DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation
Seiten:
<
1 .. 5 6 8 9 .. 2310
>
Galerie: Die neuesten Beiträge (23095 Bilder)
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suche
 
1216 002 bei Salurn
geschrieben von: CC6507 (110) am: 27.11.16, 22:30
Besonders zahlreich sieht man sie im Güterverkehr nicht in auf der Brennerstrecke, die ÖBB 1216. Der hier von 1216 002 geführte Ganzzug schien im Herbst 2016 jedoch mit einer gewissen Regelmäßigkeit zu verkehren. Die Lok war an mehreren Nachmittagen hintereinander südwärts fahrend zu beobachten.

Der wohlbekannte, erhöhte Standpunkt ist der Brückenkopf einer Feldwegbrücke über die Autobahn. So schön die gefärbten Weinreben und Apfelplantagen im Vordergrund sowie die Berge im Hintergrund sind, so schwierig ist es links und rechts der Strecke einen ausreichend hohen Fotostandpunkt zu finden, um über die Plantagen hinweg fotografieren zu können.

Nachdem ich den Eurocity zuvor mit 50mm fotografiert hatte, nahm ich für das gezeigte Foto das Weiwinkelzoom bei ca. 30mm, um die Berge vollständig ins Bild zu bekommen und die Weite des Tals besser einzufangen.

Datum: 29.10.2016 Ort: Salurn / Salorno [info] Land: Europa: Italien
BR: AT-1216 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wechselspiel
geschrieben von: Julian en voyage (204) am: 27.11.16, 19:43
Übernachtet und gut gefrühstückt hatten wir zuvor im Hotel "Le Parc" im etwa 20 Kilometer von der Fotostelle entfernten Arc-en-Barrois, das mit seinen allerorten drapierten Hirschgeweihen zwar etwas speziell, aber insgesamt durchaus empfehlenswert ist. Gut gestärkt und voller Tatendrang starteten wir also in den scheinbar makellos sonnigen Allerheiligen-Tag 2015.

Während auf der Hochebene rund um Arc-en-Barrois seit Sonnenaufgang strahlende Herbstsonne dominierte, tauchten wir kurz vor unserem anvisierten Ziel bei Luzy-sur-Marne allerdings leider recht unvermittelt in dichten Nebel ein... Bis zur errechneten Durchfahrtszeit des Zuges war aber noch etwas Zeit, sodass wenigstens ich noch Hoffnung auf eine schöne Stimmung hatte! Aus Mangel an Alternativen wollten auch die beiden von der "Bodensee-Fraktion" hier auf den ersten Intercités des Tages nach Paris warten.

Die anschließende halbe Stunde war eine richtige Zitterpartie, da sich dichter und aus diesem Blickwinkel eher unattraktiver Nebel permanent mit helleren Phasen abwechselte. Rechtzeitig für CC 72158, die den um ca. 15 - 20 Minuten verspäteten INT 1742 (Belfort - Paris Est) am Haken hatte, brach die Sonne teilweise durch den Nebel und sorgte für die gewünschten Lichtblicke rund um das alte Schleusenwärterhaus am Canal de la Marne à la Saône.


Datum: 01.11.2015 Ort: Luzy-sur-Marne [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72100 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Stimmungen mit Zug

12 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gegen 08:00...
geschrieben von: rene (423) am: 25.11.16, 23:33
... kommt täglich IC 2432 aus Cottbus durch Kuhfort gefahren (vorausgesetzt der Zug ist pünktlich natürlich).
Am 23. November war der Zug pünktlich (+ 3 Minuten ist bei der Bahn ja pünktlich) und wurde in herbstliche Umgebung fotografiert.


Datum: 23.11.2016 Ort: Kuhfort [info] Land: Brandenburg
BR: Steuerwagen (außer von Triebwagen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Ausflugszug
geschrieben von: Biebermühlbahner (59) am: 27.11.16, 16:27
Im der vergangenen Ausflugssaison des Jahres 2016 wurde der Ausflugsverkehr im Zellertal mit den Baureihen 622, 643, 628 sowie 798 (Oktober) bestritten. Am 11.09 war gerade ein 628 für einen der 2 Umläufe eingeteilt. Hier wurde 628 477 auf dem Weg von Monsheim nach Kaiserslautern Hbf kurz vor dem Haltepunkt Harxheim-Zell aufgenommen.

Datum: 11.09.2016 Ort: Zellertal [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Good Lord!
geschrieben von: hbmn158 (299) am: 27.11.16, 13:21
Nein, der Strand von Parton ist kein Ort für die Schönen und Reichen, auch preisbewußteres Publikum verbringt hier nicht seinen Sommerurlaub, kein Wunder, hier sieht es aus wie auf dem Mond, das abgelaufene Wasser bei Ebbe verstärkt diesen Eindruck sogar noch. Das dieser Landstrich seit knapp zwei Jahren dennoch verstärkt heimgesucht wird - wenn auch überwiegend von einheimischen Tagesausflüglern - ist dem lokbespannten Reisezugverkehr an der Cumbrian Coast zu verdanken und der Tatsache, daß die Steilküste hier von der Bahnstrecke fotogen umrundet wird. Mit immerhin fünf Übernachtungen bei bisher zwei Besuchen haben wir unseren bescheidenen Anteil zur Steigerung des BSP beigetragen, mögen noch einige Weitere hinzukommen ...
NT 17.37 Carlisle - Barrow-in-Furness mit der farblich passenden - hier - Schublok class 37 409 „Lord Hinton“ wird in wenigen Minuten den nächsten Verkehrshalt in Whitehaven erreicht haben. Die Lok ist regional passend nach Christopher Hinton, einem der bedeutendsten Nuklearingenieure in Großbritannien, benannt.

Aufnahme mit Hochstativ


Zuletzt bearbeitet am 29.11.16, 08:45

Datum: 24.05.2016 Ort: Parton, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 37 Fahrzeugeinsteller: Direct Rail Services
Kategorie: Stimmungen mit Zug

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Pörstener Viadukt
geschrieben von: Jan vdBk (408) am: 27.11.16, 09:24
Vorortverkehr ohne Zukunft - so könnte man die ehemalige Bahnlinie von Leipzig-Plagwitz nach Pörsten beschreiben. Sie führte vornehmlich durch den dicht besiedelten Speckgürtel Leipzigs. Doch die dichte Besiedlung - eigentlich Futter für die Züge - war hier eher hinderlich; im Ballungsgebiet mussten die Züge teils vor den Bahnübergängen anhalten, damit der Zugführer mit seinem Fähnchen den BÜ sichern konnte. Erst die zweite Hälfte der Strecke wurde ländlicher. Bei Pörsten musste dann sogar dieser kleine Viadukt gequert werden. 202 646 zieht am 14.05.1998 ihre RB 8486 über das Bauwerk. Sechs Zugpaare am Tag (am Wochenende zwei weniger) waren kein wirklich attraktives Angebot - selbst mit deklassierten 1.Kl-Wagen nicht. Die Strecke wurde bald nach der Aufnahme stillgelegt. Heute ist sie abgebaut, nur der Viadukt scheint laut Luftbild noch zu stehen.

Datum: 14.05.1998 Ort: Pörsten [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Berge und Meer
geschrieben von: RSXler (54) am: 27.11.16, 03:30
Wenige Kilometer nach Neishi steigt die taiwanesische Southlink-Line steil an, um die südlichen Ausläufer des Zentralgebirges zu queren. Während die Straße einen Schlenker über die Südspitze und den Kenting-Nationalpark macht, dürfen die Fahrgäste der TRA ein beeindruckendes Gebirgspanorama genießen, sobald sich der Zug vom Meer abwendet. Die schwer arbeitende R120 hat mit ihrem Chu-Kuang-Express gerade diesen Punkt erreicht: Der erste Teil der Steigung ist geschafft, die erste Kurve weg von der Taiwanstraße passiert. In wenigen Metern geht es in den ersten Tunnel, und in einer knappen Stunde liegt das Meer auf der anderen Seite - dann ist es der offene Pazifik.

Datum: 15.10.2016 Ort: Fangshan, Taiwan Land: Übersee: Asien
BR: TW-G22U Fahrzeugeinsteller: TRA
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zugkreuzung in Mittel-Gründau
geschrieben von: Benedikt Groh (136) am: 27.11.16, 08:27
Normalerweise präsentiert sich der Bahnhof in Mittel-Gründau an der Lahn-Kinzig-Bahn durchgeschaltet und somit im Dornröschenschlaf. Eine Ausnahme bildet jedoch die planmäßige Zugkreuzung im nachmittäglichen Berufsverkehr, wenn er für einen kurzen Moment zum Leben erwacht und man die Möglichkeit hat einen von Gleis 2 nach Büdingen ausfahrenden GTW umzusetzen.

Datum: 20.04.2016 Ort: Mittel-Gründau [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im gemächlichem Tempo...
geschrieben von: Martin Rese (170) am: 26.11.16, 19:38
... rollt die Enercon-223 141 mit einem Containerzug über das Anschlussgleis vom Industriegebiet Aurich Nord (wo sich u.a. auch das Enercon-Werk befindet) nach Abelitz. Da die Strecke aus Kostengründen nur als "Industriestammgleis" ausgebaut wurde, ist hier nur eine Geschwindigkeit von 25 km/h zulässig. Unterwegs müssen auch noch ein paar Bahnübergänge gesichert werden, sodass der Zug für die 13 Kilometer nahezu eine Stunde benötigt!

Datum: 11.11.2016 Ort: Aurich [info] Land: Niedersachsen
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Enercon
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
LGV Sud-Est
geschrieben von: iw (14) am: 26.11.16, 15:44
Am 19.09.86 war die ligne à grande vitesse seit fast fünf Jahren im kommerziellen Betrieb, als TGV 57 zusammen mit einem zweiten TGV am Örtchen Vigne vorbei Richtung Lyon fuhr - und zwar beeindrucken schnell.
Im Gegensatz zu den damals im Bau befindlichen deutschen Schnellfahrstrecken ist die LGV Sud-Est ausschließlich für den Betrieb mit Triebzügen ausgelegt und weist Steigungen bis zu 35 Promille auf.

Datum: 19.09.1986 Ort: Vigne [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-TGV Sud-Est Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie: Die neuesten Beiträge (23095 Bilder)
Seiten:
<
1 .. 5 6 8 9 .. 2310
>

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.