 Jahre währende Stillegung Frankenberg-Korbach gute zwei Jahre später.

Zuletzt bearbeitet am 13.02.17, 11:09

Datum: 07.1985 Ort: Frankenberg (Eder) [info] Land: Hessen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kontraste in Gotha 1995
geschrieben von: Taunusbahner (325) am: 09.02.17, 11:02
Im Juni 1995 geben sich zwei von der Straßenbahn Gotha aus Bochum (ZR-Wagen 592) und Mannheim (ER-Wagen 443) übernommene "Düwags" und ein Wartburg ein Stelldichein vor dem ehemaligen Bahnhofshotel, das offensichtlich schon weitaus bessere Zeiten gesehen hat. Mir ist bewusst, dass an beiden Bildrändern etwas mehr Platz sein sollte, aber das Dia gibt nicht mehr her. Die kürzlich in die Galerie gewählte Aufnahme mit der Burg Hanstein, bei der auch der letzte Wagen des Zuges sehr knapp am Bildrand war, hat mich bewogen, es trotzdem mit dieser historischen Szene zu versuchen, zumal diese Stelle heute nicht wiederzuerkennen ist. Außerdem sind die beiden Grundformen der Düwag-Wagen (runde und die an die amerikanischen PCC-Wagen erinnernde Kopfform) anschaulich gegenüber gestellt.

Zuletzt bearbeitet am 09.02.17, 11:29

Datum: 06.1995 Ort: Gotha [info] Land: Thüringen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: TWB und Straßenbahn Gotha
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
"Kanonenbahn" (3)
geschrieben von: Taunusbahner (325) am: 05.02.17, 16:52
Ein kaum fotografiertes Motiv war die westliche Tunnelausfahrt des 916 Meter langen Oberbeisheimer Tunnels mit dem dazugehörigen Einfahrsignal des Bahnhofs Oberbeisheim. Die zweigleisige Trassierung zeugt von der Vergangenheit der Strecke Malsfeld-Treysa als einem Teilstück der "Kanonenbahn" Berlin-Metz. Am 7.3.1981 sind es noch gut 11 Wochen, bis der Betrieb auf dem Abschnitt Oberbeisheim - Homberg/Efze komplett eingestellt wird. So ist es auch nicht verwunderlich, dass tagsüber ein Solo-798 für die wenigen Mitfahrer ausreicht.

Scan vom Ilford HP 5-Negativ (27 DIN-SW-Film) , den ich beim Entwickeln (... was war das denn noch ?!) nie besonders feinkörnig hinbekommen habe.

Zuletzt bearbeitet am 15.02.17, 15:55

Datum: 07.03.1981 Ort: Oberbeisheim [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
"Kanonenbahn" (2)
geschrieben von: Taunusbahner (325) am: 02.02.17, 10:50
Im Mai 1981 lag der Personenverkehr zwischen Eschwege und Wanfried in den letzten Zügen. Zwei Schienenbuszugpaare an Mo-Fr stellten das letzte "Angebot" dar. Der ehemalige Bahnhof Grebendorf war damals schon lange zum Haltepunkt mit Schrankenposten degradiert worden. In seinen besten Zeiten durchfuhren ihn Züge dreier Strecken : Eschwege-Schwebda-Heiligenstadt, Eschwege-Schwebda-Leinefelde ("Kanonenbahn") und Eschwege-Schwebda-Wanfried-Treffurt-Wartha. Durch die Grenzziehung nach 1945 blieben auf westlicher Seite der Streckenteil Eschwege-Heldra (später nur noch bis Großburschla, dann nur noch bis Wanfried) und der kurze Rest der "Kanonenbahn" Richtung Leinefelde von Schwebda bis zur Grenze übrig, wo der Frieda-Tunnel bis in die 1970er Jahre dem BZA Minden für Temperaturmessungen diente. Unter anderem war dort auch der "alte" 403 als Messobjekt zu Gast !

In der letzten Betriebswoche wartet der Zugbegleiter der abendlichen Rückleistung von Wanfried nach Eschwege geduldig, bis die mitfahrenden "Tramperticketfotografen" ihr Bild im Kasten haben.

Zuletzt bearbeitet am 15.02.17, 15:54

Datum: 25.05.1981 Ort: Grebendorf [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Viel los am Gleisdreieck Waltershausen
geschrieben von: Taunusbahner (325) am: 29.01.17, 11:18
Was der Grund für den großen Andrang an Fahrgästen war, die an der Haltestelle "Waltershausen Gleisdreieck" den ex Mannheimer TW 442 stürmen, der von Tabarz nach Gotha unterwegs ist, weiß ich heute nicht mehr. Jedenfalls unterstreicht das Bild, welche Bedeutung die Thüringerwaldbahn für die lokale Mobilität im Jahr 1994 hatte und hoffentlich auch heute noch hat.

Datum: 07.1994 Ort: Waltershausen [info] Land: Thüringen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: TWB
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Es war einmal in Flacht ...
geschrieben von: Taunusbahner (325) am: 25.01.17, 19:24
Im Frühjahr 1981 war im Aartal die (Eisenbahn-)Welt noch in Ordnung. 213 341 mit ihrer Übergabe von Kettenbach nach Limburg lässt im Bahnhof Flacht den "schnelleren" 517 007 von Bad Schwalbach nach Limburg vorbei. Wie es heute dort aussieht, weiß ich nicht. Eine Vergleichsaufnahme vom 11.3.2007 ist hier [img]https://abload.de/img/test2007-03-11_13-34-biz26.jpg[/img] zu sehen.



Zuletzt bearbeitet am 26.01.17, 10:58

Datum: 21.05.1981 Ort: Flacht [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 5XX (sonstige Akkutriebwagen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie von Taunusbahner, nach Einstelldatum sortiert (325 Bilder)
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 33
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.